Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie kann ich ihn überzeugen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DanaScully, 26 September 2004.

  1. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe ein Problem. Und zwar haben sich mein Freund und ich getrennt vor 2 Wochen. Wir sind praktisch selbst dran schuld, denn wir haben gemerkt, dass wir verschiedene Auffassungen von einer Beziehung haben. Gab halt viel Streit deswegen, besonders auch weil ich sehr eifersüchtig war am Anfang. Jedenfalls sind wir noch Freunde, aber ich liebe ihn immernoch. Und er hat mir vor ein paar Tagen gestanden, dass es ihm auch noch so geht. Aber er ist auch immernoch der Ansicht, dass das mit uns nicht hinhauen könnte. Er hat sich, als sich die ganze Clique bei nem Kumpel getroffen hatte am Freitag, regelrecht gegen seine Gefühle gewehrt. Wir lagen da nämlich sehr eng auf der Couch zusammen. Er hat mich immerzu angesehen, mich angelächelt, meine Hand gestreichelt, mich berührt, wir haben "gefüsselt" etc. Es war schön wieder seine Nähe zu spüren. Ich vermisse ihn so wahnsinnig. Und ich glaube auch, dass es, wenn wir es nochmal versuchen würden, klappen würde. Denn auch ich hab mich verändert. Auch was meine Ansichten angeht. Wir haben ja auch darüber geredet und alles, aber er kam immer meinte halt immer wieder, dass er glaubt, dass das nicht hinhauen würde. Ich bin echt verzweifelt. Das tut so weh. Wenn er schon so denkt, warum lässt er mich dann nicht einfach in Ruhe. Die ganzen Gefühle kommen doch nur noch mehr hoch durch solche Aktionen. Könnt ihr mir helfen? Wisst ihr was ich machen könnte, damit ich ihn überzeuge?

    Liebe Grüße

    DanaScully
     
    #1
    DanaScully, 26 September 2004
  2. schnucki2
    schnucki2 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    hey du!
    ist ne echt schwierige situation. aber ich denke, mehr als mit ihm zu reden kannst du auch nicht machen. du kannst ihn zu nichts zwingen. aber da er selber sagt, dass er dich noch liebt, sehe ich für euch auf jedenfall eine changse. ihr solltet das thema nochmal aufnehmen und überlegen ob es wirklich noch einen sinn mit euch hat. aber vor allem denke ich, das er seine gefühle verdrängt. mach ihm klar das er dazu stehen soll was er fühlt. und wenn er dich wirklich liebt, lässt er sich auch nochmal auf einen versuch ein!!!
     
    #2
    schnucki2, 26 September 2004
  3. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    Tja, das mit dem reden ist auch so eine Sache. Wir haben ja nun schon drüber geredet. Und er meinte, es wäre besser, wenn wir das nicht wieder tun, denn sonst wird es alles noch schwieriger. Echt toll. Ich will ihn unbedingt wieder, aber warum macht er es uns so schwer? Ich kann nicht ohne ihn. Das ist ja jetzt schon unerträglich, was soll ich nur tun, wenn das endgültig "aus" sein sollte und es keine Chance mehr gibt? Ich dreh noch durch...
     
    #3
    DanaScully, 26 September 2004
  4. schnucki2
    schnucki2 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    die einzige chance die ich in deiner situation noch sehe ist eben das miteinander reden. versuch ihn dazu zu bringen das ihr miteinander redet. wenn er nicht will, dann sag sowas wie: "tu mir noch den einen gefallen" oder so. das bekommst du bestimmt hin. und wenn es so nicht geht, dann sag zu ihm das du einfach nur was mit ihm unternehmen willst. macht irgendwas zusammen, und nach kurzer zeit, schneidest du !ganz langsam! dieses thema an.
     
    #4
    schnucki2, 26 September 2004
  5. bluemirko
    Gast
    0
    Darf ich fragen was ihr beide denn so grundlegend anderes unter einer Beziehung versteht? Wenn Ihr Euch wirklich beide noch liebt, dann solltet ihr vielleicht mal drüber nachdenken (und auch sprechen) ob man sich denn nicht ein wenig an die Auffassung des jeweils anderen annähern kann. Das ist immer die sinnvollste Lösung, Kompromisse eingehen. :zwinker:
     
    #5
    bluemirko, 26 September 2004
  6. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    Mh, naja... er wollte damals mehr Freiheit, ich nicht. Etc. das würde jetzt zu lange dauern das alles aufzuzählen. Er meinte halt noch dass er sich nicht einschränken lassen will und ich sicherlich auch nicht. Halt sowas. Aber er schneidet dieses Thema. Sobald ich damit anfang blockt er ab
     
    #6
    DanaScully, 26 September 2004
  7. bluemirko
    Gast
    0
    Ja, aber gerade die Freiheit ist in Beziehungen sehr wichtig. Was nicht heißt dass ihr gleich ne offene Beziehung führen müsst. Oder würdest Du Dir gerne "vorschreiben" lassen wie oft Du ihn siehst, wohin Du gehen sollst, was Du tun sollst usw.?
     
    #7
    bluemirko, 26 September 2004
  8. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    nein, türlich nicht. aber das war ja auch nicht mal der hauptgrund. da kam so viel zusammen. abre ich denke einfach dass das zu schaffen is. nur was soll ich machen? beim reden blockt er ja immer ab.
     
    #8
    DanaScully, 26 September 2004
  9. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    Hat denn keiner mehr einen Rat für mich was ich tun kann? Ich liebe ihn doch. Und er mich scheinbar auch. Da muss es doch etwas geben. *am Ende sei*
     
    #9
    DanaScully, 3 Oktober 2004
  10. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    Warum hört das nicht auf? Ich bin echt verzweifelt.... keiner einen Tipp?
     
    #10
    DanaScully, 14 Oktober 2004
  11. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    warum hilft mir denn keiner?
     
    #11
    DanaScully, 17 Oktober 2004
  12. DarkAngeBGE
    0
    Solltest vllt mal erzählen, was sich in der Zwischenzeit getan hat. :smile: DFann können wir dir besser helfen. :zwinker:

    Ach übrigens:
    Frauen haben Sex wenn sie lieben, Männer lieben wenn sie Sex haben.

    Vielleicht wärs eine gute Idee mit ihm zu schlafen, so dass er "lieben" kann. Er merkt dann vielleicht, dass die Liebe doch stärker ist und er aufgeschlossener für Kompromisse ist.

    Vielleicht ist das aber auch eine schlechte Idee - kann ich nicht beurteilen, kommt darauf an wie ihr euch versteht udn was ihr für Menschen seid.

    Hoffe das hat ein wenig geholfen. :smile:
     
    #12
    DarkAngeBGE, 17 Oktober 2004
  13. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    danke.. echt lieb von dir...
    das problem ist nur dass er im moment total dicht macht. auf der einen seite emfondet er noch was... auf der anderen will er nicht. im nächsten moment kuschelt er sich dann aber wieder an mich heran.
    aber mit ihm schlafen? naja.. ich weiß nicht wie ich an ihn rankommen soll. also so nah... er versucht ja sich regelrecht gegen seine gefühle zu wehren. laut einem super kumpel von uns beiden, mit dem ich gestern auf ner party gesprochen hab, is für ihn die sache auch noch nicht gegessen.
    Mein Ex meidet das thema regelrecht. er hat angst davor vielleicht. ich weiß es nicht. vielleicht würde es einiges klarer machen mit ihm zu schlafen. aber ich komm nicht an ihn ran. gibt es denn keine andere möglichkeit?
    seit einem monat bin ich nur am heulen deswegen. es hört nicht auf weh zu tun. wir sind freunde. aber ich will ihn ganz wieder zurück.
     
    #13
    DanaScully, 17 Oktober 2004
  14. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    An deiner Stelle solltest du nicht mit ihm schlafen. Am Ende kommt er auf die Idee, dich dafür zu nutzen, so in der Art: "Bis ne bessere kommt, kann ich ja mit der alten".

    Ich bin der Meinung, dass man jemanden auf eine Art lieben kann, aber trotzdem nicht mit ihm/ihr zusammen sein kann/will, weil halt andere Dinge dagegen sprechen. Dies scheint bei deinem Ex-Freund der Fall zu sein.

    Möglicherweise musst du dich einfach damit abfinden, dass du ihn nicht zurückgewinnen kannst. Jedenfalls solltest du es nicht über die "ich verkaufe mich"-Masche versuchen. Das kann schiefgehen, wenn er dann sagt: "Ja, ich war ja nie mit dir zusammen und hab jetzt ne Neue. Schönes Leben dir!"

    Also, schränke für den Moment den Kontakt ein wenig ein, vermeide, wenn ihr euch seht, die Dinge, die du früher gemacht hast, also Kuscheln, Küssen, Ärgern, etc. Behandle ihn wie einen Menschen, den du magst, aber verhalte dich normal wie gegenüber deinen anderen "normalen" männlichen Freunden. Und im Laufe der Zeit kommst du darüber hinweg, dass ihr keine Beziehung mehr führen könnt, ihr beide orientiert euch neu, und dein Leben geht positiv weiter!

    Grüße,
    matthes
     
    #14
    matthes, 17 Oktober 2004
  15. DanaScully
    DanaScully (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    1
    nicht angegeben
    genau das is auch mehr oder weniger gestern passiert. ich hab ihn vor die wahl gestellt, nachdem wir über alte zeiten geredet haben. entweder ganz oder gar nicht meinte ich. er konnte sich erst nicht so recht entsinnen. ich meine dann: " sag nein. damit wir den ganzen scheiß endlich beenden können!"
    Und nun sind wir nichts mehr als freunde. es wird nie wieder was sein. ich fühl mich aber gut so. ich kann mit der wahrheit besser leben als mit diesem ewigen hin und her. und ich werde mich zusammenreißen nicht wieder in die alten "gewohnheiten" zurückzufinden. Es ist zwar nich so leicht so allein zu sein jetzt, aber es geht mir doch schon wieder ganz gut. ich sehe eine schöne zukunft vor mir. mit jemandem, der genauso viel für mich empfindet wie ich für ihn. ich blicke nach vorn und bin zum ersten mal seit langem zum ersten mal wieder ein bisschen glücklich, denn ich hab vor einiger zeit jemanden kennengelernt, mit dem es vielleicht was werden könnte :smile:
     
    #15
    DanaScully, 18 Oktober 2004
  16. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hi,

    Glückwunsch zu deiner Entscheidung! Ich wünsch dir viel Glück und (noch mehr) positive Energie und genieße die Zeit :smile:

    Grüße,
    matthes
     
    #16
    matthes, 18 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihn überzeugen
XxnathaliexX
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2015
3 Antworten
McDoucle
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2014
4 Antworten
Test