Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie jemanden kennenlernen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Student_1234, 26 September 2009.

  1. Student_1234
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    31
    0
    nicht angegeben
    Hi zusammen,

    ich weiß das es zu dem Thema schon ein paar ähnliche Threads gibt, aber ich muss mir den Ärger einfach mal von der Seele schreiben weil mich die Sache immer mehr aufregt: Obwohl ich ein ganz netter Kerl bin (ich weiß: nett ist der kleine Bruder von scheiße :zwinker: ), normal aussehe und auch nicht irgendwelche superhohen Ansprüche habe oder aufs Äußere fixiert bin bleib ich irgendwie schon längere Zeit Single.

    Hab mir natürlich schon länger drüber Gedanken gemacht: Das ganze liegt zu zugegeben zum Teil auch an mir, da ich meist relativ lange warte bzw. zuviel nachdenke bevor ich „aktiv“ werde. Wenn der erste Schritt dann gemacht ist bleib ich auch am Ball.
    Das Hauptproblem ist allerdings das ich (außerhalb der Uni) irgendwie niemanden kennen lern :mad:

    Geh eigentlich relativ viel mit Freunden weg (Bars, Kino, etc.) – aber kennen lernen tu ich dabei sehr selten jemanden. Ich würde mir aber ehrlich gesagt auch aufdringlich vorkommen (von notwendigen Mut mal abgesehen) einfach jemand am Nachbartisch anzuquatschen (auch wenn eigentlich nicht mehr wie ein Korb passieren kann).

    Ich hab im Forum ein paar Beiträge zu dem Thema gelesen :smile: in denen es hieß das viele ihren späteren Partner über Freunde kennen gelernt haben – was bei mir bisher aber auch gar nicht funktioniert hat

    Hab mir aufgrund meiner anfänglichen Schüchternheit auch überlegt es mal über Facebook (z.B. Singlegruppen) zu probieren und da jemanden anzuschreiben... andererseits denk ich mir dann aber: Wirkt das nicht irgendwie arg verzweifelt ? (mal abgesehen davon das viele wahrscheinlich oft von irgendwelchen Typen nach nem 0815-Schema angequatscht werden)
    Es gibt unter anderem z.B. auch ein paar nette Mädels aus meinem Ort die ich von früher her kenne - aber auch hier denk ich mir: kommt das nicht irgendwie komisch rüber wenn man jemanden nach 5 oder 10 Jahren einfach anschreibt ?

    Ich weiß das man meist genau dann jemanden trifft wenn man nicht (zwingend) danach sucht, hab aber irgendwie das Gefühl das ich so noch 10 Jahre lang so weiter machen könnte und es würde nichts passieren ...
    Bitte versteht mich jetzt nicht falsch: Ich muss jetzt nicht um jeden Preis jemanden kennen lernen ... mich frustriert lediglich das das ganze schon länger so geht und sich an der Situation nichts ändert (was natürlich zum Teil auch an mir liegt, denn mir ist klar das ich aktiv sein muss und die Zukünftige nicht plötzlich an der Haustür klingeln wird)

    Bin für jede Meinung dankbar

    Vielen Dank fürs Lesen :grin: !!

    Gruß Student_1234
     
    #1
    Student_1234, 26 September 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ich hab meinen Freund auch über Freunde kennengelernt, von daher halte ich diese "Methode" nach wie vor für sehr effektiv :zwinker:

    Zu deinen Vorhaben würde ich sagen, dass es weder ein Armutszeugnis ist, sich in einer Singlegruppe umzusehen, noch alte Kontakte wiederzubeleben.
    Natürlich finden sich in Singlegruppen auch die verzweifelten Dauersingles, aber vielleicht ist auch genauso ein Glücksgriff dabei. Ich hab mich auch mal in einer rumgetrieben und es waren zumindest einige nette Dates dabei, auch wenn es nicht für mehr gereicht hat.
     
    #2
    glashaus, 26 September 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich freue mich viel mehr darüber, durch den Sitznachbar in der Bar oder beim Hochschulsport angesprochen zu werden, als wieder irgendeine popelige studivz Nachricht zu bekommen. Für ersteres braucht man mehr Mut, dass hast du schon ganz richtig erkannt und mutige Handlungen auszuführen sind doch eine positive Charaktereigenschaft.
     
    #3
    xoxo, 26 September 2009
  4. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich schließe mich an:
    single gruppen sind keineswegs ein armutszeugnis. ich war selber vor ewigkeiten mal in einer. und es hat sich eine romanze ergeben (leider nicht mehr) und außerdem habe ich dadurch ne menge nette leute kennengelernt und bin auch heute noch mit ein paar befreundet/ habe kontakt zu ihnen.
    du kannst es also ohne "schlechtes gewissen" versuchen :zwinker:

    alte bekannte anschreiben ist auch nichts unnormales. hab ich auch schon gemacht. einfach aus interesse wie es betreffender person geht. du musst ja nicht gleich mit flirtsprüchen auf den tisch hauen...

    ansonsten würde ich dir raten mit offenen augen durch die weltgeschichte zu gehen.
    mein letzter freund hat mich in einem öffentlichem verkehrsmittel angequascht, und ich fands toll :zwinker:
     
    #4
    User 90972, 26 September 2009
  5. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Ich freue mich immer angesprochen oder angeschrieben (im studi, facebook) zu werden.
    Ich finde es schön, von alten Freunden oder Bekannten zu hören oder einen Unbekannten einfach einmal kennen zu lernen - auch wenn ich gerade keinen Partner suche.
    Gerade im Internet ist doch der Vorteil, dass man dir nicht zurückschreiben muss, wenn man nicht will. Also schreib drauflos, du wirst an der Reaktion doch ganz einfach merken, ob es recht ist oder nicht. :smile:

    Ich finde es nicht schlimm, wenn man übers Internet ein bisschen sucht. Man kann halt im "realen Leben" nicht jedem über den Weg laufen, warum nicht die Fühler ein bisschen weiter ausstrecken und im Internet schauen. Man kann ja schnell nach dem ersten Kennenlernen die Gespräche in den nächsten Eissalon verlegen. :smile:

    Auch wenn du unterwegs bist: Sei mutig und sprich jemanden an. Versuch es einfach mal, beim nächsten Mal fällt's dir leichter. Wenn du wüsstest wie viele Frauen und Männer da draußen rumlaufen und sich fragen, warum sie nicht angesprochen werden.
    Ich glaube, viele freuen sich einfach über das Kompliment, selbst wenn sie kein Interesse haben.

    Klar, bestimmt kriegst du einen Korb, rein von der Wahrscheinlichkeit her, aber das sollte dich nicht unterkriegen. Auf alle Fälle hilft dir die Erfahrung beim nächsten Mal weiter.

    Jedenfalls brauchst du meiner Meinung nach keine Angst haben, keine zu finden. Du musst nur einfach - wie du selbst schon erkannt hast - etwas aktiver werden.
    Alles Gute!
     
    #5
    User 36171, 27 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Kommt mmer wieder vor. Mir macht das nichts aus, dass es immer wieder solche Threads gibt. Das spiegelt für mich irgendwie immer wieder den "Flirtmarkt" Deutschlands oder Europas wieder.
    Du bist nett, siehst normal aus, und hast durchschnittliche Ansprüche. Was hast du noch? Jetzt brauchst du nur noch Mut. Ich denke manche Frauen werden sicher noch mehr von dir erkennen. Aber man darf eben nie vergessehn, dass Frauen auf Männer mit viel Selbstvertrauen stehen. Deshalb ist manchmal etwas Selbstüberschätzung recht förderlich, weil oft rauskommt, dass man sich selber gar nicht so überschätzt hat. :grin:

    Was für Gedanken kommen dann? Meistens sind sie doch eher negativ oder? Deshalb sollte man da das Hirn etwas ausschalten und mehr seinen Impulsen folgen.

    Am besten geht es, wenn es aus einer Situation heraus kommt. Das braucht nicht soo viel Mut und ist auch weniger aufdringlich.

    Bei mir auch nicht. :grin: In den bösen Clubs war ich aber erfolgreich. :jaa: Es gibt da keine Regeln. Bei den einten Personen passiert das so, bei andernen anders..

    Verzweifelt nicht umbedingt. Du kannst dir ja mal überlegen, warum die Frauen dort in diesen Gruppen angemeldet sind. Ja, viele quatschen sie im 0815 - Schema an. Darum sollst du dich von andernen unterscheiden und sie nciht nach dem 0815 - Schema anquatschen sondern anders. Das ist dir überlassen.

    Nein, in der Regel freut man sich, wenn man alte bekanntschaften wieder trifft.

    Wenn du auf der Suche bist, bist du auf der Suche. Das ist normal. Jeder junge Erwachsener ist auf der suche nach einem Partner. Oft haben sie ihn schon gefunden aber ot auch nicht. Deshalb: Doch! Du müsstest offener und aktiver werden. Was du ja nicht sein darfst ist zu verzweifelt und man sollte auch nicht den Eindruck bekommen, dass du jede nimmst, nur um einfach endlich mal eine Freundin zu haben. Das wirkt sehr abschreckend. :zwinker:

    Lass dich von der Frustration nicht auffressen und stürze dich in schöne Situationen. Es braucht eine ordentliche Portnion Mut, aber die wird sich lohnen, auch wenn du einen Korb bekommst. Was solls? Du hast sie ja eh nicht gekannt. Was ich hier schriebe isst einfacher gesagt als getan. Ich bin auch seit einem Jahr nach Deutschland gezogen und ich muss sagen, die Frauen sind hier sehr hochnäsig und abwertend drauf...
     
    #6
    Luc, 27 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    als erstes, auf die gefahr hin, dass es klischeehaft klingt, wenn du krampfhaft versuchst jemanden kennenzulernen oder nach potentiellen freundinnen suchst wird das nichts!
    ich war ne ganze zeit lang darauf fixiert, in jedem typen den ich kennengelernt hab, meinen zukünftigen freund zu sehen, was dann allerdings jedes mal gründlich nach hinten losgegangen is.
    hab mich irgendwann mal bei so ner flirtseite angemeldet, allerdings nicht um leute kennenzulernen sondern als erstes nur um mir partyphotos anzuschauen.
    hab da auch nicht viel von gehalten, typen über internet kennenzulernen. irgendwann hat mich dann jemand angeschrieben, hab mich mit ihm unterhalten, msn getauscht, irgendwann dann telefonnummern und dann ham wir uns getroffen. mittlerweile bin ich mit ihm zusammen und ich muss ehrlich sagen, ich glaube das ganze hat nur geklappt, weil ich in ihm nicht von anfang an, einen potentiellen freund gesehen hab. eigentlich hab ich mich garnichts dabei gedacht und bin so ganz arglos an die sache rangegangen, bis er mich irgendwann geküsst hat :smile:

    meld dich in ner singlebörse an wenn du möchtest aber versuch mal mit keinen erwartungen ranzugehen, sondern einfach mit dem ziel nette leute kennenzulernen.
    wenns denn sein sollte, entwickelt sich was sowieso immer von selbst und nicht weil man zwanghaft und verzweifelt drauf wartet.

    und vorallem....sag nie nem mädel, dass du schon so und so lange single bist und shcon länger nach ner freundin suchst und endlich nicht mehr allein sein möchtest. das wirkt verzweifelt und unglaublich abschreckend.

    anonsten viel spaß beim leute kennenlernen :smile:
     
    #7
    dollface, 27 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Student_1234
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    nicht angegeben
    Erstmal vielen Dank für die aufmunterden Worte !!! Werd weiter am Ball bleiben :zwinker: und muss einfach mutiger werden

    Danke für die Anregung, das erste mal den Mut zusammen nehmen ist wohl am schwersten, beim nächsten mal geht es dann sicher leichter - wohl alles nur ne Sache der Gewohnheit. Ein Korb an sich ist (auf Dauer gar nicht schlimm) ... hab mal gelesen das es statistisch erst nach 5-8 Körbe klappt

    Das trifft es ziemlich gut ... mehr als ein Korb kann ja nicht passieren und ob man die Person dann nochmal sieht ist auch fraglich
     
    #8
    Student_1234, 27 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test