Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie halten Singles das nur aus?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Linguist, 8 März 2008.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ja, das frag ich mich in letzter Zeit immer.

    Heute ist wieder so ein melancholischer Tag, eigentlich hab ich sowas meistens am Wochenende. Wenn im Bekannten- und Freundeskreis nichts ansteht, bleib ich halt daheim, surfe und höre Musik. Das ist einfach eine irre Quälerei für mich... Ich bin jemand der nur sehr schwer alleine leben kann und dem entspannte Tage immer auf die Laune schlagen. Vor einem Monat sah's ja noch ein wenig anders aus, ich hatte immer etwas zutun, für Klausuren lernen, arbeiten oder Sport machen. Nun ist's nur noch eine Woche bis Ferienbeginn, ich hab alle Klausuren hinter mir und kann im Prinzip die letzte Woche an mir vorbeiziehen lassen. Ich versuch mir meinen Tag schon möglichst voll zu packen, gehe nach einer 3/4 Stunde Jogging eben noch 2-3 Stunden im Wald spazieren oder fahre Rad, nur damit ich nicht daheim hocken muss.

    Nach einer Sporteinheit (Laufen, Radfahren oder Schwimmbad) fühl ich mich nur kurze Zeit besser. Wenn ich eine Strecke abgelaufen bin und ein wenig nachdehne, fühl ich mich immer super. Einfach ein totaler Glücksschub, Freude über das Erreichte... Dann geh ich unter die Dusche, zieh mir frische Sachen an und leg mich auf's Bett. So lange es noch hell ist und die Sonne scheint fühl ich mich gut, aber wenn ich hier im Dunkeln sitze und Musik höre fühl ich mich beschissen.

    Dabei hab ich doch so einiges in meinem Leben umgekrempelt. Viel Sport (Abnehmen klappt übrigens super) und sogar neue Freunde/Bekanntschaften mit denen ich auch regelmäßig ausgehe, also Bowling oder Billiard spiele. Trotzdem geht's mir seelisch kein Stück besser, eher noch schlechter, da viel Süßes früher meine Laune ordentlich aufgepusht hat, aber seit meiner Ernährungsumstellung fällt die ja nun fast komplett weg.

    Ich würde sagen, dass ich einigermaßen aktzeptabel aussehe und an sich auch ein netter Kerl bin, vllt. etwas schüchtern. Mir ist klar: Eine neue Freundin zu finden wird warscheinlich länger dauern als ich vermute. Ich mach mir da auch garkeinen Druck, lass alles auf mich zukommen, aber wie kann ich diese beschissene Zeit überbrücken ohne ständig in Traurigkeit zu versinken?

    Ich "muss" ja schon Tag für Tag mit ansehen wie der Freund meiner Schwester vorbeikommt und wie schön Liebe denn sein kann :zwinker: Ich vermisse das so. Im Nachhinein wünsch ich mir meine alte Beziehung zurück, auch wenn am Ende einiges in die Brüche ging und ich nicht mehr wirklich glücklich war. Aber selbst in den letzten Wochen vor der Trennung ging's mir seelisch um einiges besser, obwohl wir dauernd unsere Differenzen hatten. Trotzdem war da ja noch Liebe und der Gedanke an den anderen... Das hat mich sehr glücklich gemacht und im Prinzip war mir zu dem Zeitpunkt der Rest der Welt egal.

    Jetzt klafft da natürlich eine riesige Lücke, welche ich trotz Umwandlung nicht vollends füllen kann. Dann geben mir so Abende wie dieser den Rest, wo niemand Lust hat auszugehen oder einfach kein Geld in der Kasse ist.

    Wie kann ich die Zeit überbrücken ohne total down zu sein?
     
    #1
    Linguist, 8 März 2008
  2. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Zauberwort lautet glaube ich "Ablenkung" :smile:

    Tu was Sinnvolles und du denkst üder solche Sachen wie jetzt meistens nciht nach
     
    #2
    Pornobrille, 8 März 2008
  3. Cycler
    Cycler (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich kenne das von dir beschriebene nur zu gut. Solange man was zu tun hat ist alles in Ordnung, aber wenn man dann abends allein ist, brechen all die Sorgen und Sehnsüchte über einen herein.
    Auch ich wünsche mir manchmal meine alte Beziehung zurück, nur um mal wieder Nähe zu spüren. Aber das ist natürlich auch keine Lösung.
    Ich kann dir leider auch keinen wirklichen Rat geben, dir nur sagen, dass es vielen so geht wie dir!

    lg Thorben
     
    #3
    Cycler, 9 März 2008
  4. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke es ist normal, dass man automatisch solche Gedanken hat, wenn man ständig ein glückliches Pärchen vor sich hat.

    Mir geht es als Single eigentlich sehr gut, aber wenn ich dann befreundete Pärchen in meiner Nähe habe geht es mit der Laune teilweise auch bergab und mir geht es auch so, dass ich dann ständig an die schönen Dinge meiner letzten Beziehung denke. Aber ich habe mich damals getrennt und das hatte seine Gründe, von daher würde "zurückgehen" überhaupt nichts bringen.

    Was da hilft kann ich Dir leider auch nicht sagen, mir hilft meist Sport und feiern gehen, aber Sport machst du ja und sonst scheinst du ja auch kein Mensch zu sein der sich Zuhause vergräbt.

    Ist immer leicht gesagt, aber irgendwann kommt auch für Dich wieder DIE Frau, in die du Dich verliebst. Ich denke für mich jedenfalls so. Bei mir war es in den letzten Monaten so, dass ich ständig Männer kennen gelernt habe und mir öfter dachte, dass es was werden könnte. Aber leider war nie wirklich das Richtige dabei, also abwarten und Tee trinken, wird schon werden :smile:
     
    #4
    *Anrina*, 9 März 2008
  5. Jakob220357
    0
    Na Linguist,

    dass Single-Dasein hat so seine Tücken. Ich muss Anrina da völlig zustimmen, wenn man so ein verliebtes Pärchen da ständig vor sich hat, dann wird man immer wieder neu daran erinnert, wie es eigentlich sein könnte. Hier in Berlin ist ja gerade Tourismus-Messe und mit den streikenden Verkehrsbetrieben ist die S-Bahn besonders voll. Vor ein paar Tagen stand neben mir so ein süßes Pärchen, der Kleidung nach war sie Hostess und der Sprache nach kam sie aus Osteuropa. Sie knutschte da völlig ungeniert mit ihrem auch recht ansehnlichen Freund rum und in solchen Momenten fragt man sich natürlich auch, warum man so etwas nicht auch haben kann. Denn auch ich bin einer von den Singles, die in gewisser Hinsicht ständig an sich arbeiten und dann eine gewisse Frustration haben, wenn sich die gewünschten Erfolge einfach nicht einstellen mögen.

    Nun ist es natürlich insgesamt auch störend für die Situation, wenn Du nicht einmal etwas Süßes naschen darfst, weil es dein Ernährungsplan verbietet. Diese Disziplin bewundere ich ja. Aber wie andere schon schrieben, muss man sich wohl etwas ablenken. Da Du offenbar ein Mensch bist, der es nicht gewohnt ist allein zu leben, brauchst Du entsprechend eine höhere Dosis an Beschäftigung. Überlege doch einmal, ob Du nicht ein Instrument lernen möchtest. Da hast Du dann ordentlich zu tun und Musiker sind oft auch bei der Damenwelt besonders beliebt. Man muss aber offenbar ein „cooles“ Instrument spielen, E-Gitarre beispielsweise. Ich spiele seit vielen Jahren klassische Gitarre, dass kommt nicht so gut an. Denn jetzt, in deinem Single-Dasein, hast Du ausreichend Zeit dafür, diese Zeit hat nämlich auch ein paar Vorteile, auch wenn Sie nur schwer zu erkennen sind. Ein weiterer Vorteil von so einem Instrument ist, dass es auch gewisse Glücksgefühle verursacht. Sicherlich ist es am Anfang auch etwas frustrierend, aber nach einer gewissen Zeit stellen sich die ersten Glücksmomente ein, wenn Du die ersten Songs oder Stücke spielen kannst. Wenn ich deine Zeilen so lese, dann habe ich den Eindruck, dass Du versuchst zwanghaft glücklich sein zu wollen. Es ist doch schon sehr gut, dass Du einige Momente am Tag hast, wo dich die Glücksgefühle übermannen. Denn um es einmal mit Theodor Fontane zu schreiben, "Wenn man glücklich ist, sollte man nicht noch glücklicher sein wollen." Das führt zu nichts. Da bist Du dann schnell in dieser Zwangshaltung, wo Du erwartest, dass nach etwas Sport das Glücksgefühl nun ewig anhält. Tut es offenbar nicht, dann muss man es auch nicht unbedingt mit jeder Macht heraus kitzeln. Die Folge von so einem Verhalten ist dann, dass Du immer mehr Sport machst, weil Du der Meinung bist, hier würde eine lineare Abhängigkeit bestehen. Dem ist aber nicht so, wie man auch an den Menschen mit einer Essstörung sieht. Viele davon fühlen sich auch gut, wenn sie wenig essen und ziehen dann den Trugschluss, dass man sich wohl noch viel besser fühlen würde, wenn man noch weniger isst. Freue dich stattdessen, dass es Dir besser geht, Du dich von Tag zu Tag in deinen Leistungen steigerst, gesund bist und deine Glücksmomente täglich hast. Damit hast Du schon weit mehr, als viele andere Singles.

    Also, mein Rat ist eigentlich recht einfach. Du merkst selbst, dass Du ein Mensch bist, der es nicht lange allein aushält und Du brauchst einfach mehr Action als andere. Nun hast Du schon ein paar Leute mit denen Du von Zeit zu Zeit losziehst und bist sportlich recht aktiv. Dir reichen diese Momente des Glücks aber nicht aus und musst so einfach mehr Momente schaffen. Musik spielt schon eine größere Rolle in deinem Leben, so würde ich Dir raten das weiter auszubauen. Ein Instrument ist ein schönes Hobby mit vielen Vorteilen. Zum Einen musst Du ja irgendwo Unterricht beziehen und kommst schnell mit neuen Menschen in Kontakt. Zum Anderen ist ein Instrument immer gut für die geistige Entwicklung und sorgt auch dafür, dass beide Gehirnhälften aktiviert werden. Sowas ist auch immer gut für die Zeit nach einem Schlaganfall. Denn so ist das Gehirn schon dafür trainiert mit beiden Körperhälften Sinnvolles zu leisten. Ein Instrument wird Dir recht schnell neue Glücksmomente schaffen, wenn dich die ersten Erfolge erreichen und letztlich ist das Erlernen eines Instrumentes recht zeitintensiv, weshalb es für neue Abwechslung sorgen wird. Also, überlege doch einfach mal, ob dass nicht etwas für dich wäre. Sollte die Wahl Richtung Gitarre gehen, dann kann ich dich auch aus der Ferne mit einigen Tipps versorgen.

    Dir alles Gute und einen optimistischen Blick in die Zukunft. Denn um es noch einmal mit Theodor Fontane zu beschreiben: "Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können."

    In diesem Sinne, Jakob
     
    #5
    Jakob220357, 9 März 2008
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    An sich eine gute Möglichkeit, ein Instrument zu spielen und musikalisch aktiv zu werden (in Bands spielen, Konzerte etc.) Ich hatte das viele Jahre gemacht, und hatte mir auch viel gebracht. Zwar frauentechnisch gesehen nix - dazu gehört halt mehr als nur Musiker zu sein und deswegen als cool angesehen zu werden:geknickt: - aber man kommt mit vielen Leuten in Kontakt und kommt viel rum, also hervorragend, wenns darum geht, Mängel aus der Welt zu schaffen, was Sozialkompetenz angeht.
    Und ja, es hatte mich auch sehr gut davon abgelenkt, um mein Leben nicht zu sehr nach Frauensuche auszurichten. Anders weiss ich nicht, was mein jahrelanges ungewolltes Singleleben wohl aus mir gemacht hätte - ich will es besser nicht wissen:schuechte

    Nur, um es nochmal zu betonen: Musiker zu sein bedeutet nicht automatisch mehr Ansehen bei Frauen. Aus meiner Erfahrung gesehen besteht meiner Ansicht nach kein Unterschied.
     
    #6
    User 48403, 10 März 2008
  7. CoolBoy
    CoolBoy (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    90
    nicht angegeben
    Sport ist doch was feines, ich trainiere auch seit ein paar Tagen für einen ansehnlicheren Körper (gute Basis ist immerhin da ^^).
    Kann sicher nicht verkehrt sein :smile: du lenkst dich so ab und hilfreich ist's auf jeden Fall! Welche Frau sagt schon zu einem Sixpack (nein, nicht Bier :grin:) nein?!
     
    #7
    CoolBoy, 10 März 2008
  8. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Tipps. Musik wäre vllt. eine Möglichkeit, mal schauen wie kostspielig das Ganze ist. Meine Gedanken gehen momentan eher in Richtung Handballverein, aber ohne Kondition und Wurfkraft mag ich da nicht auftauchen. Erstere ist wohl schon ein wenig gestiegen, aber mit meinen laschen Oberarmen krieg ich ja kein Tor geworfen.

    Mein Selbstwertgefühl hat sich auch noch nicht nennenswert gesteigert. Ich dachte eigentlich, dass man 8 Kilo schon sieht und ich auch mal Komplimente bekomme. Klar, ich bin nicht total schlank aber ein gutes Stück ist schon geschafft. Ich hab bis jetzt ein richtiges "Kompliment" bekommen, wobei mir eher der Freund meiner Schwester Respekt gezollt hat, da ich das so wacker durchsteh und nicht einbreche. Hatte mir erhofft, dass sich vllt. in Sachen Mädels auch was ändert, aber bisher ist alles beim alten.

    Ich weiß momentan nicht was mich beim abnehmen noch bei der Stange hält. Einzig die steigende Kondition motiviert mich noch und vllt. die frische Luft oder wenn mir die Sonne ins Gesicht scheint. Aber oft zweifel ich dann auch, da ich auf vieles verzichte und bisher außer kleinerer Kleidergrößen noch keine Erfolge verbuchen konnte. Wenn's mir vor 3 Monaten schlecht ging, hab ich die berühmte Schoki rausgeholt und meine Laune dadurch ein wenig aufgebessert. Ein Apfel hat zwar auch was, aber eben nicht diese fruststillende Wirkung :zwinker:

    Hab ja auch schon Flirtversuche gestartet. Aber blöd bin ich nicht - Ich merke schon wenn ein Mädchen kein Interesse hat. Wenn eben Blicke schon nicht erwidert werden, ist das ein recht eindeutiges Zeichen.

    @Coolboy: Naja, ein Sixpack will ich mir nicht antrainieren. Ist sicher Geschmackssache, aber meins ist es nicht :zwinker:

    @Jakob: Übrigens danke für deinen Top Beitrag. Leider hab ich dich schon als letztes bewertet, deshalb darf ich keine Punkte vergeben. Denk dir einfach vier dazu :zwinker:


    Grüße :smile:
     
    #8
    Linguist, 10 März 2008
  9. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    hmmm was für mukke hörst du denn?

    ich hab auch musik die könnt ich abends alleine nicht hören bzw wärs irgendwie ätzend...

    zum rest schreib ich morgen was hab keine zeit mehr war jetzt nur so ne idee ;-)
     
    #9
    Beelion, 10 März 2008
  10. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Na abends bevorzugt trauriges Zeug, aber dagegen kann ich wenig ausrichten. Ich geh ja nicht dem Vorsatz "Heute hörst du das und das" meine Boxen anmachen, viel mehr richtet sich meine Musik eben nach meiner Stimmung und die ist abends immer im Keller. Vorallem wenn ich die letzten 1-2 Stunden vor dem Bettchen surfe, ist's ganz extrem. Ausmachen klappt nicht.

    Grüße :smile:
     
    #10
    Linguist, 10 März 2008
  11. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    also ich find jetzt ein single leben nicht gerade schlimm. lebst billiger, hast deine ruhe, kannst machen was du willst. ich hatte nie ein problem damit alleine zu sein. wenn ich ne freundin hab is recht, wenn nicht ist auch okay.
     
    #11
    Energy2006, 11 März 2008
  12. Augen|Blick
    0
    Hallo Linguist,

    zwei Lieblinge von mir in einem Thread. :smile:
    Ich schätze Jakob sehr, es kommt mir vor, als wenn ein Rabbi oder Priester zu mir schreibt, aber ohne den oberlehrerhaften Ton, sondern aus Erfahrung oder einfach Empathie.

    Und Du, lieber Linguist, bist auch so ein Spezialist. Für Dein Alter schreibst Du absurd gut. Du bist sehr einfühlsam und auch noch wortgewaltig, jede Frau muß davor erschrecken. Ich hatte immer die Gnade, dass mir die Frauen hinterherliefen, warum auch immer.

    Aber Du solltest Dir keine Sorgen machen, Du bist ein besonderer Mann und vergiß die 0815-Fickereien. Ich kann Dir versichern, sie bringen nichts. Ich habe mit vielleicht 30 Frauen geschlafen und 3 davon waren wirklich liebenswert. Natürlich ist Erfahrung hilfreich, aber wenn Du die richtige triffst, ist es eh wie beim ersten Mal.

    Und die "Richtigen" habe ich mit 20, 25 und 37 getroffen. Also nicht verzagen, es gibt sicher die "Richtige" für Dich, aber Du mußt ihr nicht mit 17 begegnen. Sinnvoll ist es, wie Jakob richtig schreibt, seinem Leben Sinn zu geben. Sei es durch Sport, Hobbies, was auch immer, aber nicht krampfhaft nach "der" Frau zu suchen.
    LG
     
    #12
    Augen|Blick, 11 März 2008
  13. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Eloquenz und Wortgewandheit hilft mir irgendwann vielleicht, aber momentan interessiert das fast niemanden. Würde eher noch das Gegenteil behaupten: Wenn du nicht den typischen Slang unter Jugendlichen draufhast, schießt du dich eher noch selber in's Aus als zu punkten. Ein Tauschgeschäft wäre nicht schlecht. Eloquenz gegen Äußerlichkeiten die Mädels anziehen :zwinker:

    Das versuch ich verstärkt, ist mir bisher leider noch nicht so ganz gelungen. Zwar kann ich mich einigermaßen ablenken, aber ein wirklicher Sinn ist das dann ja auch nicht. Ehrlich gesagt ist mein einziges Ziel eben einen liebenswerten Menschen zu finden, der sich mit mir ergänzt und mal eine kleine Fußballmannschaft anzuführen :tongue: Alles andere ist für mich nur Mittel zum Zweck. Mein Abi mach ich nicht weil ich so gerne lerne, sondern um später vllt. mal gut zu verdienen und eine Familie gründen zu können. Freundschaften sind was schönes, aber Wärme&Geborgenheit findet man dort nicht.

    Ich weiß das ich optimistischer in die Zukunft blicken sollte, nur kann ich meine Gedanken&Wünsche nicht in andere Richtungen lenken.

    Samstag bin ich auf eine Geburtstagsfeier eingeladen. Vielleicht ergibt sich ja was.

    Grüße :smile:
     
    #13
    Linguist, 11 März 2008
  14. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    meinem cousin ging es früher ähnlich wie dir..

    er hat eeewig ne "freundin gesucht" und ist immer bei irgendwelchen sms-techtel-mechtchen mit mädels geendet die dumm wie brot waren ;-)


    hmmm was hat er verbessert:
    - selbstvertrauen (erst fußball später fitness)
    - reifer werden (erldeigt das alter von alleine^^)
    - lockerer werden nicht mehr "suchen"


    zuallerst meldest du dich jetzt beim handball an!
    oder mach zumindest ein probetraining :smile:
    scheiß auf arme - werfen können auch mädels die 40kilo wiegen :smile:

    ich glaube du machst dir zu viel gedanken und verkramppst dadurch... auch bei den mädels einfach versuchen ncht so ranzugehen :smile:
    lieber mal nix mehr versuchen und dann am nächsten tag via ICQ angesprochen werden ;-)




    MfG


    p.s.: mein cousin ist seit 2 jahren glücklich vergeben ;-)
     
    #14
    Beelion, 11 März 2008
  15. Augen|Blick
    0
    Du kannst es nicht ändern. Leider. Auch wenn ich Deinen Tauschdeal nachvollziehen kann, wird es sich umkehren. Ist ein Versprechen :zwinker:
    Die wirklich interessanten Frauen wollen Deinen Geist, nicht Deinen Körper, wenn sie beides wollen, wird es richtig nett. Aber mach Dir keine Illusionen, so eine Frau zu finden ist eine Lebensaufgabe, dass geht nicht so einfach.

    Aber sie existiert, auch ein Versprechen.
    LG
     
    #15
    Augen|Blick, 14 März 2008
  16. Tanglong
    Tanglong (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Stattdessen vielleicht mal mit einem Kumpel oder alleine in die city und nach hübschen Mumus Ausschau halten?

    Der Mensch kann sich auch eine ganze Menge einreden :grin:

    Ich verstehe das Problem nicht so ganz, oder besser gesagt nicht, warum du dann nichts dagegen machst? Frauen sind an jeder Ecke.

    Ach gottchen nocheinmal:wuerg: Gehörst du etwa zu den Traumtänzern, die solche Gedankengänge draufhaben: "Wenn es wirklich ein Schicksal gibt, dann bringt es mir schon die richtige Frau!" Ich würde die Sache lieber selbst in die Hand nehmen, wenn ich du wäre.

    Welche Zeit denn? Ich denke einfach mal dass du dieses Thema gemacht hast, um in Selbstmitleid zu zerfliessen, oder? Geh doch einfach raus und spreche Frauen an? Wenn du 10 ansprichst wird 1 dabei sein, die auf dich abfahren wird. Dafür muss man schon Eier in der Hose haben, und die has du doch oder? Oder bist du kein Mann amigo? Oder ich hab noch ein paar Handynummern von hübschen Frauen, die ich nicht mehr brauche. Wenn du willst, kann ich dir die geben, dann kannst du dein Glück probieren:smile: Viel Glück.
     
    #16
    Tanglong, 14 März 2008
  17. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    Lieber Linguist

    (tanglongs beitrag ignorier ich einfach mal an der stelle^^)

    dein beitrag hat mich wirklich berührt, weil ich weiß, wie sich einsamkeit anfühlt..leere.
    Dass du aktiv bist, neute Leute kennenlernst, Sport machst finde ich super, und dass du schon 8 kilo abgenommen hast..WOW!

    ich sehe allerdings EIN Problem bei dir und dieses Problem löst du nicht durch Aktivität.
    Es ist deine Einstellung. So wie ich das rausgelesen habe ist für dich der Sinn des Lebens einen Partner zu finden und die Zeit dazwischen ist nur Überbrückung. Das ist zwar..naja ein besseres Sinn als Geld anzuhäufen oder so..aber es ist nicht wirklich gesund. Ersteinmal deshalb weil der Partner merkt, wenn so viele Erwartungen in ihn gesteckt werden..und die GEfahr, dass es ihn überfordert SEHR groß ist.
    Zum Zweiten weil wir alle einen Großteil unseres Lebens alleine sein werden und es wäre VERSCHWENDUNG diese Zeit nur als Überbrückung anzusehen...

    Worauf ich hinauswill..du musst lernen mit DIR selbst klarzukommen, mit dir glücklich , zufrieden zu sein. DEIN EIGENES Leben ausfüllen. Und den Partner dann als nettes extra obendrauf sehen.
    Und wenn du mit jetzt entgegnest dass du Liebe vermisst....vielleicht ist es die Selbstliebe die dir fehlt?
    LIebe kann man überall finden, wenn man liebt....bei Freunden, Familie

    natürlich ist mir bewusst, dass ein Parnter die Lebensqualität immer anhebt. Aber trotzdem ist es nicht Sinn und Zweck nur MIT jemand anderem glücklich zu sein.
    Wie ein behinderter, der eine Krücke braucht.
    denkst du das ist wirklich liebe, wenn ein Partner nur eine Krücke ist?
    *lach* ok...klingt komisch, weiß aber was ich meine?

    LG
     
    #17
    Polly, 15 März 2008
  18. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hey, danke für deinen Beitrag. Selbstliebe fehlt mir tatsächlich, aber ohne Selbstbewusstsein ist es fast unmöglich so etwas zu empfinden :zwinker: Seit neustem haben sich Freundschaften ergeben, aber die bestehen auch erst seit ein paar Wochen und ich weiß nicht was weiter passieren wird, ob ich sicher sein kann das ich aktzeptiert&erwünscht bin. Ich glaube feste Freundschaften brauchen Zeit und die muss noch vergehen. Bin schon zu oft enttäuscht worden, nachdem's anfangs gut aussah, deshalb bin ich ein wenig zurückhaltend. Es ist eben einfach das Gefühl fester Bestandteil irgendwo zu sein... Das muss nicht zwingend eine Beziehung sein, eine Freundschaft würde mir schon reichen. Ich hoffe das sich bestehende Freundschaften in Zukunft vielleicht in die Richtung entwickeln und ich neue nette Leute kennenlerne. Momentan bin ich alleine, aber ich versuch halt immer ausm Dreck aufzustehen und mich zu überwinden...
     
    #18
    Linguist, 15 März 2008
  19. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Nur wenn die Beziehung nicht so läuft wie bei manchen Leuten es der Fall ist.
     
    #19
    carbo84, 15 März 2008
  20. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    Single
    Ich habe mich mit abgefunden. Alles was ich mache (vom Tagesablauf bis hin zum Autokauf) ist auf Single-dar-sein abgestimmt.
    Ich glaube auch nicht mehr daran, mal eine Freundin zu finden (lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, mache dafür erstmal keinen Finger mehr krumm).
    Ich weiß nicht wie es ist, in einer Beziehung zu sein, aber mach mir auch keine Gedanken drüber wie sich mein Leben ändern würde.
    Vermutlich würde mir eine feste Beziehung dann doch nicht gefallen :tongue:
     
    #20
    IamAllAloneHere, 16 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - halten Singles nur
LiquidNights
Kummerkasten Forum
8 August 2016
19 Antworten
UnerfahrenesGirl
Kummerkasten Forum
5 März 2016
70 Antworten