Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • misty-dawn
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #1

    Wie krieg ich den Arzt rum?

    Hallo allerseits.

    Ich weiß, meine Threads sind manchmal ziemlich widersprüchlich, zumal ich in meinem letzten von der Hassliebe zu meinem Ex geschrieben habe und es in diesem hier schon wieder um etwas anderes geht.
    Fragt mich nicht wie das funktioniert, aber ich fühle einfach so viele Dinge auf einmal.

    Heute Nacht habe ich von meinem Arzt geträumt, den ich schon seit meinem ersten Besuch in seiner Praxis total scharf finde. Er ist bestimmt um die 40, aber ältere Männer zogen mich sowieso schon immer mehr an, als gleichaltrige. :schuechte Nunja, wenn ich bei ihm in der Sprechstunde bin, versuche ich immer, möglichst lange zu bleiben und stelle ihm extra viele Fragen. Bei jedem Besuch hat er sich von Mal zu Mal immer mehr Zeit für mich genommen, obwohl die Praxis rappelvoll war. Letztens hat er mir umständlich die Anatomie des Menschen erklärt und dabei immer so unendlich süß gelächelt, sodass ich echt hin und weg war. :engel: Es kam mir außerdem so vor, als würde er mich auch nicht unbedingt loswerden wollen. :grin: Er fragte sogar, was ich mal werden will, was ich für Zukunftspläne hätte und macht immer ein paar Scherze. Dann wurden wir leider von seinem Kollegen unterbrochen.
    Was denkt ihr, ist sein Verhalten mir gegenüber normal? Natürlich müssen Ärzte nett sein, aber machen die auch ständig irgendwelche Scherze, lächeln die Nonstop, zeigen die großes Interesse für den Patienten und fragen ihn aus, was er für Zukunftspläne hat?

    Klar, ich will jetzt hören: Ja, dein Arzt steht auf dich. :cool1: Aber für eine ehrliche Meinung wär ich dann doch dankbarer.

    Und hat jemand einen Tip, wie ich den Arzt irgendwie um den Finger wickeln kann? Mein Traum war nämlich verdammt schön und ich hätte gerne, dass er Wirklichkeit wird.:tongue: Ist eine Arzt-Patienten-Beziehung eigentlich verboten?

    Es grüßt euch Misty
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #2
    Also mein Zahnarzt ist auch so zu mir, damit ich nicht soviel Angst habe wenn er mit dem Bohrer kommt. Ich würde da jetzt ehrlich gesagt nicht soviel reininterpretieren....
     
  • Toyguru
    Toyguru (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #3
    Nö verboten ist es nicht denk ich mal. Du könntest mal etwas deutlicher zu ihm werden, dann hast du Klarheit.

    Vielleicht macht er ja Hausbesuche? :engel: :cool1:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #4
    Du bist echt ein Knaller. Scheint wohl eine Phase zu sein, wo du nur das haben willst, was du nicht bekommen kannst.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    7 Februar 2006
    #5
    Zuerst würde ich mal rausfinden, ob er verheiratet ist.

    Und: Ärzte sind das gewöhnt dass Frauen sich in sie verknallen, das kommt sehr häufig vor.
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    7 Februar 2006
    #6
    Du bist irgendwie ganz schön durch den Wind !!!

    Gestern den Freund psychisch fertig machen und morgen mit den Arzt in die Kiste !!!

    Werd Dir erst mal klar was Du willst :kopfschue .

    Außerdem 90% der Ärzte sind immer nett, dass gehört zum Job den Patientinnen Honig um den Bart zu schmieren.
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2006
    #7
    Off-Topic:
    Muhahaha... ältere Männer passen eben zu jüngeren Frauen... vor allem wenn sie Arzt sind und dementsprechend schon finanziell und gesellschaftlich fest auf den Füßen stehen. :drool:
     
  • SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    901
    148
    256
    nicht angegeben
    7 Februar 2006
    #8
    also Ärzte machen das sehr oft selbst im KH lächeln die ihre Patienten an, erklären denen Sachen und machen ein bissel Smalltalk. Damit versuchen sie etwas mehr Nähe zu den Patienten aufzubauen und ihnen ihre Angst zu nehmen.

    Also ich würde sagen das das Verhalten deines Arztes ganz normal ist und wie einige schon sagten passiert es öfters das sich Patienten in ihren Doc verlieben.

    Aber ich würde dir raten es zu lassen, denn solche Sachen bringen meist nur Probs mit sich.

    Snake
     
  • Artifex
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #9
    Wenn er schon so alt ist, wird er auf Andeutungen von dir professionell und sachlich antworten. Aber mehr als Sex ist eh nicht drin, wenn du mich fragst, der ist bestimmt verheiratet und hat Kinder, so wie ich Ärzte kenne...
     
  • DeRChallenGeR
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #10
    *gggg*
    BTT: Naja, also erstmal die "Familiensituation" von dem Arzt rausfinden, Freundin/verheiratet/Kinder?! Wenn er schon vergeben is o.ä. :smile:D) dann isses auf jeden Fall nur "Kundenfreundlichkeit" :smile: Aber wenn nicht.... wieso sollte der Arzt davor zurückschrecken sich an seine Patientin ranzumachen, wenn sie das will und den ersten Schritt tut?! [was auch unbedingt notwenidg ist, den ein Arzt kann ja schlecht in der Praxis irgendwie seine Privatsache durchziehen, das verbietet ja schon der Arzt-Kodex :zwinker: falls er's trotzdem tun sollte .. is die Sache natürlich klar :drool: ] Dann halt mal versuchen ihn irgendwie irgendwo außerhalb seines Berufsfeldes, sprich privat zu treffen.... :engel:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    7 Februar 2006
    #11
    Also als ich mal mit ner Knie OP im Krankenhaus lag bin ich so übel vom Assistenzarzt angeflirtet worden....*ausdemnähkäsdtchenplauder*

    Ich las grade das Buch

    [​IMG]

    und der weißbekittelte Typ kommt vorbei, liest laut den Romantitel vor (im Zimmer lagen noch sechs andere, die auf ihre OP warteten) und sagt: "Na, da hat wohl jemand ein Buch über Sie geschrieben!?!"

    Ich hatte eins dieser unglaublich stylishen Krankenhaushemden an, kein Make up drauf und nen riesig angeschwollenes, blaues Knie (beim Tanzen hingefallen und Kniescheibe verrissen auäääää) und guckte ihn nur noch empört an. :grin:

    Ich glaub das machen die damit die Leute sich entspannen und nicht so ne Angst haben.

    Mein Bruder ist auch immer so ein Charmeur....
     
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #12
    hm... ich denke nicht dass das was zu bedeuten hat... ich hab auch einen Arzt der mich schon gefragt hat was ich momentan mache und was ich später machen will...
     
  • Viech
    Viech (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #13
    ja, mein hals-nasen-ohren-arzt war bei mir genauso. viel smalltalk und blabla (bekommt er ja mehr geld dann ^^) und mich nach meinen zukunftsplänen gefragt. meine zukunftspläne wollte mein frauenarzt auch schon wissen.
    nicht alles überbewerten!
     
  • misty-dawn
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #14
    Danke für die Antworten. Dass mein Arzt nur so nett und lustig ist, um mir die Angst zu nehmen, kann nicht sein, denn ich habe keine Angst. Wovor auch?? Ist ja nicht mein Zahnarzt oder sonstwas.
    Vielleicht ist er auch einfach ein fröhlicher Mann, der aber gewissen Frauenreizen auch nicht unbedingt wieder stehen kann :grin:

    Ich lag auch schon im Krankenhaus und da kam mein Narkosearzt ständig in mein Zimmer und jeder fragte schon, was der so oft bei mir wollen würde. Er war sehr nett, hat nur leider seine Arbeit nicht ganz so prima gemacht.

    Ja, da hast du irgendwie Recht. Ich kann aber doch auch nichts für meine schwankenden Gefühle, außerdem hat mein Interesse an dem Arzt nicht zu bedeuten, dass die anderen probleme plötzlich nicht mehr aktuell sind. Ich versuche vielleicht auch nur, mich abzulenken.

    Wie soll ich denn den ersten Schritt machen? Ich kann ja nicht offen sagen: "Hey, ich find Sie scharf, wollen wir uns mal treffen?" :ratlos:
    Und den außerhalb seiner Arbeit anzutreffen...schwierig, ich denke nicht, dass der mit seinen 35-40 Jahren irgendwie dort rumrennt, wo ich so meine Zeit verbringe...Und ich kann mich ja nicht auf die Lauer legen und ihn verfolgen, um zu sehen, was der in seiner Freizeit so treibt :cool1:
    Was also tun?
    Und nein, er hatte keinen Ring am Finger, danach hab ich natürlich schon geschaut :engel:

    Und was ist daran so schlimm, nur mit jemandem in die Kiste zu wollen? Auf Gefühlskram hab ich nach meinen letzten Problemen (die eben leider noch aktuell sind) keine Lust!
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #15
    Hab grad "Die Geisha" im Kino gesehen, da schneidet sich das Mädchen mit nem Messer in den Oberschenkel, um sich dann vom Arzt behandeln zu lassen und so seine Aufmerksamkeit zu erregen.
    Vielleicht wär das was? ;-)
     
  • misty-dawn
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #16
    :grin: Ja, ganz bestimmt! :kopfschue
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2006
    #17
    Hoffentlich schwärmtse nie für nen Bestatter. :grin:

    Kann mir nicht vorstellen, dass das was gibt, sorry.
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    7 Februar 2006
    #18
    -

    Jetzt weiss ich wenigstens warum das beim Arzt im Wartezimmer immer so lange dauert...
     
  • desh2003
    Gast
    0
    7 Februar 2006
    #19
    Dieser Satz hat wahrscheinlich ultimative Wirkung und wird JEDEN Arzt schwach zu machen:

    "Ich bin privatversichert."
     
  • 7up
    7up (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2006
    #20
    Mein Arzt ist auch immer nett zu mir und versucht eine Vertrauensbeziehung aufzubauen.Er frag mich was ich studiere und hackt auch mal weiter nach.Allerdings denke ich nicht, dass er schwul ist und mit mir schlafen will, nur weil er sich mit mir unterhält...auch wenn die Praxis voll ist -.-
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste