Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    4 Juli 2009
    #1

    Wie groß sollte der Dildo sein, den man im Aufklärungsunterricht benutzt?

    Wie groß sollte eurer Meinung der Dildo sein mit dem man im Aufklärungsunterricht den Schülern den richtigen Gebrauch von Kondomen beibringt oder die Anatomie von männlichen Genitalien zu erläutern? Sollte man eine durchschnittliche Größe (14,6 cm) für deutsche Männer bevorzugen? Oder in Schulklassen mit vielen Schülern mit Migrationshintergrund die Durchschnittsgröße der Männer in dem Land aus denen die meisten Schüler kommen?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Juli 2009
    #2
    um die 15 cm, also durchschnitt, würde ich sagen.
     
  • chubbymuc
    Gast
    0
    5 Juli 2009
    #3
    das was du hier wahrscheinlich als lustig empfindest, finde ich NUR peinlich
     
  • ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    5 Juli 2009
    #4
    dildos? wir hatten so holzdinger, die nu wirklich null nach Penis aussahen :grin:
     
  • Similein
    Gast
    0
    5 Juli 2009
    #5
    ....
     
  • ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    5 Juli 2009
    #6
    6te oder 7te klasse, weiss nich mehr
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    5 Juli 2009
    #7
    Mal abgesehen davon, dass ich nie Aufklärungsunterricht hatte, denke ich nicht, dass dort lebensechte Plastiken verwendet werden. Es geht ja wirklich nur um das Erlernen der richtigen Benutzung von Kondomen.
    Und somit ist die Größe für mich irrelevant.
    Wäre ich jedoch als Beauftragte für Holzdildos im Bildungsministerium angestellt, so würde ich denke ich eine leicht unterdurchschnittliche Größe wählen.
    1. erfolgt Aufklärung (wenn sie denn erfolgt) im Idealfall bevor die Jungs "ausgewachsen" sind,
    2. bedeutet der Durchschnitt, dass es sowohl Penislängen gibt, die deutlich darunter und darüber liegen und wir wollen bei unseren Heranwachsenden ja keine Identitätskrise hervorrufen :zwinker:
    &
    3. möchten wir die kleinen Mädchen nicht gleich erschrecken. ^^
     
  • Similein
    Gast
    0
    8 August 2009
    #8
    ....
     
  • Neko-Neko
    Neko-Neko (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    103
    3
    nicht angegeben
    8 August 2009
    #9
    ohmann.. als ich den titel gesehen habe dachte ich nur das kann ja nur von theresamaus kommen..
    ich glaube, es gibt wohl kaum ne unwichtigere frage über die man sich gedanken machen könnte -__-
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 August 2009
    #10
    Du brauchst nicht einmal den Tiel des Threads zu sehen um zu deiner Erkenntnis zu kommen. ALLE Umfragen in diesem Forum sind von mir :tongue:
     
  • Neko-Neko
    Neko-Neko (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    103
    3
    nicht angegeben
    8 August 2009
    #11
    ich bin nicht durch das umfrage-unterforum zu diesem thread gekommen, sondern durch "neue beiträge anzeigen"
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    10 August 2009
    #12
    Bei uns kam nichtmal das vor. :grin:
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.624
    198
    528
    Verliebt
    10 August 2009
    #13
    Bei uns gabs das Ende eines Besenstiels auf einem Holzbrett :grin:
    Richtig üben konnten wir dann zu Hause.
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    10 August 2009
    #14
    für die therie oder praxis :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste