Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • noname123456
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    21 August 2007
    #1

    wie hält man(n) es länger aus?

    ich komm bie meiner Freundin immer so schnell...was kann ich dagegen tun, wenn ich zu schnell komm...dat mit dem rausholen is irgenwie net so dat wahre...da bin ich dann gerad wieder drin...schon muss ich wieder raus...
     
  • *keksi*
    *keksi* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    738
    113
    73
    Verlobt
    21 August 2007
    #2
    hm... es könnte vllt helfen, wenn du dir i-we vorher noch ein runterholst.. dann haste vllt nich son druck...
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #3
    Genau das selbe Thema gibt ein paar Zeilen unter deinem.
    Vielleicht einfach mal die Suchfunktion benutzen.
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    21 August 2007
    #4
    Hattest du schon oft sex?
    Wie ists denn wenn sie dir einen bläst?Kommst du auch schnell?

    Ich würde auch vorschlagen,dass ihr euch zur "Gewöhnung" erstmal gegenseitig oral verwöhnt....wenn du gekommen bist,könnt ihr ja eine Pause machen und dann noch ein bisschen Sex haben :tongue:

    Ansonsten, denk an irgendwas ekliges oder so, sodass du nicht kommst,sondern sogar schon wieder eher nen schlaffen bekommst :grin:
     
  • Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #5
    Du musst ja eigentlich auch gar nicht raus, kannst ja in ihr bleiben und sie fest umarmen in der Zeit.Einfach nicht mehr weiterbewegen......

    Aber pass auf, sonst passiert dir das, was mir mal passiert ist.....

    Ich drin, nach ein paar Stössen dermassen ne Geilheit. Ich so zu ihr "Stop rasch"......sie wechselt rasch etwas die beinstellung.......schon die reibung.....uaaaaaaaa :smile:)
     
  • Samsemilia
    Samsemilia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #6
    Hey Normane,

    also ich kann dir eigentlich nur 2 Dinge mit auf den Weg geben:

    - 1. hol dir auf KEINEN FALL vorher einen runter - du musst lernen damit umzugehen und sich vorher einen zu schütteln ist doch scheisse weil der Sex doch am geilsten ist wenn du richtig Druck hast

    - 2. denk einfach nicht drüber nach...versuch einfach..naja....wie soll ich es sagen....versuch ein instinktiv zu vögeln und denk blos nicht an Dinge wie: "Scheisse - gleich spritz ich bestimmt ab!" Ich selber bin bei meinem Mädchen am Anfang zwar nicht unbedingt zu früh gekommen aber heute kann ich wenns sein muss auch 30 Minuten durchhalten. Wenn ich aber jetzt mit einem anderen Mädchen schlafen würde ginge das alles ob ich will oder nicht wesentlich schneller.

    Vögel dein Baby so oft es nur geht und du wirst das Problem meistern - da gibt es keine Tricks wie "denk an deine Schwiegermutter" oder so nen Bullshit - einfach nur oft genug Sex haben und das Problem verschwindet - Übung macht den Meister!

    peace and love
     
  • Marcel1980
    Marcel1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #7
    Denk an irgendwas abtörnendes (ohne dass deine freundin es merkt). :engel:
     
  • Samsemilia
    Samsemilia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #8
    Nein, auf keinen Fall - das löst doch das Problem nicht....

    siehe oben für nähere Erläuterung :cool1:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #9
    sie wird sich freuen..."Hey ich hab grade beim Sex an eiternde Wunden gedacht, wie findest du das?"

    Einfach entspannen. Es ist halt ne Umgewöhnung von Sb her, da man dort ja eher versucht zu kommen und mehr darauf hinarbeitet. Da bedarf es dann einiger Kontrolle das zu unterdrücken. Wenn man die Beckenbodenmuskulatur anspannt hat man i.d.R. stärkere Gefühle. Wenn mand as schonmal sein lässt ist schon einiges gewonnen, ohne das es dabei schlechter oder langweiliger wird.
    Von "vorher einen rutner holen" halte ich auch absolut nichts. Womöglich bist du dann befriedigt und dann geht nichts mehr, außerdem nimmt es jede Spontanität. Falls du doch noch eine Erektion bekommst hättest du ja auch eine 2. Runde einlegen können, die sicherlich besser ausfällt. Und je länger man Abstinent war desto bessere Gefühle bekommt man normalerweise.
    Einfach etwas üben. Mit etwas Selbstbeherrschung sollte es irgendwann besser werden.
     
  • longfields
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #10
    Man kann beim der SB auc schon probieren, länger zu brauchen, ich bin mal auf eine dreiviertel Stunde gekommen. Kostet äußerst viel Kraft und Überwindung, den Orgasmus in Zaum zu halten, aber wenn man dann kommt...:zwinker:
    Es geht dann auch beim Sex länger!
    Zumindest bei mir!
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    22 August 2007
    #11
    Gibt da Mittel und Wege seinen "Schwanz" (Pc) Muskel zu trainieren, damit kannst du das Sperma dann sozusagen wieder rein drücken bis du spritzen willst. Kommen tust du trotzdem aber halt "trocken" :cool1:
     
  • Streifenhorn
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    1
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #12
    Ich kenn das, wenn man da son bestimmten Punkt zwischen Hoden und After drückt, dass dann sowas passiert, also das man zwar kommt, aber man trotzdem weitermachen kann als wäre man nicht gekommen.

    Back to Topic, also ich kann dir raten (Eigene Erfahrung :smile:) probiers mal mit anderen Stellungen, also ich hab da son paar Stellungen, wo ich kaum etwas spüre, aber meine Freundin total abgeht, vielleicht findeste ja auch sowas...
    Viel Glück
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #13
    Ist im Prinzip das selbe, nur das bei dem einen der Muskel "zuhält" und beim anderen der Finger. Ich weiss ja nich, habs schon wo anders geschrieben, aber ich hab dabei keine Gefühle, obwohl ich im Prinzip trocken komme. Es ist nicht so als wäre man nicht gekommen, es ist genauso als wäre man normal gekommen, nur das eben nix rauskommt. Zumindest bei mir der Fall...

    "Spritzen" wird dann nichts mehr, da das Sperma nicht zurück in den Hoden wandert, sondern in die Blase.

    Sprecht ihr beiden aus eigener Erfahrung oder nur aus Berichten anderer?
     
  • Streifenhorn
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    1
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #14
    Ich hab das iwo mal gelesen. Ich glaube das war bei Wikipedia.
     
  • Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 August 2007
    #15
    In einem anderem Thread (Injakulation oder so ähnlich) haben wir darüber gesprochen.....

    Und heute habe ich mir das PM Perspektive-Magazin gekauft, da steht auch was drin.....

    Es ist so möglich, multiple Orgasmen zu haben, als Mann!

    Zudem könnte man einen Orgasmus haben, das Ejakulat zurückhalten und so die Erregung aufrechterhalten.....

    Krasse Vorstellung.....:smile:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    23 August 2007
    #16
    Und wie sieht das in der Praxis aus, sprich wie funktionierts? Und gehts dabei eher um SB oder GV?
     
  • Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 August 2007
    #17
    Ich denke man übt das mittels SB und kanns nachher auch beim GV anwenden......aber frag mich nicht, ich bin Welten von dieser Technik entfernt, wusste bis vor einigen Tagen nichtmal, dass das geht :smile:
     
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    23 August 2007
    #18
    Du kannst das ja mal googeln, ich weiss auch nicht allzuviel darüber. Allerdings habe ich mal gelesen, dass mann auf einen bestimmten Punkt drücken kann (im "Niemandsland" zwischen Hoden und Rosette) und so die Ejakulation verhindern kann. Aber: erwischt man diesen Punkt nicht genau, kann das scheints noch gefährlich sein. Also obacht.
     
  • Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 August 2007
    #19
    So nach den Sugar-Babes: Push the button :smile:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    23 August 2007
    #20
    ja das kenne ich, aber das ist afaik keine Injakulation, sondern eine retrograde Ejakulation und das geht auch per PC-Muskel. Hab auch gelesen das das abdrücken der Stelle recht schwierig ist, da man den schnell verfehlt. Normalerweise sollte das Sperma dann in die Blase wandern, was ungefährlich sein sollte. Allerdings gibts dazu keine Studien...

    @Snake in der PM stand wohl nichts konkretes, nur das es das gibt? Wie langweilig :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste