Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie hättet ihr reagiert?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wiler, 7 Februar 2007.

  1. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    Also, meine Freundin und ich sind seit mehr als nem Jahr ein Paar. Sie ist am Samstag für 2 Wochen in die Skiferien verreist.

    Am Sonntag Abend haben wir dann telefoniert, und sie sagte, sie sei gerade in ner Disco, werde aber nicht viel trinken und früh nach hause gehen, weil sie müde ist.. Um 3 Uhr Morgens bekomm ich dann ne SMS von ihr, woran unschwer zu erkennen war, dass sie ziemlich besoffen ist. Ich war dann natürlich ziemlich sauer (vor allem, weil sie am Telefon noch Panik hate deswegen: Frage zum Nuvaring.. nach dem ich im thread ne antwort bekam, smste ich ihr die selbstverständlich, bekam darauf aber nie ne reaktion, sondern morgens um 3 ein sms, wo ich gefragt werde, ob ich schon schlafe :angryfire :angryfire )

    Heute bekam ich ne SMS, dass sie gerne mit mir reden würde, wegen dem Sonntagabend. Bei mir natürlich alle Alarmglocken geschrillt.. Hab sie dann angerufen, und gefragt was los sei. Sie hat mir dann erzählt, dass sie (ihre Kollegin und meine Freundin) in der Disco einen Typen kennengelernt haben, und mit ihm gequatscht haben. Sie hat ihm aber scheinbar am anfang gesagt, dass sie einen Freund hat, und er hat gefunden, kein problem, er will sich nicht dazwischen drängen..
    Am Ende des Abends haben sie ihn nach Hause begleitet.. Als sie später zuHause war, bekam sie eine SMS, wo drin stand, dass er auf sie stehe, ob sie nicht am nächsten Abend wieder mit ihm ausgehen möchte, sie könnte dann auch bei ihm im Hotel (ist einiges näher an der DIsco) übernachten.. Aber nicht, dass sie meinte er möchte sich an sie ranschmeissen..

    Das war alles, was sie mir zu erzählen hatte. ich hab dann gefunden, wie sie reagiert hat. sie meinte nur "ich habe ihm geschrieben, dass ich sicher nicht bei ihm übernachte, ich mir aber überlege, ihn wieder zu treffen. Er ist lieb, und er weis ja das ich einen freund hab und das er bei mir nichts erreichen kann.."

    Ich wurde dann natürlich sauer, und hab gefunden, dass sie sich bitte nicht mit ihm treffen soll (und das wenn sie sich treffen, sie bitte einfach aufpasst, was sie sagt und tut). Sie hat mich am Anfang nicht so ganz verstanden und wir haben ziemlich diskutiert, sie hat mir dann aber zugesichert, dass sie nicht mit ihm abmachen werde..


    Nun meine Frage: habe ich zu überspitzt reagiert?? War ich zu schroff? oder ist meine Reaktion verständlich?
    Ich war sehr
     
    #1
    wiler, 7 Februar 2007
  2. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde es ist doch überhaupt nichts dabei, wenn man im Urlaub ist dort feiern zu gehen und spät nach Hause zu kommen. Allein das war schon überspitzt von dir.

    Zum Thema: Also, sie scheint echt ehrlich zu sein, sie erzählt dir dass sie ihn kennen gelernt hat und was sie geredet haben, das ist schon viel wert. Ich finde das zeigt doch, dass du ihr vertrauen kannst.

    Ich denke wenn der Typ zu aufdringlich wird, wird sie schon von allein die Notbremse ziehen und sich nicht nochmal mit ihm treffen-.....
     
    #2
    LaPerla, 7 Februar 2007
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich finde deine Reaktion überzogen.
    Vertraue ihr doch einfach mal! Was denkst du wieso deine Freundin dir das alles erzählt? Sicher nicht weil sie als nächstes was mit dem Typen anfangen will, sondern weil sie dir gegenüber offen und ehrlich ist und es dir daher erzählt.
    Soll deine Freundin im Urlaub abends im Hotel sitzen und darauf warten, dass du anrufst? ich hoffe nicht, sie hat ihren Spass und erzählt dir davon, was erwartest du mehr?
     
    #3
    User 37583, 7 Februar 2007
  4. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    hammer
    das könnte auch meine ex sein

    ich würde ihr es verbieten
    ganz einfach aus dem grund
    bei viel alcohol kann die treue auch schonmal vergessen werden

    ich wäre genau so auf 180
    über solche frauen könnte ich mich nur aufregen
    "er ist ja lieb und nett bla bla"
    wieso ist er wohl lieb und nett?
    weil er sie haben will

    ich hätte noch krasser reagiert auf so eine scheisse
    das sie nicht viel trinkt und auch früh nach hause geht war ja wohl auch falsch von ihr
    hinterher ist sie ja doch lange gebleiben und hat viel getrunken
    und dann noch so ein "lieber netter typ dabei der natürlich nichts von ihr will" aber sie hat sofort ihre handynummer gegeben
     
    #4
    N@$!r, 7 Februar 2007
  5. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich

    AMEN!!! :rolleyes:


    also man kanns auch übertreiben, bist du ihr papi oder wie!? schon allein die tatsache das man versprechen soll nicht viel zu trinken zeigt ja, das der andere einem in angesäuseltem zustand fast alles zutrauen würde! :engel:
    das mädel is volljährig und im urlaub, da sollte sie spaß haben und nicht nach ner vorgeschriebenen "strichliste" agieren was sie darf und was nicht! warum vertraust du ihr denn nicht? :ratlos:
     
    #5
    Cariat, 7 Februar 2007
  6. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    es ist bekannt das man durch alcohol vergisst
    und auch kaum noch hemmungen hat

    ja sie ist volljährig und vergeben
    und das heißt noch lange nicht das man im urlaub mit jeden typen rumhängen kann

    sowas ist eine einstellungssache
    wenn sie treu wäre
    dann würde sie den typen übelst abblitzen lassen
    und sagen mein freund und sonst keiner
    hat sie aber nicht
     
    #6
    N@$!r, 7 Februar 2007
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nicht von sich auf andere schließen :zwinker:
    Ich persönlich könnte gar nicht besoffen genug sein, um was mit nem Typen anzufangen, mit dem ich im nüchternen Zustand auch nichts anfangen würde (was, da ich vergeben bin alle Männer, außer meinen Freund einschließt). Und ich denke, da bin ich nicht die einzige Frau, der das so geht.
     
    #7
    User 52655, 7 Februar 2007
  8. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    wissenschaftlich erwiesen

    entweder hast du nochnie alcohol getrunken oder bist wieder so ein dagegen reder

    sauf dich mal richtig voll
    und dann schreib nochmal

    und ps:
    er hat uns nach unser meinung gefragt
    ich hätte so wie oben beschrieben krasser reagiert
     
    #8
    N@$!r, 7 Februar 2007
  9. SweetMoon
    SweetMoon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    also das mit dem feiern gehn,solltest du ihr nicht verbieten,sonst hast du nämlich nichtmehr lange was von ihr!
    bei dem typ war deine reaktion verständlich!ich hätte warscheinlich noch schlimmer reagiert,wenn ich ehrlich bin.
     
    #9
    SweetMoon, 7 Februar 2007
  10. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich sehe es wie Nubecula. nur weil man alkohol getrunken hat, wird man nicht zum willenlosen zombie. natürlich sinken die hemmungen.das bedeutet jedoch nur, dass man im rausch vll etwas tut, was man sich sowieso schon wünscht, aber sich nicht traut.

    ich glaube nicht, dass eine Beziehung so wenig vertrauen lange aushält. wenn man sich nichtmal mit jemand anderem unterhalten darf, keine neuen bekanntschaften machen darf usw. wird auch das zusammensein mit dem partner schnell langweilig. man bekommt ja überhaupt keinen anderen input mehr. ein lustiger abend oder urlaub ohne partner kann die beziehung wieder schön beleben. wenn sie das nicht aushält, weil einer der partner vor eifersucht durchdreht oder der andere sich gleich vernaschen lässt, dann ist sie sowieso nichts wert.

    ich bin kein freund des übermäßigen risikos. man muss das glück nicht herausfordern. aber so eine kleinigkeit wie ein lustiger abend mit einer urlaubsbekanntschaft ohne jeglichen sexuellen hintergrund sollte doch drin sein.
     
    #10
    klärchen, 7 Februar 2007
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann zeig mir mal bitte die Studie, in der steht, dass jeder alle seine Grenzen und Moralvorstellungen vergisst, wenn er nur genug trinkt. Ich bin gespannt.

    Ich brauch mich nicht vollsaufen. Das habe ich bereits in meiner Jugend erledigt.
    Außerdem rede ich nicht nur so daher, sondern war schon in solchen Situationen. Trotzdem habe ich mich nie von irgendwem "flachlegen" lassen. "Nein!" kann ich auch im Vollsuff sagen.

    Aber du brauchst mir das ja nicht glauben, wenn du nicht willst.
    Traurig, dass du anscheinend in der Lage bist, deine Freundin zu betrügen und dann auch noch Alkohol als Grund vorzuschieben, noch trauriger, dass du das selbe deiner Freundin zutraust.
     
    #11
    User 52655, 7 Februar 2007
  12. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ganz einfach:
    5–6 Glas Bier oder 1 l Wein
    1,0 ‰
    beginnender Verlust der Bewegungskoordination, des Gleichgewichts und der Reflexe, deutliche Angetrunkenheit

    11–12 Glas Bier oder 2 l Wein
    2,0 ‰
    Erbrechen, hilfloser Zustand, schwere Gleichgewichtsstörungen, schwerer Rausch

    +Euphorie, Enthemmung, Unkoordiniertheit

    es ist allgemein bekannt das man hemmungen verliert wenn man alkohol trinkt jetzt sprich nicht dagegen

    ich glaube kaum wenn du knapp 2,0 ‰ drin hast dann noch reden sprich klar denken kannst
    aber ist lustig wie du den tatsachen wiedersprechen willst

    ich trinke nicht mehr
    ich rauche nur
    und nochwas
    meine ex ist mir fremd gegangen und da hieß es auch sie wollte nix trinken
    und sie hats getan und zack ist sie mir fremd gegangen

    ich traue niemanden egal ob frau oder mann
    nur mir selbst
    weil nur den menschen die du vertraust können dich am meisten verletzten
     
    #12
    N@$!r, 7 Februar 2007
  13. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Wie würdest du denn reagieren wenn deine Freundin nen andere Typen auf den Mund küsst wenn du daneben sitzt.
    ich mein Hallo!?:eek:
     
    #13
    das-bin-ich, 7 Februar 2007
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dass man Hemmungen verliert, heißt noch lange nicht, dass man Dinge tun würde, die man ansonten nicht tun würde.
    Vielleicht traut man sich dann eher, einen Typen anzusprechen, was man sich nüchtern nicht trauen würde, aber man geht noch lange nicht mit irgendwem ins Bett, mit dem man sonst nichts anfangen würde.


    Ich glaube nicht, dass mein Alkoholkonsum hier zur Debatte steht. Außerdem finde ich es lustig, dass du meinst zu wissen, wie ich unter Alkoholeinfluss reagiere.

    Na und?
    Das beweist gar nichts, außer dass deine Exfreundin nicht treu war. Wenn sie unter Alkoholeinfluss fremdgeht, wäre sie früher oder später wahrscheinlich auch so fremd gegangen. Der Alkohol war jedenfalls sicher nicht der Grund, sondern höchstens der Auslöser.

    Nun, wenn du das so siehst, wünsche ich dir viel Glück mit deiner Einstellung.
    Für mich gehört Vertrauen zu einer Beziehung. Und ich vertraue meinem Partner 100%ig, egal in welchem Zustand er ist. Denn er und unsere Beziehung ändern sich nicht, nur weil er alkoholisiert ist. Ebenso, wie bei mir.
     
    #14
    User 52655, 7 Februar 2007
  15. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    schatz
    ich habe jetzt kein bock mehr alles zu zitieren :flennen:

    ich weiß nur das normalerweise nur die alkoholiker behaupten das die mit 2,0 ‰ noch alles regeln können
    aber ich hoffe mal du bist keiner

    ja der unterschied ist nur
    dich kann man verletzten
    mich nicht (weil ich niemanden vertraue)
    und es gibt einen guten spruch
    "vertrauen ist gut kontrolle ist besser"
    aber gleich behauptest du bestimmt den spruch gibt es nicht

    aber das geht zu off topic
    ich bleib bei meiner meinung das wenn alkohol im spiel ist
    dass das fremdgeh risiko weit aus größer ist
    und grad die heutige jugend kennt ihre grenzen nicht

    wenn meine partnerin trinkt dann trenne ich mich sowieso
     
    #15
    N@$!r, 7 Februar 2007
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hase?

    Ja, ich denke, die Diskussion kann man beenden.
    Du bist der Meinung, Alkohol führt zum Fremdgehen und man sollte keinem vertrauen, ich bin der Meinung, Alkohol kann höchstens bestehende "Wünsche" eher zum Vorschein bringen und zu einer Beziehung gehört vertrauen. Ich denke, wir können beide mit unserer Einstellung leben und damit ist es dann auch gut :smile:

    Ich bin mir übrigens durchaus bewusst, dass ich mich, wenn ich mich öffne und vertraue, verletzlich mache, aber für mich gehört das nunmal dazu und ich "verlange" von meinem Partner das selbe, da eine Beziehung nur dann für mich befriedigend ist.
    Mit dem Risiko lebe ich dann gern und komme damit zurecht.
     
    #16
    User 52655, 7 Februar 2007
  17. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    hasi mausi da sind wir einer meinung
     
    #17
    N@$!r, 7 Februar 2007
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Sag Schnuffi, wie deckt sich das dann mit deiner Aussage, dass du niemandem vertraust? Oder bist du etwa ein überzeugter Single?
     
    #18
    User 52655, 7 Februar 2007
  19. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Klar, jeder empfindet anders, aber ich finde, du übertreibst.

    Wenn du sie KENNST, kannst du ihr auch vertrauen!!

    Und VERTRAUEN ist für mich das Wichtigste in einer Beziehung.



    Mein Freund geht auch öfters alleine oder mit Freunden auf den Hamburger-Kiez, geht dort abdancen oder etwas trinken - und stört es mich? Nö. Wieso? Ich habe Vertrauen.

    Bin mit meinem Freund heute 4 Monate zusammen, also noch nicht so lange wie ihr. Aber ich vertraue ihm schon so fest seit dem ersten Tag.
    Mit einer Portion Vertrauen sollte man eine Beziehung schon führen.

    Laß ihr doch diese Freiheit, sie word dir deswegen schon nicht "entweichen"
     
    #19
    Viktoria, 7 Februar 2007
  20. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    spatz
    das ist ganz einfach
    wenn man oft verletzt wird wenn man frauen vertraut
    dann lernt man sich nicht mehr an zu vertrauen

    und ich hatte bei seinem beitrag ein deja vu
    das gleiche war mit meiner ex nur sie war aufn oktoberfest
    und hatte zuviel getrunken
    dann rief sie mich an und meinte
    "ja ich bin fremd gegangen"
    im nüchteren zustand hätte sie sowas niemals gemacht
    weil wir zu der zeit mehr als glücklich zusammen waren
    deswegen bin ich der meinung alkohol macht viel kaputt
    besonders in einer beziehung

    sie fand den typ auch ganz nett damals
    sie hat dann zuviel getrunken und er hat die chance genutzt

    legst du dafür deine hand ins feuer?
    ich nicht
    zuviel freiheit ist auch nicht gut
     
    #20
    N@$!r, 7 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hättet reagiert
ClariFari
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2009
8 Antworten
KleineJuliii
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2008
37 Antworten
Falliga
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Mai 2006
25 Antworten
Test