Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie kann ich meine Ex Freundin zurückgewinnen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Fowel, 24 Oktober 2008.

  1. Fowel
    Fowel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle hier...

    Kurz zu meiner Person, bin 22 Jahre, meine EX Freundin 20 wir haben ein gemeindsammes Kind mit 2 Jahren.

    Gentrennt hat sie sich von mir weil ich in der Zeit sie öffters angelogen habe (hab ihr verschwiegen, dass ich arbeitslos wurde und nicht mehr viel geld habe) hab ihr auch nicht mehr so meine liebe gezeigt, was ich jetzt zu tiefst bereue :-( haben uns auch am Schluss nur noch wegen jeder kleinen Sache gestritten.... Nun aber habe ich wieder einen Job und alles läuft wieder geregelt, wir treffen uns auch wieder regelmäßig wegen der kleinen ect.

    Sie hat jetzt seit 1 Monat auch wieder nen neuen Freund (was mich irgendwo sehr verletzt) aber ich merke immer noch dass sie mich liebt, hat sie mir auch gesagt, aber sie meinte sie könne jetzt mit mir keine Beziehung eingehen, das wäre noch zu frisch und das Vertrauen muss erst mal wachsen.... hmm.....

    Ich weiss jetzt nicht wie ich sie wieder zurückgewinnen kann?!?

    Was würdet ihr in so einer scheiss Situation machen? :flennen:

    lg
     
    #1
    Fowel, 24 Oktober 2008
  2. CherryLady1111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sie erstmal fragen wieso sie denn noch mit dem anderen zusammen ist wenn sie dich noch liebt. Ich mein okay es ist nicht okay das du sie angelogen hast aber es istja nihcts wirklich schlimmes passiert.
    Rede doch mal mti ihr drüber das es, es vllt. auch lieber hätte wenn Mama und Papa wieder zusammen sind.
     
    #2
    CherryLady1111, 24 Oktober 2008
  3. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Das wird schwierig.

    Du kannst sie ja wirklich mal fragen, warum sie eine neue Beziehung eingeht wenn sie Dich noch liebt. Das kommt mir doch sehr nach " warmhalten " vor.
     
    #3
    kingofchaos, 24 Oktober 2008
  4. Fowel
    Fowel (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich


    Das hab ich mir auch schon gedacht mit dem Warmhalten.... Aber wie soll ich mich an eurer Stelle gegenüber ihr verhalten???
    Sie kommt auch damit nicht klar wenn ich mal längere Zeit mich nicht bei ihr melde... Hab vor 2 Wochen nur immer die kleine abgeholt und bin ohne viel worte gleich wieder gegangen, das hat sie fast nicht derpackt...
     
    #4
    Fowel, 24 Oktober 2008
  5. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Das würd ich genau so beibehalten. Kümmere Dich um Deine Kleine und lass Deine Ex ihr Leben leben.

    SIE hat die Beziehung beendet, SIE hat eine neue beziehung begonnen. Wenn sie was von Dir will, dann muß schon was von ihr kommen. Und laß Dich nicht mit Worten anspeisen. " Ich hab noch Gefühle für Dich " heißt gar nix.
     
    #5
    kingofchaos, 24 Oktober 2008
  6. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Mir kommt das ganz plausibel vor. Ich kann einen Menschen trotz seiner Fehler immer lieben, doch kann es sein, dass ich wegen dieser Mängel einfach keine Beziehung mehr zu ihm führen kann. Sie steht mit einem Kind da, welches sie auch liebt und für das sie ja nun auch eine Verantwortung trägt.

    Wenn sie nun jemand neuen kennenlernt, mit dem sie gut klar kommt und der das Kind auch akzeptiert, ist das sicherlich eine Option für sie, die du akzeptieren musst. Sie wollte dich damit ja sicherlich nicht vorsätzlich verletzen.

    Ich denke auch, wenn man soweit ist, dass man mit jemanden ein Kind in die Welt setzt, muss man diese Person wohl auch wirklich lieben. Bloß eine Beziehung braucht mehr als bloßes Vertrauen und so wie sich das anhört, hast du ihr eine wichtige Basis nicht geliefert. Ich könnte keine Beziehung zu einer Person führen, von der ich nicht sicher sein kann, dass sie ehrlich zu mir ist. Gleichwohl könnte ich eine solche Person lieben. Da sie hier als Mutter Sicherheit für die Familie (bzw. das Kind) ganz besonders auch in finanzieller Hinsicht benötigt, ist solch ein Verhalten von dir daher einfach nicht tolerierbar.

    Du willst sie zurück, sie weiß das und ist dir nicht vollständig abgeneigt. Ich würde sagen, dass das nicht die schlechteste Ausgangsposition ist. Was du aber tun kannst, ist meiner Ansicht nach nicht viel. Du kannst von ihr einfach nicht erwarten, dass sie dich wieder so in die Arme schließen wird, als wäre nichts gewesen. Und sicherlich ist es auch nicht hilfreich, allzusehr unter dieser Situation zu leiden, denn das möchte sie ja sicherlich auch nicht, wenn sie dich liebt.

    Von daher würde ich mich an deiner Stelle zusammenreissen und an dir arbeiten. Das du wieder einen Job hast, ist ja schon einmal gut. Mach was aus dir, lerne aus den Fehler und zeige ihr so - ohne große Worte - das du nun durchaus beziehungs- und vorallem erziehungsfähig (!) bist. Vielleicht wird sich die Sache dann eines Tages wieder finden.

    Bitte verrenne dich aber nicht in Illusionen! Du solltest die Augen nicht davor verschließen, dass sie einen neuen Partner hat! Fixiere dich nicht allein auf sie und versuche dein Leben nicht auf eine Sache auszurichten, die sich so vielleicht nie ereignen wird! Lerne, stabil im Leben zu stehen und keine Dinge mehr zu verheimlichen! Werde stark und lass auch neue Leute an dich heran.

    Viel Erfolg!
     
    #6
    Fuchs, 24 Oktober 2008
  7. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Genau so sieht es aus. Ich glaube ich habe irgendwo tief in mir auch noch Gefühle für meinen Exfreund.. wir waren fast 4 Jahre zusammen und im August habe ich endlich den Schlussstrich gezogen..
    In letzter Zeit denke ich wieder öfter an ihn..
    Bekam letztens eine sms worin stand, dass er weiß, dass nie mehr etwas zwischen uns sein wird, aber er will trotzdem, dass ich weiß, dass er mich noch liebt..
    Aber ich weiss, dass es für uns keine realistische Zukunft gibt..
    Er hat mich zwei mal betrogen und mit einer anderen ein Kind bekommen, während wir zusammen waren.. ich kann irgendwie kein Vertrauen mehr aufbauen.. Dazu kommt dass er mich oft angelogen hat, ausgerastet ist..und dass wir 450 km auseinander wohnen..

    Ich kann mir irgendwie einfach keine Beziehung mehr vorstellen, trotz meiner Gefühle für ihn.. manchmal ist es einfach so..
     
    #7
    pissedbutsexy, 25 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin zurückgewinnen
Goldenashes
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 November 2014
6 Antworten
LegGo
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2014
7 Antworten