Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie haltet ihr eure Wohnung "Kühl"

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von QoWook, 25 Juni 2009.

  1. QoWook
    Gast
    0
    Hi!

    Da ich in einer Dachgeschosswohnung lebe (über mir aber noch ein Dachboden) und es im Sommer - was ich nun langsam merke - in der Wohnung wärmer wird, wollte ich mal in Erfahrung bringen was andere machen um ihre Wohnung im Sommer "frisch und kühl" zu halten.

    Derzeit mache ich in meiner Wohnung einen Großputz bei dem ich alles aufräume und meine Mutter meinte letzt zu mir, dass Sie bislang noch bei keinem 21-jährigen so eine saubere Wohnung gesehen hat, was mir sehr gefiel. Denn bei den meisten Leuten zwischen 18-20 sollen die Wohnungen nicht immer wirklich "sauber" sein, was aber ein anderes Thema ist.

    Topic: Ich habe derzeit Nachts die Fenster auf kipp und mache diese so gegen 10Uhr morgens ganz zu und dann die Rollos runter. Doch leider wird es dann nicht ganz so warm in der Wohnung, dafür aber sehr stickig. Wenn ich die Fenster den ganzen Tag über aufhabe, wird es schön luftig, dafür aber auch sehr warm in der Wohnung.

    Was macht ihr um die Wohnung kühl zu halten?
     
    #1
    QoWook, 25 Juni 2009
  2. MsThreepwood
    2.424
    Meine jetzige Wohnung muss ich gar nicht kühlen, weil sie extrem gut isoliert ist.

    Bei meinem Dachgeschosszimmer mit Südausrichtung half irgendwann nur noch ne Klimaanlage.
    Als es noch nicht ganz so warm war ging noch: Nachts Fenster komplett auf, tagsüber alle Stunde für 10 Minuten Fenster auf. Dabei Rollos die ganze Zeit runter.
     
    #2
    MsThreepwood, 25 Juni 2009
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wir wohnen auch im Dachgeschoss und wenns richtig heiß ist kanns sein dass wir in der Wohnung um die 30Grad haben wenn nicht heißer. :wuerg: Wir haben prinzipiell (wenns schön ist) 2 Fenster offen allerdings mit Gitter. (Katzen) die sind Tag und Nacht offen. Und dann haben wir bei allen 7 Dachflächenfenster Sonnenschutzrollos. Die waren zwar teuer, hat sich aber bis jetzt gelohnt.

    Wenn das noch zuwenig ist bzw. nicht recht hilft haben wir noch einen Ventilator den wir beim offenen Fenster beim Griff dran hängen und abends einschalten volle Tube damit die kühlere Luft in die Wohnung kommt.

    Und wenns hart auf hart kommt haben wir noch eine Klimaanlage. Die war wirklich schweine teuer hilft aber schon viel. (haben wir aber erst einmal benutzt)
     
    #3
    capricorn84, 25 Juni 2009
  4. *PennyLane*
    0
    Was bei mir einigermaßen hilft: Beide Fenster auf und Durchzug. Macht es ein kleines bisschen windig und kühler.
     
    #4
    *PennyLane*, 25 Juni 2009
  5. QoWook
    Gast
    0
    Das mit dem Durchzug habe ich auch grad. Alle Fenster auf und ich muss schon sagen, dass es wirklich eine Menge bringt, denn der Wind flattert mir richtig schön um die Ohren :grin:
     
    #5
    QoWook, 25 Juni 2009
  6. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Morgens und abends machen wir etwa 10 Minuten alle Fenster auf
     
    #6
    *Luna*, 25 Juni 2009
  7. *PennyLane*
    0
    Guck :-D. Man muss nur aufpassen dass einem keine wichtigen Zettel oder so aus dem Fenster fliegen :zwinker:.
     
    #7
    *PennyLane*, 25 Juni 2009
  8. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    also meine wohnung ist sehr sauber! :zwinker: hehe

    irgendwie ist in unserer neuen wohning immer schön kühl und im winter wars schön warm :hmm: eigentlich perfekt!!! :smile:

    wir sind den ganzen tag nicht wirklich der sonne ausgesezt, erst so ab 2 uhr fängt sie an den balkon zu bescheinen und das bis sie untergeht und am nachmittag lässt die sonne eh immer mehr nach bis am abend, so bekommen wir die puure hitze gottseidank nicht ab! :zwinker:

    unsere wohnung ist ein neubau, ich denke sie ist gut isoliert!

    wir haben plattenböden, die im sommer schön kühl sind und im winter bodenheizung und was gibt es schöneres, als wärme plättchen im winter :cool1: ...

    ja sonst einfach storen schön unten halten und sicher in der nacht das fenster auf und am tag, evt nicht zu viel.

    das reicht hier vollkommen.
    in meiner alten wohnung war es viel heisser, ich hab da einen venti aufgestellt, dass wenigstens einbisschen halb warme luft wehte :grin:...
     
    #8
    Sheilyn, 25 Juni 2009
  9. Nachts wird kräftig gelüftet, am Tag sind die Fenster zu und die Rollos unten, funktioniert so einigermassen....
     
    #9
    Hildesheimer112, 25 Juni 2009
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab früher unterm dach gewohnt und da waren im hochsommer locker 35 grad drin. meistens ists gut, morgens und abends zu lüften und tagsüber das sonnenlicht abzuschotten (rollos, fensterläden, vorhänge, jalousien... was man grad da hat. :grin:), dann gehts. am besten sind da fliegengitter, dann kommen auch keine hungrigen mücken rein. :grin: und halt dann ohne decke nackt schlafen. :grin: abends vorm schlafen noch den ventilator an, das ist auch ne feine sache.
     
    #10
    CCFly, 25 Juni 2009
  11. Julezzz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    265
    43
    6
    nicht angegeben
    > Klimaanlage. Anders hat man es da einfach nicht mehr ausgehalten! Sehr kleiner Raum, Teppichboden, Holzverkleidung an der Wand und rechts u. links die Schräge, also ständige Sonneneinstrahlung.

    Naja mittlerweile wohne ich da nicht mehr und muss gar nichts tun, ist von selbst schön angenehm kühl, dazu tragen wohl u.a. die Fließen bei.
     
    #11
    Julezzz, 25 Juni 2009
  12. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich hab auch ne Dachgeschosswohnung und hier ists eigentlich imer kühl. Die Temperaturen steigen hier im Sommer tagsüber maximal auf 23 °C, also erträglich. Im Winter hab ich dann aber auch teilweise um die 12 °C, was weniger geil ist :wuerg: Aber ich muss diesen Winter auch nicht mehr hier verbringen, von daher...

    Meine Fenster sind durchgehend auf, wenns halbwegs windstill ist alle, wenn nicht nur Wohn- und Schlafzimmer, ansonsten ziehts zu sehr durch.
     
    #12
    Asti, 25 Juni 2009
  13. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Unsere Wohnung ist einfach verdammt kühl. Immer. Im Sommer besonders. Ich glaub, das liegt an den ganzen Pflanzen an den Hauswänden und daran, dass keine Sonne reinscheint. Zumindest nicht viel. Aber ich hab immer ein Fenster auf.
     
    #13
    envy., 25 Juni 2009
  14. User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    113
    67
    in einer Beziehung
    An den Dachfenstern Sonnenschutz Rollos und sonst Rolladen runter. Das hilft, in der früh lüften dann Fenster zu bis Abends und dann alles auf Durchzug dann ist die Bude schnell angenehm kühl.
     
    #14
    User 76373, 25 Juni 2009
  15. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Wir lüften auch nur solange es draußen kälter ist als drinnen!

    Also überwiegend Nachts bzw. Abends/Morgens, wobei wir bereits morgens Sonne auf das Schlafzimmer/Badezimmerfenster haben und diese somit als erstes schließen müssen.

    Dadurch dass die Sonne dann ab etwa mittags nur noch auf der Wohnzimmer/Küchenseite ist, kann man dann Abends sobald es ausreichend kühl ist, Schlafzimmer/Arbeitszimmer und Bad lüften.

    Dadurch dass wir in drei himmelsrichtungen Fenster haben und unsere Wände dank Dachgeschoss-leichtbau nur wenig Wärme speichern, ist es dann Abends auch ausreichend schnell kühl.

    Sollte die natürliche Lüftung mal nicht ausreichen, dann haben wir noch im Schalfzimmer und Wohnzimmer eine Klimaanlage.
    Bisher brauchten wir (dieses Jahr) aber erst 2 Nächte die Anlage im Schlafzimmer, wobei einmal eigentlich eher die Luft nicht zu warm aber zu schwül war, so dass wir sie nutzen mussten.

    Gruß
     
    #15
    Koyote, 25 Juni 2009
  16. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Wir haben ne Untergeschosswohnung, da ist es immer angenehm kühl im Sommer, der Nachteil ist halt der Winter, da muss man sehr früh anfangen zu heizen und auch noch lange nachher:ratlos:
     
    #16
    Fridge86, 25 Juni 2009
  17. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich schlafe auch unter dem Dach, aber zum Glück im Elternhaus.

    Ich lüfte mit der Kamin-Methode: vom Erdgeschoss bis unters Dach, das gibt Zug!
    Vielleicht ist das phasenweise auch in einer Mietwohnung möglich.

    Sonst eben nachts (besonders 2.Nachthälfte) und am frühen Morgen die Fenster offen. Den Rest vom Tag Fenster zu (ausser wenn vertikaler Durchzug möglich ist), und verhindern dass die Fensterscheiben Sonne erwischen. Im schlimmsten Fall ein Ventilator.

    Übrigens, ein Ventilator braucht viel weniger Strom als eine Klimaanlage!
     
    #17
    simon1986, 25 Juni 2009
  18. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Mein Zimmer liegt direkt unterm Flachdach, allerdings ist das hier ein Neubau, bei dem sehr viel Wert auf gute Isolation gelegt wurde. Von oben krieg ich daher so gut wie gar keine Hitze ab. Wenn, dann von unten, der Raum unter meinem Zimmer ist alt und ganz schlecht isoliert.

    Nachts hab ich sowieso immer das Fenster gekippt (außer im allerkältesten Winter), ich brauch frische Luft :tongue:
    Und tagsüber ist es ebenfalls meistens gekippt. Wenns arg heiß draußen ist, mach ichs aber auch mal ne Weile lang zu.

    Außerdem mach ich dann auch die Rollläden (fast komplett) runter. Hab "richtige" Rollläden, die helfen da auch ganz gut.


    Und sonst hab ich zur Not noch einen Ventilator hier rumstehen, der wird im Sommer auch hin und wieder benutzt :smile:
     
    #18
    neverknow, 25 Juni 2009
  19. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ein Ventilator bringt auch nichts außer Luftbewegung, eine Klimaanlage kühlt (und entfeuchtet), bringt also eine echte Abkühlung, nicht nur eine gefühlte.

    Gruß
     
    #19
    Koyote, 25 Juni 2009
  20. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    Single
    Ich habe den ganzen tag über die Oberlichter auf.
    Vorm zu Bett gehen reiß ich dann noch mal alle Fenster auf.
    Morgens ebenfalls alles aufreißen.

    Tagsüber mache ich dann noch alle Schalousin dicht, damit die Sonne nicht so in die Bude knallt.

    Erschwerend kommt leider hinzu, dass mein Rechenknecht zusätzlich noch seine wärme in die Bude bläst. Der macht das zwar leise, aber warm ist es trotzdem :ratlos:

    Wenn es mir echt zu warm wird hole ich auch mal den Ventilator herbei.
     
    #20
    Kaltduscher, 25 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haltet Wohnung Kühl
YukihiraSoumas
Umfrage-Forum Forum
5 Dezember 2016 um 22:15
16 Antworten
krokoschnapp
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2016
36 Antworten
Tioh
Umfrage-Forum Forum
14 März 2016
16 Antworten