Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2009
    #1

    wie Hochzeit finanziert?

    Halli Hallo an alle,

    was mich mal interessieren würde. Eigentlich richtet sich diese Frage an die jenigen die schon verheiratet sind...:schuechte

    Wie habt Ihr Eure Hochzeit finanziert?Über einen Kredit? Eltern?Gespart?
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    19 Mai 2009
    #2
    selbst. :tongue:

    da wir nicht normal sind, haben wir ein grillparty veranstaltet und uns geld schenken lassen.

    nach dem geschehen, hatten wir ein schönes plus und konnten sogar noch urlaub davon machen. :smile:

    meine frau und ich legen keinen wert auf kneipe, anzug und hochzeitskleid.
    wir haben eben nicht nach tischordnung und all dem kram gefeiert. .... es galt krawattenverbot. :tongue:
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2009
    #3
    Das hat man aber selten.Ich kenne einige, wo die Eltern das mitbezahlen, aber eben auch wo die Paare Kredite nehmen.

    Sparen finde ich persönlich nicht so toll....Wie lange muss man denn dann sparen, bis mann dann endlich heiraten kann?
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    19 Mai 2009
    #4
    Dann warst Du das also. Das war mal eine "Hammerfete" :zwinker:

    Also ich würde keinen Kredit dafür aufnehmen. Das fehlt auch noch. Eine Hochzeit sollte schon aus eigenen Mitteln finanziert werden. Man kann sich ja, wie haarefan schon anmerkte, Geld schenken lassen. Dafür hat jeder Verständnis.

    Ich bin eher für "kleine Feiern". Ich mag großes Tamtam nicht. Aber Gott sei Dank sieht das jeder anders.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2009
    #5
    was sind denn ,,kleine Feiern?" Familie und Freunde eben
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #6
    Ich kenne NIEMANDEN, wo die Eltern mitbezahlt haben. Man heiratet aus Liebe. Und wenn einem das Geld fehlt, macht man erst einmal auf Standesamt, spart dann und wirft hinterher eine Party. Wer bitte geht mit Schulden in eine Ehe, die durch einen Extra-Kredit aufgenommen wird, anfängt :eek: ?
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    20 Mai 2009
    #7
    Also ich bin nicht verheiratet aber ich würde nie von meinen Eltern verlangen meine Hochzeit mit zu finanzieren.

    Man muss eben einplanen wie groß oder klein man feiern will und je nach dem muss man rechnen. Wie viel verdient ihr und wie viel davon könnt ihr monatlich abzwacken um die Hochzeit zu finanzieren.
    Heiraten geht leider nicht von jetzt auf gleich wenn man es mit allem drum und dran haben will und dafür muss man eben auch was tun.

    Willst du eher groß oder klein feiern ? Es gibt ja auch dutzende Möglichkeiten an verschiedenen Enden der Hochzeit zu sparen.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2009
    #8
    Wir hatten neulich nur kurz das Thema.....und meine Mutter sagte mir heute,dass früher die Eltern der Braut das bezahlt haben. Hui ui ui......das war aber mal. Ich würde das nicht wollen.

    Also ich bin ein absoluter Familienmensch.Gewiss würde ich auch Freunde einladen wollen.Mein Schatz sicherlich auch.Das würde theoretisch bedeuten, dass wir noch ein paar Jahre sparen dürfen bis wir uns eine Hochzeit leisten können:geknickt: :ratlos:
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    20 Mai 2009
    #9
    Ich bin zwar nicht verheiratet, aber mir käme es nie in den Sinn mir meine Hochzeit von meinen Eltern oder Schwiegereltern (mit)finanzieren zu lassen.
    Meine Partnerin und ich wollen ja heiraten also haben wir das gefälligst auch selbst zu finanzieren.
    Ich lass mir von meinen Eltern ja auch meinen Urlaub nicht finanzieren.

    Abgesehen davon würden meine Partnerin und ich sowieso nicht pompös heiraten, sondern einfach nur mit zwei befreundeten Trauzeugen und sonst würde es keiner wissen.
    Dass wir verheiratet sind würden wir dann - quasi nebenbei - bei einer von uns geschmissenen Feier öffentlich machen...insofern gäbe es bei uns auch nicht allzuviel zu finanzieren :smile:
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    20 Mai 2009
    #10
    Und warum macht ihr nicht vorher mit Freunden eine kleine Feier ?
    Bei euch z.B. mit lecker selbstgemachtem essen, grillen ect.

    Die Hochzeit könnt ihr doch dann im Familienkreis abhalten.


    Off-Topic:
    Meine eltern haben das genauso gemacht ^^ Mit ein paar Freunden ab zum Standesamt gefahren, geheiratet und danach eine Party geschmissen :smile: Nichtmal mit Brautstrauß oder Hochzeitsklamotten. Aber dafür sehen sie umso glücklicher auf den Fotos aus, so frisch verheiratet ^^
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2009
    #11
    Klar.....das könnte man machen.Aber wie gesagt.Wir haben da mal durch ,,Zufall" drüber gesprochen.

    Er will erst mal nicht heiraten.Wir sind 5 Jahre zusammen,wohnen davon aber erst 8 Monate zusammen.Er meint, dass er erst mal sehen möchte, wie das zusammen leben sich entwickelt.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #12
    zumindest fanden alle gäste es megaschön. :smile: ... aber man sagt ja dem brautpaar auch nicht, das es scheiße war. :grin:

    nein, die haben alle lange ausgehalten und gerade das man sich munter unters volk mischen konnte und keine tischordnung herrschte, fanden wohl alle schön.

    -------

    eine hochzeit muss kein geld kosten.
    eine hochzeit ich eine HOCHzeit für 2 personen.
    natürlich gibt es menschen, die das der ganzen weiten welt präsentieren wollen und am besten mit pferdekutsche oder ner strechlimo darstellen müssen.

    jeder sollte sich überlegen wie er gern feiern möchte ... einen zwang würde ich mir nicht auferlegen lassen, das ich für musik und sonstwas für einen blödsinn bezahlen sollte, wo mir doch UNSER ehrentag genügt.

    ICH heirate!
    das ist das wichtigste ... alles andere ist doch nur firlefanz mit luftschlangen.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    20 Mai 2009
    #13
    Und warum planst du dann jetzt schon die Hochzeit und ahst Angst das ihr mit dem sparen nicht mehr hinterher kommt wenn er jetzt sowieso erstmal sehen will wie das zusammen leben klappt ?
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2009
    #14
    Weil wir uns da schon mal drüber unterhalten haben
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    20 Mai 2009
    #15
    Aber unterhalten und das feste vorhaben zu heiraten ist ja doch was anderes.
    Was heißt denn bei ihm "erstmal nicht heiraten " ?
    Dann musst du dir den ganzen Kostenstress doch garnicht machen.Zumindest jetzt noch nicht.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2009
    #16
    Tja.....was das ,,erst mal nicht heiraten" heissen soll, weiss ich auch nicht so genau.Kann 3 Monate, 1 Jahre oder 3 Jahre dauern.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    20 Mai 2009
    #17
    Dann wäre es denke besser diese ganze Kostenübersicht zu planen wenn er auch soweit ist zu heiraten.
    Denn alleine kann man eine Hochzeit nicht festlegen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    20 Mai 2009
    #18
    Auch wir haben uns schon desöfteren über das Thema Hochzeit unterhalten... :grin:

    Ich würde von meinen Eltern keine finanzielle Unterstützung erwarten, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass meine Mutter mich unterstützen würde und z.B. was zum Outfit beisteuern würde.

    Allerdings würden wir unsere Hochzeit wohl heimlich abhalten, weil eine Feier aufgrund meiner zerstrittenen Schwiegerfamilie nicht möglich wäre. Also nur er, ich, ein Standesbeamter und evtl. Trauzeugen. Und unser Hund natürlich. :smile:
    Und vorher nichts erzählen, erst hinterher.

    Wer uns dann noch was schenken will, gerne. :grin: :grin:

    Durch die Heimlichkei sparen wir uns auch einiges an Geld. Können z.B. in schöne Fotos oder einen kleinen Urlaub investieren. :zwinker:
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #19
    So wird's bei mir wohl auch werden. :-D Mein Schatz schick ich mit den Vätern nach Metzingen - dort können sie im Outlet-Store ja mal schauen, ob sie gute Anzüge finden (so wie ja Frauen in Nussloch Handtaschen kaufen :tongue: ).
    Im Endeffekt wird es bei uns auch nur eine kleine Feier werden. Also Standesamt mit Familie (wahrscheinlich nur Eltern, Großeltern noch dazu wird richtig stressig) und dann zusammen schön essen. Auf jeden Fall im kleinen Kreis.
    Danach gibt es bestimmt noch eine Feier mit Freunden. Da wir, zumindest so ist es momentan die Idee, im Frühjahr heiraten wollen, kann man dann ja schön Grillen und zusammen sitzen. Wir wollen beide ja keine Riesenfeier - schließlich sind wir Studenten und das Geld kommt leider auch nicht einfach mal so zu uns. :zwinker:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #20
    Ich bin nicht verheiratet aber da ich es vor habe antworte ich auch und ich denke ich kann auch was dazu sagen. Wir bezahlen sie von userem ersparten. Ich geh neben der Schule nun auch noch arbeiten, und er arbeitet fast 120 % (freiwllig)
    was sicher nicht der Fall ist: Eltern. Niemals werden meine Eltern gefragt wegen Geld für die Hochzeit! Seine Eltern dürften freiwillig wenn sie wollten aber fragen tun wir sicher auch nicht. Wenn man schon heiraten will, dann soll man auch das Geld dazu haben
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste