Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie kann man "beziehungsgeschädigten" Mann binden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von **Angy**, 23 Mai 2007.

  1. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey ihr! Ich hab da ein Problem,dass mich schon sehr lange Zeit beschäftigt und hoffe das ihr mir irgendwie helfen könnt...
    Also ich habe einen guten Freund, mit dem in letzter Zeit ab und zu mal was lief, d.h. wir haben uns geküsst. Das es jemals soweit kommen konnte hätte ich nie gedacht. Es machte mir aber auch nichts aus, da ich ihn insgeheim immer schon ganz süß fand.
    Wir reden über alles und er vertraut mir seine Probleme an.
    So hat er mir auch erzählt, dass er von seiner ex verarscht worden ist und seitdem nicht mehr in der Lage ist eine Beziehung einzugehen. Er meint immer wenn es ernst wird bzw. wenn sich ernstere Gefühle entwickeln könnten, rennt er davon.
    Deswegen will er erstmal "Abstand" von den Frauen nehmen.
    Er meint aber auch, wenn er was mit einer hat es nicht nur einfach so ist und er keine mehr verarschen will.
    Naja und da zwischen uns jetzt doch was gelaufen ist, frage ich mich was ich für ihn bin, denn ich habe mich voll in ihn verliebt und möchte echt gerne mit ihm zusammen sein.
    Ich muss dazu sagen, dass das küssen immer von ihm aus gekommen ist und er sich meistens bei mir gemeldet hat.
    Nachdem wir uns dann geküsst haben hat er gesagt das es ja nur freundschaftlich sei und das wir es lieber lassen sollten. Aber im gleichen Moment tut er es wieder. Er kann es irgendwie nicht sein lassen. Wenn ich mit ihm darüber reden will blockt er ab (er kann sowieso nicht gut über Gefühle reden)
    Naja ich denke schon das er Gefühle für mich hat, ich merke das einfach irgendwie. Ich glaube einfach, er hat Angst sich auf mich einzulassen wegen der Sache mit seiner ex.
    Und jetzt brauch ich gute Tipps von euch wie ich ihn dazu bringen kann sich auf mich einzulassen.
    Soll ich das Spiel einfach so weiter spielen oder soll ich erstmal den komtakt abbrechen ( was ich aber eigentlich gar nicht will)
    ICh habe echte Gefühle für ihn und habe keinen Bock nur sein Spielball zu sein. Also was meint ihr wie ich vorgehen soll?
    Was kann man am besten mit "beziehungsgeschädigten Männern umgehen, dass sie nicht gleich reiß ausnehmen?
    Wär euch dankbar wenn ihr mir was dazu schreiben könntet:smile:
     
    #1
    **Angy**, 23 Mai 2007
  2. embi
    embi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Sag ihm doch einfach, wie du die jetzige Beziehung zwischen euch einschätzt. Er wird dann nicht einfach blocken können, sondern wird sich zu deinen Thesen äußern. Da bin ich mir sicher! :smile:
     
    #2
    embi, 23 Mai 2007
  3. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für deine Antwort. Aber das habe ich ja bisher schon oft gefragt. Er meinte dann halt das wir ja freunde sind. ICh habe ihm dann auch gesagt das ich keinen bock auf seine Spielchen hab, dann meinte er dass er auch nicht mit mir spielt, wir aber trotzdem freunde sind. oh man ich komme einfach nicht an diesen Mann heran. Und will ihm mit dem Thema ehrlich gesagt auch nicht nerven, sonst ist er nachher ganz weg.
    Also was soll ich tun?
     
    #3
    **Angy**, 23 Mai 2007
  4. Foo Fighter
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    da wär ich vorsichtig, ihn direkt drauf anzusprechen. Also bei der Formulierung, denn um ein Gespräch kommt man nicht drumrum.
    Aber momentan fällt mir auch nicht mehr ein, außer, wenns hart auf hart kommt und die letzte Chance wie ne Rakete vor dir hochschnellt: Sag ihm dann, dass (du erstmal nicht so bist wie seine Ex:zwinker: ) und er sich, egal wie er's anstellt, nicht ewig verstecken kann. Irgendwann "muss" er wieder eine Frau in sein Leben lassen und Vertrauen zum weiblichen Geschlecht aufbauen, so sehr er dies auch fürchtet. Alles andere wäre Selbstbetrug und feige.
    Aber nur anwenden, wenns unbedingt nötig ist. Andererseits könnte man das auch, weniger drastisch formuliert, zu einem früheren Zeitpunkt anwenden.

    Aber wie du ihn beschreibst, scheint er ziemlich labil zu sein. Erinnert mich auch ein wenig an meine Exfreundin, die nie, wirklich nie wusste wen sie grad liebt.
    Was ich sagen will ist: Vorsicht bei solchem gefühlsmäßigem hin- und her, aber das weißt du, glaub ich, schon :zwinker:

    Viel Zufall und Einfühlungsvermögen dann noch! ^^
     
    #4
    Foo Fighter, 23 Mai 2007
  5. embi
    embi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich meinte auch nicht, dass du ihn fragen sollst. Sage ihm deine Eindrücke von der "Freundschaft" und er wird sich dazu äußern, weil er das nicht so stehen lassen möchte.

    Du könntest natürlich auch die härtere Methode wählen und ihm mit einem Kontaktabbruch drohen. Mal sehen, wie er dann reagiert.
    Das wäre vielleicht etwas hart... musst du selber wissen.
     
    #5
    embi, 23 Mai 2007
  6. sandy@87
    sandy@87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    genau dassebe Problem wie du hatte ich vor kurzem auch.
    guter kumpel, wir habe uns geküsst und dann kam irgendwann gar nix mehr von ihm...
    Hab ihnm dann einfach mal ne mail geschrieben, was er jetzt eigentlich will. Und es kam zurück dass es nix mit uns wird, weil sich seine ex, an der er ja noch immer soo hängt wieder gemeldet hat.
    Naja war zwar ned sooo doll für mich, v.a. weil ich immer Seelendoktor für ihn gespielt hab wenn er mit seinen problemen (u.a. ex ) ankam, aber dann hatte ich wenigstens klarheit.

    Also trau dich.. es ist die beste Möglichkeit wenn man klarheit will.. und wenn du es ihm nicht direkt sagen will, dann schreib ihm doch einfach nen brief, oder ne mail...

    Und kontakt abbrechen würde ich nicht, wei du magst ihn ja immer noch, oder.

    Man kann ja auch so gute Freunde bleiben, auch wenns vll. weng schwerer is , wenn da mal was lief.

    Lg, sandy
     
    #6
    sandy@87, 24 Mai 2007
  7. darkwormen
    darkwormen (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi,
    ich würd vorsichtig sein.
    klar, er denkt er spielt nicht mit dir, sagt dir ja offen das er euch nur als freunde sieht, in dem punkt ist er ehrlich. und er hat auch bedürfnisse, und er denkt mit dir kann er es ja mal probieren. aber ich denk er wird mit dir keine Beziehung eingehen wollen.

    hab mal gelesen, wenn männer sagen sie wollen im moment keine beziehung, dann heit das sie wollen keine beziehung mit dir.

    was ich alles jetzt geschrieben hab, ist alels eigene erfahrung, hab das nen halbes jahr mitgemacht. es tat echt weh..
    beste ist, du gehst auf abstand. lass es nicht zu weit kommen!!! versuch nochmal mit ihm zu reden, sag ihm das dir zwar die freundschaft wichtig ist du aber mehr willst von ihm, also ne beziehung. wenn er wieder nein sagt, dann lass dich bitte auch nicht mehr aufs küssen ein, auch wenns schwer fällt.
     
    #7
    darkwormen, 24 Mai 2007
  8. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ging mir ne Zeit lang genauso wie deinem Freund...ich wurde auch auf´s Übelste verarscht, die Verarsche ging ein halbes Jahr lang...da hat sie mir alles nur vorgemacht und ich war ein Lückenbüßer...

    Das hatte mir so dermaßen zugesetzt, dass ich mind. a halbes Jahr keine Frau mehr sehen wollt und danach nur noch gelebt hab und nie was ernstes draus hab werden lassen, einfach aus der Angst vor ner neuen Enttäuschung...es hat keine Frau geschafft (bis vor ein paar Wochen) an mich gefühlsmäßig ran zu kommen...

    Nun isses passiert...ich hab ne Frau kennen gelernt, mit ihr bin ich glücklich und sie hat meine Hürde überwunden...

    Zeig ihm, dass du für ihn da bist, zeig ihm, dass er dir vertrauen kann ohne ihn zu drängen...genieß es, dass er dich küsst...nimm es als liebe Gehste und zeig ihm, dass es dir gefällt und mach einfach mit...lasst es auf euch zukommen und wenn irgendwann ma...(nach längerer Zeit) mal ein guter Zeitpunkt gekommen is, dann ergreif du die initiative und nimm ihn und küss ihn und sag ihm, was du dabei fühlst...
     
    #8
    BamBam026, 24 Mai 2007
  9. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben

    Und genau so ist es. Les mal das Buch "Er steht einfach nicht auf dich". Ist für uns Frauen wirklich ein guter Ratgeber, weil wir doch immer die Männer ändern wollen, die in Schutz nehmen, ach ja, er denkt noch an seine Ex, ach der arme etc. pp.

    Es kommt eben darauf an, was du willst. Wenn du Dir eine feste Beziehung wünscht, dann Finger weg.

    Manchmal gehen Männer auch eine vermeindliche Beziehung ein, nur der Bequemlichkeit wegen. Die sind dann aber immer unzufrieden mit der Frau und warten auf die ulitmative.

    Was der Kerl da sagt, deutet darauf hin, dass er (wenn auch nur im Moment) nicht in der Lage ist oder keine Lust hat, Verantwortung zu übernehmen.

    Wenn er sagt, wir sind nur Freunde, dann solltest Du ihm glauben.
     
    #9
    Mausebär, 24 Mai 2007
  10. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Genau das wollte ich auch schreiben... :tongue:

    Ich denk auch nicht, dass man jemanden an sich binden kann,
    der nicht gebunden werden will. Und ganz ehrlich, ich würde
    keinen Mann wollen, den ich erst zu einer Beziehung mit mir
    überreden muss.
     
    #10
    Auricularia, 24 Mai 2007
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich bezieh mich jetzt mal rein nur auf Deine Überschrift:

    Wie kann man einen "beziehungsgeschädigten" Mann binden:

    Gar nicht

    Versuch es erst gar nicht.
     
    #11
    User 67627, 24 Mai 2007
  12. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    danke Leute für eure Antworten. Naja vlt. habt ihr recht und ich sollte mich nicht weiter auf ihn einlassen, da er sowieso nie zu mir stehen wird bzw. eh nie eine Beziehung mit mir eingehen wird.
    Ich glaub das täte mir dann nur weh. hab aber auch irgendwie das Gefühl das er sich immer weiter von mir entfernt. Er hat die letzten beiden Male unsere Verabredungen abgesagt weil er "Termine" hatte. Ach man.. es tut mir einfach nur weh. Ich weiß nicht.Ich kann mir das aber nicht erklären weil er immer eifersüchtig ist wenn ich mit anderen typen rede.
     
    #12
    **Angy**, 24 Mai 2007
  13. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Hm, so'ne Eifersucht, obwohl ich eigentlich nichts von dem
    anderen will, kenn ich auch... Steckt vielleicht ein bisschen
    kindisches "das ist mein Spielzeug, das darf niemand anders
    haben" dahinter. Ich würd's jedenfalls nicht als Zeichen dafür
    sehen, dass er doch irgendwie ne Beziehung will.
     
    #13
    Auricularia, 24 Mai 2007
  14. Moni1812
    Moni1812 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke auch, dass das ein guter Weg wäre...
     
    #14
    Moni1812, 24 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man beziehungsgeschädigten Mann
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Nomad Syks
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2013
4 Antworten