Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie kann ich ihm wieder vertrauen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von suessemaus84, 20 Mai 2008.

  1. suessemaus84
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo, ich bin seit circa 1,5 Jahren mit meinen freund zusammen.wir haben schon viel durchgemacht, so war es dann auch das wir uns weihnachten 2007 trennten.
    In der zeit hatte er eine andere frau kennegelernt diese erwartet jetzt ein kind von ihm.
    schnell hat er gemerkt das sie nichts für ihn ist und kam schon im januar zu mir zurück.
    doch seitdem ist nichts mehr wie es war.ich kann ihn einfach nicht mehr vertrauen-. er trifft sich viel mit seiner ex und auch telefoniert er viel mit der frau mit der er das kind erwartet und dann kommt noch dazu das ich ihn beim chatten erwischt habe und er mit anderen Frauen schreibt wollen wir uns mal treffen ich will dir dein höschen ausziehen usw. ich sprach ihn dann darauf an und er meinte wenn du deine eifersucht nicht langsam lässt und mir nicht vertrauen kannst, dann verlässt er mich, was würdet ihr machen,.
    ich möchte ihn nicht verlieren , weiß aber auch nicht wie ich nach alle dem wieder vertrauen aufbauen soll.
    habt ihr vllt ne idee, was würdet ihr machen.
    würde mich über antworten freuen.,

    lg sandra
     
    #1
    suessemaus84, 20 Mai 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Eine schwierige Situation.

    Das Vertrauen wieder aufzubauen wird vermutlich ganz schön schwierig werden, da er sich ja weiterhin mit seiner Ex treffen wird.

    Ich wüsste auch nicht ob ich damit umgehen könnte, dass er in so einer kurzen Beziehungspause gleich mit ner anderen ein Kind gezeugt hat.


    Ausserdem wird dieses Kind die beiden immer verbinden.

    Du solltest dir gut überlegen ob du das weiterhin möchtest!


    Und ausserdem find ich nicht, dass deine Eifersucht übertrieben ist. Ganz im gegenteil.

    Und von daher würd ich persönlich Konsequenzen ziehen, aber das musst du selber entscheiden.
     
    #2
    User 48246, 20 Mai 2008
  3. FireGirl911
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    4
    Verheiratet
    Warum war die andere denn nichts für ihn? War das Kind geplant oder ein "Unfall"?
    Wie ist er denn zu dir zurückgekommen, mit welcher Begründung?

    Ich kann dich ehrlich gesagt verstehen, dass du misstrauisch bist... Allerdings hätte ich ihn auch nciht mehr zurückgenommen, nachdem er mich wegen ner anderen abserviert hat, mit der Frau ein Kind gezeugt & dann gemerkt hat, dass es nicht so das Wahre ist & dann wieder bei mir vor der Tür gestanden hätte. Diese Türe wäre ohne ein Wort wieder zugeschmissen worden von mir!

    Dass er weiterhin Kontakt mit der Ex hat ist klar, da sie ein gemeinsames Kind erwarten & ich finde es auch löblich, dass er sich offensichtlich um dieses Kind auch kümmern will.
     
    #3
    FireGirl911, 20 Mai 2008
  4. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    du hast GESEHN, dass er anderen schreibt, er will ihnen ihre höschen ausziehen und so?

    und dann sagt er auch noch, du sollst ihm vertrauen? :eek:


    was is denn das fürn arsch!:ratlos:

    An deiner Stelle würd ich ihm sagen, er soll die scheiße lassen, oder es ist schluss...
    und wenn er dann geht, weil du ihm zu "eifersüchtig" bist, dann sei froh, dass du ihn los bist, so siehts aus :kopfschue


    Ich wünsch dir viel Kraft in der Hinsicht!

    lg medi
     
    #4
    medice, 20 Mai 2008
  5. andrew
    Gast
    0
    Zwischen Weihnachten und Januar trennt er sich von dir, zeugt ein Kind, wirft das direkt wieder hin, und kommt zu dir zurück, und wirft dir nach solchen Chats auch noch unnötige Eiversucht vor?
    Aufwachen, der Kerl ist definitiv kein Kandidat für eine langfristige, ehrliche Beziehung.
     
    #5
    andrew, 20 Mai 2008
  6. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    in den paar monaten hatte er eine neue beziheung und auch schon ein kind gezeugt?!"

    ganz ehrlich, willst dzu mit einem solchen mann zusammen sein? kannst du damit leben dass er dank eurer kurzen pause ein kind mit einer anderen frau hat? ein kind ist nunmal keine einmalige sache, das hat er sein restliches leben lang und damit musst auch du zukünftig umgehen können... kannst du das?? willst du das??

    klingt nach einer sehr verworrenen und komplizierten Beziehung, klammere dich nicht zu sehr an das was euch früher verbunden hat, so ist es offensichtlich nicht mehr...
     
    #6
    keenacat, 20 Mai 2008
  7. Strider
    Strider (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Es erschüttert mich immer wieder zu sehen, was einige Frauen bereit sind, mitzumachen. Die Sache mit dem Kerl ist gelaufen, wie will man das denn noch wieder ausbügeln?
     
    #7
    Strider, 20 Mai 2008
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Auch wenn's verdammt bitter ist und du diesen Mann liebst: Wach auf, bevor es ganz zu spät ist, denn hier Tipps zum Wiedervertrauengewinnen abzugeben ist so sinnlos wie ein Kropf.

    ER droht dich zu verlassen...gib' ihm nicht die Möglichkeit, diesen Triumph auszukosten, sondern beende von dir aus diese Beziehung, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass er den Kontakt mit der geschwängerten Frau nur aus reinem Interesse an dem Kind bzw. ihrer beider Wohlbefinden (was an sich ja eher löblich als verwerflich anzusehen wäre) aufrechthält und alle anderen geschichten ebenfalls ganz "harmlos" sind.

    Du bist sicherlich ein Mensch, der wirklich und aus vollem Herzen geliebt werden möchte - diese Person, die dir das alles und noch viel mehr gibt, wirst du bestimmt irgendwann finden...aber nicht bei IHM!

    Alles Gute weiterhin und finde den richtigen Weg!
     
    #8
    munich-lion, 20 Mai 2008
  9. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Es ist wirklich eine schwierige Situation für dich.

    Das er eine andere Frau kennengelernt hat, mit ihr zusammengekommen ist und nun auch noch der Vater des noch ungeborenen Kindes ist, kann ihm ja eigentlich niemand vorwerfen, denn ihr hattet euch getrennt und es hätte dir im Gegenzug auch passieren können, dass du jemanden kennenlernst.

    Und ja, wie Mietzie schon schrieb, dieses Kind wir die beiden immer verbinden und ich muss auf der einen Seite auch sagen, ich finde es gut, dass er sie jetzt nicht einfach hängen lässt und sich auch später um sein Kind kümmert, solange natürlich die Fronten zwischen den Eltern klar sind. Denn das Kind kann ja nunmal am allerwenigsten dafür, dass es zwischen den beiden nicht funktioniert hat.

    Wie er sich jetzt allerdings dir gegenüber verhält, ist in meinen Augen, unter aller Sau (sorry, kann ich nur so deutlich sagen)
    Das es bei ihm auch an den Nerven zerrt, dass er Vater wird, ihm das vielleicht auch gerade gar nicht in den Kram passt, kann ich ja vielleicht noch ansatzweise verstehen, aber dass er dich wie eine Leibeigene behandelt, geht zu weit.
    So nach dem Motto: entweder du akzeptierst alles was ich mache, oder ich verabschiede mich.

    Ich denke mal, du hast es ganz sicher nicht nötig, die emotional erpressen zu lassen. Auch wenn du immer noch starke Gefühle für ihn hast, aber er hat nicht das Recht, dich so zu behandeln, sorry, meine Meinung.

    Entweder er will mit dir zusammen sein, liebt dich nachwievor, lässt den Scheiß mit den anderen Frauen und beschränkt den Kontakt zu seiner Ex auf das Pensum, was halt nötig ist, wenn man ein Kind erwartet, aber nicht mehr zusammen ist, oder du solltest dir wirklich ernsthaft überlegen, ob der Mann es noch wert ist, ihm auch nur noch eine Träne nachzuweinen.

    Ich denke, du hast eine bessere Behandlung verdient.
     
    #9
    User 25480, 20 Mai 2008
  10. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    :kopfschue

    oh man! Fehlt nur noch, dass du ne Theraphie wegen Eifersucht in Erwägung ziehst.

    Der Typ war 4 Wochen von dir weg, hat in der Zeit ne andere geschwängert und ist jetzt wieder bei dir um im chat anderen Mädchen das Höschen auszuziehen. Und du fragst in Ernst, wie man zu so einem Typen Vertrauen aufbauen kann?

    Erschießen*. Nur wenn er tot ist, kann er dein Vertrauen nicht mehr missbrauchen.



    * ist natürlich nicht ernst gemeint.
     
    #10
    Dandy77, 20 Mai 2008
  11. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ohje, so ein Arschloch, seh am best en zu, dass du schleunigst von ihn weg kommst. Jetzt noch mit den Kind und dazu macht es mir nicht den Anschein, als könnte er jemals treu sein! ..
     
    #11
    Prof_Tom, 20 Mai 2008
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    *nick*
    ner andern frau schreiben er will ihr das höschen ausziehen, aber du sollst ihm vertrauen... hallo? abschiessen, bevor ers tut.
     
    #12
    Nevery, 20 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihm vertrauen
Oezlem
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 20:03
3 Antworten
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2016
32 Antworten
Salatfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
15 Antworten