Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie krieg ich seine ex aus seinen gedanken raus?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von das-bin-ich, 11 August 2006.

  1. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    hallo
    meinen neuen freund hab ich jetzt seit 2 einhalb monaten. Nur leider merk ich dass seine ex mit der er fast 5 jahre zusammen war immer noch ziemlich relevant für ihn ist. direkt sagt er es zwar nicht aber ich merk dass er mcih vergleicht oder wenn ihm irgendwas nicht passt kommt immer: "so bin ich das aber aus meinen beziehungen davor nicht gewohnt" obwohl ich genau weiß dass sie seine einzigste Beziehung war.
    seit 7 einhalb monaten ist schluss bei den beiden und sie hatten seitdem auch keinen kontakt.
    einmal wo von trennung die rede war (also allgemein und jetzt nicht bei uns) war er plötzlich total traurig und ich denk dass er da auch wieder an sie gedacht hat.
    was soll ich machen?
    ist es normal dass er noch so stark an ihr hängt?
    wo er ihren neuen freund gesehen hat war er auch total fertig?
    würdet ihr das an meiner stelle dulden?
    es ist nicht so dass er nciht voll lieb zu mir wär und ich bin sont auch total happy mit der beziehung nur dass er noch so stark an ihr hängt nervt mich total.
    was denkt ihr darüber????
    5 jahre ist ne lange zeit ist ja klar dass er sie dann nciht einfach vergisst aber wie lang könnte das ungefähr noch dauern ,. was schätzt ihr?
     
    #1
    das-bin-ich, 11 August 2006
  2. G-Air
    G-Air (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Also bei 5 Jahren, ich glaub nicht das er sie dann in den Nächten Monate vergisst. Ich mein das ist ne sehr lange Zeit. Es kann Jahre dauern, wenn es richtig starke gefühle waren, und sie ihn verlassen hat.
     
    #2
    G-Air, 11 August 2006
  3. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    warum haben sie sich denn getrennt und wer wollte die Trennung?
     
    #3
    octron, 11 August 2006
  4. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    naja, aber er sollte sie wenigstens so arg vergessen haben, dass er seiner freundin nicht das gefühl gibt, dass er seine ex noch liebt...

    also ich denke du solltest ihm schon noch zeit geben... aber wenn er zb jetz in 3 monaten oder so immer noch traurig is wenn er ihren freund sieht würde ich mir schon etwas gedanken machen...
    und vergleiche kann ich gar nich leiden^^
     
    #4
    iila, 11 August 2006
  5. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Kommt sehr drauf an wer damals Schluß gemacht hat. Ich glaube Männer trauern länger als Frauen. Und da kannst du auch nicht viel machen, leider :frown: 5 Jahre sind ja auch wirklich eine lange Zeit.

    Er muß sie schon selbst aus dem Kopf bekommen. Du kannst nur Verständnis zeigen, wenn er mal in Gedanken zu ihr abschweift.

    Aber daß er dich mit seiner Ex vergleicht ist unfair. Jede Beziehung ist anders und man muß sich eben an die neuen Begebenheiten anpassen. Was er gewöhnt oder nicht gewöhnt war, kann dir eigentlich egal sein. Jetzt bist du da und du bist eben anders als sie.

    Sprich nochmal mit ihm darüber und sag ihm, daß es dich stört wenn er dich mit ihr vergleicht und daß er sich genauso umgewöhnen muß wie du dich an ihn gewöhnen mußt.

    Ich hoffe nur für dich, daß er jetzt nicht merkt, daß er sich zu schnell auf eine neue Beziehung eingelassen hat.
     
    #5
    Silverbell, 11 August 2006
  6. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    also sie haben sich jetzt nicht wegen einem bestimmten ereigniss gtrennt oder so sondern weil es einfach insgesamt nicht mehr gepasst hat.
    ich versteh nur nicht warum er , wenn er noch an einem anderen menschen hängt , eine neue Beziehung eingeht?! und es tut mir ja auch weh wenn ich merke er hängt noch an ihr. es ist klar dass ich nicht erwarten kann dass er 5 jahre einfach streciht aber ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll:kopfschue
     
    #6
    das-bin-ich, 11 August 2006
  7. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Reden?
    Wenn es nämlich nicht so ist, bildest du dir was ein und machst dir die Beziehung selbst kaputt.
    Wenns doch so ist, wirds dir nicht helfen ihn nicht drauf anzusprechen.
     
    #7
    Wowbagger, 11 August 2006
  8. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Hm, das wird wohl auch noch ne Weile dauern... Aber nur weil er noch manchmal traurig ist, heißt das ja nicht, dass er dich nicht liebt! So was zu verarbeiten, vor allem fünf Jahre, dauert eben.

    Aber rede mit ihm darüber, sonst machst du dich nur fertig und er weiß nciht mal was davon.. Das bringt dich so nicht weiter.
     
    #8
    Immortality, 11 August 2006
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ihn macht es fertig seine Ex mit nem Neuen zu sehen OBWOHL er mit dir zusammen ist :eek: ? (Ich würd mir DA meine Gedanken machen...)

    Denn wenn er über seine Ex noch nich hinweg is,sollte er das wohl,bevor ihr eure Beziehung weiterführt,oder möchtest du der Lückenbüßer für seine Ex sein?

    Ich finde,wenn man eine Beziehung eingeht sollte man seine Ex überwunden haben,das is dem neuen Partner (in dem falle dir) sonst total unfair und verletztend!!!
     
    #9
    Sunny2010, 11 August 2006
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Das sehe ich auch so. Du solltest dich noch einmal in Ruhe mit ihm hinsetzen und ihm das auch so sagen. Seine Trauer geht momentan auf deine Kosten. Wenn er wirklich noch so an ihr hängt, verschwendet er deine Zeit!
     
    #10
    SexySellerie, 11 August 2006
  11. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zu mir sagte mal jemand: "Die Ex gewinnt immer." (Das sagte auch noch eine Ex von einem Mann zu mir, die ihn mir wieder weggeschnappt hat)
    Bisher habe ich ausschließlich Erfahrungen gemacht, die dem zustimmen. Deshalb: Sprich ganz ernst mit deinem Freund, ob er wirklich über sie hinweg ist und wenn nicht (was nicht wirklich so klingt), dann trenn dich von ihm. Man kann nur eine gute Beziehung führen, wenn nicht einer von beiden noch ständig an den Ex denkt, vergleicht, sich zurück sehnt oder sowas... ne ne. So schön ne Beziehung auch gewesen sein kann, wenn man drüber weg ist und so viel emotionalen Abstand hat, dass man nichts mehr fühlt, dann kann man nen Haken dahinter machen und in die Zukunft sehen. Vorher nicht.
    Ich würde meinen Freund ganz klar vor die Entscheidung stellen. Ich und nur ich oder er kann gerne weiter in Gedanken bei ihr sein, dann bin ich aber weg.
     
    #11
    Chococat, 11 August 2006
  12. thea
    thea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    bei mir wars auch so, mein Freund hatte vor mir ne lange Beziehung gehabt, die wollten sogar heiraten. Und ich hab auch mehrmals gemerkt dass er an sie gedacht hat, einmal sogar, wo wir schon 2 Jahre zusammen waren hat er sie angerufen, das hatte ich damals im nachhinein mitbekommen. Es hat mich sehr genervt da ich sehr eifersüchtig bin. Ich habe ihm Vorwürfe gemacht dass er sie immer noch liebt und so. Aber mir der Zeit habe ich doch eingesehen dass er mich liebt. Ich glaube du sollst selber gucken ob er dich liebt, falls ja, mach dir darüber nicht so viele Gedanken. Dass man an den Menschen denkt mit dem man Jahre lang zusammen war ist doch selbstverständlich. Wenn du aber merkst dass er sie immer noch liebt würde ich darüber nachdenken ob eure Beziehung es aushält. Letztendlich mußt du entscheiden, oder besser gesagt ihr beide, ob eure Beziehung ne Zukunft hat. Viel Glück!!!
     
    #12
    thea, 11 August 2006
  13. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    mh.. also dass er sie noch liebt glaub ich nicht , aber es tut ihm halt noch weh an sie zu denken. und wie gesagt: direkt sagt er ja nie was. also nicht "meine exfreundin blablabla" sondern eher "damals blabla ...früher ...blabla... " und ich weiß echt nicht ob ich da vielleicht einfach zu viel hineininterpretiere oder ob es vielleicht echt so ist.
    und dass mit dem dass er fertig ist wenn er ihren neuen sieht war so: sie aht total übertrieben gleich ein plakat in herform von den beiden angefertigt und anscheinend hat sie bei ihm damals nie irgendwelche großartigen liebesbeiweise gemacht.
    naja ich bin mir einfach nicht sicher ob er sie überwunden hat. allerdings hab ich ihn auch mal drauf angesprochen und dann wollte er erst gar nicht von ihr reden , hat behauptet ICH fange immer wieder von ihr an , mach ein problem draus obwohls gar keins ist und er will nichts mehr von ihr und ist froh dass er das beendet hat ( sie hat ihn damals auch betrogen , worauf er ihr erst verziehen hat aber natürlich war dadurch die beziehung allgemein geschwächt und hats im alltag letztendlich dann nicht mehr geschafft)
    ach ich weiß einfach gar nicht was ich denken soll...
     
    #13
    das-bin-ich, 11 August 2006
  14. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Ich muss mich da leider auch anschließen.
    Ich denke, man sollte unbedingt die vorige Beziehung inklusive Trennung verarbeitet haben, bevor man eine neue eingeht.
    Ich würde da auch unbedingt nochmal ernsthaft mit ihm sprechen und schlimmstenfalls zu verstehen geben, dass es nicht klappen wird, so lange er nicht auch gedanklich und gefühlsmäßig absolut frei für dich ist.
     
    #14
    ~Lady~, 11 August 2006
  15. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Warum jemand eine Beziehung eingeht ohne über die alte hinweg zu sein? Ganz einfach um sich abzulenken. Das ist zwar total unfair und charakterschwach, aber es passiert. Oder vielleicht auch aus der Hoffnung heraus, mit einer anderen Frau die Ex zu vergessen. Das geht aber meistens schief.

    Kann es sein, daß er vielleicht auch nur in alten Zeiten schwelgt? Du sagst er erwähnt seine Ex nicht explizit sondern redet nur von "damals". Vielleicht ist er im Moment unzufrieden mit sich und seinem Leben (das muß nicht unbedingt mit dir zu tun haben) und deshalb flüchtet er sich in eine Zeit die in seinen Erinnerungen schön ist. Ich kenne das. Momentan bin ich auch an einem Punkt, an dem ich gerne an bestimmte Zeiten zurückdenke. Und zwar nicht weil ich mit meinem Freund nicht glücklich bin, sondern weil damals einiges einfacher war.

    Frag ihn doch einfach mal. Und wie gesagt, mach ihm klar, daß er dich nicht mit seiner Ex vergleichen darf.
     
    #15
    Silverbell, 12 August 2006
  16. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also trotz dieser Antwort von dir denke ich trotzdem, dass er nch nicht über sie hinweg ist.
    Wenn er wirklich mit ihr abgeschlossen hätte, würde es ihn nicht fertig machen, weil sie ein dummes Plakat angefertigt hat. Wenn sie ihn nicht mehr belasten würde, dann würde er nicht immer "damals...früher" sagen.
    Der/Die Ex hat in einer neuen Beziehung einfach nichts mehr zu suchen. Ob er Gefühle hat oder nicht ist nicht relevant. So wie es sich anhört, hat er seine Trauerphase oder wat weiß ich einfach noch nicht fertig.
    Auch,dass er nicht darüber reden will, ist für mich ein Indiz, dass er das Ganze noch nicht überwunden hat. Wenn seine Ex für ihn Geschichte wär, könnte er doch einfach sagen "Ich habe keine Gefühle mehr für sie, es belastet mich nicht" Stattdessen weicht er aus, will seine Trauer vielleich verstecken.

    Ich schlage dir nochmals ein klärendes Gespräch vor und ein Ausweichen gibt's nicht. Sag ihm, dass du in eurer Beziehung unglücklich bist, wenn du dir seiner Gefühle nicht sicher bist und nicht weißt, ob da was zwischen euch steht.
     
    #16
    SexySellerie, 12 August 2006
  17. Eulenschnatter
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich glaube das es kaum möglich ist nach mehreren Jahren Beziehung die Gefühle für jemanden einfach so abzusägen.
    Würd zumindest davon ausgehen das es ihm sogar verdammt weh tut wenn er sie mit ihrem neuen Freund sieht.
    Das hat denke ich mit eurer Beziehung aber gar nichts zu tun.
    Er wird sich damit abfinden müssen und irgendwann kommt er davon auch los.
    Bis dahin wirst du damit klarkommen müssen, dass er ihr noch ein bißchen hinterherhängt.
    Wie heißt es doch so "schön": "Eine Trennung tut immer zweimal weh." Soll heißen, einmal bei der eigentlichen Trennung, und wenn der jeweils andere jemand neues hat, der die eigene jahrelang aufrecht erhaltene Position einnimmt.
     
    #17
    Eulenschnatter, 12 August 2006
  18. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    zu beginn meiner jetzigen beziehung (vor gut 13 monaten) war es zunächst so, dass ICH öfters einige dinge über die exen meines freundes wissen wollte. dies auch aus dem grund, da ich mir anfangs noch nicht absolut sicher bezüglich unserer beziehung war und schauen wollte, ob sich eventuell eifersuch einstellt, sobald er von anderen erzählt. und ja, es geschah sehr bald, was mir meine gefühle deutlich bewusst machte. leider kehrte sich diese positive wirkung bald ins gegenteil, da mein freund leider noch öfter über seine langjährige ex sprach. nun, da mir dies selbst so weh tat, registrierte ich auch, WIE genau er über sie redete. ich erkannte in seinen äußerungen noch ein gewisses schmerzpotential, sein trauriges gesicht dabei ging mir bis ins herz hinein. andererseits wollte er aber auch überhaupt nicht von ihr sprechen und wies dieses thema künstlich kühl ab. für mich war das sehr schwer, aber als ich ihn auf noch vorhandene gefühle für die ex ansprach, wiegelte er ab, er sei über sie hinweg und sie sei für ihn - da sie ihn am ende 1/2 jahr betrogen hatte, wovon er WUSSTE! - der abartigste mensch auf erden. allein diese abwertung ließ bei mir jedoch die vermutung des gegenteils aufkommen. nun, heute fällt überhaupt kein wort mehr über sie. gelegentliches ansprechen anderer ex-beziehungen durch ihn rüge ich eigentlich fast immer, weil ich einfach keinen sinn darin sehe als seine jetzige freundin zu wissen, wann er mit wem zusammen war und was da gelaufen ist. er meint, ER würde sich eher gedanken machen, wenn man NICHT über ex-beziehungen redet, da diese dann innerlich ja noch "arbeiten" würden. redet man darüber, bedeutet es für ihn: abgehakt und aussprechbar. für mich bedeutet die nichterwähnung meiner exfreunde aber einfach: unwichtigkeit! was zählt, ist das jetzt & hier mit UNS - die exen an sich sind nicht mehr erwähnenswert. er hingegen würde das als "verschweigen seiner vergangenheit, die ein teil seines lebens ist" ansehen... darüber gab es schon genug dispute... dies also dazu, dass ich weiß, wie es dir geht und deine besorgnis völlig nachvollziehen kann.

    auch ich denke, dass seine exfreundin höchstwahrscheinlich noch immer eine rolle in seiner gedankenwelt spielt. wenn sie nach 5 jahren "erst" 7 monate getrennt sind, so ist diese zeit wirklich noch nicht sehr lange. es heißt ja, die verarbeitungszeit beläuft sich auf die hälfte der zeit, die man zusammen war - und sicher ist da was dran. dass er noch wehmütig an sie denkt, scheinst du richtig erkannt zu haben, auch wenn er es abstreitet. du wirst ja wohl einschätzen können, wann sich jemand, besonders dein freund, gekränkt oder verletzt verhält. der hauptpunkt ist nun, dass DU für DICH entscheiden musst, ob und wie lange du das aushalten kannst. belastet es dich ungemein, wird das zusammensein mit deinem freund in nächster zeit sicher öfters zu verletzungen führen, sobald er wieder entsprechende dinge äußert. glaubst du, dass er dich stark genug liebt und du genügend verständnis für seinen offensichtlich noch immer vorhandenen schmerz aufbringen kannst, lohnt es sich vielleicht zu warten. scheinbar kannst du mit ihm nicht über das thema sprechen, also musst du die entscheidung allein treffen, ob du die beziehung so weiterführen kannst. ob du das gefühl ihn noch nicht ganz für dich zu haben aushälst. DIR muss es damit gut gehen! sei ehrlich zu dir! ich persönlich hatte und hätte noch heute damit ein ziemliches problem, bei mir hat es sich auf grund der bereitschaft meines freundes mit mir darüber zu sprechen (im gegensatz zu deinem) aber zum glück von selbst erledigt. ich wünsche dir viel kraft und dass du ganz offen abwägen kannst, wie sehr es dich wirklich belastet und wie es dementsprechend weitergehen soll.

    alles liebe
    spm
     
    #18
    Spellmouse, 14 August 2006
  19. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    ich hatte dieselbe situation, nach etwa nem halben jahr hat er dann aber entgültig bemerkt, dass ich nun da bin und nicht mehr sie.wenn du ihn behalten willst, hab geduld,er wird sie vergessen.
     
    #19
    Sonata Arctica, 14 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - krieg seinen gedanken
mausundkatz
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 September 2016
20 Antworten
familienschreck4ever
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
27 Antworten
Manf1958
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
38 Antworten