Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • knuddeln1988
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2005
    #1

    Wie kann ich meinem Feund sagen, dass er mich leckt?

    Ich würde nur zu gerne mal von meinem Freund geleckt werde. Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß wie ich ihm dass sagen soll. Ich kann ihm nicht einfach ins Gesicht sagen:"Könntest du mich vielleicht mal lecken?" Dazu fehlt mir leider der Mut.
    Habt ihr nicht ein paar Tipps oder Sprüche für mich, wie ich meinem Freund sagen kann dass er mich lecken soll?
     
  • User 30029
    User 30029 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    761
    103
    11
    nicht angegeben
    25 Mai 2005
    #2
    Das ist eine gute Frage :zwinker:
    Ich frage mich immer noch, ob mein Ex überhaupt wusste, dass man sowas wie Oralsex auch bei den Frauen machen kann...

    Würde mich auch mal interessieren, wie ihr es gesagt habt (jetzt mal die ausgenommen, bei denen es der Freund von sich aus getan hat)
     
  • thomas
    Gast
    0
    25 Mai 2005
    #3
    machs doch mal so.................
    du setzt dich über ihn, po über dem gesicht von ihm.
    fängst an zu blasen.
    er wird deinen po streicheln und bei dir anfangen zu lecken. :gluecklic
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2005
    #4
    stellt sich nun mir erstmal die Frage: wie weit seit ihr schon?? habt ihr schon Sex oder nur Petting oder nur kuscheln?? Denke wenn ihr frisch zusammen seid und noch gar nicht sowas gemacht habt, kommt es wirklich komisch :tongue:
     
  • Laragena
    Laragena (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2005
    #5
    Naja wenn Du es Dir nicht zutraust es ihm ins Gesicht zu sagen,dann schreib ihm doch bei Gelegenheit ne sms,"Weißt Du Schatz ich fände es wahsinnig geil wenn Du mich mal lecken würdest"... oder so ähnlich.
    Dann wirst Du ja sehen was drauf antwortet.Männer stehen auf so was und wenn ihr Euch dann das nächste mal trefft geht Dein Wunsch vielleich schon in Erfüllung...:grin: :grin:
    Oder Alkohol auch immer wieder gerne genommen....
     
  • Milly77
    Milly77 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Verliebt
    25 Mai 2005
    #6
    hi,
    versuch doch mal, wenn ihr Petting macht, und er mit seinem Kopf so an deinem Körper lang geht also er fast schon so am Bauchnabel ist, ihn vorsichtig am Kopf runterzu drücken. Hört sich vielleicht blöde an, aber machen manche ja auch mit de Hand so, schieben sie hin wo se angefasst werden wollen. Er wird dann sich denken was du willst. Macht er den Kopf weg, ist er nicht zu bereit.

    Milly
     
  • knuddeln1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2005
    #7
    Ich bin heute genau 8 Monate mit ihm zusammen und wir haben schon alles mögliche miteinander gemacht. Analsex auch. Am Anfang, als ich die Pille noch nicht genommen habe, wollte er noch nicht mit mir schlafen. Also haben wir uns gegenseitig ohne GV befriedigt. Da hat er mich auch 2-3 mal geleckt. Seitdem ich die Pille nehme, ist er nie wieder auf die Idee gekommen... :frown:
     
  • BlueM&Ms
    Gast
    0
    25 Mai 2005
    #8
    Hm... meine Frage wäre erstmal an dich, ob ihr überhaupt schon mal Oralsex hattet?
    Vielleicht "fängst" du bei ihm ja an und er wird sich dann möglicherweise dann auf seine "Entdeckungsreise" zu dir machen.
     
  • knuddeln1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2005
    #9
    Ich blase ihm ziemlich oft einen. Und ich glaube, dass ich von mir sagen kann: er kann sich nicht beschweren. Er hat mich ja auch schonmal geleckt. Ich weiß nicht ob ihm das irgendwie nicht gefallen hat, oder er geglaubt hat, dass es mir nicht gefällt....Ich weiß halt nicht warum er aufgehört hat und möchte aber, dass er es halt zwischenduchmal wieder tut. Es muss ja nicht ständig sein....
     
  • DerKeks
    DerKeks (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    25 Mai 2005
    #10
    Schau mal nach oben, einen Beitrag über dir... ich kann es falsch interpretieren aber ich glaub er hat sie schon :-P . Und längst nicht jeder Mann macht als Gegenleistung für :-O nicht gleich :-P . Die Rechnung koennte unter Umständen nicht aufgehen und dann kommt ihrerseits womöglich Frust auf.

    Mal so ne Idee frag ihn doch mal warum er das nicht mehr macht, das wäre doch so schön gewesen und du vermisst das. Ob es einen Grund hat oder ob es einfach in Vergessenheit gerät. Und am besten noch drauf hinweisen das er ruhig sagen kann was los ist egal was es ist. Damit bekommt man mich immer rum.

    Ich mochte das bei meiner Ex eines Tages auch nicht mehr aber das hatte undiskuutable Gründe die ich hier nicht anreissen will. Aber vielleicht hat er dabei nicht gemerkt das du das so mochtest und denkt sich das es im Grund "zeitverschwendung" war also überspringt er das nun.

    Ich find die direkte Frage, ein bisschen spielerisch formuliert auf jeden Fall besser als autosuggestive Bodytalkbotschaften wie deine Kiste auf sein Gesicht zu setzen währen du :-O macht und drauf zu hoffen das er :-P macht.

    Nimm dein Glück selber in die Hand Hoffnung ist für Faule.

    {nachtrag: sorry, ich bin zu langsam. Habe leider nur geschrieben was du in deinem letzten Beitrag erwähnt hast aber eben stand das noch nicht da. Ansonsten noch was aus meinem eigenen Nähkästchen, zwischenzeitlich geht das bei meiner Süsse und mir auch zeitweilig unter. Scheint Männern aber angeboren zu sein.}
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.013
    598
    7.483
    in einer Beziehung
    26 Mai 2005
    #11
    ihr habt seit nen paar monaten sex.. da wird es doch net so das problem, mal über das zu reden, was ihr u.a. vorm sex macht oder generell über euren sex ?
    ihr poppt miteinander, aber drüber reden geht nicht? :zwinker:

    ich weiss selber, der anfang ist schwer.. aber die eben geschriebenen argumente haben mich "damals" überzeugt, doch mal den mund aufzumachen.. habs zwar net gleich gesagt, sondern "nur" geschrieben, aber immerhin :zwinker:. mittlerweile ist sowas im normalfall kein problem mehr für mich.

    du könntest ihn ja anfangs mal an euer "damals" erinnern, also an eure vorspiel damals...
    wobei in eurem fall vermutlich auch schon reichen könnte, wenn du dich mit'm hintern über seinen kopf über ihn kniest beim nächsten blowjob... also wie 69 :zwinker:.
     
  • NachtGeist81
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2005
    #12
    Nimm seinen Kopf und drück ihn zwischen die Beine! :zwinker:

    mfG
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    26 Mai 2005
    #13
    schreiben iss auch gut, wenn man nich reden mag (wobei mir das lieber ist). jeder könnte ja aufn zettel schribseln, was er sich vom anderen wünscht.....und dann machste einfach ne schööööne, lange liste *gg*.

    aber vielleicht mag er es ganz einfach aus bestimmten gründen nich?-- z.b. haare.
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    26 Mai 2005
    #14
    meist muss ich nix, sagen außer das ich es vermiss, aber dann entweder direkt oder "meine mumu vermisst deine zunge"
     
  • DieDa
    DieDa (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2005
    #15
    Hab ich das jetzt falsch verstanden (oder zu lange in der Sonne gesessen) oder seit ihr jetzt 8 Monate zusammen, könnt aber nicht miteinander reden?
    Ich würd einfach sagen "Duuuuhu Schatziiii.. Magst du mich nicht mal wieder lecken? Ich mag das doch sooooo gerne"
     
  • Explorer
    Explorer (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2005
    #16

    Das ist die einzig wahre Lösung für diese Situation. Alles andere ist unnötiges Rumgedokotere...

    @DieDa: Ja sowas gibt es tatsächlich, denn manche Menschen brauchen etwas Anlauf und Zeit sich so offen zu geben... Ist zwar nicht gerade beneidenswert,... aber was es nicht alles gibt...
     
  • ZellerBub
    Gast
    0
    26 Mai 2005
    #17
    ja versuche es doch einfach mit sanfter gewalt, in dem du ihn beim kuscheln nach unten an deine mus.... drügst. oder mach doch ein spiel draus mit kleinen kärtchen was der andere machen muss, ist ganz witzig
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    26 Mai 2005
    #18
    hmm tjooo.... bei uns war er, der es wollte und ich wollte nich :/
    naja, aber ansonsten.... versuch andeutungen zu machen...... auch wenns dir erstmal peinlich ist, sag ihm, was du dir wünschst und frag ihn, warum er aufgehört hat. hinterher ist man dann glücklich und erleichtert.
     
  • evita
    evita (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2005
    #19
    Ich versuch mich jetzt auch mal im Rat erteilen:

    Wenn du die ganze Sache nicht beim Namen nennen willst...
    Vielleicht hat er Dich ja an einem Tag geleckt, an dem ihr vorher was unternommen habt o.ä.
    Dann kannst du ihn fragen, ob er sich noch an den Tag erinnert, an dem ihr vorher .... (was weiß ich, vielleicht im Kino gewesen seid). Frag ihn, ob er sich an des Ende des Abends erinnert und sag ihm, dass du es sehr schön fandest und ob, falls er Lust hat, es mal wieder machen könnte. Wichtig dabei: Nicht fragen, ob er das DIESE Nacht machen könnte, das Ganze nur generell ansprechen, sonst fühlt er sich evtl. unter Druck gesetzt. (Kenne deinen Kerl ja nicht!)
    Außerdem: Die Schüchternheitstour zieht meistens und natürlich auch Komplimente wie toll es das Lecken davor war.

    Ich spreche solche Dinge auch immer verschlüsselt an. Könnte nie fragen: Hey, kannst du mich mal lecken?

    Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen!

    LG evita
     
  • DieDa
    DieDa (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2005
    #20
    Ok, etwas Anlauf und Zeit seien jedem gegönnt, aber zumindest ich würde nach 8 Monaten jemandem soweit vertrauen, dass ich offen mit ihm reden kann. Ich tus auch jetzt schon. Grade wenn ich Wünsche habe, liegt mir was dran, sie auch zu äußern.

    Ich halte die "sanfte Gewalt" nicht für die beste Lösung. Eben weil, - wie schon erwähnt wurde - das so ähnlich ist, wie den Kopf runterdrücken wenn er Oralverkehr will.

    Mein Ansatz wär immer noch, den gesamten Mut zusammennehmen und das Thema mal anzuschneiden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste