Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #1

    Wie komme ich drüber hinweg?

    Hab mein Problem ja bereits hier geschildert
    Liebe zu zwei Männern

    Jetzt sieht es so aus als wenn meine Fernliebe mich nicht will und ich da wohl auch nichts dran zu rütteln ist. Er sagt wir sind zu verschieden. interessen und Charakter passen nicht. Da frag ich mich wie kann man das in zwei Tagen herausfinden. Lohnt es sich da noch zu kämpfen oder muß ich ihn vergessen? Weiß nicht wie ich das verkraften soll???? Ich habe zwischenzeitlich schon 8 kg abgenommen und kann immer noch nichts essen. Es macht mich echt fertig, weil ich ihn ohne Ende liebe! Wird wohl darauf hinauslaufen das ich ihn vergessen muß! Nur wie mache ich das?
     
  • miezmiez
    miezmiez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #2
    Hab grad deinen Link da angeschaut. Du hast deinen festen Freund/Mann/Lebensgefährten nach 10 Jahren bereits vergessen können und diese neue Fernliebe von kurzer Dauer kriegst du nicht aus deinem Kopf hinaus?
    Und zu deinem Ex willst du nicht wieder zurückkehren? (nur mal so als Frage und nicht als wirklichen Vorschlag sehen)
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #3
    Nein, weil einfach keine Gefühle und Liebe mehr da sind!
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #4
    Hey Pheebs,
    Kopf hoch, anders geht es im Moment nicht. Das das nichts geworden ist tut mir leid. Vielleicht war es aber auch nur eine Chance um über deine letzte Beziehung nachzudenken. Den Trott, die verblasste Liebe. Er war genau der Richtige für den Moment um dich selbst ins grade Licht zu rücken.
    Wein ihm nicht hinterher. Schau lieber durch die Türen die jetzt wieder offen stehen. Lenk dich momentan einfach ein wenig ab. Mach das was du schon lange nicht mehr gemacht hast, geh mit deinen Freunden weg, komm einfach auf andere Gedanken.
    Und dann wird sich schon der Richtige finden.

    Gruß Frantic
     
  • Sleepwalker
    0
    31 Mai 2005
    #5
    Du fragst dich, wie er nach 2 Tage schon äussern kann, dass Charakter und Interessen zu verschieden sind? Dann frage ich dich mal ganz direkt, warum du nach 2 Tage schon meinst ihn zu lieben? Kann man das denn schon so früh? Ich meine, von Liebe sprechen? Das ist echt ein grosses Wort und da steckt weit aus mehr drin als eine nette Internetbekanntschaft.

    Was ich nicht wirklich verstehe, warum er dir keine wirkliche Chance gibt euch beide besser,näher und intensiver kennenzulernen??? :eek:

    So wie ich es heraus lesen konnte, habt ihr vor eurem We-Treffen einen super schönen Kontakt gehabt und euch sehr gut verstanden. Ob per Icq oder auch bei Telefongesprächen.
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #6
    Ich kenne ihn seit Sylvester und wir haben uns ab und an hier in meiner Stadt getroffen. Daher kennen wir uns schon etwas. Nur seine Entscheidung das wir zu verschieden sind hat er erst getroffen als ich bei ihm war. Da frag ich mich warum hat er das nicht schon eher getroffen???
     
  • Sleepwalker
    0
    31 Mai 2005
    #7
    Von Silverster an? Das sind ja doch schon einige Monate!
    Kann es denn nicht gut möglich sein, dass er irgendwie kalte Füsse bekommen hat? Vielleicht sogar überfordert war? Wie hast du denn eigentlich darauf reagiert, als er dir sagte "ihr seit zu verschieden"?
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #8
    Hey danke!
    Es wird schon irgendwie weitergehen! Hab Dir ne PM geschickt!

    Habe ihm gesagt das das schon irgendwie stimmt. Wir sind sehr verschieden, aber das man das hinbekommen kann.
    Man muß dazu sagen er ist ein absolut freiheitsliebender Mensch und viel mit seinen Leuten auf Tour geht. Denke da leigt auch ein Knackpunkt!
     
  • Sleepwalker
    0
    31 Mai 2005
    #9
    Ja, ein Knackpunkt ist das schon. Aber ist es auch ein wirkliches Hinderniss?

    Du steckst wirklich in einer äusserst schwierigen Situation :geknickt: Ich würde jedenfalls so schnell nicht aufgeben, weil du mit diesem Schritt auf deiner Internetbekanntschaft viel riskiert hast und eine 10jährige Beziehung/od.Ehe hinter dir gelassen hast.

    Die Chance ist gering, dass dir so schnell wieder jemand über den Weg läuft,dem du dich öffnest und lieben kannst. Wenns denn wirklich schon Liebe ist?! Vielleicht ist es nicht verkehrt, wenn du für "eine Zeit" in Dich gehst und über alles selbst mal in Ruhe nachdenkst? Nur meine persönliche Meinung, dann siehst du es im laufe dessen vielleicht wieder aus einer anderen Perspektive?
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #10
    Inmoment reicht es dann mal echt. Dann leg ich erstmal eine Pause ein! Muß erstmal wieder einen klaren Kopf bekommen!
     
  • Sleepwalker
    0
    31 Mai 2005
    #11
    Ich wünsche dir echt viel Kraft, egal für was du dich im Nachhinein entscheidest, es wird gewiss das richtige sein!!! :knuddel:
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #12
    Da der Zug wahrscheinlich abgefahren ist denke ich werde ich wohl ne zeitlang für mich sein. Irgendwann wird der Richtige für mich schon kommen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste