Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie jemanden verführen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hathor, 3 Oktober 2009.

  1. Hathor
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    33
    4
    Verliebt
    Hallo liebes Forum,

    ich habe seit etwas längerem meine erste Beziehung. Und der Sex mit ihm macht echt Spaß. Aber ich bin zu passiv. Immer geht es von ihm.

    Heute habe ich versucht, die Initiative zu ergreifen und bin kläglich gescheitert.

    Kann mir vlt jemand nen Tipp geben, wie ich meine Scheu überwinden kann?

    Vielen Dank
     
    #1
    Hathor, 3 Oktober 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    erzähl doch mal, was du versucht hast, und wieso es gescheitert ist.

    normalerweise reicht doch der wille dazu, damit es klappt...
     
    #2
    Nevery, 3 Oktober 2009
  3. Hathor
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    4
    Verliebt
    Na ja, mehr als streicheln und küssen kam da nichts von mir. Mein Problem ist eher, das ich mich nicht traue, die Führung zu übernehmen. Und mein Freund wöllte das auch, dass ich mal mit dem Sex anfangen würde. Aber ich trau mich einfach nicht. Ich weiß nicht, ob das damit zusammenhängt, dass ich ja noch Recht unerfahren bin. Er ist immerhin mein erster Freund.

    Und wie kann ich diese Scham abbauen?
     
    #3
    Hathor, 3 Oktober 2009
  4. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    hey,

    klar hast du erstmal hemmungen und fragst dich ob dies oder jenes ihm gefallen könnte und ob du alles richtig machst aber mach dir darüber nicht so viele gedanken!!

    du weißt ausm gefühl raus schon was richtig und gut für deinen freund ist und es spricht ja auch nix dagegen ihn dann mal zu fragen obs gut so is und wenns ihm nicht gefällt wird er sich schon melden oder einfach deine hand in die richtige position bringen.
    sieh das dann nicht als ne tragödie an, sondern als kleine hilfestellung.
     
    #4
    dollface, 3 Oktober 2009
  5. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    jede hat mal klein angefangen :zwinker: das ist normal, dass man am anfang hemmungen hat, die initiative zu ergreifen. aber das legt sich mit der zeit, wenn du öfters mal den ersten schritt gemacht hast - dadurch wirst du selbstsicherer.
    du musst ja nicht sofort eine absolute verführungs-performance hinlegen, taste dich einfach stück für stück immer weiter vor. du hast schon mal angefangen, ihn zu streicheln und zu küssen. bei der nächsten gelegenheit streichelst du ihm dann zusätzlich über seine hose und öffnest sie ihm. dann streichelst du sein bestes stück (oder auch mehr, wenn du willst). du kannst dich auch weiter trauen oder die nächste gelegenheit abwarten. du ziehst ihm sein oberteil aus, drückst ihn sanft aufs bett und setzt dich über ihn. streichel und küss ihn überall und fummel an ihm rum :zwinker: und wenn er versucht, sich aufzurichten um dich zu küssen und anzufassen, dann drück ihn wieder zurück aufs bett - lass ihn ein bisschen zappeln, denn schließlich hast du im moment die zügel ind er hand.

    das sind nur ein paar erste anregungen, die dir helfen könnten :smile:
     
    #5
    betty boo, 3 Oktober 2009
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    setz dich doch einfach mal bei ihm auf den schoss, wenn er auf der couch ist (gesicht zu ihm gewand) und fange an ihn zu küssen. streichle dabei seinen nacken und küsse ihn intensiver. reibe dich in sanftem ryhtmus ein wenig bei ihm auf und ab. dann kannst du anfangen, mit deiner hand an seiner brust entlangt nach unten zu wandern. rücke ein wenig zurück und streichle ihn zwischen den beinen...

    du könntest dann auch noch mehr machen, aber vielleicht reicht ihm das ja erstmal für den anfang :smile:
     
    #6
    User 67627, 3 Oktober 2009
  7. Hathor
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    4
    Verliebt
    Danke für die lieben Tipps. Werd sie mal bei nächster Gelegenheit ausprobieren :smile: In der Hoffnung, dass sich auch mal eine nächste Gelegenheit ergeben wird :flennen:
     
    #7
    Hathor, 8 Oktober 2009
  8. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.458
    598
    6.770
    Verheiratet
    Sex ist ein Handwerk :smile: So lustig das klingt, es ist wahr :smile:
    Man muss es lernen und kann immer und immer wieder was dazulernen und verfeinern. Das interessante ist, dass man dabei auch immer mehr über seinen eigenen Körper lernt. Ich hätte z.B. vor einpaar Jahren NIE gedacht, dass es mir gefallen könnte, wenn sie mir (kräftig!) in die Schulter beisst in höchster extase. Als es mal eine gemacht hat bin ich abgegangen wie Schmidt's Katze :smile:
    Auch den Partner zu verwöhnen, auf welche Art auch immer, ist reine Lernsache, weswegen man einfach nachfragen sollte..
    Wenn die Beziehung wirklich in Ordnung ist, sollte der Partner sich eher freuen, wenn man sich dafür interessiert, wie mans ihm/ihr so richtig besorgen kann :zwinker:
    Also...trauen lohnt sich!!! SOWAS VON :zwinker:
     
    #8
    Damian, 9 Oktober 2009
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    gelegenheit bietet sich doch eigentlich immer, oder was ist los? :confused:
     
    #9
    User 67627, 9 Oktober 2009
  10. Hathor
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    4
    Verliebt
    Na ja, bin fast wieder in mein altes Muster zurückgefallen. Immer, wenn, was Sex anging mir zu viel war und mich überfordert hat, will ich Schluss machen bzw. mach ich Schluss. Aber gestern hab ichs mir dann doch anders überlegt.

    Dadurch, dass er vorige Woche eben den Sex "verweigert" hatte und wir uns diese Woche auch wenig gesehen hatten, aus beruflichen Gründen, fing ich eben an, an seinen Gefühlen zu mir zu zweifeln. Aber ich denke, unser Problem ist nach wie vor, dass wir zu wenig, darüber reden. Was auch komisch ist, da ich sehr viel und gerne rede und auch manchmal, ohne drüber nachzudenken.

    Aber ich hab es geschafft, über meinen Schatten zu springen und auch mal den Anfang zu machen. Und ihr hab Recht, es fällt einen dann auch einfacher. :herz: :grin:
    Und es macht mehr Spaß :ashamed::ashamed:
     
    #10
    Hathor, 11 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jemanden verführen
flöckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2016
1 Antworten
EzioMonitore
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
3 Antworten
maxbernat98
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juni 2015
7 Antworten