Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bianca1985
    Bianca1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #1

    Wie kann ich als Frau eine Vorhautverengung erkennen?

    Also ich habe folgendes Problem wobei ich noch nicht einmal weiß ob es eines ist. :ratlos:

    Mein Freund ist noch Jungfrau oder war es bis vor ein paar Tagen und er hat als ich ihn einmal bei seinem Penis angefasst habe und die Vorhaut zurückgezogen habe über geringe Schmerzen geklagt. Das war allerdings nur einmal und ich habe ihn ab dem Zeitpunkt immer gefragt ob es wieder weh tut aber er hat es verneint. Ich weiß jetzt nicht ob er es nur so sagt oder ob es daran liegt dass er noch nie sex hatte. Mir kommt sonst alles normal vor, ich kenne ihn ja noch nicht so gut.

    Kann mir jemand einen Rat geben?? Wie kann ich es herausfinden??

    danke für Antworten.

    lg bibi :zwinker:
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    5 März 2006
    #2
    Wenn er eine Phimose/Vorhautverengung hat, dann kann er seine Vorhaut nicht ganz unterhalb der Eichel zurückziehen, wenn sein Penis erigiert ist.

    Ob er nun eine hat oder nicht, kann ich dir nicht sagen. Das müsstest du dir schon genauer ansehen oder ihn fragen, aber ich denke, dass er nur ungern drüber sprechen wird.

    Hier noch n paar infos:

    http://www.phimose-info.de/
     
  • NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #3
    naja, wenne r wirklich eine phimose hat dann würde es glaub ich schon probleme geben (z.b. spnischer kragen) und das scheint ja bei euch nicht der fall zu sein. es sei denn er sagt wirklich nicht dass er schmerzen hat.

    ich kann mir vorstellen, dass am anfang als ihr mit fummeln angefangen habt seine vorhaut viell. ein bisschen verengt war aufrund "wenigen gebrauchs" und dass sich das dann aber durch eure aktivität verbessert hat, also dass es sich gedehnt hat und nun besser ist. das wäre aber meines erachtens nur dann möglich wenn er nicht viel onaniert (hat) oder nur mit nicht zurückgezogener vorhaut.

    wenn er nix sagt solltest du ihm erstmal glauben, im falle einer richtigen phimose würde es sicher komplikationen beim sex geben. aber du kannst ihm doch vorschlagen dass er einfach mal so zum arzt geht um mal zu gucken ob wirklich alles in ordnung ist...
     
  • NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 März 2006
    #4
    ich wollte mal die threadstarterin fragen ob sich was ergeben hat...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste