Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #1

    Wie kann ich dich davon überzeugen, in einer australischen Villa wohne zu wollen ?

    Eine vertraute Australierin hat einer Bekannten und mir ein unschlagbares Angebot gemacht: Für 6 Monate eine Villa im Süden Australiens mit 5 Schlafzimmern, 3 Bädern, Sauna, Pool, direkt am Meer zu beziehen. Inklusive 2 Autos. Das Angebot ist OHNE WORTE, denn die Miete beträgt pro Monat 150 bis 200 € (plus Nebenkosten) pro Person !! (Je nachdem, wie viele mitkommen) Soviel bezahle ich für mein 10m² hier in Deutschland.

    Der Trip würde Ende Oktober beginnen, über Silvester im Hochsommer (30°C), bis April dauern. Einen Job in einer Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern zu finden sollte kein Problem darstellen, Dank Untermieter muss ich mich nach der Rückreise nicht auf Wohnungssuche begeben.

    Einziger Haken: Die Sache ist kurzfristig und spontan und ich muss 4 bis 7 FreundInnen überzeugen, mit mir kommen zu wollen. Die meisten meiner Freunde haben sich schon zum Wintersemester rückgemeldet, ich weiß nicht, ob man noch Urlaubssemester-Anträge stellen kann und sicher haben ein paar noch andere Bedenken (z.B. Krankenversicherung, es geht ihnen zu schnell, etc).

    - Wenn ich euch über das Angebot informieren würde, welche Fragen hättet ihr?
    - Was müsste ich tun, um euch davon zu überzeugen, mitzukommen?

    Ich muss möglichst schnell meine Leute dazu bekommen, mir fest zuzusagen, weil das Angebot nicht lange bestehen bleibt, bevor es an andere weitergereicht wird.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    16 Juli 2009
    #2
    das hilft dir jetz überhaupt nicht.. aber ich wäre dabei..
    du solltest vll noch sagen in welche stadt es geht.
    welche dinge müsse erledigt werden? (garten usw)
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    16 Juli 2009
    #3
    mich hätte das angebot allgemein schon so überzeugt.
     
  • Julezzz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    267
    43
    6
    nicht angegeben
    16 Juli 2009
    #4
    Puh, glaube das wird ein schwieriges Unterfangen, zu mal 4-7 Personen nicht gerade wenig sind. Glaube ich würde als erstes fragen "Und wo ist da der Haken?" :grin: Ansonsten hätte ich gerne Infos + Bilder von meinem zukünftigen Wohnort und von dem Haus. Ich hätte wohl bedenken dort einen Job zu finden. WIE kurzfristig ist das denn? Außerdem würde mich natürlich interessieren wer noch gefragt wird, immerhin muss ich mit den Personen eine ganze Weile unter einem Dach leben.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #5
    Mich könnte man mit mehr Sicherheit dazu bewegen.

    Ich bin nicht so der spontane Mensch und hätte da gern etwas mehr Planung drin. Was mir z.B. als erstes Sorgen machen würde ist: "Einen Job [...] zu finden sollte kein Problem sein." Da fehlt mir irgendwie die Sicherheit. Was ist wenn nicht? ~1200€ + Flug + Essen + Freizeit finanziert sich ja nicht von selbst (außer du findest Studenten, die so viel auf der hohen Kante haben).

    Was ist mit Versicherungen? Aufenthaltsgenehmigung? Darf man einfach so 6 Monate dort leben und arbeiten? Arbeitserlaubnis?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic Themenstarter
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #6
    Bedingung ist Villa, Pool, Autos und Garten in Stand zu halten, Post reinholen und nicht zu wilde Standparties feiern.

    Natürlich würde ich meinen Freunden mehr Infos und Fotos über Villa und Gegen zukommen lassen.

    Jobs ist wirklich kein Problem, man kann sich schon jetzt bewerben, notfalls hat die Australierin Connections. Working Holiday Visum gibt es übers Internet, ist ebenfalls kein Ding. (Reise-)versicherung kann man abschließen.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #7
    Dann ist noch die Frage: Als was bewerben?

    Würdest du mir sagen, dass ich dort Kellnern oder Putzen soll, dann würde ich dich wohl nur kurz auslachen und dann fragen, was ich wirklich machen soll. :grin:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    16 Juli 2009
    #8
    wenn dir olivenpflücken lieber is ^^

    -----------------------------

    welche stadt?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    16 Juli 2009
    #9
    Mein Freund und mein Hund müssten mit. :grin:
    Ersteres wäre schon schwierig genug, außer er könnte sich beruflich dann schnellfristig nach Australien verlagern (wäre evtl. denkbar, je nachdem in welcher Gegend die Villa ist), aber dem Hund würde ich niemals so eine Reise zumuten.

    So toll das Angebot also klingt, ich bleibe hier. :frown:
     
  • 16 Juli 2009
    #10
    Ich würd ja gerne mitkommen meine liebe xoxo, aber die Kunden kann ich nicht im Stich lassen, vielleicht ein anderes mal. :-P
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2009
    #11
    Na dann schon mal viel Spaß beim Putzen, Reparieren, Pflegen, Gärtnern usw. Wenn ich dort leben wollen würde, müsste schon Personal her.


    Ich würde nie im Leben mitkommen. Mit irgendwem 6 Monate in Australien? rofldiekatz. Ich hab hier zu tun.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    16 Juli 2009
    #12
    Ich würde auch gerne wissen, wie denn die Art von Job aussehen würde/könnte, d.h. was für Firmen vor Ort sind usw.
    20.000 Einwohner ist jetzt auch nicht unbedingt der Oberkracher, also könnte es auch durchaus schwierig werden einen Job zu bekommen.

    Mir wäre es eben wichtig, dass ich diese Job-Angelegenheiten vorher geklärt hätte, nicht dass ich noch vor Ort danach suchen müsste. Und vor allen Dingen hätte ich null Bock auf solche Kellner-Jobs, sondern wenn möglich etwas, was mir auch in Bezug auf mein Studium etwas bringen würde (Job oder Praktikum).

    Andernfalls wäre der 6-monatige Aufenthalt sicherlich eine nette Erfahrung und ein tolles Angebot um etwas Neues kennenzulernen, aber nicht so, dass ich deswegen mein Studium verlängern wollte.
    Um einfach nur 6 Monate in Australien abzuhängen, hab ich keine Zeit.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #13
    Ich haette keine Lust mir die Villa mit Bekannten teilen zu muessen, aber an sich waere ich sofort dabei. Sowohl mein Freund als auch ich koennen online arbeiten und ich liebe Auslandsaufenthalte.
     
  • QoWook
    Gast
    0
    17 Juli 2009
    #14
    Also das Angebot hört sich wirklich sehr verlockend an, muss man schon sagen. Ähm wie Du Deinen Freunden das Ganze schmackhaft machen kannst? Na lege ihnen doch die Bilder und weiteren Details vor und warte dann auf deren Antwort :grin:

    Ich meine, wenn Du sagst dass die dafür benötigten Unterlagen kein Problem sind dann ist das schon mal die halbe Miete. Denn wer hat schon mal eben so die Gelegenheit und kann in einer Villa mit 5 Zimmern etc. und 2 Autos in Australien wohnen?! :eek:

    Aber viel Glück bei der Suche!
     
  • infidel
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    3
    nicht angegeben
    17 Juli 2009
    #15
    krass, den gleichen traum hatte ich heute auch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste