Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie ich meinen Schatz kennengelernt habe...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Bloody-Lady, 21 März 2002.

  1. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    Hallo! Also, um eines vorweg zu nehmen - diese Geschichte ist weder fiktiv, noch ist sie rein erfunden. Nein, sie ist WAHR !!!! *g*
    Unglaublich, nicht wahr? :zwinker:

    Nunja.
    Hier nun meine Geschichte
    Also ich kannte ihn schon lange vom sehen, er war der beste Freund vom Sohn meines Nachbarns. Die standen halt immer auf dem Hof rum, und haben über Autos gequatscht. Allerdings war Jens, mein Schatz, immer nur am WE beim Sascha (dem Nachbarssohn), weil er ca. 50km weiter weg wohnt.
    Jedes Mal, wenn ich mit meiner besten Freundin und meinem Hund dort vorbeigelatscht bin, und er auch da war, und die beiden zufällig gerade auf dem Hof waren, habe ich irgendwie immer auf Jens geachtet, ohne irgendwelche Hintergedanken oder so - total unbewusst habe ich mich sogar umgedreht, wenn wir vorbeigegangen waren.
    Ich hatte mich auch ein paar Mal mit ihm und Sascha unterhalten, wenn mein Hund auf die beiden Männa losgehechtet war, aber nie ist mir aufgefallen, wie süüüüüß mein Schatz doch ist.
    Das ging so ca. 2 Jahre so, ohne irgendwelche besonderen Ereignisse, bis meiner Freundin und mir dann eines Tages so langweilig war, dass wir etwas echt verrücktes beschlossen:

    Das Auto von Jens stand gerade auf dem Hof, also dachten wir:
    Wir rufen ihn an, und sagen ihm, dass wir was unternehmen wollen. Doch wie anrufen, ohne eine Nummer zu haben? Die mussten wir uns erst besorgen. Gesagt-Getan! Wir machten uns auf zur Schwester vom Jens (sie wohnt im geichen ort wie Sabrina und ich), und Sabrina fragte nach der handynummer von ihm. Mir war es eigentlich egal, da ich nichts auf ein Treffen mit dem kerl gab, aber Sabrina stand auf ihn, und tut es immernoch, das weiss ich *gg*

    Naja wir hatten dann die Nummer, und Sabrina begann, von Ihrem Handy aus zu schreiben:

    Wir: Hallo, komm mal raus
    Jens: Hä? Wie raus??!?
    Wir: Na vor die Tür, Du Nase.
    Jens: Wer bist Du überhaupt?
    Wir: Wir sind Sabrina und Lucie, stehen ein Haus weiter und warten, dass Du rauskommst!
    Jens: Ähm sorry, ich bin gerade mit Sascha unterwegs, das geht net, Ihr Dusel.Aber Lucie kenn ich...
    SABRINA sauer: Was? Woher. Und wieso steht Dein Auto hier in unserem Ort, wenn Du unterwegs bist?
    Jens: Ich kenne sie durch Butch,wenn das die Süße mit den langen Haaren iss...und mein Auto steht aufm Hof weils kaputt iss - ich bin jetzt zu Hause
    SABRINA sauer: Ja, ist sie. Hm scheisse das ist doof, wir rufen Dich jetzt an

    Dann hat Sabrina mit ihm telefoniert. Mir war das scheissegal, ich hab mir nur ins Fäustchen gelacht.

    Einen Tag später wollte Sabrina dann von meinem Handy aus an Jens schreiben, da sie kein Geld mehr hatte.
    Sie tat es, und so bekam er meine Nummer.
    Ab diesem Tag an schrieb er nur noch mir, und antwortete Sabrina gar nicht mehr.
    Wir schrieben, und wir schrieben, und dann chatteten wir sogar noch, und irgendwann rief er mich an:
    "Hallo bin grad in der Nähe, kommste mit Döner holen?"
    Aus dem Döner holen wurde dann ein langer Filmabend mit ihm und Sascha bei Sascha.

    Wir haben dann die Woche darauf wieder ständig SMS geschrieben, gechattet und telefoniert.
    Später gestand er mir, dass er damals schon ab diesem Tag in mich verknallt war, ich jedoch dachte mir zu dieser Zeit nichts dabei.

    Wir beschlossen dann, das nächste WE gemeinsam ins ino zu gehen, und zwar Jens, ich Sabrina und Uwe (Uwe war ein Kumpel von Jens, der die Geschichte von jens erzählt bekam. Er wollte dann sofort unsere Nummern, aber Jens gab ihm nur Sabrinas, weil er mich für sich wollte *g*)

    Naja, Jens und Uwe holten uns dann mit Jens' Auto ab. Allein die Fahrt zum Kino war genial. Sabrina (nicht gerade die dünnste) und ich mussten uns mit einer Rücksitzbank eines E-Kadetts GSI Cabrio zufrieden geben...eng,eng...*g*

    Naja und als wir dann ankamen, dauerte es noch 2 STD bis Filmbeginn, also tummelten wir uns in die Stadt.
    Jens machte ständig Annährungsversuche, aber irgendwie hab ich das damals nicht realisiert, da ich zur Zeit sowieso feste Beziehungen meiden wollte, da kurz vorher eine ganz mies in die Brüche gegangen war.
    Naja. Im Kino wollte Jens dann neben mich, aber ich hab mich nicht drum gerissen, da ich auch neben Sabrina saß. Er warf mir dann nur einen Kuss zu, und ich habs nicht kapiert...

    Naja nach dem ino sind wir dann zu einem Wasserturm gefahren, und haben uns aus dem Auto gequetscht, um ein bisschen zu laufen, zu rauchen, und Quatsch zu machen.

    Jens kam dauernd an und wollte mich umarmen, und traute sich dann aber doch nicht. Uwe und Sabrina hatten eigenes zu tun... aber was die alles gemacht haben - darum gehts net, es geht hier um MEINE Geschichte *gg*

    So dann hiess es ab zu dem Ort wo Sab und ich wohnen, da es schon 2:00 Uhr nachts war.
    Dort angekommen, machte Sab sich gleich aus dem Staub, da sie heim musste.

    Jens, Uwe und ich allerdings blieben noch ein wenig (so bis 5:00 uhr *LOL*) am Auto stehen und unterhielten uns, ohne zu merken, wie die Zeit rumging.
    So gegen 4:00 Uhr wurde mir kalt, und ich kuschelte mich an Jens, weil der so schön groß und stark iss.
    Wiederum ohne Gedanken, einfach aus Eigennutz, weils kalt war.
    Er erzählte mir später, dass es da aus war mit ihm, ich ihm so sehr den Kopf verdreht hätte, und er froh war, dass ich seinen Ständer nicht gespürt hatte *lol*

    So dann musste ich eben auch langsam mal nach Hause, und Jens und Uwe sind gefahren.
    Wir 4 haben dann jedes WE was zusammen unternommen, und langsam hab ich dann auch gerafft, dass jens was von mir will. Er hatte es zudem Sabrina gesagt, und sie mir.
    Sabrina fragte mich in Auftrag von Jens, wie ich ihn denn fände.
    Ich sagte: Er ist ein sehr lieber Kerl, und ich hab ihn gern.
    Das war nichts schlüssiges, weder ein "nein", noch ein "ja".
    Sab hingegen fasste es natürlich als ein "nein" auf, und gab Jens zu verstehen, dass ich von ihm nichts wollte. Zudem machte sie das froh, da sie ja scharf war auf ihn.

    Nunja, jedenfalls haben Jens und ich immer mehr alleine zusammen unternommen, und einmal ist er mit mir zu seinem Wohnwagen an nem Campingplatz gefahren, der 8km von meinem Ort entfernt ist, und wo er auch immer geschlafen hatte, als wir noch net zusammen waren. Dort wollten wir 7 Tage, 7 Köpfe gucken. Naja und ich hab mich dann so aufm Sofa an ihn rangekuschelt.
    Er hat mir später wieder erzählt, dass er mich da sooo gerne küssen wollte, es sich aber nie traute.
    Er gab mir immer kleine Küsschen auf die Stirn oder die Wange, aber beim Mund stoppte er immer schnell...

    So langsam checkte ich auch, was Sache war, und ich war auch irgendwie dabei, zu merken, was ich für ihn empfand - und ich kam zu dem Schluss, dass er mehr als Freundschaft war.
    Doch ich wartete.

    Wir haben dann noch so viel gemacht, von einer "Nacht" im Auto (Ohne dass was passiert war ausser knuddeln), bis hin zu diversen Landschaftsausflügen und Party's am See mit Sascha, Uwe und Sabrina.

    Doch dann kam es. Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai - Sabrina ,Uwe, Jens und ich hatten mal wieder eine Party am Campingplatz von Jens veranstaltet. Jedoch musste Sabrina um 12 nach hause. Und um 4:00Uhr morgens sollten wir sie wieder abholen, alles war geplant.

    Tja, Sabrina war zu Hause, Uwe schlief und Jens und ich lagen aneinandergekuschelt auf dem Sofa im Campingwagen. Irgendwie war alles ganz anders als sonst. Für mich war immer alles so locker gewesen, und aufeinmal lag totale Spannung und ein Kribbeln in der Luft.
    Ich wusste irgendwie, was gleich passieren würde, und schon tat ich es....

    Ich drehte meinen Kopf zu Jens, sah ihn an, er gab mir einen flüchtigen Kuss auf den Mund, wurde rot und verlegen. Er gab mir noch einen kleinen, doch diesmal liess ich ihn nicht wieder zurückweichen, sondern ging richtig drauf ein, und daraus wurde dann ein laaaaanger, schöner, und zärtlicher (und vorallem aufregender) Zungenkuss.... *schwärm*

    Ja, so sind wir zusammengekommen, und das auch noch am 01.Mai. Das ist der Geburtstag meines Vaters, und der 01.Mai 2001 war der 50. Geburtstag meines Vaters, und der hatte immer gesagt: "An meinem 50. Geburtstag passiert was besonderes..." - Tja, es stimmt! Allerdings weniger für ihn als für mich und meinen Schatz!

    Danke fürs Lesen, Bloody...
     
    #1
    Bloody-Lady, 21 März 2002
  2. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    und was wurde aus der sabrina? war sie traurig oder hat se sich für euch gefreut?
     
    #2
    Wolfsgirl, 24 März 2002
  3. Cowboy_ch
    Gast
    0
    gute frage..?

    gute frage will ich auch wissen..*neugirig* aber muss sagen das es eine sehr schöne Geschichte ist,wer weiss vileicht schrieb ich auch mal meine Geschichte hin..*überlägtsichdasmal*..
     
    #3
    Cowboy_ch, 24 März 2002
  4. jaffina
    Gast
    0
    Sehr schöne Liebesgeschichte!

    Noch viel Glück und Spaß euch beiden!
     
    #4
    jaffina, 24 März 2002
  5. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    0
    Single
    hihi

    @ Wolfsgirl: Die hat dann den Uwe abgekriegt, und ist jetzt wunschlos glücklich mit ihm *Ironie*

    Die beiden leben in einer Art WE-Beziehung und führen sich trotzdem auf wie ein spiessiges Ehepaar was schon Eiserne Hochzeit hinter sich hat *lol

    Blood
     
    #5
    Bloody-Lady, 1 April 2002
  6. meinen süssen..

    meinen süssen hab ich übers internet
    kennengelernt. Und vor ganzen 6 monaten
    sind wir zusammengekommen... ich liebe ihn wie
    ich noch keinen vor ihm geliebt habe und hoffe
    auf eine lange zukunft.........
    oder mausebärchen???*KUSS

    PS: BIN NICHT SAUER
     
    #6
    Spermaverwenderin, 7 Mai 2002
  7. Jan-Hendrik
    0
    Ich hoffe das selbe wie du - Hauptsache du verstehst nicht alles falsch oder drehst mir die Worte im Mund um :grin:
     
    #7
    Jan-Hendrik, 7 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meinen Schatz kennengelernt
verliebter92
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
11 Dezember 2011
12 Antworten
flower
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
10 Januar 2009
1 Antworten
schnuckchen
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
19 November 2006
5 Antworten