Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie in der Liebe entscheiden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sissi09, 7 April 2010.

  1. Sissi09
    Sissi09 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich bin in einer ziemlichen Sackgasse.
    Wahrscheinlich weiß ich die Lösung meines Problemes selber,aber ich würde trotzdem gerne eure Meinung dazu hören.
    Also:
    Meine zwei Exfreunde wollen mich zurück und ich weiß nicht was ich machen soll.
    Ich habe eine Tendenz zu einem der beiden(Peter) hin,aber wenn ich mit ihm Sachen unternehme dann fühle ich mich irgendwie unwohl und fehl am Platz.Gestern z.B. war ich mit ihm einkaufen(Peter) und ich wusste das mein Exfreund(Hans) sich mit ner Freundin trifft,die ihm die ganze Woche hinterher war wegen einem Treffen und seine Exfreundin war dabei.
    Ich habe mir den ganzen Abend Sorgen gemacht,weil ich ihn ja mag und er sich einfach nicht bei mir gemeldet hat.Vor lauter schlechter Gedanken habe ich dann bei meinem anderen Exfreund(Peter)geschlafen,weil ich es nicht ertragen konnte alleine zu sein.
    Heute morgen habe ich ihn(Hans) dann angerufen und durfte mich anmeckern lassen,warum ich so zickig bin und das er kein Bock auf mich hatte.
    Andererseits will er(Hans) aber das ich was mit ihm unternehme und wenn wir das machen klappt es auch total super und wir geben uns in einer doofen Situation auch gegenseitig halt,aber genauso heftig werden dann Streitereinen,weil wir beide mit der Situation nicht umgehen können.

    Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll:cry:
    Ich hab Angst sie zu verlieren,aber ich weiß das ich zwangsläifig einen von beiden verlieren muss.
     
    #1
    Sissi09, 7 April 2010
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich check deine Geschichte irgendwie nicht...

    Kannst du bitte deinen Exen einen Namen geben, sonst ist das zu wirr :zwinker:

    Mit welcher Situation könnt ihr nicht umgehen und warum?
     
    #2
    User 66223, 7 April 2010
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich bin verwirrt und das obwohl dein Text nicht mal lange ist. :grin:

    Was ich machen würde? SINGLE bleiben!
     
    #3
    capricorn84, 7 April 2010
  4. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Wenn Du Dich zwischen zwei nicht entscheiden kannst, dann nimm einen DRITTEN, den Du wirklich liebst.
     
    #4
    User 77547, 7 April 2010
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Oder gar keinen. :zwinker:
     
    #5
    capricorn84, 7 April 2010
  6. Sissi09
    Sissi09 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    So ich hoffe jetzt ist es ein bisschen verständlicher.
    JA ich bin ja Singel aber trotzdem schreiben sich beide Privilegien zu,was natürlich nicht richtig ist und ich weiß nicht wie ich handeln soll.
     
    #6
    Sissi09, 7 April 2010
  7. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich denke du solltest dich von beiden fernhalten ausser du kannst eindeutig sagen dass du in einen von beiden verliebt bist!
     
    #7
    User 66223, 7 April 2010
  8. Sissi09
    Sissi09 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    EIndeutig für einen von beiden kann ich das nicht sagen,nur für beide und naja...
     
    #8
    Sissi09, 7 April 2010
  9. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Wie gesagt, halte dich von beiden fern, das wird nicht gutgehen und vor allem dann nicht wenn du dich nicht entscheiden kannst. So groß können die Gefühle nicht sein wenn du überlegen musst.
     
    #9
    User 66223, 7 April 2010
  10. hellgrau
    Gast
    0
    Erstmal richtig Schluss machen, bis Dein Kopf das auch mal auf die Reihe bekommt.
    Dann ein bisschen weiterleben und über Dich nachdenken. Z.B. welche Bestätigung und welche Freundschaften Du möchtest und wie sehr das Dein Leben bestimmen soll.
    Der Rest geht dann ganz von allein.
     
    #10
    hellgrau, 7 April 2010
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    als erstes könnte es natürlich sein, dass es dir unglaublich schmeichelt, wenn dich gleich zwei deiner Exfreunde zurückhaben möchten, weil es auch irgendwie das Ego aufpoliert.
    Deshalb finde ich es nicht verwunderlich, dass du versucht von jedem die Vorteile herauszufiltern und picken, aber dich nicht mit irgendwelchen Nachteilen abgeben bzw. zufriedengeben willst.
    Irgendwie kommt es mir vor, dass du dir Rechte herausnehmen möchtest, weil du dich auch bisschen in der stärkeren Position wähnst und im Prinzip gar nicht vor hast, dich für einen zu entscheiden.
    Frage dich einmal, ob du es irgendwie notwendig hast, von beiden Aufmerksamkeiten zu erfahren und warum es dir nicht passt, wenn sie sich mal nicht so um dich kümmern, wie du es dir vorstellst.

    Ob du die Männer verlierst, wird wohl auch stark von deinem Verhalten abhängen...klar, du könntest jetzt zwischen den beiden hin- und herspringen und darauf hoffen, dass sich irgendwann eine Erkenntnis zeigt.
    Aber vielleicht wäre es ganz einfach nur sinnvoll, wenn es weiterhin bei platonischen Freundschaften bleibt, denn richtig tiefe Gefühle hegst du wahrscheinlich weder für den einen, noch für den anderen.
     
    #11
    munich-lion, 7 April 2010
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde die Finger von diesen beiden männlichen Exemplaren lassen.
    So aufgewärmte Ex-geschichten gehen viel zu selten gut, als das es sich lohnen würde.
     
    #12
    xoxo, 7 April 2010
  13. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Liebst du überhaupt einen von den beiden oder gar beide?
    Für mich hört es sich so an, als würdest du zwischen dem größeren oder kleineren Übel abwägen und dir beiden Herren allenfalls so ganz gern haben aber nicht, als ob du in einen so dermaßen verschossen bist, als dass es sich lohnen würde, über eine Beziehung auch nur nachzudenken.

    Es ist sicher schön für dich und dein Ego, dass du von deinen beiden Ex Freunden so umschwärmt wirst aber vielleicht solltest du dich mal ganz woanders umschauen und eine Beziehung nur mit jemandem in Betracht ziehen, in den du wirklich verliebt bist und nicht mit jemandem, der halt gerade so da ist und dich umschwärmt.
     
    #13
    dollface, 7 April 2010
  14. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ex bleibt Ex - aufgewärmt ist nur Gulasch gut! :zwinker:
     
    #14
    capricorn84, 7 April 2010
  15. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Deiner Erzählung kann ich nicht wirklich entnehmen, dass deine beiden Exfreunde dich zurück haben wollen. Insbesondere Hans, der dir noch sagt: „Ich hatte keinen Bock auf dich“. Was ist das für eine Aussage von einem Mann, der wieder mit dir zusammen sein will? Sie wollen dich offensichtlich treffen und was mit dir unternehmen, aber ob sie wirklich wieder eine feste Beziehung mit dir wollen, scheint erst mal fragwürdig. Ich würde an deiner Stelle mit beiden ausgehen (aber ohne bei/mit ihnen zu schlafen) und erst mal beobachten wie sie sich mir gegenüber verhalten und ob sie es überhaupt ernst mit mir meinen, bevor ich mich selber festlege. Wobei wenn Hans sich respektlos verhält, wäre es für mich ziemlich klar wer ausscheiden wird.
     
    #15
    Pretty Brünette, 7 April 2010
  16. kinkyvanilla
    0
    Warum einen von ihnen zurück nehmen? Sie sind ja nicht umsonst deine Ex-Freunde. :zwinker:
     
    #16
    kinkyvanilla, 7 April 2010
  17. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Wenn ich dich richtig verstehe (und das ist sehr schwierig, so wie du schreibst) ist dein eigentliches Problem, dass du Angst hast, einen von den beiden zu verlieren, wenn du dich für den anderen entscheidest? Ist das korrekt? :ratlos:

    Wenn ja, so muss ich dir sagen: damit hast du höchstwahrscheinlich recht. Wenn sich beide Hoffnungen machen und du suchst dir einen raus, wird der andere sich allein aus Selbstschutz von dir zurückziehen müssen. Nur ich finde, dass dich das nicht von einer Entscheidung abhalten sollte, denn dasselbe würde passieren, wenn du einen dritten kennen lernen würdest. Es geht nicht, dass du ewig bindungslos bleibst, nur um ihre Gefühle nicht zu verletzen. Sie werden das auch nicht tun und neue Freundinnen finden - das ist der Lauf der Dinge.

    Wenn dir wirklich was an deinen Exen liegt (und da hege ich ähnliche Zweifel wie munich-lion) dann entscheide dich nicht gegen einen sondern für einen! Wenn nicht: nun, dann kannst du das Problem verzögern, bis wer drittes kommt. Früher oder später löst sich die Situation auf, auch wenn du es nicht willst.
     
    #17
    Fuchs, 7 April 2010
  18. Sissi09
    Sissi09 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Das ich beide getrennt treffen soll ist eine gute Idee und der bin ich auch einige Monate nachgegangen, allerdings haben mich die Lügen die ich mir dadurch aufbauen musste zerfressen.
    Ständig musste ich den anderen belügen,weil sie es nicht ausgehalten hätten,wenn ich ihnen die Wahrheit erzählt hätte.
    Auf Dauer war das kein Zustand für mich und ne Freundin mit der ich über mein Problem reden könnte habe ich nicht.
     
    #18
    Sissi09, 9 April 2010
  19. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Warum belügst du die beiden? Du bist mit keinem von den Herren zusammen, daher auch keine Rechenschaft schuldig was mit wem du in deiner Freizeit machst. Du musst ihnen nicht ausführlich erzählen was du in der Zeit machst, in der ihr euch nicht seht. Falls sie zu viele Fragen stellen oder nachbohren, kannst du ausweichen und spielerisch sagen: "Du bist aber ganz schön neugierig!". Wenn sie trotzdem nicht locker lassen, kannst du auch direkt sagen, dass du nicht darüber reden möchtest. Du bist nicht verpflichtet jede Frage zu beantworten. So bleibst du ehrlich.
     
    #19
    Pretty Brünette, 9 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe entscheiden
Tami00
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
7 Antworten
helenilo15
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2015
3 Antworten
angeldvst
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2015
4 Antworten
Test