Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie hygienisch sind...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Blumenkind, 29 Juli 2003.

  1. Blumenkind
    Gast
    0
    ...Gemeinschafts-Waschmaschinen in einem Wohnhaus mit etwa 11 Wohnparteien?

    Ich muss mich heute ganz dringend für oder gegen eine Wohnung entscheiden, die für eben so viele Mieter nur eine einzige Waschmaschine hat.
    Hatte bisher immer meine eigene...
    und vielleicht bin ich ja zu übervorsichtig oder pingelig, aber wie sieht das aus mit irgendwelchen Infektions-, Hautkrankheiten oder ähnlichem? (Denke da natürlich vorrangig an Pilz-, Scheideninfektionen...)

    Ist ein Risiko da, dass man sich mit sowas anstecken könnte, oder ist nach einem 40°C-Waschgang wirklich alles hygienisch sauber?
    Und wenn Risiko - wieviel nützt so ein Sagrotan-Mittel für die Wäsche?

    Wäre super, wenn ihr mir schnell antworten könntet. Wie gesagt, muss unbedingt heute zu- oder absagen.
     
    #1
    Blumenkind, 29 Juli 2003
  2. kaninchen
    Gast
    0
    Öööhm... Darüber hab ich mir eigentlich noch keine gedanken gehabt... Aber eigentlich kann es ja nicht sooo unhygienisch sein - sonst gäb's dass doch nich in so vielen Häusern?! Naja, aber selbst wenn, könnte man ja vorher die Waschtrommel oder wie das Drehding dadrin heißt mit Sagrotan oder irgendeinem anderen Desinfiktionszeugs aussprüchen...
     
    #2
    kaninchen, 29 Juli 2003
  3. Sexy
    Sexy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    So genau weiß ich das leider auch nicht, ich benutze nur gelegentlich den Gemeinschafts-Trockner bei meinen Eltern für Handtücher und Sportsocken. Aber kannste denn nicht eine Waschmaschine in deine Wohnung stellen????
     
    #3
    Sexy, 29 Juli 2003
  4. Engelchen212
    0
    1 Waschmaschine für 11 Wohnparteien? Das ist aber echt heftig, ich mein da kann man ja nicht waschen wann man will. also das wäre wohl nichts für mich.
    Ich glaube aber das nach einem 40 Grad Waschvorgang alles hygienisch sauber sein müsste, also wegen dem Pilz und was du noch alles geschrieben hast. Kann mir nicht vorstellen das man sich da anstecken kann mit irgendwas. Aber ich weis das jetzt nicht so genau, ich kanns mir halt nur vorstellen.

    engelchen
    :engel:
     
    #4
    Engelchen212, 29 Juli 2003
  5. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    bei mir ist auch eine Waschmaschine für 3 Häuser, sprich 12 Parteien, nutzen tun die soweit ich weiß 2 Parteien (man muss sich da in einer Liste eintragen) alle anderen haben eine eigene Waschmaschine. Und wenn Du in eine Wohnung ohne Gemeinschaftswaschmaschine einziehst musst Du auch eine kaufen.
    Die Maschinen sind genauso wie die in Waschsalons. Also ganz ehrlich, ich finde Du machst Dir da zuviel Panik
     
    #5
    daedalus, 29 Juli 2003
  6. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ich finde nicht, das sie wirklich überteibt, denn lest mal das

    http://www.ekonline.de/mednews/n2804a.htm

    ich hätte zb keine lust mir die waschmaschine mit 11 anderen parteien zu teilen.
    da würd ich auch versuchen, mir meine eigene in die wohnung zu stellen an ihrer stelle!
     
    #6
    twinkeling-star, 29 Juli 2003
  7. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    zitat aus dem link
    oje, deswegen gibt es in new york eine kindersterblichkeit von knapp 60% :frown:
    die körperlich geschwächten mal außen vor

    irgendwie liest sich der artikel wie ein artikel aus der bild.

    ich habe über ein jahr die maschine benutzt (inzwischen nicht mehr) und es gibt auch sehr viele menschen, die solche maschinen und waschsalons nutzen.
    übrigens ist eine sterile umgebung auch nicht gerade ungefährlich, bezüglich abwehrkräfte und allergienentwicklung

    von der zeiteinteilung ist es natürlich schwierig bei 11 parteien, aber wie gesagt, bei mir nutzen nur 2 von 12 die maschine.

    ein argument die wohnung nicht zu nehmen ist es auf jeden fall nicht, weil du kannst dir eine eigene hinstellen, was du in anderen wohnungen ja sogar musst
     
    #7
    daedalus, 29 Juli 2003
  8. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Neee, also das wäre auch nichts für mich... warum is des denn so, dass da 11 wohnparteien nur eine waschmaschine haben? Hättest denn nen wasseranaschluss fdür maschine inner wohnung drinnen und überhaupt platz dafür??

    Also des würde ich mir novh echt gut überlegen.. wg der pilzangst, da gibt es so zeug, was man in die wäsche reintut, was des alles abtötet, aber auf dauer eben a zu teuer und umständlich...
     
    #8
    Rapunzel, 29 Juli 2003
  9. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    das eine sterlie umgebun gnich tgesund ist, ist mir schon klar, in meiner wohnung ist es auch bestimmt nicht steril, geht auch gar nicht.
    für mich wäre das kein grund die wohnung nicht zu nehmen, aber ich würde die waschmaschine nicht nutzen.
    wenn in der wohnung ein anschluß für eine waschmaschine ist, dann würd ich mir eine kaufen und die hinstellen.

    ich kenne viele, die gemeinschaftswaschmaschinen nicht nutzen, die "mißbrauchen" dann schon mal eher die von einer freundin, wenn sie mal längere zeit nicht nach hause fahren!
     
    #9
    twinkeling-star, 29 Juli 2003
  10. Blumenkind
    Gast
    0
    Das Problem ist, dass ich mir "aus versicherungstechnischen Gründen" (warum auch immer) meine eigene Waschmachine - die ich ja schon habe - nicht in die Wohnung stellen darf. In den Waschkeller wahrscheinlich auch nicht, denn sonst würde ja jeder im Haus mit *meiner* Waschmaschine waschen, wenn diese keinen Geldeinwurf hat. :zwinker:

    So ein Mist, bin total hin-und hergerissen. :frown:
     
    #10
    Blumenkind, 29 Juli 2003
  11. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    ein anschluß ist immer da. problem wäre höchstens der platz.
     
    #11
    daedalus, 29 Juli 2003
  12. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    informier dich mal bitte beim mieterschutz oder ähnlichem ansprechpartner, ob der passus im mietvertrag überhaupt legal ist, ansonsten kannst du das nämlich ignorieren

    übrigens zahlt da deine versicherung, also kann das dem hausbesitzer egal sein
     
    #12
    daedalus, 29 Juli 2003
  13. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ne, nicht jede wohnung hat nen anschluß für ne waschmaschine, ich hab schon einige gesehen, wo kein anschluß war und unten dann die gemeinschaftswaschmaschinen. die wohnung haben mir aber immer aus anderen gründen nicht gefallen.

    @blumenkind

    das ist natürlich wirklich blöd.
    wenn die wohnung ansonsten deine traumwohnung ist, dann würd ich die wahrscheinlich doch nehmen, aber ist echt ne blöde entscheidung, denn man merkt schon, das du lieber deine eigene benutzen würdest.
     
    #13
    twinkeling-star, 29 Juli 2003
  14. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    natürlich hat jede wohnung einen anschluß, es sei denn die wohnung hat kein fließend wasser und kein strom, mehr brauchst du nämlich nicht
     
    #14
    daedalus, 29 Juli 2003
  15. Blumenkind
    Gast
    0
    Soweit ich mich erinnere, war da wirklich kein Anschluss in der Wohnung. Und selbst wenn einer da wäre, hätte ich keinen Platz für die Waschmaschine. :frown:

    Määh, wie doof, das.
     
    #15
    Blumenkind, 29 Juli 2003
  16. 123hefeweiz
    0
    Solange die Waschmaschine mit einem zugelassenen "Aqua-Stop" (automatisches Schließventil im Falles eines Schlauchbruches) angeschlossen ist kann sich der Vermieter genauso wie die Versicherung auf den Kopf stellen und mit dem Arsch "hurra" schreien, das ist zulässig. Ausnahme: es bestehen anderslautende gebäudepolizeliche Einschränkungen. Eine solche Klausel im Mietvetrag ist unzulässig und nichtig, wenn nicht konkrete Gründe dafür vorliegen.

    123hefeweiz
     
    #16
    123hefeweiz, 29 Juli 2003
  17. fastjungfrau
    0
    zitat aus dem link
    quote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    fand er in 60 Prozent aller Waschmaschinen Krankheitskeime wie zum Beispiel Salmonellen; in jeder zehnten Maschine ließen sich sogar die für Kinder und körperlich Geschwächte oft tödlichen Kolibakterien (Escherichia coli) nachweisen.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Hahaha - ich lach' mich schlapp! E. coli-Bakterien?! Der Professor-Doktor-Sowieso soll sich mal nicht so haben! E. coli findet sich doch eh ÜBERALL - zum Beispiel in einem jedem menschlichen Darm! Und mal ehrlich: Wenn man sich nach eventuellem Kot-Kontakt (sprich Klogang) die Hände wäscht, dann nimmt man ja auch nur (meist ganz milde!) Seife und bestenfalls lauwarmes Wasser! Und beim Waschen? Mindestens 40°C und recht agressive Waschsubstanzen (Bleiche und so).
    Also: keine Panikmache!
     
    #17
    fastjungfrau, 29 Juli 2003
  18. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    wie gesagt, anschluß ist da, du brauchst nur fließend wasser und ich behaupte mal, dass es das bei dir gibt :zwinker:
    der platz ist allerdings wirklich ein problem, weil du sie eigtl. nur in badezimmer oder küche stellen kannst (oder wo sonst noch wasseranschluß ist, also nirgendswo :zwinker: )

    aus meiner einjährigen erfahrung mit einer gemeinschaftswaschmaschine kann ich nur sagen, dass es ganz gut geklappt hat und irgendwelche krankheiten hab ich mir dabei nicht zugezogen :zwinker:
    ob du das auf dich nehmen willst kannst nur du entscheiden, da hat jeder eine andere einstellung
     
    #18
    daedalus, 29 Juli 2003
  19. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ich kann halt nur sagen, das ich mir wohnung angeschaut habe, in denen kein extra anschluß für eine waschmaschine gab, aber wasser und strom gabs schon :grin:
     
    #19
    twinkeling-star, 29 Juli 2003
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    daedalus: es hat nicht jede wohnung einen waschmaschinenanschluss.. klar kannste einen einbauen, aber das wüsste ich, dass ich irgendwelche umbauten in einer mietwohnung vornehmen lasse (auf meine kosten)

    @ blumenkind: vergiss die wohnung, das is nich koscher
     
    #20
    Beastie, 29 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten