Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie lang dauert die Untersuchung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cinnamon, 6 August 2003.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich habe morgen meinen ersten Frauenarzttermin - soweit so gut. Das Spekulum macht mir zwar schon sehr Angst, aber ich denke, ich werde es überlegen.
    Mich interessiert nur, wie lange die Untersuchung auf dem Stuhl dauert?
    Dankeschön schonmal,
    Cinnamon
     
    #1
    Cinnamon, 6 August 2003
  2. kaninchen
    Gast
    0
    Vor dem Spekulum musst du keine Angst haben (hatte ich aber erst auch Schiss vor) wehtun tut's nich - war nur n bisschen kühl... Aber das is bei dem Wetter bestimmt sehr angenehm :grin:

    Die normale Untersuchung auf dem Stuhl war bei mir bis jetz immer ganz kurz - keine 10 Minuten würd ich sagen... Eher weniger... Das war nur kurz mit dem Spekulum umschauen, n bisschen aufm Bauch rumdrücken und Brust abtasten... Die Gespräche ham immer länger gedauert...
     
    #2
    kaninchen, 6 August 2003
  3. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nicht länger wie 5 Minuten, falls der Frauenarzt nix auffälliges, also kein Krankheitsbild findet.

    Weswegen gehst du denn hin, einfach nur Check oder hast du was ernstes?
     
    #3
    Yana, 6 August 2003
  4. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab schon einen anderen Beitrag hier im Forum geschrieben, nämlich dass ich Zwischenblutungen habe. Naja, ich hab mir nix dabei gedacht, und dachte, dass das ja mal vorkommen. Im Prinzip ist es ja auch so, aber irgendwie bekomme ich meine Regel nicht, die ist jetzt schon 4 Tage überfällig und da mir das dann doch schon Gedanken macht, gehe ich mal lieber hin.

    Außerdem ist es ja die passende Gelegenheit, endlich meine Angst zu überwinden....
    :grin:



    Cinnamon
     
    #4
    Cinnamon, 6 August 2003
  5. supergirl_007
    0
    na dann überwind deine angst einfach mal, und des wird schon werden.
    warscheinlcih wird er/sie eh erstmal mit dir reden und reden und reden und dann kurz untersuchen. hat bei mir nie länger als 5 minuten gedauert, er/sie checkt ja nur kurz ob da drin alles in ordnung ist und dann wars des auch schon wieda!
    also dann mal viel glück :smile:
     
    #5
    supergirl_007, 6 August 2003
  6. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh, na dann wünsche ich viel Spaß beim FA. Ist wirklich nicht so schlimm, wie man sich das immer vorstellt und ich schätze mal, dass es nicht mal 5 Minuten dauert. Der Abstrich und so, ist ja auch RuckZuck gemacht und sonst mit Ultraschall würd ichs auch nur auf max. 10 Minuten schätzen.
     
    #6
    Finja, 6 August 2003
  7. getHIGH
    Gast
    0
    ja das würde ich auich sagen also bei mir war's so, 2 min auf dem stuhl dann noch eben bauch + brüste abtasten und fertig... vorher hatten wir allerding noch n gespräch im anderen zimemr, das hat dann ca. 10 min gedauert aber ich war wirklich positiv überrascht!
     
    #7
    getHIGH, 6 August 2003
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Bei meinem FA (ist ein Privatarzt) wird sich eigentlich immer viel Zeit gelasten - er kann sichs ja leisten. Zuerst erfolgt mal 10 Minuten Smalltalk, wies der Pille geht, der Periode, der Ausbildung, dem Leben, usw *ggg*.
    Danacht gehts auf den Stuhl, wo auch dauernd erklärt, gezeigt und geredet wird - ich würd auch sagen, ca. 10 Minuten mit Krebsvorsorgen, Ultraschall und dem ganzen Pipapo. Danach noch ca 3 Minuten Brust abtasten, dann ein 1-2 Minuten warten, bis er den Abstrich betrachtet hat, danach 5 Minuten Nachbesprechung und gut ist.

    Allerdings wirds bei der ersten Untersuchung bei vielen net gleich so üppig ausfallen, demnach wirds vielleicht weniger Zeit in Anspruch nehmen.
     
    #8
    Teufelsbraut, 7 August 2003
  9. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Hehe, das Zutexten, dass Teufelsbraut erwähnt hat, kenne ich von meinem FA auch. Na, irgendwelche Probleme mit der Pille?Wie läuft die Uni? Wieder viel Stress? :grin:
    Ich finde das toll von meinem Arzt (ist übrigens ein Kassenarzt), dass er sich so viel Zeit nimmt.
    Alles in allem dauert es so 8-15 Minuten, denke ich.

    :engel:
     
    #9
    Pueppi, 7 August 2003
  10. little_viper
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    103
    4
    vergeben und glücklich
    da es deine erste untersuchung ist, sieht sich der doc natürlich alles genau an.
    vor keinem der instrumente musst du angst haben.

    das spekulum ist herrlich kühl aber sonst auch nichts. nach 20sec. merkst du das gar nicht mehr.

    er wird mit einem langen wattestäbchen ein wenig scheidenflüssigkeit "abreiben". das spürst du aber auch nicht.

    dann wird er hergehen, (und damit hatte ich immer meine probleme) und wird mit dem finger in dir tasten.
    gleichzeitig legt er die andere hand auf deinen unterbauch.

    das macht er, damit er heraus findet, ob deine eierstöcke am richtigen platz sind und keine veränderungen da sind.

    vielleicht macht er noch eine ultra-schall-untersuchung.

    das ganze dauert nicht länger als höchstens 10 minuten und ist wirklich harmlos.

    der stuhl als solches ist saudoof,denn man muss da so raufklettern und kommt sich sehr blöd vor.

    aber diese ärzte kennen das.sie machen das dutzende male am tag.du musst dich nicht schämen und musst auch keine angst haben.
     
    #10
    little_viper, 7 August 2003
  11. Karstil
    Gast
    0
    tut mir leid das ich mich in diesen reinen frauenthread einmische, aber ich bin überascht wie wenig euch das stört ...
    ich muss zugeben mir war das bei der musterung aschon sehr unangenehm das mir da unten "rumgefummelt" wurde ...
     
    #11
    Karstil, 7 August 2003
  12. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Man gewöhnt sich halt dran.
    Spaß macht es sicher nicht, aber da es bei uns Frauen nunmal nötig ist....

    :engel:
     
    #12
    Pueppi, 7 August 2003
  13. little_viper
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    103
    4
    vergeben und glücklich
    das liegt wohl daran, daß

    1. männer sich da nicht wirklich gerne rumfumeln lassen
    und
    2. wir frauen das mindestens 2 mal im jahr über uns ergehen lassen müssen.

    warum gehen männer denn nie zum urologen??? weil die hemmschwelle bei sowas höher hängt.

    bei uns frauen wird es schon von der mutter antrainiert. wir wissen,daß es dazu gehört zum doc zu müssen.aber unangenehm ist es immer.

    selbst bei mir,ich bin jetzt 35 und habe schon einige dinge vom frauenarzt abklären lassen müssen, ist es immer noch so, daß ich mir die termine immer mit überwindung hole.

    dabei habe ich einen wunderbaren arzt der wirklich alles tut um mich wärend der untersuchung abzulenken.

    bei euch männern ist es doch so, daß dir keiner vorher mal gesagt hat, was genau da beim bund abläuft,nicht? es würde höchstens mal kurz erwähnt.kann das sein?

    _
    übrigens finde ich es gut, daß sich auch männliche wesen in "frauen"threads einmischen und nachfragen :zwinker:
     
    #13
    little_viper, 7 August 2003
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Meine Mutter hat mir nix antrainiert... die muß man mit Gewalt zum Frauenarzt zerren, und sie ist das erste mal wieder nach 20 Jahren gegangen, als ich mal wieder hinmußte und sie halt mitgegangen ist (da hat ihr der Frauenarzt nen Termin eingeredet *gg*).

    Mir ist der Frauenarzt nicht unangenehm - von allen möglichen Ärzten ist er mir definitiv der liebste. Ich finde alles irrsinnig interessant (deswegen find ichs auch toll, dass meiner soviel erklärt) und mir ist gerade in der Umgebung meine Gesundheit besonders wichtig.
    Deswegen gehe ich gerne hin.

    Ich weiss aus meinem Bekanntenkreis, wie Frauenärzte ausgebildet werden, wie sie lernen, Patientinnen zu sehen und mit ihnen umzugehen (weil ein Bekannter von mir Frauenarzt "studiert") - vielleicht hab ich deswegen so ein unbefangenes Verhältnis dazu.
     
    #14
    Teufelsbraut, 7 August 2003
  15. kaninchen
    Gast
    0
    Beim ersten Mal isses zwar "komisch" aber danach isses genauso normal wie jeder andere Arztbesuch auch... Für den FA ist es ja auch genauso Routine "da unten" rumzufummeln wie für nen Zahnarzt im Mund rumzumachen...
    Zum FA geh ich noch mit am liebsten - der tut einem wenigstens nich weh :smile:
     
    #15
    kaninchen, 7 August 2003
  16. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hi!
    komme gerade von meinem termin wieder und das war ja wirklich überhaupt nicht schlimm. ich weiß gar nicht, warum ich mir deswegen so einen kopf gemacht habe.
    Erst musste ich zu dem Vorgespräch, wo die Ärztin mir Fragen gestellt hat und dann wollte sie mich untersuchen. Soweit so gut, dann hat sie mich abgetastet und danach das Spekulum eingeführt (was ja wirklich gar nicht schlimm war :grin: ). Danach hat sie mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, dass sie einen Ultraschall von innen macht. Ich war davon ja gar nicht angetan, da ich ja auch noch Jungfrau bin und dann will sie gleich mit so einem Ding in mich rein?! Naja, ich hab dann gesagt, dass wir es ja mal versuchen könnten und das war auch gar nicht schlimm - hat höchstens etwas gedrück. Dann hat sie mir die Eierstöcke gezeigt und noch so andere Sachen, aber die hab ich alle nicht erkannt *lol*. Naja, sie konnte wegen meiner Zwischenblutung nichts auffälliges festellen *pust* und meinte das eventuell eine kleine Zyste geplatzt ist und ich mir keine Sorgen machen sollte :eckig: . Naja, bin jetzt trotzdem froh, dass ich das hinter mir hab und ich weiß das ich vor dem nächsten mal bestimmt keine Angst haben brauche :grin:
    Und wenigstens bin ich jetzt um eine Erfahrung reicher,
    Cinnamon
     
    #16
    Cinnamon, 7 August 2003
  17. Drachenkind
    0
    ich hab nächste woche einen termin bei FA und hab da eigentlich auch voll bammel vor.. habs bis jetzt imma vermieden einen termin zumachen...

    leida weiss ich so garnet was da abläuft...
    ich habe mir die anderen beiträge durchgelesen und naja.. die angst hat es mir net genommen... :frown:

    wenn ich wüsste was ein Spekulum ist und was der FA damit macht.. wäre mir wohler...
     
    #17
    Drachenkind, 7 August 2003
  18. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Drachenkind!
    Ich kann dich gut verstehen und weiß, wie du dich im Moment fühlst.
    Ich bin auch "schon" 17 Jahre und war bis heute noch nie beim Frauenarzt. Ich hab mir zwar schon öfter gedacht, dass ich mal so langsam gehen könnte, aber ich hab nie die große Notwendigkeit dafür gesehen, da mit meiner Regel alles normal war und ich auch noch keinen Sex hatte. Naja, wegen meiner Zwischenblutung bin ich dann sozusagen ins kalte Wasser geschmissen worden. Die hatte ich ja schon 2 Wochen, ich hab mich aber erst gestern morgen dazu entschieden mal einen Termin beim FA deswegen zu machen und so hatte ich nicht viel Zeit mir darüber Gedanken zu machen.
    Das Spekulum ist so ein Scheidenspiegel, den der Arzt/die Ärztin einführt, damit sie den Muttermund besser sehen kann und sie einen Abstrich machen kann. Das Spekulum hält die Scheide zusagen auseinander. Hört sich ekelig an (find ich zumindest, allein der Gedanke, was die da dann in mir sieht), aber ich hab davon echt nix gemerkt, als die den reingeschoben hat. Höchstens am Anfang war es etwas kühl, aber sonst....
    Aber ist wirklich nicht schlimm, kannst du mir glauben. Eigentlich bin ich nämlich der größte Angsthase auf Erden wenn es ums Thema Ärzte geht und irgendwelche Körperorgane im inneren kann ich mir auch nicht angucken.
    Hoffe, ich konnte dir helfen,
    Cinnamon
     
    #18
    Cinnamon, 7 August 2003
  19. Karstil
    Gast
    0
    also rumfummeln kommt halt drauf an von wem ... lässtu dir denn gern von jedem gerne unten rumfumeln?

    naja ich weiß ned ... hab da ned besonders hemmungen vor ... hab nächsten donnerstag n termin ...
     
    #19
    Karstil, 7 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lang dauert Untersuchung
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Oktober 2007
17 Antworten
House_baby
Aufklärung & Verhütung Forum
28 September 2006
15 Antworten
Missy82w
Aufklärung & Verhütung Forum
10 August 2006
3 Antworten
Test