Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie kann man...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jaffina, 17 April 2002.

  1. jaffina
    Gast
    0
    In letzter Zeit frage ich mich oft, wie man die Liebe beweisen kann? (hat aber nichts mit meinem Freund zu tun)!
    Was sagt ihr??????:blablabla
     
    #1
    jaffina, 17 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  2. Bisley
    Gast
    0
    tja das is halt so ne sache :eek4:
    ich denk grad deshalb is den meisten das vertrauen in ner Beziehung am wichtigsten, weil man nämlich liebe einfach nich beweisen kann, man muss seinem partner einfach vertraun wenn er sagt, dass er einen liebt.
    das is auch der punkt an dems bei mir immer hapert :eckig:
    hab voll probs damit meinem freund das zu glauben, was er zu mir sagt (in beziehung liebe etc.), bin einfach seeeehr misstrauisch und brauch noch so mein weilchen um mir wirklich sicher zu sein, dass er mich liebt.
    da bringts mir gar nix ob er mir nun 8 liebesbriefe schreibt und hundertmal inner minute sagt dass er mich liebt um mir zu beweisen wie ernst ers meint.
    ums kurz zu sagen:
    beweisen kann man da wohl nix, aber wenn man sich wirklich vertraut dann glaubt man sich was man sagt und müsste sich eigentlich genauso sicher sein wie mit handfesten beweisen!
    :eek4:
     
    #2
    Bisley, 17 April 2002
  3. Schlumpfin
    Gast
    0
    Liebe beweisen können, denke ich ma, geht eigentlich nicht!
    Es ist ein Gefühl und man kann es nicht handfest beweisen, sondern nur glauben/vertrauen!
     
    #3
    Schlumpfin, 17 April 2002
  4. nelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Verlobt
    mhm ... liebe beweisen, das geht wohl nicht ...
    ... aber spüren kann man es und fühlen, das geht ganz prima ...
    ... und ich gehöre normalerweise auch zu der sehr skeptischen sorte, der man alles tausend mal sagen muss, bis ich es glaube, und zwar v.a. positive dinge, negative sachen, die glaub´ ich ich sofort *g*.
    naja, auf jeden fall denke ich, dass wenn es wirkliche ganz ganz große liebe ist, dann spürt man das ganz genau! :smile:
     
    #4
    nelchen, 18 April 2002
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich halte von "Liebe beweisen" sowieso gar nix.... entweder mein Partner merkt es an meinem Verhalten, dass er mir sehr viel bedeutet oder eben net. Und wenn net, steht er entweder sehr auf der Leitung oder ich bin unfähig, es im Alltag rüberzubringen (was ich eigentlich net glaub *lol*).

    Ich finde Menschen, die versuchen zwanghaft ihre Liebe zu beweisen, mit teuren Geschenken, tonnenweise Liebesbriefen etc, haben irgendwie den Sinn der Sache total verfehlt.
    Denn wenns im zwischenmenschlichen und im Alltag ohne Hilfmittelchen und Geschenke nicht übermittelbar ist, dann rennt sowieso was falsch.
     
    #5
    Teufelsbraut, 18 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  6. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Ein Spruch der mir was das betrifft gut gefällt ist: "Das Schönste, das man einem Menschen schenken kann, ist Zeit.."

    Ich glaub, darauf kommt es irgendwie beim "Liebe beweisen" an - wenn man merkt, dass der andere sich Zeit nimmt, obwohl er gerade wenig hat, oder einem seine Aufmerksamkeit schenkt, obwohl er gerade selbst an gewissen Dingen zu kauen hat.. jemand da ist, wenn man ihn braucht oder sich an einen wendet, wenn er selbst mit irgend etwas nicht fertig wird.. und so weiter. Das sind allerdings eher Indizien als Beweise.. :zwinker:

    Und.. hm. Materiell kann man Liebe so und so nicht beweisen.. da geb ich Teufelsbraut ganz recht..
    und wenn man es versuchen muss, dann stimmt meiner Meinung nach in der Beziehung - und in der Kommunikation - schon was nicht.
    Leider gibt es halt Dinge, die man nicht direkt beweisen kann - aber es wär ja auch viiiiel zu einfach, wenn es ginge.. :zwinker:

    So a la: Ich hab dich betrogen, aber jetzt schenk ich dir eine violette Orchidee, und das beweist dir, wie sehr ich dich liebe - also musst du mir jetzt wieder vertrauen.. :smile:
    Na gut, ist vielleicht etwas überspitzt dargestellt.

    Alles Liebe,
    Sell.
     
    #6
    Sellerie, 18 April 2002
  7. Jack Ryan
    Gast
    0
    Ich denke auch nicht, dass man Liebe beweisen kann!
    Der andere fühlt einfach das man einen liebt!
    Und von Liebesbeweisen, die in Geschenken ausarten, halte ich absolut nichts! Mal ein Blumenstrauss oder ein gemeinsames Essen ist ja ganz angebracht, aber mehr muss auch nicht sein!
     
    #7
    Jack Ryan, 18 April 2002
  8. Tajänchen
    Gast
    0
    Ich denke auch das man Liebe nicht beweisen kann, allerdings könnte man "beweisen" das man zu seinem Partner steht und es wirklich ernst meint. Ich versuche mal ein Beispiel zu geben....
    Also mein Freund war letztens das 1. Mal bei mir. Meine Eltern "hassen" ihn weil er so weit weg wohnt. Das mutigste was er wirklich machen konnte, bei dem er mir wirklich gezeigt hat wie sehr er an mir hängt und das er wirklich zu mir steht, war das er mit mir und meinen Eltern essen gegangen ist. Sie haben ihn so sehr Löcher in den Bauch gefragt und ihn so ausgenommen und kritisiert. Dabei ist er so ruhig geblieben, jeder andere wäre ausgerastet. Und das war für mich das schönste überhaupt, nicht das meine Eltern ihn so ausgequetscht haben (da ich mehr aufgeregt und nervös war als alle anderen), sondern das wir das zusammen durchgestanden haben und er das so über sich hat ergehen lassen...
     
    #8
    Tajänchen, 18 April 2002
  9. dustbunny
    Gast
    0
    GEGENFRAGE:

    Wozu willst du denn Liebe beweisen?Wenn liebe vorhanden ist, weiß man das sicher, von beiden!
    Da gibts nicht viel zu beweisen...ich denke man merkt es dann auch..wenn es wirklich liebe ist.
     
    #9
    dustbunny, 18 April 2002
  10. jaffina
    Gast
    0
    @dustbunny


    Ich will die Liebe nicht beweisen, ich frag mich nur so!


    @all Danke für eure Antworten!!!!
    Ihr habt recht, Liebe kann man nicht beweisen!
     
    #10
    jaffina, 20 April 2002
  11. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Ich würde das nicht so pauschal sagen!

    Hmm schwer das zu erklären was ich meine...aber ich versuchs mal:

    Also diese "künstlichen" Liebesbeweise sind nicht immer aussagekräftig......ein Liebesbrief, Blumenstrauss, Liebesschwüre, Geschenke, etc.
    Die können zwar von Herzen kommen, ein Verusuch sein den Anderen zu erfreuen, zu zeigen, dass man ihn liebt - aber ein Beweis ist es nicht.

    Liebe beweisen können wahrscheinlich nur Taten.....sein gesamtes Verhalten......wenn der Partner Dinge tut die ihm selber widerstreben, vor denen er Angst hat, die ihn selber schädigen oder um dem Partner zu helfen, ihm ärger zu ersparen, ihn glücklich zu machen ohne dazu gezwungen zu werden und ohne dem Partner das Gefühl zu geben etwas dafür zurückzuverlangen. Das "Wohlergehen" des Partners als "Lohn" genug. Eben diese Liebesbeweise sehen bei jedem komplett anders aus und die können auch nicht so einfach herbei geführt werden (also wie einfach innen Supamarkt gehen und Schoki für den Partner kaufen). Vielleicht bekommt mancher nie die Gelegenheit zu beweisen wie stark seine Liebe ist.

    hmm ein Beispiel vielleicht, was für mich ein (eindeutiger) Liebesbeweis gewesen wäre (bin ja jetzt wieder solo *hmpf*)......

    wäre meine Freundin jemals in eine lebensbedrohliche Lage geraten und ich hätte ihr Leben gegen meins tauschen können, dann hätte ich das getan (örg das hört sich ja schauderhaft formuliert an, aber ich kriegs nich besser hin)

    jaja ich weiss das klingt äh komisch/kitschig (nach billigen "Heldentum" oder hört sich an wie ausm schlechten Film) und so empfindet wahrscheinlich jeder für den Menschen den er liebt, aber wäre dieser Fall eingetreten, dann wäre das in meinen Augen ein Liebesbeweis gewesen
    hey was mir jetzt grad auffält *g* ....wenn man es einfach nur sagt hörts sich bescheuert an und ich häts ihr deswegen auch nie gesagt......aber wenn das jemand wirklich tun würde, dann wäre es wohl einer der stärksten Liebesbeweise....soviel zu dem Unterschied zwischen Worten und Taten


    [insert]Teufelsbraut's Meinung zu dem Thema[/insert]

    bye rince
     
    #11
    rincewind, 20 April 2002
  12. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch der Meinung, dass der Partner spürt, wenn man ihn liebt!!!
    Von "absichtlichen" Liebesbeweisen halte ich nicht viel - so nach dem Motto, wenn du das nicht machst, dann liebst du mich auch nicht! Das finde ich schwachsinnig!!!
    Aber man kann dem anderen schon seine Liebe beweisen. Wenn man zum Beispiel für den anderen da ist, wenn er ihn braucht. Dafür auch mal eine Verabredung absagt - und im Gegezug dafür nichts verlangt. Und ich würde sagen, dass ist die Kunst dabei...nichts dafür verlangen, was man für den anderen getan hat - denn das tun die meisten irgendwann!!!
     
    #12
    Jocelyn, 20 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten