Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    26 Juli 2006
    #1

    Wie Homepage aufbauen?

    Hallo,
    habe mich schon vor ner Weile bei beepworls angemeldet um eine eigene kleine Homapge aufzubauen.
    Nur habe ich keinen Plan, wie ich das anstellen soll.
    Kann mir jmd. eine Internetseite geben, wo ich das nachlesen kann oder so?
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    26 Juli 2006
    #2
    Mit Deine Ahnungslosigkeit bist Du bei Beepworld ja in guter Gesellschaft.
    Um so besser, dass Du das ändern willst. Ne gute Seite, um sich z.B. in html fit zu machen ist http://de.selfhtml.org/
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juli 2006
    #3
    Selfhtml ist schon mal n guter Anfang. Aber jetzt mal ne Frage: Welchen Zweck soll die Homepage haben?

    lg Seppel
     
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    26 Juli 2006
    #4
    Hm, gute Frage ... weiß ich selbst auch noch nicht. Mache mir ja grad Gedanken darüber.

    Ihr müsst wissen: in sachen PC bin ich ziemlich untalentiert.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    26 Juli 2006
    #5
    Also SelftHTML ist sozusagen ein Handbuch zu den Möglichkeiten die du hast deine Internetseite zu gestalten. Auch wie grundsätzlich die Quelltexte im HTML (also das was du schreiben musst um eine Internetseite herauszubekommen) aussehen wird beschrieben.

    Ansonsten solltest du dir ersteinmal Gedanken machen, was du denn alles so auf deiner Seite darstellen möchtest. Ausgehend davon kannst du dann schauen was du benötigst.

    Aber ersteinmal alle Achtung von mir, dass du (obwohl du selbst zugibst PC untalentiert zu sein) dir ein klein wenig HTML aneignen willst.

    Wenns (schwerwiegende) Probleme gibt, kannst dich gern per PN bei mir melden.

    Edit:

    Ich sehe grad Beepworld bietet doch eigene Möglichkeiten an seine Seiten zu basteln.
    Vll. schaust du dir die erst einmal an, denn es gibt ja viele Frauen die ihre Seiten dort hinterlegt haben, die auch keine richtige Ahnung von HTML und so haben.
    Denke man kann die da relativ einfach zusammenklicken.

    Edit2:

    Wenn es eine Art Onlinetagebuch wird, würde ich dir nen Blog empfehlen
    z.B. www.blogspot.com (da hab ich meinen auch) da brauchst du dich um die Gestaltung sogut wie garnit kümmern.
     
  • WOLF359
    WOLF359 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    Single
    26 Juli 2006
    #6
    hmm da wirds schwer, wozu dann die page

    ein nutzliches tool ist htmledit. da mit ganze recht einfach deine page erstellen, und ist freeware :zwinker: muste mal googlen

    gruß
     
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    26 Juli 2006
    #7
    Hab mir eben mal die Seite angeguckt und da steig ich ja mal sowas von GAAAR nicht durch...
    Meine Hauptfrage wäre eigentlich erstmal, ob ich mir z.B. ein Programm besorgen muß, mit dem ich dann die Homepage offline gestalte. Oder muß ich auf "meine" Seite und das dann machen?!
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #8
    Früher habe ich das auch so gemacht. Hab den Composer von Netscape genommen (von Hand etwas in HTML nacheditiert) und damit meine Seite gemacht und dann hab ich mir Free Webspace geholt, etwa bei www.home.pages.at. Mit einem FTP-Client hab ich meine fertige Seite dann hochgeladen. Keine Werbung, keine Ads, nur die Seite ^^

    Heute lasse ich es von anderen Leuten machen :smile2:
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    27 Juli 2006
    #9
    @Fee: Hab mich jetzt testweise auch mal bei Beepworld angemeldet um dir besser helfen zu können ...

    Also wenn du dich angemeldet hast mit deinem Namen und deinem Passwort klickst du auf der rechten Seite auf "Seiten erstellen & Inhalte ändern" , dort kommst du dann auf eine Seite auf der du siehst, welche Seiten in deiner Internetseite drin sind... wenn du dich frisch angemeldet hast steht in dieser Liste da nur "Index(Hauptseite)".

    Wenn du eine Seite hinzufügen willst, tippst du einfach den Namen der Seite (also wie sie heissen soll) unten in das Kästchen bei "Neue Seite anlegen" und klickst auf "Erstellen".

    Wenn du eine Seite ändern willst (also Inhalte hineinbringen willst) wählst du sie in der oberen Liste aus und kommst dann auf eine Seite mit einem größeren Eingabefenster. Dort kannst du jetzt Bilder,Texte etc. eingeben und dann speichern.
    Wenn du alle Seiten fertig hast kannst du ganz oben (da steht klein "zurück") auf diese Hauptseite zurückspringen,wo du vorhin "Seiten erstellen & Inhalte ändern" ausgewählt hast. Dort kannst du jetzt deine Seite mit "Homepage aufrufen" anschauen.

    Designs lassen sich da über dieses Menü rechts auch ändern (das Standarddesign ist ja nicht wirklich hübsch).

    Wichtig ist, dass du immer oben über diesen "Zurück" button dahin zurück kommst.


    Meine Empfehlung ist allerdings dich doch mit HTML zu beschäftigen und NICHT auf Beepworld (den Geldschneidern) deine Seite zu basteln, sondern selbst ein wenig kreativ zu werden.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #10
    Ja. Wer Auto fahren will, muss einen Führerschein machen, wer Gitarre spielen will, muss Akkorde lernen, und wer eine Homepage will, sollte HTML lernen.

    Und Beepworld verhält sich zu Webseiten wie McDonald's zu Essen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    27 Juli 2006
    #11
    ich kann auch kaum bis wenig html (ein paar grundsätzliche sachen).. und find meine seite trotzdem gut..

    wozu gibts frontpage, dreamweaver etc.

    dafür kann ich wenigstens mit selbsterstelltem design punkten :tongue:
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #12
    Ab und zu ist ein McDonald's Burger ja auch mal ganz lecker - gesund und nahrhaft isser aber nicht.

    Jo, frag' ich mich auch. :tongue:
     
  • ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    103
    6
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #13
    Dem widerspreche ich jetzt mal.
    Wer baut denn heute noch Webseiten mit HTML.
    Wichtiger ist das man Tools benutzen kann, die das für einen erledigen. Ausserdem sollte man die Sachen aussenrum beherschen, wie SQL, Java, JSP, Struts, Click, PHP, XML, usw.

    Man fängt doch nicht immer wieder ganz unten an.
    Wenn man heute Programmieren will, muss man auch kein Assembler können.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #14
    Ich.

    Hier ging es ja erstmal um Beepworld. Und du kennst doch Beepworld-Seiten, oder?
    Aber auch Dreamweaver... mal den Code angesehen, den der baut?? HTML-Standards sind kein nettes Hobby, sondern haben ähnlich wie Verkehrsregeln einen Sinn. Solche Tools richten sich aber nicht nach allgemein gültigen Verkehrsregeln, sondern nach den eigenen Regeln des IE.

    Jo, ich will mal sehen, wie du die Threadstarterin bei ihren jetzigen Kenntnissen an SQL oder PHP setzt. Viel Spaß...

    Aber wenn man für's Web entwickeln will, sind HTML-Kenntnisse früher oder später nötig.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #15
    Hey, wir reden doch hier über ne Homepage oder? Kein Forum, keine Datenbanken und so weiter.

    Für ne eigene Page brauch es echt nicht allzu viel. Der Composer macht zwar keinen sonderlich tollen Code, aber er ist leicht zu bedienen, das Guestbook holt man sich dann von einem externen Anbieter, eben so ggf. den Counter.

    Für meine Seite habe ich halt 2 Leute geholt, der eine hats entworfen, der andere gesliced, ich hab das Zeug geschrieben und geuppt.
    Counter- und Guestbook Anbieter findet man leicht unter Google.

    Ausserdem sollten die meisten DSL-Nutzer auch eigenen Webspace haben, den vom Anbieter. Ich hab mir für 10€ im Jahr ne .de geholt und fertich war das Ding.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    27 Juli 2006
    #16
    Da muss ich als angehender Anwendungsentwickler mal eingreifen...

    Frontpage und Konsorten mögen ja ganz "komfortabel" sein wenn man keine Ahnung von der Materie hat, jedoch produzieren diese tollen Tools einem einen HTML Code bei dem sich jedem, der auch nur ein bisschen Ahnung hat die Haare zu Berge stehen lässt. Es ist dann also nicht garantiert, dass die Seiten in jedem Browser/Betriebsperson gleich aussehen.
    Dem kann man entgehen wenn man seine Seite von Grund auf allein ohne solche Tools schreibt. Als Tool empfehle ich lediglich einen guten Editor der einem ein wenig unter die Arme greift (mein Favourit - PSPAD www.pspad.com (FREEWARE))
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    27 Juli 2006
    #17
    Ich erlern mich auch grad im html.. Im moment mit dreamweaver, wenn ich das einigermassen kann, steig ich auf editor um.. Ist eigentlich nicht schwer, ne Homepage zu machen, ist vllt nur ein bisschen komplitziert zum erlernen.. aber mit selfhtml bist du schon auf der guten seite..
    Wünsche dir viel glück und hoffe, deine homepage wird was :smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    27 Juli 2006
    #18
    mal im ernst, wer keine kommerzielle hp baut, der muss doch kein html lernen...
    grade wenn es die erste is und man sowieso schon wenig pc ahnung hat

    ich weiß überhaupt nich, wieso so darauf rumgehackt wird:ratlos:
     
  • ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    103
    6
    nicht angegeben
    28 Juli 2006
    #19
    @Mephorium
    Nun nimm mal meinen Text nicht aus dem Kontext raus und lese dir mal durch von welchen Tools ich gesprochen habe. Welche Firma baut den heute noch Webseiten mit reinen HTML?
    Die meisten Webseiten sind heute dynamisch und kein HTML.

    Ok was "hinten raus kommt" ist HTML, aber denoch schreibt man nicht mehr in reinem HTML. Als Vergleich kann ich immer hörene Programmiersprachen und Assembler/Maschinencode bringen.
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    28 Juli 2006
    #20
    Man kann sich auch an CMS Systemen bedienen, dass mal nur als Tipp.

    Sucht man nicht die grafisch beste Umsetzung, oder sogar Flash animationen, so reicht die Software Dreamweaver, sowie das CMS Phpkit z.B aus um eigene Hompages zu gestalten.

    Diese Kit birngt ein Impressum mit sich, viele verschieden Designs die nach Wünschen durch Veränderungen in den PHP Dateien vorgenommen werden können.

    Wer dazu informationen, oder so braucht kann sich gern bei mir melden.

    mfg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste