Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie gut schützt ein Kondom wirklich?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Problem, 22 Oktober 2005.

  1. Problem
    Gast
    0
    Hallo zusammen!

    Habe hier letztens in einem Thread gelesen dass jemand panische angst hatte weil er sex vor dem eisprung seiner partnerin hatte, obwohl er ein Kondom benutzt hat!

    Wieso so eine Angst??? Die dinger schützen doch bis zu über 90% oder doch nicht???

    Greetz Problem
     
    #1
    Problem, 22 Oktober 2005
  2. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das stimmt schon, aber nen Restrisiko bleibt immer und wenn das nen biliges Kondom war, kanns z.B. schnell reissen. Die absolute Sicherheit gibts halt nicht
     
    #2
    Masso, 22 Oktober 2005
  3. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    die gibts mit keiner methode ausser sterilisation/kastration. selbstverständlich auch hier nur gut durchgeführte.

    tja, ich weiss auch nicht wieso manche sich einreden lassen das kondome sooo unsicher sein... oder doch nur nen gerücht, von leuten in die welt gesetzt die kondome einfach nicht mögen und nen anderen grund brauchen?
     
    #3
    darksilvergirl, 23 Oktober 2005
  4. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Bei richtiger Anwendung sind sie doch ziemlich sicher. Aber wie gesagt ein Restrisiko besteht immer....
     
    #4
    Powerlady, 23 Oktober 2005
  5. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Über 90% Schutz fände ich zu wenig...

    Und auch bei richtiger Anwendung kann was schief gehen. Also NUR mit Kondom wäre mir eindeutig zu wenig (habe in der Zeit auch mal die Pille danach nehmen müssen - nene, nie wieder!)
     
    #5
    Chérie, 23 Oktober 2005
  6. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Pille ist die sicherste Methode (mit 99,9%)
    Kondom kommt glaube ich an zweiter Stelle.

    Generell ist die richtige Handhabung des Kondoms wichtig, aber auch die Aufbewahrung. Ein Kondom was drei Wochen in einem Geldbeutel durch dick und dünn gegangen ist, kann schon beschädigt sein.
    Auch wichtig: Markenkondome. No Name Teile sind nicht immer gut ...
     
    #6
    Joyenergizer, 23 Oktober 2005
  7. Olum
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also fast 100 pro sicher ist mann mit pille+kondom
     
    #7
    Olum, 23 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gut schützt Kondom
schmetterling1997
Aufklärung & Verhütung Forum
28 August 2012
8 Antworten
ZeroBlade
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Februar 2012
14 Antworten
Test