Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie kann ich ihr helfen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von seeyou, 28 November 2001.

  1. seeyou
    Gast
    0
    es geht um meine freundin. sie hat in der schule fast nur negative noten und ist halt dann auch oft dementsprechend drauf. und ich bekomm das dann ab, egal was ich sage, sie motzt mich blöd an. oft gehts auch wieder aber es is halt doch immer wieder auch schlimmer. heute war so ein tag und darum schreib ich das jetzt auch.
    heute hat sie wieder einen 5er auf eine schularbeit bekommen und gesagt, wenn sie zu semester ned positiv is, schmeißts die schule.
    ich weiß nicht mehr wie ich ihr helfen soll. ihr zu sagen, sie soll lernen bringt nur streit und sonst nix.
    ich will sie ja auch nicht bevormunden oder sonstwas. ich mach mir einfach sorgen um sie. sie macht neben der schule noch sachen wie bei einer musikkapelle spielen und in einer bigband und es macht wirklich den anschein, als würde deswegen die schule leiden. und nicht nur ich seh das so. aber sie will keines von dem vernachlässigen und sagt, sie schafft das schon. ich will sie unter keinen umständen verlieren und die sorge hab ich irgendwie, wenn ich mich jetzt falsch verhalte. sie ist einfach sehr unberechenbar in letzter zeit.
    vielleicht übertreib ich ja ein bisschen aber heute wars einfach wieder extrem. irgendwie weiß ich einfach nicht mehr was ich mit ihr machen soll. ich mach mir echt sorgen um sie. ich hoffe ihr könnt mir da was raten...
     
    #1
    seeyou, 28 November 2001
  2. Sharky18
    Gast
    0
    Hmm ich weiß ja nicht in welcher klasse ihr seit, aber manchmal ist ein schul/berufs-wechsel wirklich das beste!

    Bei mir war es zumindest so.
    Ich wurde aufgrund meiner guten volksschulnoten ins Gym "gesteckt" und schon in der 3. klasse zeichnete sich ab das ich die schule zwar intelligenzmäßig leicht raffen würde, aber absolut kein interesse und ziel da war.
    So hab ich mich noch bis in die 5. klasse "durchgewurschtelt" und bin dann freiwillig gegangen bevor ich hochkant geflogen wäre :rolleyes:

    Als ich dann zu arbeiten begann ist mir irgendwie der knopf aufgegangen und ich sah plötzlich einen sinn in dem was ich tat!
    Natürlich bin ich auch einfach älter und reifer geworden aber ich glaub es war die richtige entscheidung damals.

    Ich stehe zwar nun ganz wo anders als ich dachte das ich mit dem Alter stehen würde aber ich habe einen sehr gut bezahlten, zukunftsorientierten beruf und mir stehen noch sehr viele wege offen.
    Ich fühle mich nun echt super! :smile:


    Ich will damit nicht sagen das du deiner freundin empfehlen sollst die schule zu schmeißen aber in manchen fällen ist es wirklich besser.
    Wobei man ja auch sagen muss das Matura, etc. heute sehr leicht nachgeholt werden kann!
    Ich würd dir eher raten dich aus ihrem schulleben herauszuhalten und als freundin für sie da zu sein.
    Vielleicht redet sie ja mit dir lieber was sie eigentlich möchte und so als mit ihren eltern usw.

    Ein mensch sollte meiner meinung nach möglischst viel selbstständig entscheiden können denn dan wählt man meist den richtigen weg!
    Jeder ist seines Glückes Schmied!

    mfG Sharky
     
    #2
    Sharky18, 28 November 2001
  3. Allylein
    Gast
    0
    Sodele, hab's gefunden :grin:.
    Ich denke mal, dass du diesen Thread hier meintest und werde ihn in den Kummerkasten verschieben.


    ~moved~
     
    #3
    Allylein, 28 November 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test