Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie kann man Hasse erlösen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kummer, 25 Februar 2003.

  1. Kummer
    Gast
    0
    Ich und mein Ex sind nun getrennt.
    Er hatte mir sehr viel böses angetan und ich hasse ihn.

    z.B.
    Er mag Sex ohne Kondom.
    Er hatte immer mit seinen 5,6 Exfreundinnen ohne Kondom geschlafen.
    Ich sagte ihm immer wieder
    er sollte entweder mit Kondom machen oder
    Sollte er ein HIV-Test machen.
    Und ich habe im 2ten Monat unserer Beziehung auch eins gemacht.
    Aber nein, er meinte wenn das Ergebnis noch positiv wäre,
    dann würde er registriert
    und geriet er in der gesellschaftlichen Abseite.
    Er machte mir weiter Sex ohne Kondom.

    Im 8ten Monat unserer Beziehung fehlte mir Geld,
    ich hatte 500Euro von ihm geliehen,
    mit jede Menge Schwierigkeit.
    (diese Erfahrung war auch bitter, aber das ist ein anders Thema)

    Nachher sagte ich ihm,
    wenn er kein Test machte,
    dann würde er sein Geld nie wieder sehen.
    Er meinte das sei eine Erpressung und war sehr sauer.
    Wobei ich meinte, das sei eine Selbstverteidigung,
    wenn er seine Pflicht nicht erfüllte.

    Dann war er krank,
    ich hatte ihn gepflegt und für ihn eingekauft.
    Von dem 500Euro war nur 200 geblieben.

    Im 13ten Monat unserer Beziehung machte er endlich ein Test,
    2 Stunde nachdem er das Ergebnis erfahren hatte,
    schrieb mir ein Email:
    „Hallo,
    Meine Bankverbindung ist: XYZ
    für Zurückzahlung Darlehen
    Gruß“
    Er hatte sich nicht mal entschuldigt,
    er meinte, das sei Antwort auf meine Erpressung.

    Im 14ten Monat war die Beziehung zu Ende.
    Er hatte mir immer so ähnlich böses angetan,
    ich hasse ihn.
    Ich hasse ihn so sehr,
    dass ich ihn nicht vergessen kann.
    Wer kann mir sagen,
    wie ich die Hasse erlösen und ihn vergessen kann?
     
    #1
    Kummer, 25 Februar 2003
  2. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ganz einfach: Pack dir erstmal an die eigene Nase.

    Wenn du ohne Kondom mit ihm schläfst, obwohl du Angst vor AIDS hast, bist du selber schuld.
    Wenn du ihm drohst, 500€ nicht ohne AIDS-Test zurückzuzahlen, ist das tatsächlich Erpressung.
    Wenn er dir daraufhin nach dem Test per Mail ganz nüchtern seine Bankverbindung schickt, ist das eine verständliche Reaktion.
    Und natürlich soll er sich dann auch noch entschuldigen- ich finde deine Erpressung wesentlich schlimmer als so eine kleine, idiotische Mail.

    Wirklich, ich kann nur noch den Kopf schütteln, so unverständlich finde ich deine Reaktionen...

    Wenn der Kerl sich weigert, einen AIDS-Test zu machen, dann kannst du eben aus Angst um deine Gesundheit nicht mit ihm schlafen. Ganz einfach. Das kannst du ihm auch sagen, das ist nämlich keine Erpressung, sondern eine logische Folge. Wenn du ihm dagegen drohst, geliehenes Geld nicht zurückzuzahlen, ist das 1. ein riesiger Vertrauensbruch- an seiner Stelle hätte ich dir im Leben nicht nochmal Geld geliehen und dich notfalls vor Gericht gezerrt!- und 2. tatsächlich Erpressung- denn was bitteschön hat geliehenes Geld mit einem AIDS-Test zu tun? Mal davon abgesehen zeugt es ja auch nicht grad von Charakterstärke, ohne Kondom und Test mit dem Freund zu schlafen, obwohl es gegen die eigenen Prinzipien ist. Und mit Selbstverteidigung hat diese Erpressung reichlich wenig zu tun- wenn ich dich richtig verstanden habe, kann es nicht mehr viel genützt haben, da ihr ja vorher die ganze Zeit ohne Kondom miteinander geschlafen habt. Selbstverteidigung wäre gewesen, nicht mit ihm zu schlafen, denn das bezieht sich direkt auf deine Kritik an ihm- 500€ tun das nicht.

    Du fragst, was du tun kannst, um deinen Hass loszuwerden. Ganz einfach: Sieh ein, dass zu einer Beziehung und auch dem Ende einer Beziehung immer zwei Parteien gehören und niemals einer allein Schuld ist. Und lies dir nochmal ganz genau durch, was du geschrieben hast, und versetz dich in seine Lage- nicht nur oberflächlich, sondern ernsthaft. In dem Augenblick, wo du erkennst, dass du dich teilweise ziemlich blöd verhalten hast, hast du eine reelle Chance, deinen Hass loszuwerden.
     
    #2
    Liza, 25 Februar 2003
  3. luvbine
    Gast
    0
    Jo, wurde eigentlich alles gesagt...du hast eigentlich nur eine grosse Dummheit gemacht und zwar mit ihm zu schlafen ohne Kondom bzw. ohne Test! Hättest das nicht getan, bis er den Test gemacht hat, dann wäre das alles nicht so gelaufen...das is' wohl Fakt und da gibts auch nix dran zu rütteln.
    Selber Schuld!!
    Oh man, 2h Kopf gegen die Wand schlagen würde vielleicht helfen *kannsowasnetverstehn*
     
    #3
    luvbine, 25 Februar 2003
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich kann Liza voll und ganz zustimmen. Mehr gibt es dazu wohl nicht zu sagen :ratlos:. Eine Frage hätte ich aber noch:

    Ist Dir Dein Leben tatsächlich so wenig wert, daß Du gegen Deine Prinzipien verstösst und einen tödlichen Virus riskierst????
     
    #4
    Speedy5530, 25 Februar 2003
  5. Kummer
    Gast
    0
    Du hast ja teilweise Recht.
    Ich hatte ganz früh seine egoistische Seite erkannt.
    Hätte ich mit ihm doch früher Schluss gemacht!
    Das war meine Schuld.
    Aber für mich du redest zu sachlich:
    alles sollte bei der Liebesangelegenheit so klar wie ein Geschäft laufen, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, evetuell kann man noch Rechtsmittel benutzen.
    Das ist ja für mich keine Beziehung.
    Ich weiss, wenn ich vor dem Gericht stehen würde,
    wäre ich die schuldige.
    Der Richter hätte auch mich fragen können:
    "Wieso hatte Sie nicht sofort vom Bett gesprungen,
    und ihn für immer und ewig verlassen?"
    Aber das war eine Beziehung, kein Rechtsfall!
     
    #5
    Kummer, 25 Februar 2003
  6. Kummer
    Gast
    0
    Am Anfang hatte er mit Kondom gemacht,
    aber irgendwann versuchte er immer ein bisschen mehr ohne Kondom...
    da hatte er mich noch gebeten...
    und ich hatte ihn damals noch lieb...
    die tatsache ist
    Hätte ich diese Erpressung nicht gemacht
    hätte er bis heute kein Test gemacht!
     
    #6
    Kummer, 25 Februar 2003
  7. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Letztendlich geht es hier aber um Dein Leben. Und keine Beziehung ist es mir wert, daß ich deswegen mein Leben riskiere. Entweder akzeptiert mein Freund meinen Wunsch, gerade wenn ich wüsste daß er schon vorher mit 6 Frauen ohne Kondom geschlafen hat, oder aber er hätte die Beziehung von Anfang an vergessen können.
     
    #7
    Speedy5530, 25 Februar 2003
  8. Kummer
    Gast
    0
    und die selbstverteidigung besteht darin
    nicht dass ich noch gespannt auf das ergebnis war,
    da ich wusste,
    es sowieso zu spät war.
    es war weil ich mich total entwürdigt und betrogen fühlte
    da er jeden tag mir sagte"ich liebe dich"
    und trotzdem so eine pflicht für mich nicht erfüllen wollte
    deswegen wollte ich ihn unbedingt dazu zwingen
     
    #8
    Kummer, 25 Februar 2003
  9. Gesichtswurst
    0
    öh....also es ist bestimmt keine pflicht von ihm einen aids test zu machen.... es ist sicherer klar und ich an deiner stelle hätte ohne erst gar nicht mit ihm gepoppt.... aber da du das hast und auch noch ohne kondom und aus freien stücken wüsste ich nicht das er sich irgendwie schuldig gemacht hat... sorry aber es steht nirgends vorgeschrieben das er den haben muss um sex machen zu dürfen...also den aids test...
     
    #9
    Gesichtswurst, 25 Februar 2003
  10. Kummer
    Gast
    0
    ich erinnere mich auch an eine andere geschichte:
    zwei bekannte von mir A und B.
    A hatte von B 800euro geliehen,
    ohne irgende einen schuldschein.
    nach einiger Zeit wollte B sein Geld zurück
    aber A weigert sich immer und vermied B zu treffen.
    Nach halbem Jahr ist die Geduld von B am Ende.
    Er füllte einen überweisungsschein vom Betrag 800 Euro aus
    und machte die unterschrift von A nach.
    A erfuhr das,
    und klagte B wegen Unterschriftfälschung bei der Polizei.
    Nun hatte B ein prozess mit Staatsanwalt und
    A war nichs passiert.

    Ich weiss,
    ihr werdet wieder sagen,
    B sei selberschuld,
    aber was ist mit dem A?
    Er hatte das Vertrauen von anderen ausgenutzt.
    Er hätte schweigen können,
    wenn auch B durch illegale Weise sein Geld zurück bekam.

    ich sehe nur ähnlichkeit mit meinem Fall.
     
    #10
    Kummer, 26 Februar 2003
  11. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Oje...also ich würde solche Geschichtchen möglichst gänzlich sein lassen und mir an eurer Stelle gut überlegen, ob, wem und wieviel Geld ich verleihe und das alles nur noch gegen mindestens formlosen Vertrag (sicher verwahrt und incl. Frist und notfalls Anfall von Zinsen oder Einleitung des Rechtsweges) - wobei du dir das vielleicht sparen kannst, wenn derjenige, der sich was pumpt, auch bei dir irgendwas zurückgelassen hat, vielleicht hat er dir ja auch was gleichwertiges/teureres geliehen.

    Aber ehrlich gesagt würde ich's lieber lassen und wenn dann nur an vertrauenswürdige Personen und zwar mit Vertrag, ist ja verständlich, dass man so eine Menge Geld nicht einfach anstandslos ohne Unterschrift verleiht - und wer was will und damit auch keinen Unfug machen will, sollte mit einer kleinen Unterschrift nicht so das große Problem haben.

    Ansonsten muß ich Liza zustimmen.
    Vor allem finde ich sowas auch unverschämt und ziemlich vertrauensmißbrauchend, wenn ich solche Argumentationen höre, wo mit grundlegend verschiedenen Dingen was "ausgehandelt" (erpreßt) wird - ein weiterer Grund, solchen Leuten grundsätzlich nicht mal den kleinen Finger zu reichen! Wo sind wir denn. Kann ja jeder kommen und machen, was er will, wenn das zum Normalzustand wird.

    Verbindlichkeiten sind verbindlich und werden nicht durch andere Verbindlichkeiten berührt!
    Sicher gibt es auch Ausnahmen, aber das dann eher bei z.B. nicht beglichenen Rechnungen an einen Händler und dessen folgende komplette Leistungsverweigerung, aber nicht bei den hier beschriebenen Beispielen, finde ich.
    Mein obiges Beispiel mit dem gleichwertig verliehenen Sachen ist auch ein bißchen ein Grenzfall, aber notfalls könnte man sich so mal den ein oder anderen Vertrag ersparen...
    Wenn dieser jemand dann allerdings vor Gericht geht und sein Wasauchimmer wiederhaben will, dann bist du es UND dein Geld los, wenn du keinen Beweis in der Hand hast, dass er/sie Schulden hat und du daher das Dingens in Verwahrsam hattest - was ohnehin nicht ganz rechtmäßig ist, aber oftmals helfen sollte, solang es nicht gleich vor Gericht geht...

    Im übrigen gilt das gleiche für Sachliche Diskussionen:
    Kein "Du hast dies und das angestellt..." - "Na und, aber dafür hast du jenes angestellt..." - So löst man garantiert keine Probleme, dafür hat man aber um so mehr Zoff am Hals.
    Also immer schön sachlich bleiben und alle Dinge für sich betracheten, das hilft wirklich ungemein.


    Quen
     
    #11
    Quendolin, 26 Februar 2003
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich muß mich Liza ebenfalls anschließen. Mehr gibts dazu kaum zu sagen.
    Der reinste Kindergarten, was ihr abgezogen habts. Im Endeffekt hab ihr nur dauernd versucht den anderen zu irgendwas zu zwingen - unter anderem mit ziemlich unfairen Mitteln. Und sowas is dann in meinen Augen definitiv keine Beziehung mehr sondern nur noch ein stures Kräftemessen.
     
    #12
    Teufelsbraut, 26 Februar 2003
  13. Kummer
    Gast
    0
    Ich kann euch eben nicht anschliessen.
    wenn ich durchlese,
    was ihr geschrieben habt,
    habe ich die ganze Zeit den Eindruck,
    dass hier Gerichtsforum heissen sollte,
    statt Liebesforum.
    Liebe fängt an unergründlich,
    die ganze Liebesangelegenheit muss nicht
    soll auch nicht irgendwie ergründlich oder logisch sein.
    Ich bin immer der Meinung,
    bei der Liebe bzw. Beziehung sollte es
    andere Spielregel geben als beim Geschäft oder Gericht.

    Mein Ex ist vielleicht wie ihr:
    wenn er eine Frau sieht,
    dann malt er ein paar Kästchen im Kopf
    mit Kriterien nebenan,
    dann fängt er an zu kreuzen, wie:
    Ist sie studiert?
    Spielt sie irgend ein Instrument?
    Ist sie auf dem Mund gefallen?
    usw.
    Das ist für mich keine Liebe,
    sondern im Laden Warensuchen.
     
    #13
    Kummer, 26 Februar 2003
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Dh also in Beziehungen soll, nein "muss" man sich unverantwortlich, dumm und albern verhalten, weil Logik und Sachlichkeit in Liebesdingen nix zu suchen haben?
    Tut mir leid, aber mit der Einstellung wirst du noch sehr oft deftig aufs Maul fallen.

    Nur weil man jemanden liebt (oder das glaubt) hat man noch lange nicht das Recht, sich aufzuführen, wies einem gerade paßt bzw alles für den eigenen Vorteil und das durchsetzen der eigenen Meinung zu tun. Überall gibts Spielregeln und ganz besonders in Beziehungen sind sie wichtig. Und sie sollten vor allem auch fair sein, wenn die Beziehung was taugen soll *kopfschüttel*.
     
    #14
    Teufelsbraut, 26 Februar 2003
  15. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Mag sein, daß es in Deinen Augen in der Liebe andere Spielregeln geben soll. Darüber kann man sich streiten.
    Ich gehe keineswegs irgendwelche Kriterien durch wenn ich einen Menschen kennenlerne.
    Du suchst hier eigentlich gar keine Ratschläge, sondern Du möchtest Dich in in Deinem Verhalten bestätigt fühlen.
    Ich komme immer noch nicht vom Thema HIV -Test weg.
    Was nützen Dir andere Spielregeln in einer Beziehung, wenn Du dadurch leichtsinnig Dein Leben aufs Spiel setzt?
     
    #15
    Speedy5530, 26 Februar 2003
  16. Kummer
    Gast
    0
    Ich hatte ihn lieb
    und er hatte mein Vertrauen im Bett ausgenutzt.
    Ich weiss,
    ich hätte sofort aufspringen und verschwinden sollen,
    wenn er so ein bisschen versuchte.
    aber er hatte mich mit seinem "ich liebe dich" und Bitte
    weich gemacht.
    Dann dachte ich solches Pech sollte ich doch nicht haben,
    da ich weiss, wenn auch man mit Aids-träger schläft,
    die Ansteckungsmöglichkeit bleibt immer klein.
    Was mich total stört ist wie gesagt
    dass er wegen der geringer Gefahr,
    registriert zu werden und
    in Gesellschaftsabseite zu geraten
    so eine Pflicht nicht erfüllen wollte.
    Ich sehe halt nur
    seine thousand mal "ich liebe dich"
    eine Lüge war.
     
    #16
    Kummer, 26 Februar 2003
  17. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Moin,

    wirfst du uns also vor wir hätten keine Ahnung von Liebe und so? Du steckst uns in eine Schublade mit deinem Freund?
    Und dann erwartest du von uns auch noch Bauchpinselei???
    Nein danke!
    Ich weiß nur eines: ich liebe meine Freundin! Mehr als alles andere auf der Welt!
    Ich habe als ich mit ihr zusammengekommen bin keine Kreuzchen in irgendwelchen imaginären Kästchen gemacht. Und dennoch hätte ich mich und meine Prinzipien niemals selbst aufgegeben nur um ihr zu gefallen, denn ich glaube meine Freundin liebt mich und nicht die Kasperfigur die ich in einem solchen Fall geworden wäre.
    Wenn ich das gemacht hätte, wäre unsere Beziehung von Anfang an zum Scheitern verurteilt gewesen.
    Du sagst in der Liebe muss es andere Spielregeln geben als in einem Geschäft?
    Die Liebe ist ein Geschäft, das schönste Geschäft das zwei Menschen abschließen können. Ich gehe einen lebenslangen Vertrag mit der Person ein die ich liebe. Wenn dieser Vertrag blauäugig im Rausch des Verliebtseins, da liegt nämlich der Unterschied; auf Sand in Form von irgendwelchen Versprechungen gebaut ist, ist die Liebe zum Scheitern verurteilt.
    Und wenn man dann irgendwann feststellt, das man einen Fehler gemacht hat, dann darf man bitteschön nicht in irgendeinem Forum zuerst rumheulen und sobald man merkt, dass man hier nicht in der Kuschelgruppe gelandet ist wild alle anderen Beschimpfen und sich als Verfechter der einzig wahren Idee der Liebe darstellen.
    Mir drängen sich gerade zwei Gedanken auf:
    1. Du hast ja wohl irgendwann mal den Schuss nicht gehört.
    2. Du bist nicht viel besser als dein Freund. Warum? Weil du genau wie er nicht bereit bist einzusehen, dass du auch einen Fehler gemacht hast.

    So und jetzt habe ich wahrscheinlich gegen jede Nettiquette verstoßen, die es auf der Welt gibt. Aber bei so was werde ich echt wütend.

    Schönen Tag noch
    Spacko
     
    #17
    spacko, 26 Februar 2003
  18. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    statt ohne kondom mit ihm zu poppen, hätteste ja sagen können, das er denn entweder nen test macht oder ihr dann halt net miteinander schlaft, solange du net weißt, ob er quasi gesund ist.
    ich hätte das geld dann auch net für nen test ausgegeben an seiner stelle, weil du ja trotz deiner vorderung weiterhin ohne kondom mit ihm gepoppt hast...
    fürs nächste mal empfehle ich dir an deinen prinzipien festzuhalten!
     
    #18
    Mieze, 26 Februar 2003
  19. Gesichtswurst
    0
    lol in der schule nicht aufgepasst? also wenn der mann aids hat besteht schon fast eine 100% sicherheit das die frau es auch bekommt wenn nicht mit kondom verhütet wird da er ja direkt in der frau kommt....wenn die frau aids hat sieht es anders aus da ist die ansteckungsgefahr geringer aber auch nicht klein...*pff* bei so nem thema von kleiner ansteckungsmöglichkeit reden ich glaubs nicht dafür gehörst du echt gesteinigt:angryfire
     
    #19
    Gesichtswurst, 26 Februar 2003
  20. Kummer
    Gast
    0
    Bei meisten eure aussagen merke ich eine vielleicht übliche Gesellschaftsspielregel:
    wer sich ausnutzen lässt, ist selber schuld,
    wobei der ausnutzer bleibt weniger schuldig,
    weil der ausgenutzt sich so was gefallen lässt,
    wenn auch er eigentlich nicht es will.
     
    #20
    Kummer, 26 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man Hasse erlösen
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten
Bossin
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
7 Antworten
Amalian
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
23 Antworten
Test