Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Februar 2009
    #1

    Wie habt ihr euch euren allerersten Tampon/allererste Binde besorgt?

    Als ihr eure erste Periode hattet und damit zum ersten Mal einen Tampon oder eine Binde brauchtet, wie habt ihr euch diesen Hygieneartikel besorgt? Seid ihr selber zum Drogeriemarkt gelatscht oder bei Mama welche geschnorrt? :schuechte
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Februar 2009
    #2
    Ich habe Mama davon erzählt und dann hat sie mir sofort eine Binde gegeben.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 Februar 2009
    #3
    meine mum hatte noch welche und die hat sie mir gegeben. sie brauchte sie ja nicht mehr (keine gebärmutter mehr). irgendwann haben wir auch welche gekauft.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    12 Februar 2009
    #4
    Meine Mutter hat mir erst welche von ihren gegeben und mir dann eigene gekauft. Selbst kaufen hätte ich mir eh nicht leisten können damals.
     
  • ILTS
    Sorgt für Gesprächsstoff
    81
    31
    0
    Single
    14 Februar 2009
    #5
    Lief bei mir ganz genau so!
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    14 Februar 2009
    #6
    meine mutter hat die dinger eh tonnenweise zuhause. tampons wie binden, sie hat uns einfach immer wieder packungen gegeben, beziehungsweise, wir konnten nehmen, so viel wir brauchten. gekauft hab ich erst jaaahre später selber, als ich nicht mehr zuhause wohnte.
     
  • dolin
    Gast
    0
    14 Februar 2009
    #7
    ich sag meiner mum was wir brauchen und sie geht dann für uns einkaufen.da wir die selben gewohnheiten und die selben größen benutzen geht das immer hand in hand so musste ich mir in den 5 jahren nie selber welche kaufen..
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 Februar 2009
    #8
    Hab mir eine von Mamas geholt und ihr am nächsten morgen berichtet das ich mir eine *geklaut* hab. :tongue:
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2009
    #9
    Da das völlig überraschend beim Zelten mit der Klasse auf Bornholm war, weit und breit kein Supermarkt und nichts, musste ich Binden bei meiner besten Freundin schnorren...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2009
    #10
    Meine Mutter hatte meiner Schwester und mir gesagt, wo bei Bedarf Binden und Tampons sind. Ich habe dann dort im Schrank zugegriffen, aber ich wüsste nicht, dass ich meiner Mutter davon erzählt habe. Ich war da 14 oder 15. Ich bin dann aber danach lieber selbst "Hygieneartikel" einkaufen gegangen, peinlich fand ich das nie, sondern sehr normal.
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    15 Februar 2009
    #11
    Meine ma hatte genug von Binden und Tampons zu hause und mir gesagt, wo ich mir welche nehmen kann.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    15 Februar 2009
    #12
    Mama hat mir welche besorgt. ;-) War mir zu peinlich damals.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    15 Februar 2009
    #13
    Meine Mutter hat mir Binden gekauft, weil ich mich an Tampons nicht rangetraut habe.
    Jedoch stand sie bei der nächsten Periode mit Tampons in meinem Zimmer und meinte "versuch mal, die sind viel praktischer"....
    Dann bin ich mit den Tampons ins Bad gelatscht und hab es versucht...und gesucht wo die rein kommen :schuechte ...und gesucht....und gesucht....bis meine Mutter nach einer halben Stunde an die Tür klopfte und meinte "lebst du noch?"
    Als ich ihr dann beichtete, das ich nicht weiß wo der "Eingang" ist, ist sie lachend vor der Badezimmertür zusammen gebrochen und meinte nur "soll ich dir nen Kompass bringen?"
    :ratlos: Ne, aber ein wenig mehr Aufklärung hätte mir damals sicher nicht geschadet!!

    Naja, ich hab es dann aber irgendwann doch noch geschafft.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.467
    Verliebt
    15 Februar 2009
    #14
    Die allererste Binden und die meisten hinterher auch habe ich von meiner Mama, wir haben meist die gleichen benutzt, erst als ich nicht mehr Zuhause gewohnt habe habe ich mir andere besorgt oder später auch mal Tampons versucht.

    Das waren übrigens damals noch nicht selbstklebende Binden sondern solche mit so langen Bändern am ende die man an einen Gummi binden musste.:grin: Ich glaube das kennt jetzt hier niemand mehr.
    Zum Glück gab es 1-2 Jahre später die ersten selbstklebenden die auch schon besser geformt waren.:engel: :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste