Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie kann man nur so dämlich sein???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Benson.hed, 15 März 2006.

  1. Benson.hed
    Benson.hed (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte hier einfach nur mal meinen Frust ablassen.....:angryfire :angryfire


    Meine kleine Schwester (19) *gg*. Um die gehts.

    Ende Dezember ging sie mit einem Kerl zusammen in den sie sich schon länger verschaut hatte. Sie gehen beide in die selbe Klasse.
    Anfangs lief ja alles toll und super. Doch dann nach ca. 1 Monat fing er an sich zu verändern. Sprich, er meldete sich nicht mehr so oft, sie haben nicht mehr so oft zusammen unternommen, und er freute sich nicht mehr so sie zu sehen (wie am Beginn der Beziehung) und das machte ihr ganz schön zu schaffen.
    Es wurde immer schlimmer, und mit der Zeit behandelten ihre Freunde sie schon besser als der eigene Freund. Sie kam immer zu mir und weinte sich ordentlich aus. Teilweise wollte sie wegen der Sache nicht mal mehr zur Schule gehen und war oft depressiv drauf. Nach einiger Zeit hat sie sich überwunden mit ihm drüber zu reden, worauf er aber nur antwortete :"Über Gefühle reden nur Schwule (!!!!!!!!) und er macht sowas nicht." Was sie natürlich noch unglücklicher machte.
    Jetzt vor 1 Woche war es so schlimm dass schon die ganze Klasse drüber redete was denn mit den beiden los wäre, denn in der schule redeten sie kaum 5 Sätze miteinander (geschweige denn in der Freizeit). Die Beziehung ging (wegen ihm) den Bach runter, und er behandeltete sie immer schlechter. Sie tut so viel für ihn (sobald er was kleines, nettes macht, ist sie sofort Feuer und Flamme, und alles "schlechte" in ihm ist vergessen), und er behandelt sie wie "den letzten Dreck".
    Aufgrund anraten ihrer Freunde, und auch weil sie selber die Situation erkannt hatte, hat sie sich entschlossen Schluss zu machen (letzten Freitag).
    Sie haben sich getroffen, doch überraschender Weise machte nicht sie, sondern ihr Freund schluss. Und zwar wegen einer Freundin von ihm (der anscheinend die Beziehung zu ihr nicht passte).

    Die Folge: So depremiert und verzweifelt wie letztes Wochenende hab ich sie noch nie erlebt...sie war total down und fertig mit der Welt.
    Aber gut, hab ich mir gedacht, die Zeit heilt alle Wunden.
    In ein paar Wochen kann sie drüber lachen, und der Vollidiot (der sie absolut nicht verdient hat) ist vergessen.

    Aber was passiert???

    Zitat aus einem Mail von ihr:
    "bin gestern (Sonntag) heim...und 1 stunde später oda so, ruft mich der tommy an. voll zerknirscht...hat gemeint, wie leid ihm des tut, dass er einen fehler gemacht hat, dass er dei letzten 2 tage weder schlafen noch essen hat können. dass er gemerkt hat wie wichtig ich ihm bin...und ob wir morgen nochmal reden. / ..hat er zu mir gesagt wie leid es ihm tut und so, er hat echt fast geweint...er weiß selber nicht genau (hat er gesagt) wieso er sowas gesagt hat, und ich soll ihm bitte verzeihen..."

    Und was macht sie?? SIE VERZEIHT IHM!!!!!!!!!!!!!
    Oh mein Gott....wie kann man nur so dämlich sein????????????
    Ich meine, sie kommt die letzten 2 Monate immer zu mir und heult sich bei mir die Seele aus dem Leib wegen dem Vollidioten. Jetzt ist er endlich weg, und jetzt gibt sie ihm noch eine Chance!!!!!!!
    Das geht mir nicht ein, wie man solch einem Menschen, der jemanden echt so scheisse behandelt hat (ich hab ja nicht alles aufgezählt...da könnte ich Stunden schreiben) nochmal eine Chance geben kann??? (z.B.: Bevor er schluss gemacht hat, also im selben Gespräch hat er gesagt: "Ich glaube nicht dass du dein Abitur schaffen wirst"...er macht sie voll runter......:angryfire :angryfire ...und ich kann ihr dann wieder eintrichtern dass er nicht recht hat..sie ist ja intellegent... und jetzt sagt er :"Tut mir leid" und ALLES ist vergessen. Wie kann man nur so blind sein????) [​IMG][​IMG][​IMG]

    Das geht mir nicht in den Kopf.....:kopf-wand :kopf-wand :kopf-wand

    Und ich denke dass er zwar JETZT ganz ein feiner sein wird, aber in ein paar Wochen wird er sie wieder so schlecht behandeln, und dann geht das ganze Theater wieder von vorne los....OMG

    Ja das wollte ich nur mal loswerden...jetzt gehts mir auch schon etwas besser...:rolleyes:

    Hmm..naja..ich bin ja neugierig wie sich das entwickelt...ich freu mich schon auf eine (wieder mal) deprimierte kleine Schwester...:madgo:
     
    #1
    Benson.hed, 15 März 2006
  2. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Najo Frauen denken eben nicht vernünftig bei sowas...
    Und dann hält der Satz "aber ich lieb ihn doch soooo" als Rechtfertigung hin und du bist ignorant weil du das nicht verstehst.

    Meine Schwester ist zwar nicht jünger, aber ich glaub ich würde mich mal mit so einem freundlichen Menschen unterhalten was Sache ist.

    Weil, wenn man ehrlich ist ändern sich solche Leute doch nicht und es ist naiv zu glauben sie könnte das oder es würd alles gut.

    Naja wie will man da helfen? Wohl gar nicht.
     
    #2
    Wowbagger, 15 März 2006
  3. Benson.hed
    Benson.hed (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Gaaaanz genau!!!! :jaa:

    Deshalb hab ich ihr meine Meinung (also das was ich da geschrieben habe) noch nicht gesagt. Weil am Ende steh ich dann els jemand da, der diese Beziehung versucht zu unterbinden, oder nicht will dass die beiden zusammen sind...

    Oh mein Gott...was macht man da nur...:ratlos:
     
    #3
    Benson.hed, 15 März 2006
  4. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich kann ja wirklich nicht behaupten, dass ich auch nur ansatzweiße immer verstehe was und wie Frauen denken. Doch grade das was du da erzählst passiert einfach sooooooooo oft, dass es wohl irgendwie tief in den weiblichen Genen oder im weiblichen Gehirn eingebettet sein muss. Wissenschaftler sollten das mal irgendwie untersuchen, ob das vielleicht auch mit der Vergangenheit zu tun hat (Steinzeitfrauen waren so von Männern abhängig, dass diese alles tun durften!?).

    Leider kann man Frauen in der Beziehung wohl weder mit Logik noch mit guten Argumenten helfen. Erst wenn sie dann nochmal mit ihm auf die Fresse fliegt und dann ein "ich habs dir ja gleich gesagt" kommt, merken es die meißten Frauen... leider auch nur die meißten und immer noch nicht alle. :kopfschue
     
    #4
    Subway, 15 März 2006
  5. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    ich unterstell jetzt einfach mal dass die steinzeitmänner ebenso von ihren frauen abhängig waren - wer hätte das mühsam gejagte vieh zubereitet wenn nicht diefrau?? glaub nicht dass die steinzeitmänner im stande waren sich ein essen zu kochen, da ja die frauen anscheinend auch nicht in der lage waren sich das essen selbst zu jagen?
    fazit: einer wäre ohne den anderen verhungert, also waren beide voneinander abhängig

    :smile:


    zu deinem problem: du kannst ihr da nicht helfen, da muss sie selbst drauf kommen. sie wird einfach nicht auf dich hören, da kannst du leider nix dagegen machen:geknickt:
     
    #5
    Aurinia, 15 März 2006
  6. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Frauen waren früher wohl eher körperlich nicht in der Lage ihr Essen zu jagen. Die körperliche Fähigkeiten ein Stück Fleisch ins Feuer zu halten hatten hingegen wohl beide.
    Aber ich bin jetzt wahrlich kein Experte für Steinzeitmenschen... war ja nur eine Theorie dir mir als erstes im Kopf rum spukte.
     
    #6
    Subway, 15 März 2006
  7. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    schon mal was von amazonen gehört? :tongue:
     
    #7
    Aurinia, 15 März 2006
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Die gab es erst laaaaaaaaaange nach der Steinzeit! :zwinker:
     
    #8
    Subway, 15 März 2006
  9. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    :schuechte ach, zeiten sind doch jetzt unwichtig wo wir grad so schön diskutieren :grin:
     
    #9
    Aurinia, 15 März 2006
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das kenne ich nur zur Genüge. Höre von solchen Fällen regelmässig in meinem Bekanntenkreis. Und manche checken es nie.
     
    #10
    User 48403, 15 März 2006
  11. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hey naja was soll ich sagen. ich weiß das ich mit solchen männern nicht konkurieren kann weil ich dazu zu viel von meiner persönlichkeit aufgeben müsste, also erklärt das wieso ich noch single bin :tongue:

    wie man sich bettet so liegt man und jeder hat seinen partner irgendwie verdient...
     
    #11
    Reliant, 15 März 2006
  12. bike
    bike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Die Sache ist recht einfach:

    Der Typ ist ein dominanter Kerl -> Frauen wünschen sich dominante Kerle aus verschiedenen Gründen:

    -weil sie eine Beschützerfunktion ausüben
    -weil Dominanz, bzw. Führerschaft ein Ausdruck qualitativ hochwertiger Gene ist (die besten werden die Anführer der Gruppe)
    -er hat mit seinem Verhalten demonstriert das er sie (deine Schwester) nicht braucht, und auf Frauen wirkt es anziehend wenn sie für Zuneigung arbeiten müssen (Selektionsdruck: Das Männchen ist nicht bereit sich mit jedem Weibchen zu paaren -> Punkt 2: Das Männchen hat hochwertige Gene zu vergeben)
     
    #12
    bike, 15 März 2006
  13. Benson.hed
    Benson.hed (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich

    Oje...das sind ja gute Nachrichten...:cry:

    Aber anscheinend ist es wirklich so...und wenn ich ihr jetzt sagen würde wie ich drüber denke, dann würde sie das wahrscheinlich nicht verstehen und mich als "Buhmann" hinstellen.

    Ach Kinder...das Leben ist herrlich oder...:kopfschue

    Naja, dann werde ich einfach mal die Zeit vergehen lassen und mich schon auf den Tag vorbereiten wo ich sagen kann: "Ich habs ja gleich gesagt.."

    Ich halte euch auf dem Laufenden! :smile:

    @bike:
    LOL :grin: Nicht schlecht hehe...
    Aber wahrscheinlich hast du Recht!! Da soll jemand noch die Frauen verstehen ^^:schuettel
     
    #13
    Benson.hed, 16 März 2006
  14. Zufällig generierter Name
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    Das geht ganz einfach; einzige Voraussetzung: Weiblichen Geschlechts seiend. :zwinker:

    *wegrenn*
     
    #14
    Zufällig generierter Name, 16 März 2006
  15. Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hallo,

    leider ist es genau so - Frauen wollen keine netten Kerle.

    Männer die Arxxxlöcher sind, wirken irgendwie immer anziehender, als der liebe, nette Kerl von nebenan.

    Und wenn sie mal einen Kerl haben, der sie gut behandelt, wissen sie es nicht zu schätzen, und meinen er ist langweilig und eine Lusche.

    Jungs, da könnt ihr nix dran ändern - diese Fehler muß jedes Mädel selbst machen.

    Woher das kommt? Na, wer weiß - vielleicht wirklich daher, das früher, als Gewalt, Sklaverei an der Tagesordnung war die dominanten, agressiven, lauten die sich nix gefallen ließen eher überlebten, als ruhige, schüchterne, ängstliche.
    Und da haben Frauen eben den erwählt, der am ehesten Schutz und Sicherheit bot - auch wenn er sie nicht gut behandelt hat.
    Lieber schlecht behandelt als von Wegelagerern, Piraten, Räubern oder wem auch immer in egal welcher Zeit entführt, geschändet und getötet zu werden.
     
    #15
    Misstique, 16 März 2006
  16. Jesse Custer
    0
    Off-Topic:

    In der Steinzeit waren im Gegenteil die Männer völlig von den Frauen abhängig; das Jagen hat ja kaum irgendwas gebracht, gelebt haben die fast völlig vom Sammeln,
     
    #16
    Jesse Custer, 16 März 2006
  17. lolla1285
    Gast
    0
    Lass sie einfach! Wahrscheinlich muss sie noch mal ein zweites mal auf die Schnauze fallen! Vielleicht ist aber auch ein Wunder passiert und er meint es wirklich ernst! Kann es ja alles geben!
     
    #17
    lolla1285, 16 März 2006
  18. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    hm, ich versteh auch nicht wie man sich sowas antun kann... das weiß wohl nur deine schwester selbst (wenn überhaupt).
    aber meinst du nicht, dass du mal diese typische "großer-bruder-tour" abziehen könntest? ich weiß, irgendwie ist das auch doof, und ich hab ja keine ahnung, ob du diesen tommy durch zufall manchmal triffst, aber ich fände es in diesem fall doch mal durchaus angebracht, wenn sich der große bruder einmischen würde. den kerl einfach mal beiseite nehmen und ihm mal n paar ernste wörtchen reindrücken so vonwegen "hey überleg dir mal was du hier eig. für ne tour mit meiner schwester abziehst, das geht langsam echt zu weit! ich möchte dich nur mal darauf hinweisen, dass es nicht sinn einer beziehung ist, dem anderen ständig weh zu tun oder ihn wie dreck zu behandeln!"
    also absolut nicht in richtung drohung, neinnein! aber vielleicht kommt der typ doch mal auf den teppich, wenn ihm ein älterer (bist du denn älter als er?) mal sagt, wie er darüber denkt, weil er sich dann auch etwas überwacht vorkommt...

    naja, nur so ne idee, weiß nicht ob das für dich jetzt kompletter schwachsinn ist, aber kannst ja mal drüber nachdenken.
    denn ich habe auch nen großen bruder und finde es toll, wenn er sich mal sorgen (unberechtigt zum glück) um mich macht. ob deine schwester es allerdings ertragen kann, wenn du dich einmischst, weiß ich nicht. kommt auf euer verhältnis zueinander an...

    PS: naja so nebenbei: also es gibt sehr viele frauen, die auf den arschlochtyp mann stehen, aber UNBEWUSST wie ich meine... tja, und dann muss man nochmal unterscheiden zwischen denen, dies nach kurzer zeit nicht mehr ertragen und sich von dem arsch trennen (und sich danach aber wieder so einen suchen - unterbewusst) und zwischen denen, die das auf dauer ertragen wollen.
    dann gibts natürlich noch die frauen, die auf die netten kerle stehen... und mit denen auch klarkommen.
    dasselbe phänomen gibts aber meiner meinung nach auch bei männern! in meinem bekanntenkreis gibts einige, die sich wirkliche HAUSDRACHEN an weibern zugelegt hatten und einfach nicht mehr von denen wegkamen, obwohl einfach nur noch ALLES mit denen schrecklich war (verbote in jedem bereich, mutwillige zerstörung der freundschaft zu den besten freunden, ...)!! und keiner (weder frau noch mann) kann mir erklären, warum man sich sowas antut.
    ich denke, es ist veranlagung, ob man sich gern unterwirft (auch wenn manches zuviel ist... sich wehren ist dann nicht mehr möglich...) oder nicht und danach sucht man sich unterbewusst den partner aus.

    TJA ^^
     
    #18
    Viech, 16 März 2006
  19. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    red du mit dem typen da - und mach einen auf großer bruder :smile:

    red du mit dem typen da - und mach einen auf großer bruder :smile:
     
    #19
    Wüstensand, 16 März 2006
  20. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oh gott...ich hoff,deine schwester rafft schnell, was das für einer ist.. :ratlos:
     
    #20
    miezmiez, 16 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man nur dämlich
Qwertzler
Kummerkasten Forum
8 November 2006
11 Antworten
1234512345
Kummerkasten Forum
17 Juli 2006
12 Antworten
Test