Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Heizkoerper richtig entlueften?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Dirac, 16 März 2009.

  1. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Ich war letzte Woche weg und hab am Samstag dann einen Zettel von meinen Vermietern gesehen, dass ich die Heizkoerper entlueften sollte, weil sie zwischendurch das Wasser komplett abgelassen haben (warum auch immer :ratlos: ). Seitdem versuche ich nun die Luft aus den Dingern rauszukriegen, aber irgendwie geht es nicht richtig. :angryfire Ich versuche mehrmals am Tag an jedem der Heizkoerper die Luft abzulassen, aber es kommt-wenn ueberhaupt-nur kurz ein wenig Luft raus und dann nix mehr, keine Luft und auch kein Wasser. Es ist also noch genug Luft drin und die Heizkoerper werden auch nur zu ca. 1/3 warm. Ich hab keine Ahnung, ob ich da irgendwas verkehrt mache oder da nun was defekt ist. Ich hab auch schon versucht, bei allen drei Heizkoerpern gleichzeitig das Ventil offen zu haben weil ich dachte die Luft wuerde sonst irgendwie nur hin und her verteilt, aber auch das bringt nichts.

    Irgendwelche Tipps, was ich machen koennte ohne dass da gleich ein Fachmann antanzen muss? Ist das z.B. ueberhaupt besser, wenn man die Heizungsventile aufdreht bevor man die Luft ablaesst oder sollte man die Heizungen erst ausstellen? Ich hab vorhin ein wenig gegoogelt und auf einer Seite stand, man sollte die Heizungsventile voll aufdrehen, die andere empfahl sogar erst die Umwaelzpumpe komplett abzuschalten (da wuesste ich nichtmal, wie das geht :schuechte ). Was denn nun? :kopfschue

    Bin fuer Tipps dankbar. :smile: Bin halt als Heimwerker ne totale Niete. :schuechte
     
    #1
    Dirac, 16 März 2009
  2. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hmmm.... also bei mir ist es so, dass sich im Wohnzimmer immer mal wieder zu viel Luft befindet und deswegen das letzte drittel meistens kalt ist.

    Da hab ich so einen Schraubschlüssel oder wie man das Teil nennt und drehe das am anderen Ende der Heizung auf. (also nicht da wo man die Wärme einstellt). Dort ist ein kleines Luftloch wo das rausbläßt bzw. spritzt. Ich halte da immer ein Tuch hin, weil sonst auch teilweise Wasser rauskommt. Halte das ein paar Sekunden offen und dann schließe ich das Teil wieder.... Eigentlich müsste danach alles wieder normal sein.

    Hast du das so gemacht wie ich?
    Wenn ja, dann hast du whrsl ein Problem...

    Aber ich bin jetzt auch keine Handwerkerin! :grin: :engel:
     
    #2
    Drachengirlie, 16 März 2009
  3. FreeMind
    Gast
    0
    1.) Heizung einschalten bis Heizkörper Temperatur erreicht haben.

    2.) Entlüftungsschraube vorsichtig aufdrehen bis es "zischt".

    3.) Einlüftungsschraube wieder zudrehen wenn Wasser rauskommt.

    Vorgang zum gleichen Zeitpunkt an allen Heizkörper durchführen, nur einen entlüften bringt nichts (natürlich nicht überall gleichzeit die Luft ablassen, das schon nacheinander).

    Kommt überhaupt kein Wasser aus der Heizung und auch kein Zischen ist zuwenig Druck auf der Heizung, was gleichbedeutet mit vermutlich zu wenig Wasser ist. -> Vermieter bescheid sagen.

    Es sei den die Therme befindet sich in deinen Wohnräumen, dann den Manometer suchen und Druckwerte überprüfen und ggf. Wasser nachfüllen. Empfehle aber eher den Vermieter zu fragen, wenn du dich damit nicht auskennst.
     
    #3
    FreeMind, 16 März 2009
  4. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ich bin natürlich von eingeschaltener Heizung ausgegangen ^^
     
    #4
    Drachengirlie, 16 März 2009
  5. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Also das "3 Punkte Programm" hab ich genau so durchgefuehrt. :zwinker: Die Heizungen waren auch immer eingeschaltet, ich war mir halt nur unsicher, ob nicht evtl. das gerade falsch gewesen sein koennte.

    Hmm, das mit dem zuwenig Druck bzw. zu wenig Wasser kann natuerlich gut sein, da ja offenbar das ganze Wasser abgelassen worden ist. :confused: Da werde ich dann wohl auch nichts machen koennen, die ganze Anlage ist im Keller, in der Wohnung gibt es nur Heizkoerper, nichtmal ein Thermostat ist vorhanden, wie ich das von meinen Eltern kenne. Ich versuche es heute abend ein letztes Mal, wenn es immer noch nicht geht, dann muss wohl doch ein Fachmann ran.
     
    #5
    Dirac, 16 März 2009
  6. FreeMind
    Gast
    0
    Naja wenn das Wasser abgelassen wurde und dann neues Wasser reingepumpt wurde müsste ein Ausgleichventil geöffnet wurden sein, ansonsten würde die Luft ja dem Wasser nicht Platz machen. Sofern es nicht eine Zentralentlüftung an der höchsten Stelle gibt, bleibt unweigerlich ne Menge Luft in den Rohren.

    Ich vermute auch es ist allg. zuviel Luft in der Heizung, da hilft nur nachfüllen.
     
    #6
    FreeMind, 16 März 2009
  7. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Keine Ahnung, was genau die gemacht haben (und warum ueberhaupt), war ja die Woche nicht da. :ratlos: Nur wird das ja (hoffentlich... :eek: ) auch ein Fachmann gemacht haben, der sollte ja eigentlich wissen was er tut. :angryfire
    Ich probiers wie gesagt noch ein letztes Mal, ob's zumindest irgendwie besser wird (einen kleinen Vorteil hat die Sache auch-die Zaehler an den Heizkoerpern laufen nicht weiter, ich verbrauche also offiziell nix :grin: Nur im Wohnzimmer reicht 1/3 der Heizung eben auf Dauer nicht, im Bad ginge es sogar, da es sehr klein ist und im Schlafzimmer muss ich eh kaum heizen, mich nervt nur der Heizkoerper im Wohnzimmer.), ansonsten muss der Profi eben ran.
     
    #7
    Dirac, 16 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heizkoerper richtig entlueften
Tahini
Off-Topic-Location Forum
8 Mai 2016
85 Antworten
Saskia Unknown
Off-Topic-Location Forum
19 Januar 2016
31 Antworten