Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie wurdet Ihr bestraft?

  1. Stubenarrest

    12 Stimme(n)
    21,4%
  2. Hintern versohlt

    19 Stimme(n)
    33,9%
  3. Ohrfeige

    6 Stimme(n)
    10,7%
  4. Fernsehverbot

    6 Stimme(n)
    10,7%
  5. Strafarbeiten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. andere Verbote

    13 Stimme(n)
    23,2%
  • Ninagirl
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #1

    Wie haben Eure Eltern Euch früher bestraft?

    Wie wurdet Ihr früher von Euren Eltern bestraft?

    Für was wurdet Ihr bestraft?

    Vor welcher Strafe hattet Ihr am meisten Respekt?
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #2
    die umfrage gibts hier alle paar wochen, schau mal in die suchfunktion. :zwinker:
     
  • AustrianGirl
    0
    21 Oktober 2004
    #3
    (x) gar nicht
     
  • Pure_Poison
    0
    21 Oktober 2004
    #4
    Die schlimmste schlimmste allerschlimmste Bestrafung die sie mir immer geben konnten (und da wussten sie auch dass se wirkt) war, dass se mir verboten haben zu meinem Pflegepferd zu gehen. Da is für mich dann immer eine Welt zusammengebrochen und dann war ich wieder gaaaaaanz brav :grin:

    strange_girl
     
  • veryhappy
    Gast
    0
    21 Oktober 2004
    #5
    kann nix wirklich ankreuzen, hab zwar 2mal in meinem leben ne ohrfeige gekriegt, aber zähl ich eigentlich nicht.
    meine eltern (v. a. meine mutter - mein vater ist seht gutmütig) hat mich eigentlich "nur" bestraft durch anschreien oder, was schlimmer ist - nicht mehr mit mir reden. macht sie auch heute noch so, wenn wir uns heftig streiten, dauert aber zum glück nie lange an.
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    22 Oktober 2004
    #6
    Am wirksamsten war es, wenn man mir meine heißgeliebten Hörspielkassetten weggenommen hat. Ansonsten habe ich auch schon Ohrfeigen, Hintern versohlen, anschreien, Stubenarrest, etc. erlebt.
     
  • Hey_Ya88
    Hey_Ya88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2004
    #7
    meine eltern haben mich gelassen und nur immer gesagt bitte hör auf damit :tongue: naja und darauf hab ich net gehört und hab jetzt bei der polizei viele aktenzeichen drinne stehen :frown: das war aber früher. und mit kiffen hats dann auch angefangen alk rauchen aber als das mein ältester bruder erfahren hat ist er zu mir gekommen mich gepackt und mir eine ins gesicht geschlagen. :geknickt: autsch naja jetzt passt mein bruder auf mich auf usw
     
  • hevydevy
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2004
    #8
    Ich hab öfters mal eine Ohrfeige bekommen, den Hintern versohlt und Fernsehverbot.
    Geschadet hat mir das überhaupt nicht, so habe ich Respekt gelernt. Ich finde, das fehlt heutzutage...
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    23 Oktober 2004
    #9
    fernsehverbot oder so n blödsinn, hab ich nie bekommen, weil meine eltern da nix von halten (ich im übrigen auch net).

    andere strafen gabs auch nicht, außer einer erklärung, warum etwas nicht richtig ist/war, was ich tue/getan habe. sowas bewirkt manchmal mehr als arrest (für mich die bekloppteste strafe, die es überhaupt gibt).

    meiner meinung nach, sollte "strafe" in direkter verbindung mit dem falschen verhalten des kindes stehen- z.b. mit stiften wände vollgemalt--> beim saubermachen helfen und die sache danach als vergessen betrachten.


    ich find das sehr wichtig.
     
  • boy_X
    boy_X (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    23 Oktober 2004
    #10
    hm gany wo ich klein war hab ich welche mit den latschen gekriegt.... aber danach nur noch anschreien... und irgendwelche verbote....
     
  • Er(24)
    Gast
    0
    9 November 2004
    #11
    Etwa vom 4 - 10 Lebensjahr gab es als übliche Strafe den "Hintern voll", meißtens mit dem Kochlöffel, überwiegend auf die Unterhosen, wenn mal
    arg war aber auch auf den blanken Po.
     
  • Meikeb
    Gast
    0
    15 November 2004
    #12
    ich bekomme mit dem Kochlöffel oder dem Gürtel nen Arschvoll

    Lügen, dauernd nicht gehorchen, freche Antworten, zu spät nach Hause kommen usw

    wenn ich auf den nackten Po bekomme
     
  • Sonnenschein24
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    4
    in einer Beziehung
    4 Dezember 2004
    #13
    Meine Eltern haben mich sehr liebevoll und fast gleichberechtigt erzogen, aber wenn ich mal gar zu sehr ausgeflippt bin, gabs schon mal ne Tracht aufn Popo.

    Wie ich noch klein war mit der Fliegenpatsche, später mit dem so genannten "gelben Onkel", besser als Rohrstock bekannt, hat ganz schön gezogen.

    Und wenn ich zu wild war, "durfte" ich auch mit der in Bayern früher ziemlich üblichen Erziehungsmethode des "Scheitlkniens" Bekanntschaft machen.

    Naja, oft wars nicht, aber es kam schon mal vor und geschadet hats mir wohl auch nicht, ich habs einfach immer ausprobiert wie weit ich gehen kann und wie weit nicht.
     
  • 4 Dezember 2004
    #14
    (x) nichts, was entweder daran liegen könnte, dass ich so brav bin, oder dass meine elten relativ locker sind. Das ist wahrscheinlicher.:zwinker:
    Beispiel: Als ich meine Haare das erste mal bunt gefärbt hab (grün) und damit in die Schule kam. Kam die Frage was meine Eltern dazu gesagt hätten. Na ja, sie hatten nichts dagegen, meine Mutter hat sie mir selbst gefärbt. :grin:
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    4 Dezember 2004
    #15
    so viele strafen gabs bei mir net
    einmal hab ich ne ohrfeige bekommen als ich mit meiner schwester auf der 2 tage alten couch rumgesprungen bin und da was demoliert hab :tongue: war aber net soo schlimm die ohrfeige

    das schlimmste war immer, wenn ich mein zimmer net aufgeräumt hab, und ein kumpel stand vor der tür und ich musste dem erklären das ich erst aufräumen muss und dann dürfte er rein bzw. ich raus :tongue:

    das war echt hart für mich:grin:
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2004
    #16
    Mich haben meine Eltern früher dadurch bestraft, dass sie mich, immer wenn ich was angestellt hatte, mit sinnfreien Umfragen zu Themen wie "Tracht Prügel" und "Hintern versohlen" bombardiert haben. Kann Dir sagen, da hatte ich eine Menge Respekt davor, meist reichte es schon zu drohen "Ok, dann gibt es halt eine Umfrage, du willst es ja nicht anders".
     
  • Siggi
    Gast
    0
    4 Dezember 2004
    #17
    Meisdens durch Schläge aufn Hosenboden

    Bei mir war es meisdens mit Schlägen aufn Hosenboden.
     
  • Sonnenschein24
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    4
    in einer Beziehung
    15 Dezember 2004
    #18
    Irgendwie schon komisch: Einerseits schreiben hier die meisten, nie Prügel bekommen zu haben, andererseits sind es in der Statistik 32 Prozent, wie passt das zusammen?
     
  • Tanya1982
    Gast
    0
    15 Dezember 2004
    #19
    ich habe niemals eine Tracht Prügel oder ähnliches bekommen, noch nicht mal einen Klaps, und das war auch gut so wie ich finde.

    Ich halte nichts davon, wenn man Schläge (vor allem gegenüber Kindern) als legitimes Mittel betrachtet seinen Willen durchzusetzen.
    Sorry, aber für mich ist das Körperverletzung!

    ansonsten, hab ich auch von den anderen Strafen nichts erlebt, das einzige was ich erlebt habe, wenn mein Vater oder meine Mutter mal wütend auf mich waren.
    Und wenn ich was angestellt hatte musste ich die Konsequenzen alleine tragen, so habe dann sozusagen aus meinen Fehlern gelernt.
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 Dezember 2004
    #20
    indem die die prügel bekommen zwar abstimmen, aber nur wenige von ihnen was dazu posten. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste