Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie in Stresssituationen verhalten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von duddelmaster, 24 Juli 2009.

  1. duddelmaster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    85
    31
    0
    in einer Beziehung
    Morgen Leute. Hatte gestern mal wieder Stress mit meineFreundin wegen einem Hobby von mir was manchmal viel Zeit in Anspruch nimmt. Hatte dann irgendwann zu ihr gesagt das es da keine lösung gibt das das weniger zeit in ansppruh nimmt und wir da schon so oft darüber geredet haben. Sie dann ja ok ich verstehe und legt auf. Das war gestern und ih habe dann auch nicht zurück gerufen. Sollte ih mich jetzt melden oder soll ih warten bis sie sich meldet?

    Ich frag deshalb weil jeder was anderes sagt und ih mal eure Meinung hören wollte.

    Sorry für die rechtschreibung. Hab das mit dem Handy geschrieben!
     
    #1
    duddelmaster, 24 Juli 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Was ist das denn für ein Hobby und wieviel Zeit nimmt es in Anspruch?
     
    #2
    User 66223, 24 Juli 2009
  3. Levente
    Levente (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    Also ich lasse jetzt mal außen vor wer Recht hat oder nicht weil man das anhand der spärlichen Informationen hier nicht beurteilen kann.

    Ob du Dich melden solltest oder nicht ist eine strategische Frage. Du hast zwei Möglichkeiten,
    1. rufst du nicht an, wird sie denken das du gefühlskalt bist und irgendwann wird sie verknirscht wieder anrufen aber sei sicher das sie dann nicht in bester Laune ist und das Thema wieder aufgreifen wird oder Dir Vorwürfe machen wird das du ihr nicht genug Gefühl entgegenbringst.
    2. du rufst an, sagst ihr das du nicht schreiten willst, und (wichtig hier) - das Dir viel an ihr liegt - , dann bist du auf dem streitschlichtenden Weg

    your choice
     
    #3
    Levente, 24 Juli 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Derjenige, der darauf gedrängt hat aufzulegen (also wohl sie) sollte sich melden.
     
    #4
    xoxo, 24 Juli 2009
  5. duddelmaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    31
    0
    in einer Beziehung
    Was das Hobby ist? Ein Musikverein... Ich spiele dort Schlagzeug, bin quasi der Hauptschlagzeuger, muss also immer dort sein da sonst mehr oder weniger das Konzert, wenn kein ersatz gefunden werden kann abgesagt werden muss. Dadurch das dieses Jahr schon viele Proben waren. Sprich Freitags Abends, ab und zu mal Samstags und Sonntags hatte ich halt manchmal net so viel Zeit. Wir hatten schon sehr oft die Diskussion in der sie von mir verlangt hat mal abzusagen und mit ihr was zu machen. Ich hatte da immer gesagt wenn wir nicht explizit auf etwas hinarbeiten kann ich das MAL machen, aber nicht immer. Denn ich bin so ein Typ der entweder ganz oder garnicht hinter etwas steht. Also wenn dann mache ich was richtig und versuch auch immer da zu sein. So ein Musikverein hat natürlich auch Auftritte die dann mal Sonntags sind oder Samstags... Gestern hatten wir nach Donnerstag mal wieder die Diskussion das ich nie Zeit hätte. Dabei machen wir in der Regel Dienstags Abends, Freitags ab neun Samstags (manchmal ab Mittag) und Sonntags was. Ich persönlich finde das ist OK und man kann sich nicht beschweren das es zu wenig ist. Ich bekomme jedes mal dann vorgeworfen das ich unflexibel bin, sie sich immer nach mir richten müsste und ihr das weh tut wenn ich jedes mal wegen Musik absagen würde oder sagen müsste das es in der Zeit net geht sondern nur später.

    Aber ich finde wenn man mit jemand zusammen kommt dann akzeptiert man ihn so wie er ist und auch so ein Hobby was manchmal sehr Zeitrauben ist und versucht nicht ihn zu überreden das er das zurück stellen soll um für den Partner mehr Zeit zu haben oder es sogar aufhören soll. Ich mache das jetzt schon mehr wie 10 Jahre und es gehört sozusagen zu meinem Leben, ich kann das also net einfach aufhören oder die hälfte der Zeit absagen.

    Oder habe ich da ein Verständnisproblem?
     
    #5
    duddelmaster, 25 Juli 2009
  6. pelendur
    Öfters im Forum
    265
    53
    27
    nicht angegeben
    Finde ich auch. Du solltest das was machen was dich gluecklich macht. Wie kannst du in einer Beziehung gluecklich sein, wenn du selbst nicht gluecklich bist. Ich habe auch ziemlich zeitintensive Hobbys und wuerde die niemals aufgeben oder einschraenken. Hoechstens mal auf ein Training verzichten, denn es macht mir Spass und ich fuehle mich gut dabei.
    Deine Freundin sollte dein Hobby akzeptieren und wenn es ihr nicht passt, dass du soviel Zeit dafuer brauchst, dann passt es halt auch bei euch nicht.
     
    #6
    pelendur, 25 Juli 2009
  7. duddelmaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    31
    0
    in einer Beziehung
    Das wollte ich ihr gestern sagen, aber ich brings einfach nicht auf die Reihe. Sie war gestern so fertig... Aber ich habe einfach keine Lust mehr auf diese ständige Diskussion... :frown:
     
    #7
    duddelmaster, 25 Juli 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Dann geh' nicht mehr darauf ein. Sag "Ich habe meinen Standpunkt bereits mehrmals klar gemacht und bin nicht bereit, diesen zu ändern." Und dann wechsel das Thema oder wende dich ab.
     
    #8
    xoxo, 25 Juli 2009
  9. duddelmaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    31
    0
    in einer Beziehung
    Tja, dann fängt sie aber wieder von vorne an. Grad schon wieder 20 Minuten diskutiert. Sie verlangt halt von mir das ich dann Tage wo ich eigentlich was machten wollte sozusagen absage und mit ihr was mache weil ihr das dann weh tut wenn ich das nicht machen würde und damit sie nicht daheim rum sitzt. Dadurch das sie nicht so viele Leute hat mit denen sie was machen kann und ich schon könnte ich ja halt flexibler Planen wann ich was mit ihnen mache. Z.B. haben wir nächsten Montag die ersten zwei Freitag keine Probe. Ich hatte letzte Woche gesagt das ich dann einen der Freitage mit Kumpels Abends was machen möchte weil das sonst ja Freitags auch erst später geht, da ich ja Probe habe. Sie sagte dann eben das ich ja die zwei Freitage was mit ihr machen könnte, da ich ja da sonst net könnte. Ich habe meinte dann das ich ja einen mit ihr was mache und einen dann mit meinen Kumpels. Aber iwie findet sie das falsch. Aber ich versteh einfach net wieso.
     
    #9
    duddelmaster, 25 Juli 2009
  10. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ob du jetzt anrufst oder dich anrufen lässt, ist im Grunde genommen gleichgültig - das ist schließlich nicht euer Problem. Wenn dir viel an deiner Freundin liegt, obwohl du dich geärgert hast, würde ich sie wohl anrufen und ihr sagen, dass ihr euch noch einmal persönlich und nicht am Telefon über die Hobbyproblematik unterhalten müsst.
    Bei diesem Gespräch dann würde ich ihr sagen, dass sie dir durchaus viel bedeutet, du aber nicht deine Hobbys aufgibst für eine Partnerschaft. Es gibt genug Paare, die sich vollkommen aufeinander fixieren - nicht selten stört das im Übrigen dann hinterher doch und führt zu einer Abhängigkeit und zu Unattraktivität des ständig parat stehenden Partners. Wenn du hier im Forum ab und an mitliest, wirst du schon zigmal die Ratschläge gehört haben, dass sich jemand ein eigenes Leben trotz Partnerschaft aufbauen und Hobbys pflegen soll. Das machst du eigentlich vollkommen richtig.
    Du bist zuverlässig und lässt die Menschen in deinem Umfeld (hier die anderen Musiker) nicht einfach hängen, du machst nicht einfach nur wonach dir der Kopf steht, sondern du hälst dein Wort - auch wenn es sicherlich auch mal nett wäre mit deiner Partnerin spontan was zu machen, statt proben zu gehen. Ganz davon abgesehen macht dir dein Hobby meistens aber Spaß.. also heißt es nunmal ganz oder gar nicht. So lange du Spaß daran hast und der überwiegt, bleibt das dein Hobby, fertig. Sie muss lernen das zu akzeptieren.
    Frag sie mal, ob sie es wirklich so toll finden würde, dass du unzuverlässig wirst und Leute einfach stehen lässt, die auf dich angewiesen sind, obwohl du zugesagt hattest. Ich würde so einen Freund nicht haben wollen, immerhin möchte ich auch auf ihn zählen können, wenn etwas ist. Und ich möchte auch nicht, dass er andere einfach stehen lässt, dazu bin ich selbst zu moralisch.
    Einzig störend fände ich es, wenn du öfter Verabredungen absagen musst, weil du stattdessen deinem Hobby nachgehst. Da fehlt dann die Zuverlässigkeit auf der anderen Seite :zwinker:
    Ansonsten habe ich oft Partner mit sehr zeitintensiven Hobbys gehabt, die dem mit Leidenschaft nachgegangen sind. Ich mochte die Begeisterungsfähigkeit, obwohl es natürlich auch mal schade sein kann, dass man sich dann nicht sieht. Letztlich zeigt das doch aber auch, dass der Mensch freiwillig zu einem kommt, sich extra Zeit nimmt und nicht einfach aus Mangel an Alternativen und Abhängigkeit bei einem ist.
    Da war übrigens auch mal ein Musiker dabei, der im Schnitt vier mal die Woche geprobt hat und dazu ab und an eben auch aufgetreten ist.
    Hat deine Freundin eigentlich irgendein Hobby, dass sie mit anderen Menschen teilt? Da ist man nämlich schlichtweg nicht so beweglich, das liegt in der Natur der Sache.
    Mach deinen Standpunkt einmal ruhig klar und teile ihr dazu mit, dass du in Zukunft nicht mehr darüber diskutieren wirst. Punkt.

    Grüße,
    Kierke
     
    #10
    Kierke, 25 Juli 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wird Zeit, dass sich deine Freundin ein erfüllendes Hobby und mehr Freunde sucht.



    Und dann sagst du ihr nochmal, dass sie deine Meinung kennt und dann gehst du bzw. sagst ihr, dass sie gehen kann, wenn sie schon wieder damit anfängt.
     
    #11
    xoxo, 25 Juli 2009
  12. glashaus
    Gast
    0
    Nun ja, mich würde es definitiv auch stören, wenn mein Freund quasi kein einziges Wochenende für mich Zeit hätte, von daher kann ich deine Freundin schon verstehen. Allerdings frage ich mich, wieso ihre Konsequenz zu sein scheint, dich zu zwingen? Dass das nicht funktioniert, sollte doch klar sein.
    Wieso trennst du dich nicht, wenn ihr offensichtlich nicht überein kommt? Das scheint ja schon länger ein nicht zu lösendes Problem eurer Beziehung zu sein.
     
    #12
    glashaus, 25 Juli 2009
  13. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Hm... deine Freundin langweilt sich und hat das Gefühl sie wird immer hinten angestellt. Das liegt allerdings daran, dass sie sich mit nichts anderem beschäftigt und dann das Gefühl bekommt parat zu stehen und zu warten, ob du denn mal bequemst sie zu beachten und Zeit mit ihr zu verbringen.
    Das macht die Sache allerdings nicht richtig, denn als Partner bist du nicht ihr Animateur und musst andere Leute ständig stehen lassen. Ihr trefft euch, wenn ich das richtig verstanden habe, durchaus mehrmals die Woche. Lass nicht deine Kumpel dafür stehen... das ist eine richtig behämmerte Forderung. Sie stellt sich selbst in Konkurrenz zu deinem Hobby und zu deinen Freunden.
    Macht an dem einen Freitag was wirklich schönes, überrasche sie, lade sie zu einer ungewöhnlicheren Sache ein (sofern du dir das leisten kannst, ansonsten denke dir was kreatives aus, mach dir Gedanken um die Zeit mit ihr), zeig ihr wie wichtig sie dir ist und gib dir Mühe. Die Kumpels allerdings lass nicht einfach stehen, nur weil sie das gerade möchte.. und mach ihr auch klar, dass ihr Gebocke in der Hinsicht nicht hilft. Auf dem Treffen würde ich auch deutlich machen, dass du das machst, weil du sie liebst. Nicht weil sie dich ständig mit ihren Zeitansprüchen nervt.
     
    #13
    Kierke, 25 Juli 2009
  14. duddelmaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    31
    0
    in einer Beziehung
    Ich habe das glaub ich schonmal in einem anderen Thread geschildert das sie im Moment kaum Freunde hat, wenn nicht sogar keine, was die Sache für mich auch schwerer macht da sie nicht so viele Leute hat die sie fragen kann ob sie was machen. Dieser Zustand hält sich jetzt schon einige Wochen und naja es passiert iwie net so viel. Eben in dem Gespräch ging es mehr darum das ich ihr ja immer eiskalt sagen würde das wenn sie mich fragt ob wir da was machen könnten obwohl ich schon was ausgemacht hab den Personen dann absage, könnte man sagen und mit ihr was mache.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:02 -----------

    Es war vor etwas mehr als einer Woche beinahe so weit ich hatte auch gesagt das das keinen Sinn mehr hat und ihr die Sachen aufgezählt die sie stören ( das war weniges Küssen...). Ich hatte trotzdem iwie keine Lust mehr, weil ich meine Freiheit wieder haben wollte. Ich hatte ihr dann gesagt das ich auch meine Freiheiten brauch. Sie hatte dann gesagt das sie das ja auch alles versteht und wahrscheinlich oft dann nur so rum diskutieren würde weil sie im Moment halt net so viele Freunde hat (ihre ehemaligen waren sehr sehr unzuverlässig und sie hat iwann keine Lust mehr auf die gehabt) mit denen sie was machen kann und dann alleine daheim rum sitzt. Naja ich hatte es letztendlich doch nicht auf die Reihe bekommen...

    Ich glaub das möchte sie nicht, sie will nur das ich quasi das mit denen Flexibler plane und sie dann an manchen Tagen nicht dumm daheim rum sitzt weil ich mit meinem Kumpels wa mache.
     
    #14
    duddelmaster, 25 Juli 2009
  15. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ihre altes Umfeld war sehr unzuverlässig und deswegen hatte sie keine Lust mehr? Wieso... haben sie sie für ihre Partner sitzen lassen? :zwinker:
    Eigentlich müsste sie doch gerade dann verstehen, dass Freundschaften und Bekanntschaften zerbrechen, wenn man Verabredungen einfach so absagt.
    Kann deine Freundin denn nicht einfach mal mit kommen? Versteht sie sich nicht mit deinen Kumpels, ist sie da einfach nur störender Anhang, oder woran hapert´s?
     
    #15
    Kierke, 25 Juli 2009
  16. duddelmaster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    31
    0
    in einer Beziehung
    Ne sie kommt ja auch mit, aber es gibt auch mal Abende wo ich mit denen was alleine machen möchte. Außerdem wollten wir ja in die Sauna und da möchte sie ja nicht mit...
     
    #16
    duddelmaster, 25 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Stresssituationen verhalten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten