Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie ins All fliegen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 12 Oktober 2005.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich hatte schon mal gefragt, wer gern mal ins Weltall fliegen möchte. Die Mehrzahl wollte das. Nun eine neue Frage: Würdest du lieber mit den Amerikanern (Raumfähre) als Astronaut, mit den Russen als Kosmonaut oder mit den Chinesen als Taikonaut da hoch fliegen?
     
    #1
    ProxySurfer, 12 Oktober 2005
  2. gravemind
    Benutzer gesperrt
    417
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich flieg bei den Russen mit-das kann man da schon für 20 Mio US $ machen *lol*
     
    #2
    gravemind, 12 Oktober 2005
  3. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    momentan mit den Amis - die anderen beiden würde ich einfach net verstehen (und das könnte da oben schon wichtig werden :tongue: )

    da ich noch russisch lernen will wäre das natürlich auch ne gute Möglichkeit :smile:
     
    #3
    Altkanzler, 12 Oktober 2005
  4. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    652
    Single
    @ Altkanzler:
    Die Russen können garantiert englisch, das ist dann das gleiche wie mit den Amis. :zwinker:
     
    #4
    ProxySurfer, 12 Oktober 2005
  5. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Was bitte soll man sich unter Taikonaut denn vorstellen...?

    Astronauten - fliegen in den Weltraum
    Kosmonauten - leben und arbeiten im Weltraum (für einen wesentlich längeren Zeitraum als die Astr.)
    Taikonauten - ...?!


    ...
     
    #5
    Kronos, 12 Oktober 2005
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Aber die fliegen ja gar nicht ins "All", die kriechen alle nur so ein bisschen um die Erde herum!
    Ich warte bis man wirklich ins All fliegen kann, in ferne Sonnensysteme und zufernen belebten Welten!
     
    #6
    simon1986, 12 Oktober 2005
  7. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    Ich denke noch 10-20 jahre ist eine realistische Zeit bis die Menschheit das geschafft hat. Oder es geht schneller wenn es jemand schafft die Relativitätstheorie zu umgehen.

    Aber ich fliege lieber mit den Chinesen ins all.
    Den Amis und den Russen kann ich einfach nichts abgewinnen.
    Ausserdem finde ich es gut wie die Amis den Chinesen jetzt in den Arsch kriechen die merken das ihre Zeit gekommen ist.
     
    #7
    Kleave, 12 Oktober 2005
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    @Kronos:
    äh ich glaube du hast in deinen bisherigen Leben den Unterschied zwischen den dreien nicht ganz verstanden... :zwinker: :ratlos:
    Zwischen Astronauten, Kosmonauten, und Taikonauten gibt es eigentlich überhaupt keinen Unterschied. Alle drei sind "Weltraumfahrer". :zwinker:

    In den USA heißen sie Astronauten, in Russland (ehem. UdSSR) heißen sie Kosmonauten, und die Chinesen nennen ihre Raumfahrer (die sie seit kurzem haben) Taikonauten.

    Die Bezeichnung hat rein gar nichts damit zu tun wie man ins All fliegt oder wielange man dort bleibt. Die Bezeichnung hängt allein von der Nationalität ab. Es wird also nie einen russischen Astronauten und nie einen amerikanischen Kosmonauten geben...
     
    #8
    brainforce, 12 Oktober 2005
  9. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    652
    Single
    @ Kronos:
    Juri Gagarin (1961) war auch schon Kosmonaut, und der flog nur eine Runde um die Erde. Und Amerikaner leben und arbeiten wie die Russen auch in der Raumstation.
    Die Bezeichnungen Astronaut, Kosmonaut, Taikonaut heißen alle nur Weltraumflieger - in den Auffassungen der 3 Staaten.
     
    #9
    ProxySurfer, 12 Oktober 2005
  10. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Solange es nicht mindestens künstliche Schwerkraft in den Raumfahrzeugen gibt, fliege ich nirgends mit. :grin: Nee, nee, ein wenig Komfort muss schon sein. :schuechte Aber so wie sich die Raumfahrt in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat, wird es ein vernünftiges Raumschiff wohl selbst in 100 Jahren nicht geben. :grrr:
     
    #10
    Dirac, 12 Oktober 2005
  11. Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    Wenn, dann mit den Russen.

    Die haben unzählige Leute nach oben geschossen und größtenteils auch heil wieder runter bekommen.
    Und dann gab es da auch noch die Stationen der Saljut Serie und die Mir.

    Wenn ich mir dagegen die Amis mit ihren lächerlichen Raumfähren ansehe.....bei den letzten 2 Starts gab es eine Katastrophe und eine Mision, bei der die Leute nur Dank einer ausgedehnte Reparatur am Hitzeschild wieder heil runter gekommen sind.
     
    #11
    Mr.Eierhals, 13 Oktober 2005
  12. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Aaahja; wieder etwas dazu gelernt...
    Das mit Gagarin ist mir natürlich schon ein Begriff,
    aber darüber hinaus habe ich mich mit der Thematik nie wesentlich beschäftigt...


    ...
     
    #12
    Kronos, 13 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ins All fliegen
Mirella
Umfrage-Forum Forum
15 Juli 2014
35 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
24 Juni 2008
50 Antworten