Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie habt ihr zum ersten mal erfahren was sex ist?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 17 Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    hey,
    wie habt ihr in der kindheit oder pubertät zum ersten mal erfahren dass es sex gibt und was das ist? durch aufklärung der eltern oder durch freunde oder sonstwo?
     
    #1
    Theresamaus, 17 Oktober 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Meine Mutter hats mir erklärt. :jaa:
    Hat nie mit Märchen wie dem Klapperstorch angefangen, sondern hat meine Fragen beantwortet, als ich interessiert genug war sie zu stellen.
     
    #2
    Numina, 17 Oktober 2006
  3. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hey, dass ist mal ne nette Umfrage! Wollte eigentlich grad ins Bett, aber das mach ich noch mal mit! Die Szene ist mir noch leibhaftig vor Augen.

    Also, ich war viereinhalb, meine Sister grad drei. Der kleine Fratz war neugierig wie nichts, und ich habe auch aufmerksam gelauscht.

    Die Lütte sagt: "Mama, wo komm ich her?"

    Mama: "aus meinem Bauch."

    Lütte: (nach kurzem Überlegen) und wie bin ich da rausgekommen?

    Mama: (wird rot) aus meiner Mumu.

    Lütte: Ich bin doch viel zu groß!

    Mama: Da warst du noch kleiner.

    Lütte: (überlegt weiter) und wie bin ich da reingekommen?

    Mama: (knallrot und mit allen Anzeichen der Verlegenheit, aber entschlossen, die Aufklärung offen, ehrlich und direkt durchzuziehen) Papa hat dich da reingemacht.

    Lütte: Ja, aber wie?

    Mama: Mit seinem Glied.

    Ich: Das geht doch gar nicht! Das passt doch gar nicht rein!

    Mama: Doch, doch, das wird dann ganz fest und noch größer.

    Ich: Hmm.

    Lütte: Warum habt ihr das gemacht?

    Mama: Das hat Spaß gemacht. Das ist für einen Mann und eine Frau sehr schön.

    ***

    Am Abend habe ich dann im Bett meine Mumu untersucht. Da passt nie im Leben ein Glied rein! Und dann auch noch fest und noch größer als sonst! Nee, nee, die Mama ist rot geworden und hat gestottert, die hat bestimmt gelogen! Besser, ich frag Papa mal!

    ***

    Ich habe meinen Papa also im Garten abgepasst, wo meine Mutter nicht mitbekam, dass ich sie für unglaubwürdig hielt.



    Ich: Papa, wo komme ich eigentlich her? Und wo kommen die anderen Babys her?

    Papa: Vom Himmel. Mama und ich hatten uns so lieb und da haben wir uns vom Himmel ein Baby gewünscht.

    Ich: Aha. Aber wie geht das genau?

    Papa: Der Klapperstorch hat dich gebracht.

    Ich (etwas ungläubig, Babys sind doch so groß und Störche so dürr): Und wo hat der mich her?

    Papa (macht eine kreisende Handbewegung vor seinem Bauch): Also, da gibt es so einen großen Teich, da schwimmen ganz viele Babys drin, und als Mama und ich uns eins gewünscht haben, haben wir dem Klapperstorch gesagt, er soll uns das hübscheste bringen, und das warst du.

    Ich: Aha. Hmm.

    ***

    Am nächsten Abend lag ich wieder im Bett. Der Kreis, den Papa vor seinem Bauch gezeichnet hatte, war zu klein. Da passten maximal zwei oder drei Babys rein. Sind die anderen etwa unter Wasser? Da würden sie doch ertrinken! Außerdem sieht der Storch dann gar nicht, welches das hübscheste ist. Offenbar hatte Papa mich genauso angelogen wie Mama am Tag davor.

    Offenbar kann man sich auf niemanden verlassen, dachte ich mir. Eines Tages, wenn ich groß bin, werde ich es selber herausfinden. Und bis dahin lasse ich sie einfach denken, dass ich ihnen geglaubt habe.
     
    #3
    Shiny Flame, 17 Oktober 2006
  4. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hm, ich glaube, meine Mutter hat mir das irgendwann mal grob erklärt. Damals war der Begriff Sex aber noch ziemlich abstrakt für mich.
     
    #4
    Kuri, 17 Oktober 2006
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    meine mama hat mir das irgendwann mal erklärt... aber ich glaub da war ich schon noch recht jung...
     
    #5
    User 48246, 17 Oktober 2006
  6. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Keine Ahnung mehr :ratlos: schlechtes Gedächntis... aber ich glaub über Gespräche, Filme wo ich gefragt habe ("Was machen die denn da?")
     
    #6
    Spaceflower, 17 Oktober 2006
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also meine Mutter hat mir dazu auch irgendwann mal was erklärt, aber ich würde sagen, dass meine Aufklärung im wesentlichen aus der Bravo stammt.

    Ach ja ein Aufklärungsbuch hab ich von meiner Mutter auch mal bekommen. :smile:
     
    #7
    krava, 17 Oktober 2006
  8. ich weiss das gar nicht mehr...durch medien oder so...ka
     
    #8
    Chosylämmchen, 17 Oktober 2006
  9. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    *lach* stark! Damit würde ich meine Eltern ja heute noch aufziehen :grin:


    Als ich immer launischer wurde und meine Brüste zu wachsen begannen (das war so mit 9), schenkte meine liebe Mama mir damals ein Buch mit dem sinnigen Titel "SEX - How, Why, What?" - allerdings bevor ich überhaupt begonnen hatte, dumme Fragen zu stellen :zwinker: Das hab ich dann stundenlang gewälzt - der Grund, warum ich mit 16 dann beim ProFamilia-Ausflug unserer Klasse im Gegensatz zu den anderen Ahnung von Verhütung und Co hatte :grin:
    Ich habs mir letzt mal wieder angeguckt, und bis auf ein paar Kleinigkeiten ist es immer noch topaktuell und sehr sehr gut gemacht. Vielleicht schenk ichs ja irgendwann mal meiner Tochter (dann natürlich die aktualisierte Fassung :zwinker: ).
     
    #9
    Bailadora, 17 Oktober 2006
  10. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Das weiß ich überhaupt nicht mehr. Ich glaube nicht, dass es eine konkrete Situation war. Vermutlich viele ungenaue Fragen. :ratlos:
     
    #10
    User 50283, 17 Oktober 2006
  11. Restless
    Restless (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    331
    101
    1
    Single
    Ich denke, das muss so im Kindergarten gewesen sein.
     
    #11
    Restless, 17 Oktober 2006
  12. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Streng genommen durch langweilige Nachmittag, die dann durch spannende Aufklärungsbücher aus der Bücherei extrem aufregend wurden ... ich war richtig gierig danach, mich über das Thema zu belesen, wie es von statten geht, alles funktioniert ...
    Nuja ist ja auch interessant, also musste ich meinen Wissensdurst stillen und las ein Buch nach dem anderen durch ...
    Man bedenke; das ich so um die 9/10 war ... :engel:

    Später dann, als meine Mommy mit meiner Schwester schnwanger wurde, hinterfragte ich das ganze dann sehr kritisch bei ihr ...
    Und os hat sie mich dann auf wunderbare Weise aufgeklärt und mich über alles informiert, was ich wissen wollte ..., was mir eben diese Bücher nicht beantworten konnten ... :zwinker:
     
    #12
    °Axiom°, 17 Oktober 2006
  13. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Geht nicht, die sind geschieden und reden kein Wort mehr miteinander. Aber meine Schwester ziehe ich noch auf damit, was für ein frühreifes Kerlchen sie doch war :grin:

    Wirklich erfahren habe ich es dann im Urlaub, mit 10, von Freundinnen die darüber redeten. Ich nickte, hörte zu und tat, als ob ich schon alles wüsste. Nach sechs Jahren wusste ich endlich, dass meine Mutter damals die Wahrheit gesagt hatte und mein Vater zwar wunderschöne Märchen erzählen konnte, aber nicht verlässlich war.
     
    #13
    Shiny Flame, 17 Oktober 2006
  14. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Irgendwann im Grundschulalter durch Freunde. Ich wusste erst, dass Männer und Frauen "etwas" miteinander machen, aber nicht genau was, hatte nur eine vage Vorstellung davon, dass man nackt zusammen liegt. Freundinnen lasen schon damals die Bravo und ich erfuhr nach und nach, was es mit Sex auf sich hat.
     
    #14
    Ginny, 17 Oktober 2006
  15. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    kA...
    aber auf jeden fall nicht durch die eltern, das wüsste ich^^
     
    #15
    medice, 17 Oktober 2006
  16. Quaki
    Quaki (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Daran kann ich mich nicht erinnern.....
    Ist schon ne WEile her.....
     
    #16
    Quaki, 17 Oktober 2006
  17. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Glaubt mir das jemand, wenn ich sage, ich hab keine Ahnung mehr! :ratlos: :schuechte
     
    #17
    Schäfchen, 17 Oktober 2006
  18. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    4. Klasse ... Damals war ich 9 Jahre alt ... Aufklaerungsbuch.
     
    #18
    xoxo, 18 Oktober 2006
  19. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ein Junge aus der Nachbarschaft (2 Jahre älter) hat mich, als ich acht oder neun war, gefragt: "Weißt du was Sex ist?" Ich habs natürlich nicht gewusst. Dann hat er mir eine detaillierte Beschreibung gemacht. Ein paar Monate später hat mir meine ältere Cousine dasselbe unter dem Synonym "bumsen" erklärt. Ich hab das meiner Mutter erzählt und sie hat mir erklärt, dass das dazu dient, um Kinder zu bekommen. Dass Kinder aus dem Bauch kommen, hab ich schon sehr früh gewusst, aber nicht, wie die da rein kommen. :schuechte
    Ich hab mir längere Zeit nicht vorstellen können, wie das vonstatten geht, aber dann hab ich allmählich begriffen, dass das mit dem "ins Bett gehen" und "miteinander schlafen" in den Erwachsenen-Filmen zu tun hat und auch mit den Männern und Frauen, die in diesen Filmen immer nackt im Bett herumkugeln. :eek: Zuvor habe ich immer geglaubt, alle Erwachsenen sind so faul, weil sie pausenlos nur im Bett herumliegen und "miteinander schlafen" etc. (und dass ihnen offenbar immer so heiß ist, weil sie keinen Pyjama anhaben :zwinker: )
     
    #19
    Teresa, 18 Oktober 2006
  20. bienchen*w*
    0
    ein etwas frühreifes nachbarkind hatte irgendwo: "bumsen" aufgeschnappt und munter dahergeplappert...
    klein-christina hat das mitbekommen und war mit ihren 6 jahren ganz neugierig und is zu mama gerannt und hat in ihrem reinen wissensdurst ( :engel: ) gefragt: "du mama, was is eigentlich bumsen?":ichstehim
    Da kam dann allerdings eine stark vereinfachte version und keine genauen details...
    klein-christina: "is ja voll langweilig..."

    :grin:
     
    #20
    bienchen*w*, 18 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habt ersten mal
summertime
Umfrage-Forum Forum
17 Januar 2013
20 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
28 Februar 2011
5 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.