Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie kann ich sie zurückerobern?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von monkeywrench, 27 Dezember 2004.

  1. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute!
    Meine freundin hat vor 2 monaten mit mir schluss gemacht. wir waren 2 1/2 jahre zusammen und haben eine sehr enge Beziehung geführt. Der grund für ihre entscheidung ist, dass sie mich 1. nicht mehr liebt und 2. ihre freiheit wieder braucht und nicht mehr von mir abhängig sein will.
    Mein fehler in der beziehung war sicherlich, dass ich zu sehr geklammert habe, also ihr zu wenig freiraum gelassen habe. Daher versteh ich, warum sie jetzt ihre freiheit wieder will. Außerdem war mir zu wenig bewusst wie sehr ich sie liebe. Aber hinterher ist man immer schlauer.

    Auf jeden fall hat sie den Kontakt eiskalt abgebrochen. Alle meine versuche wieder mit ihr zu reden oder mich mit ihr zu treffen schlugen fehl. Sie hat immer gesagt: Später, wenn wir freunde sein können.
    Sie hat es sich dadurch so leicht wie möglich gemacht. Sie hat nämlich selbst gesagt: Sie hat angst, dass bei ihr wieder alle gefühle (negative wie positive) hochkommen wenn sie mich sieht.

    Ich hab erfahren, dass sie ein, zwei wochen nachdem sie schlussgemacht hat, sich einen neuen gesucht hat (übers internet). Der war anfangs nur ein kumpel für sie und er hat ihr auch nicht sonderlich gefallen (hat sie einer freundin erzählt). Aber jetzt sind sie zusammen.

    Aber ich habe mich entschieden sie nicht aufzugeben. Ich bin immer noch der meinung, dass wir für einander bestimmt sind und zusammen gehören. Und was sind schon ein paar monate wartezeit, wenn man wen wirklich liebt? Nur ist es leider sehr schwer nur dazusitzen und zu warten.

    Was kann ich tun? Wie kann ich sie zurückerobern?
    Jammern und liebesbekundungen haben nix gebracht, eher das gegenteil. Irgendwie muss ich es also schaffen mich wieder interessant für sie zu machen. Ich will selbstbewusst, charmant und humorvoll vor ihr auftreten, und vielleicht fragt sie sich dann ob ICH nicht doch die bessere wahl bin. Nur wie mach ich das? Treffen will sie ja keines. Und wenn ich jetzt warte bis sie sich meldet, wart ich sicher noch ewig!
    Also was meint ihr zu meiner lage? Wie kann ich die liebe meines lebens zurückgewinnen?

    Vielen dank schon im voraus für eure bemühungen!
    lg, Michi
     
    #1
    monkeywrench, 27 Dezember 2004
  2. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Mein Tipp, der wahrscheinlich nicht dem entspricht, was du hören willst...

    Lass ihr erstmal Zeit. Und zwar so viel sie braucht. Wenn sie wirklich will, kommt sie von alleine wieder zurück.

    Und: Verstell dich nicht. So wie du das hier schilderst, willst du krampfhaft ein Bild abgeben, dem du nicht entsprichst. Und das bringt dich nicht weiter. Sie kennt dich nach dieser Zeit bestimmt gut genug und würde garantiert merken, wenn du dich als etwas gibst, was du nicht bist. Wenn sie glaubt, du seist trotz allem der Richtige für sie, dann will sie sicher einen "echten" Menschen, den, den sie gekannt hat. Menschen ändern sich nicht und sicher auch nicht grundlegend, du kannst vielleicht gewisse Verhaltensweisen ändern, aber aus deiner Haut kannst du nicht.
     
    #2
    Dawn13, 27 Dezember 2004
  3. doofi-poofi
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey...
    also mir gehts momentan eigentlich genau so wie dir, aber ich denke mal man kann da erstmal nichts machen, wenn sie sagt das sie dich nicht mehr liebt, ist es vielleicht besser sie ersteinmal zuvergessen und was mit freunden zu unternhemen, ich weiß wie schwer das ist,*heul*. Wenn sie dann irgendwann merkt was sie an dir hatte, wird sie vielleicht zu dir zurück kommen,wenn nicht dann war es wohl nicht die richtige, aber die wirst du bestimmt finden...lass ihr einfach etwas Zeit und versuch nicht so oft an sie zu denken...Kopf hoch...

    Am Ende wird alles Gut...
     
    #3
    doofi-poofi, 27 Dezember 2004
  4. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, damit hast du sicher recht. Aber ich hab das glaub ich ein bisschen falsch beschrieben. Ich will nicht als anderer typ vor ihr stehn. Ich will einfach meine positiven seiten und das, was sie an mir geliebt hat mehr in den vordergrund stellen wenn wir uns wieder sehn. Statt eines Jammerlappens der ihr nachtrauert soll sie einen lebenslustigen menschen vor siche haben. Und das bin ich ja eigentlich auch. Also verstell ich mich nicht, sondern zeig ihr einfach nur nicht wie sehr ich um sie trauere, denn das hat bis jetzt echt gar nix gebracht.
    Und, dass ich ihr zeit geben muss ist mir ja eigentlich auch klar. Aber wer weiß wann sie sich von selbst meldet. Das kann in ein paar monaten sein, oder auch gar nimma.
    Sie hat mich von einem tag zum anderen aus ihrem leben gestrichen. Ich will es irgendwie schaffen mich wieder in ihr leben zurückzubringen.

    Am liebsten würd ich sie einfach anrufen und mit ihr plaudern. Aber ich hab angst, dass sie wieder genervt reagiert. Es ist echt schwer zu verstehn, dass sie mich nach allem was wir einander bedeutet haben jetzt wie einen feind behandelt.
     
    #4
    monkeywrench, 27 Dezember 2004
  5. doofi-poofi
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab ja das gleiche Problem wie du, nur unsere Trennung liegt erst 3Wochen zurück, und ich habe mit ihm schluss gemacht und nun will ich ihn halt zurück, er will aber nicht. Ne Freundin von mir mente ich soll ihn einfach eifersüchtig machen damit er merkt was er an mir hatte und nun verloren hat, ob das so ne Gute idee ist weiß ich auch nicht, ich werde ihm auf jeden Fall zeit geben, und ihm nicht zu viel zeigen, dass ich ihn zurück will, denn das habe ich schon einmal, danach hat er mich sehr verletzt, man kommt sich irgenwie total hilflos vor, und das ist man ja eigentlich auch, ich denke schon das wenn du deine Starken Seiten wieder in den Vordergrund stellst, du damit was erreichen kannst, ich drück dir die Daumen. Wenn eure Zeit so schön war wie du es sagt, und das wirs sie ja wohl auch wissen, dann wird sie irendwann merken was sie an dir hatte und vllt.wieder nen Schritt auf dich zu machen...
     
    #5
    doofi-poofi, 27 Dezember 2004
  6. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    @ doofi-poofi:
    Danke für deine aufbauenden worte. Das probier ich eh schon die ganze zeit. Und mittlerweile schaff ichs eh schon so halbwegs, mich auf mein leben zu konzentrieren. Aber die gedanken an sie kommen halt immer wieder zurück. Und ich liebe sie so sehr, dass ich es einfach nicht aufgeben kann und will. Aber du hast recht, abwarten ist wahrscheinlich das beste. Aber irgendwas muss man doch sonst noch machen können ...

    Hab im internent auf einer anderen seite von einer frau gelesen, die in einer ähnlichen situation war wie ich. Ihr freund hat mit ihr schluss gemacht und sie war sich auch sicher, dass sie für einander bestimmt sind. Sie hat ihn nicht aufgegeben und nach 2 jahren sind sie wieder zusammengekommen.
    2 Jahre ... hilfe! Ich hoffe ich schaff es schneller.

    @ doofi-poofi:
    Eifersüchtig machen ist glaub ich gar nicht so schlecht. Bei mir geht das leider nicht, weil 1. will ich gar keine andere und auch nicht so tun als ob, weil mir dann die andere leid tut und 2. treff ich meine ex-freundin sicher ewig nicht, das müsste schon ein extremer zufall sein. Aber dem zufall könnte man natürlich nachhelfen ;-)
    Ich wünsch dir auf jeden fall auch viel glück! Auf dass wir unsere ex-partner zurückgewinnen!!!
     
    #6
    monkeywrench, 27 Dezember 2004
  7. DEF
    DEF
    Gast
    0
    Also diesen Punkt werde ich auch wohl nie verstehen :frown:

    Wenn man sich nicht im Streit getrennt hat, sondern aus oben genannten Gründen, wobei der 1. Punkt auch auf meine Situation zutreffen tut (nur mit Satz "im Moment liebe ich Dich nicht so"), warum verhält sich dann meistens, eine der Parteien so, als wenn der andere genau die letzte Person sein würde, zu der er freundlich sein kann ?

    Ich vermute mal da spielt der Selbstschutz eine große Rolle , weil der trennende Part , sich in den meisten Fällen vorher lange damit beschäftigt hat.

    Jedoch spricht meiner Meinung ein gravierender Punkt gegen Deine Ex:

    Wenn sich jemand 2 Wochen, nach dem Ende einer Beziehung, einen neuen sucht und sei es auch nur zum "Spaß", dann zeigt der Mensch ganz klar wie oberflächlich er ist und das er sich mit der alten Beziehung überhaupt nicht auseinandergesetzt hat. Wenn sie wirklich emotional viel für Dich empfunden hat, dann kann dies aber nicht sehr viel gewesen sein, oder es war schon eine ganze weile vorher weniger.

    Also ich persönlich könnte das nicht. Klar jeder hat seine eigene individuelle Trauer-/Verarbeitungszeit - aber 2 Wochen nach Schluss eine/n neuen - so eine Person wäre es nicht wert.

    Es könnte auch eine Phase sein. Aber mal im Ernst. Willst Du jedesmal wenn sie so eine Phase hat, der Dumme sein, der zuschauen tut, wie sie es mit anderen probiert , nur um festzustellen, das eine neue Beziehung auch "neue/alte" Probleme mit sich bringen kann ?

    Bitte nicht böse verstehen. Finde diese Kritikpunkte sollte man aber auch bedenken.

    Gruss
    DEF
    :engel:
     
    #7
    DEF, 27 Dezember 2004
  8. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    @DEF
    Ja du hast recht, diese punkte müssen auch angesprochen werden. Ich habe in der tat schon viel darüber nachgedacht. Viele meiner freunde haben mir nämlich das gleiche wie du gesagt. Ich hab mir dann selbst die frage gestellt ob es von meiner seite überhaupt noch gehn kann, dass wir wieder zusammenkommen. Die frage war nicht leicht zu beantworten.
    Sie hat mich in den letzten 2 monaten sehr mies behandelt. Ich hab mir große mühe gegeben sie so wenig wie möglich zu bedrängen, und wenn ich mich dann halt nach 2 oder 3 wochen doch gemeldet hab, ist sie immer gleich sauer geworden. So verhält man sich eigentlich nicht gegenüber dem menschen, den man geliebt hat.
    Und dass sie sich gleich einen neuen gesucht habt war wirklich ein schlechter zug von ihr.
    Aber wie du es selbst schon gesagt hast, es war eigenschutz von ihr mich nicht sehen zu wollen und auch jedes gespräch abzubrechen. Sie hat schon länger mit der entscheidung schluss zu machen gerungen und wollte es einfach schaffen.
    Und dass sie gleich einen neuen hat zeigt einfach wie wenig selbstwertgefühl und -vertrauen sie hat. Sie kann nicht allein sein, braucht einfach die bestätigung eines anderen.
    Ja ich habe viele schlechte seiten an ihr kennengelernt, die ich vorher nicht bemerkt habe oder bemerken wollte.

    Aber trotzdem liebe ich diese frau. Und wenn man liebt kann man verzeihen. Und ich hab immer noch die hoffnungslos naive vorstellung, dass wenn wir wieder zusammenkommen, alles gut wird und ich ihr helfen kann ihre schlechten seiten zu veringern.
     
    #8
    monkeywrench, 27 Dezember 2004
  9. DEF
    DEF
    Gast
    0
    Dazu fällt mir passender Aphorismus von Hans Kruppa ein:

    Das Herz denkt
    anders als der Kopf.
    Der Kopf
    nennt das Herz naiv.
    Das Herz nennt
    den Kopf einen Diktator

    Du hast Ihre Situation gut analysiert und siehst das ganz richtig. "Wer liebt kann verzeihen". Oh wie mich Dein letzer Absatz an meine Gedanken errinert :bier:

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Die Realität lehrt uns aber leider oft was anderes.

    Hab die selbe, ähnliche Vorstellung (habe Verständniss) und bedränge sie nicht.

    Andererseits stell ich mir auch die Frage, ob man, ab einen gewissen Alter sich überhaupt noch auf solche Psychospielchen , wie rar machen etc. einlassen sollte....*grübel* Warscheinlich ist das aber unabhängig vom Alter.

    Muss jeder für sich selbst rausfinden.

    Errinerst mich ein wenig an mich.Besonders Dein letzter Satz. So hab ich in meiner letzten (+ der davor) auch gedacht.

    Leider habe ich 2x hintereinander Pech gehabt, das ich scheinbar genau solche (jetzt nicht direkt auf Deine Ex bezogen) Kandidatinnen anziehen und unterbewusst dieses Helfersyndrom habe, die sich am Ende als Shizo´s rausstellen. Sorry für diese derbe Bezeichung, solches Verhalten ist für mich alles andere als normal.

    Die Erkenntniss ist aber, daß man einen, vorher schon unglücklichen Menschen, nicht helfen kann. Das können sie nur selbst. Nur wer mit sich selbst im Reinen usw. ist, der ist wirklich bereit gegebene Liebe zu empfangen/zurückzugeben.

    Zeitweise helfen Liebe,Verständniss,Fürsorge usw. sicherlich.

    Aber nach einer gewissen Zeitspanne verfallt Frau/Mann in sein/ihr altes Verhaltensmuster. zb. Weil sie/er das nicht gewohnt sind und/oder auch damit nicht umgehen können. Dann entwickelt sich bei einigen eine Verlustangst, die dann in das plötzliche empfinden, bzw. Phase endet, das sie sich ihrer Gefühle nicht klar sind. Passiert oft ohne Vorwarnung/Streitereien.

    Im Endeffekt könnte man sein ganzes Leben damit verbringen, solche Verhaltensmuster zu analysieren...im Endeffekt bekommt man doch nur eine für sich selbst unbefriedigende Antwort. Wenn das Kind erstmal in den Brunnen gefallen, macht es am Ende wenig sinn , darüber nachzudenken, was man vorher hätte anders machen können.

    Traurig aber wahr :geknickt:

    Im Endeffekt solltest Du aber nicht zuviel Hoffung investieren, auch wenn es schwerfallen tut. Befreie Dich lieber davon, damit Du offen für was neues werden kannst. Leicht zu sagen - wirst Du aber auch noch erkennen :link:

    Wenn Sie dann irgendwann , oder nach langer Zeit die Erkenntniss gewonnen hat und wieder zurück zu Dir will, dann ist es nie zu Spät für einen Neuanfang.

    Die Einstellung ist das einzige was zählt. Gefühle entwickeln sich am Ende von alleine, wenn man dementsprechend handelt :bier:
     
    #9
    DEF, 27 Dezember 2004
  10. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    XXX gelöscht XXX
     
    #10
    tangoargentino, 28 Dezember 2004
  11. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Tja, ihr habt wohl beide recht. Trotzdem bin ich heute schwach geworden und hab probiert sie anzurufen. Aber ist es sooo schlimm wenn man sich nach 3 wochen wieder mal meldet? Ich wollte einfach wissen wies ihr geht, wie ihr neuer job ist, usw... Von ihrer freundin erfahr ich ja auch nix, die redet nämlich auch nicht mehr mit ihr, obwohl ich mich immer gut mit ihr verstanden habe.

    Es wär wahrscheinlich tatsächlich besser ich würd sie einfach in ruhe lassen und warten bis sie sich meldet. Aber so wie ich die lage jetzt einschätze wird das entweder gar nie oder erst in ein paar monaten der fall sein. Und für mich waren diese 3 wochen schon so ewig. Außerdem müsste man meinen, wir sind erwachsene menschen und können miteinander REDEN.

    Aber ich will es ihr nicht so leicht machen mich zu vergessen. Wenn ich sie telefonisch nicht erreichen kann werd ich halt einfach mal "zufällig" vor ihr stehn. Wird zwar nicht viel bringen, aber ich will, dass sie es mir ins gesicht sagen muss. Nicht abzuheben, oder am telefon was böses sagen ist nämlich um einiges leichter als wenn man dabei jemanden in die augen schauen muss. Überhaupt wenn ma diesen menschen geliebt hat.

    Ich weiß, ich hör mich schon ein wenig psychopathisch an. Aber ist es ein wunder? Ich hänge so sehr an ihr. Ich hab seitdem sie schlussgemacht hat so gut wie jede nacht von ihr geträumt. Und es wird nicht weniger, sondern eher immer realer. Könnt ihr euch vorstellen wie es ist danach aufzuwachen und zu merken, dass alles nur ein traum war. Dass ich sie gar nicht real zurückgewonnen hab.

    Ich will um sie kämpfen, und das werde ich auch. Und wisst ihr warum? Weil ich sie von ganzem herzen liebe.
     
    #11
    monkeywrench, 28 Dezember 2004
  12. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Es gibt neuigkeiten!

    Hab vor zwei tagen mir ihr telefoniert. Wir haben uns total nett unterhalten, wie zwei gute freunde. Wir haben alle neuigkeiten ausgetauscht und fast eine halbe stunde geredet. Ich hab sie gefragt wies ihr mit ihrem neuen freund geht. Diese frage hat sie ein bisschen überrascht und sie sagte nur: "Du weißt ja, dass ich im moment überhaupt keine Beziehung will."
    Sie ist also mit diesem neuen nicht wirklich zusammen, was ich schon mal sehr positiv finde.
    Hab dann gesagt, dass ich mich gern mal mit ihr treffen würde. Sie hat zwar gesagt, dass sie im moment recht viel stress hat mit ihrer neuen arbeit, aber sie hat es zumindest nicht total abgelehnt.
    Alles in allem wars ein super gespräch und ich war danach total glücklich und siegessicher!

    Aber dann die bittere entäuschung:
    Heute früh hab ich ihr ein sms geschickt, dass ich am abend wenn ihre arbeit aus ist zu ihr fahren werd. Ich habs nett, aber selbstbewusst geschrieben. Weil wenn ich sie gefragt hätte ob wir uns heute treffen sollen, hätte sie sicher nein gesagt. Daher dachte ich, dass eine direktere methode besser sei.
    Aber fehlanzeige. Sie hat zurückgeschrieben, dass sie heute schon was vor hat und außerdem nicht so überrumpelt werden will.

    Hab sie daraufhin angerufen. Sie war wieder recht kalt zu mir und hat gesagt, dass es von ihrer seite aus noch nicht geht, dass wir miteinander reden oder uns treffen. Nach dem telefonat vor zwei tagen gings ihr auch sehr schlecht und sie will jetzt noch keinen kontakt zu mir.
    Ich wollte dann noch ein paar dinge sagen, aber sie hat das gespräch abgebrochen.

    Hab ihr dann noch ein sms geschickt, dass ich ihr nur ein guter freund sein will, nicht mehr und nicht weniger. Und dass es ihr auf dauer nicht besser gehn wird, wenn sie mich einfach nur verdrängt.

    Tja, und jetzt steh ich wieder bei null! Hab mich schon so gefreut auf ein treffen. Und ich war mir so sicher, dass wenn sie mich sieht, alles besser wird. Mein plan war, ihr einfach der beste gute freund zu sein den sie haben kann. Und daraus hätt sich dann wieder was entwickeln könne.
    Aber wie gesagt, sie hat alles wieder abgeblockt.

    Das einzige positive ist, dass ich jetzt weiß, dass es für sie auch nicht so leicht ist. Denn wenn sie für mich gar nix mehr empfinden würde und mit ihrem neuen lover glücklich wäre, würde es ihr schwer fallen mit mir zu reden oder mich zu treffen oder?

    Sie will sich einfach selbst dieses gefühlschaos ersparen und geht mir einfach aus dem weg.

    Jetzt kann ich wieder mal nix anderes machen als warten. Werd mich glaub ich in 2 wochen wieder bei ihr melden.

    Noch ein detail am rande: Wir haben bei unserem handynetzbetreiber einen partnertarif. sprich sie bekommt die rechnung von uns beiden zugeschickt (mit einzelgesprächsnachweis). was sie nicht weiß ist, dass ich diese rechnung auch online abfragen kann. Und daher weiß ich, dass sie im letzten monat ENORM viel mit ihrem neuen lover telefoniert hat. Sie ruf ihn so oft am tag an, und auch oft mitten in der nacht. Das macht mir schon sorgen. Trotzdem glaub ich, dass sie ehrlich zu mir war, wie sie gesagt hat, dass sie nicht mit ihm zusammen ist. Aber ich glaub es ist nahe dran.

    So, das waren die news. Was haltet ihr von ihrem verhalten? Soll ich mich weiter bemühen das positive zu sehn? Gibts überhaupt was positives?
     
    #12
    monkeywrench, 30 Dezember 2004
  13. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    naja .. als aussenstehender würde ich sagen:
    leb dein leben weiter und such dir eine neue freundin ..
    du denkst zwar jetzt vielleicht, dass sie Die EiInzige ist .. die einzige die dich
    glücklich machen kann .. aber dem ist nicht so .. draußen in der welt
    laufen noch massenhaft frauen rum, die dich mindestens[/] genauso glücklich machen können ..
    naja .. ist wahrscheinlich nicht ganz einfach .. aber ich denke mal die beste lösung .. außer du willst monate oder jahre deiner zeit verschwenden etwas zu begehren, was du nicht haben kannst ..
     
    #13
    Fireblade, 30 Dezember 2004
  14. SoccerNick
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Single
    Ohje, wie gut kenne ich diese Scheiße......(siehe "ältere Beiträge" von mir".

    Es ist knüppelhart: Aber DU kannst gar nichts tun. Am Besten und vielleicht die einzige Chance ist. dass Du dir eine andere suchst. Denn dann könnten bei Deiner Ex alte Gefühle hochkommen, bzw. die ANgst, dich zu verlieren.
    So lange Du klammerst, wird sie das Gefühl haben, dass Du auf Abruf bereit stehst.
     
    #14
    SoccerNick, 30 Dezember 2004
  15. DEF
    DEF
    Gast
    0
    Genau den Nagel auf den Kopf getroffen :bier:

    Die Frau muss lernen , daß Du keine Bushaltestelle bist, an die sie nach belieben ranfahren kann, sondern ein fühlender Mensch bist.

    Aber jetzt direkt ein andere Frau zu suchen , nur um aus taktischen Gründen, alte Gefühle bei der Ex wiederzuerwecken finde ich nicht gut. Denn damit tut nur wieder einer anderen Person weh und verletzt deren Gefühle.

    Nicht immer heiligt der Zweck die Mittel :engel:
     
    #15
    DEF, 31 Dezember 2004
  16. monkeywrench
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute!

    Kaum zu glauben, aber wahr, ich bin mit meiner ex wieder zusammen. hat 5 monate gedauert aber jetzt klappts wieder. und es läuft sehr sehr gut. jetzt hoff ich halt, dass es so bleibt, aber so wies jetzt aussieht schaffen wirs.
    Vielen herzlichen dank für eure ratschläge!! Möge die Macht mit euch sein :zwinker:
     
    #16
    monkeywrench, 28 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zurückerobern
midnight
Kummerkasten Forum
19 Mai 2002
11 Antworten