Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Lang Gebraucht Um Über Ex Hinweg Zu Kommen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von QoWook, 21 Juni 2009.

  1. QoWook
    Gast
    0
    Hi!

    Ich wollte mal fragen wie lange ihr im Durchschnitt gebraucht habt, um über eure Ex/euern Ex hinweg zu kommen. Denn leider musste ich meine letzte "Beziehung" abbrechen, da ich immer an meine Ex denken musste und Vergleiche aufgestellt hatte. Aber mit meiner Ex bin ich nun schon seit 3 Monaten nicht mehr zusammen und ich lenke mich wirklich viel ab. Das kann doch nicht normal sein oder??
     
    #1
    QoWook, 21 Juni 2009
  2. RedRosex3
    RedRosex3 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe fast 4 Monate gebraucht, um alles zu verarbeiten.Heute noch denke ich ab und zu, wie es war etc. Das ist doch vollkommen normal.
    Sich gleich in eine neue Beziehung zu stürzen ist auch bisschen illusorisch.Vielleicht klappt's, vielleicht auch nicht. Bei deinem Fall ja nicht.Also gib dir mehr Zeit.
    Nur weil du dich ablenkst, heißt das nicht, dass es vorbei ist.
     
    #2
    RedRosex3, 21 Juni 2009
  3. Rhea
    Gast
    0
    wie lange wart ihr denn zusammen? ich finde es kommt immer darauf an wie nahe man sich in der Beziehing war. Über meinen Ex war ich in 2 Tagen hinweg obwohl wir 1 1/2 Jahre zusammen waren. Warum gings denn in erster Linie mit Ex nummer 1 aus wenn du wegen ihr deine Laufende Beziehung beendest?

    das mit dem Vrgleichen, dass kenn ich aber ich mache dann keine Schlüsse wie: also dass, dass war bei meinem Ex besser. Das finde ich meinem jetzigen Freund gegenüber nicht fair.
     
    #3
    Rhea, 21 Juni 2009
  4. QoWook
    Gast
    0
    Wir waren 5 Monate zusammen. Kurz nach der Scheidung meiner Eltern. Und Sie war in dieser Zeit meine "Stütze" und ich konnte mich mit ihr sehg gut ablenken. Doch als die Scheidung immer "härter" wurde, zerbrach die Beziehung und nun bekomme ich die Folgen richtig heftig mit.
     
    #4
    QoWook, 21 Juni 2009
  5. Rhea
    Gast
    0
    Ist natürlich ne ganz andere Geschichte wenn sie dir so bei der Scheidung geholfen hat. Habt ihr denn noch Kontakt? Willst du überhaupt über sie Hinweg kommen oder hast du noch insgeheim die Hoffnung ihr könntet wieder zusammen kommen?

    Ich will auch nicht wissen ich mit der Scheidung meiner Eltern klar kommen würde wenn mein Freund nicht für mich da wäre, sowas knüpft natürlich ein ziemlich enges Band...
     
    #5
    Rhea, 21 Juni 2009
  6. QoWook
    Gast
    0
    Naja alle sagen immer ich soll mir "Hilfe" besorgen, aber das mache ich nicht. Hinzu kam nun vor 8 Wochen meine eigene Wohnung, aber ich lebe genau so wie vorher auch. In 6 Wochen beginnt meine Ausbildung und jeden Tag bin ich nicht so gut drauf, schlage mich aber immer irgendwie durch.

    Hoffnung? Ich sage mal so, seit der Trennung missachten wir uns bzw. Sie mich. Sie schreibt in Chats immer wie dumm ich bin und so. Aber ich bin am überlegen ihr zu sagen, dass ich immer noch an Sie denken muss und zu ihr zurück will. Das kann ja so alles nicht weitergehen. Aber ob Sie mich dann auslachen wird oder mir antworten wird, keine Ahnung.
     
    #6
    QoWook, 21 Juni 2009
  7. Rhea
    Gast
    0
    Sie sagt in chats du wärs dumm?:eek: sorry aber zu so jemandem würd ich nicht zurück wollen. Egal was zwischen euch passiert ist, sie sollte wenigstens soviel integrität besitzen um das ganze ab zu haken ohne Kinderspielchen.

    Mach lieber was mit Freunden und warte bis deine Ausbildung anfängt und komzentrier dich ganz darauf, und wer weiss vielleicht gibts im Betrieb ja ne nette Azubiene. Geh raus und mach was, streich deine Wohnung neu, beschäftige dich...

    das wäre mein Rat zu deiner Situation und zu der dame die dich dumm nennt :kopfschue
    wie alt ist sie denn?
     
    #7
    Rhea, 21 Juni 2009
  8. QoWook
    Gast
    0
    Also bist Du auch der Meinung, dass ich es mit ihr vergessen sollte? Auf ignorieren hat Sie mich im Chat ja schon mal :geknickt:

    Naja Freunde... Wohne in einer neuen Stadt und war schon immer der einzelgänger schlecht hin, aber 2-3 Freunde waren immer dabei. Meine Wohnung ist aber noch nicht ganz fertig, das zum Thema ablenken :engel:

    Sie ist 19. Sie war halt das erste Mädchen welches ich wirklich liebte und auch das erste, dem ich es sagte. Ich vermisse diese Zeit einfach.
     
    #8
    QoWook, 21 Juni 2009
  9. XxX-Styler-XxX
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Nach der ersten richtigen Beziehung brauchte ich zwei jahre, damals war ich 13.
    Und das obwohl ich schluss gemacht habe.
    Es war einfach besser so...
     
    #9
    XxX-Styler-XxX, 21 Juni 2009
  10. Rhea
    Gast
    0
    naja du hast ja noch einige jährchen vor dir. und wenn sie dich eh auf ignorieren hat dann wird sie anscheinend eh nicht so heiss drauf sein um wieder was an zu fangen.
    freunde finden wirst du leicht wenn du erstmal angefangen hast mit deiner asubildung und es ist ne super gelegnheit um einfach unverbindlich leute an zu sprechen und sie zu fragen ob sie dir mal die stadt zeigen wollen.

    und die erste beziehung vergisst man nie. die hat nen ganz speziellen platz egal wie gut oder schlecht es ging. du kannst dich ja weiter an die schöne zeit erinnern aber versuch auch die chancen im neuen zu sehen :smile: und rennovieren ist das beste mittel zum ablenken :engel:
     
    #10
    Rhea, 21 Juni 2009
  11. ColaBoy
    Gast
    0
    Ich bin LEIDER so ein Typ der lange braucht.
    Wenn die Beziehung sagen wir mal 1-2 Jahre gedauert hat, brauch ich auch mind. genausolang wie die Beziehung gedauert hat und ich mich wieder richtig verlieben kann und bereit bin für eine neue Beziehung.

    Liebeskummer ist shice...aber er vergeht...

    Warum war es eigentlich aus?
     
    #11
    ColaBoy, 21 Juni 2009
  12. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Gaaaanz unterschiedlich.

    Je länger die Beziehung war, desto kürzer war die Trauerzeit :hmm:
    Von 2 Wochen bis 5 Monate war alles dabei.
    Meinen letzten Freund liebe ich noch immer, aber ich trauere der Beziehung nicht mehr nach, sondern mehr der Freundschaft.
    Das ist jetzt 3 Monate her.
     
    #12
    User 67627, 21 Juni 2009
  13. QoWook
    Gast
    0
    Aus war es, da Sie mich immer mehr angezickt hat und mir alles verbieten wollte. Aber irgendwann habe ich ihr mal meine Meinung gesagt und dann wollte Sie Abstand für 2 Wochen. Leider begann Sie nach 5 Tagen mit einem anderen zu flirten, was ich aber nur hintenrum erfahren habe und dann bin ich einen Tag zu ihr gefahren um meine Sachen zu holen und habe es beendet. Aber die Sachen musste mir ihr kleiner Bruder (11 Jahre) an die Haustür bringen, da Sie zu "feige" war, es selbst zu machen.
     
    #13
    QoWook, 21 Juni 2009
  14. ColaBoy
    Gast
    0
    Dann vergiß sie. Wenn sie nach ein paar Tagen schon mit wen anders rumflirtet war sie es wohl nicht wert.

    Sei froh dass es so gekommen ist. Stell dir mal vor ihr wärt zusammengeblieben. In einigen Jahren hättest du ws. nichts mehr zum Melden gehabt weil sie dir alles verboten hätte und du wärst zum Waschlappen degradiert worden. Gibt echt besseres für nen Mann...

    Schau dich um, da draußen wimmelt es ja nur so von hübschen, süßen Mädels die dich dann vlt. auch besser behandeln und mehr wertschätzen.
     
    #14
    ColaBoy, 21 Juni 2009
  15. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    "Vergessen" ist vielleicht nicht immer der ideale Weg -und erreicht eher oft das Gegenteil. Gemeinsam hatte man eine schöne und lange Zeit, und diese Zeit kann einem niemand mehr nehmen. Man sollte dass als Lebensabschnitt akzeptieren, Erfahrungen daraus ziehen und die schönen Momente im Herzen behalten.
     
    #15
    HAY-Deez, 21 Juni 2009
  16. ColaBoy
    Gast
    0
    Vergessen ist sowieso nicht möglich. Da müsstest du schon einen gewissen Bereich im Hirn auslöschen.
    Doch anfänglich könnte es noch sehr schmerzhaft sein wenn man an diese Zeit zurückdenkt. Daher vorübergehend mal "vergessen" und wenn man weit genug davon entfernt ist kann man es ja als vergangenen, gemeinsamen Lebensabschnitt akzeptieren.
     
    #16
    ColaBoy, 21 Juni 2009
  17. fredo
    fredo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    back to topic:

    also bei mir waren die "Drüber hinwegkommen"-Phasen höchst unterschiedlich.

    Nach der ersten festen Beziehung (5 Monate Dauer) hats ca. 1 1/2 Monate gedauert, dann hatte ich sie vergessen.

    Danach gabs eine eigentlich eher flüchtigere Bekanntschaft, mit der einige Male was lief, aber zu der fühlte ich mich enorm stark hingezogen, sie brach dann aus dubiosen Gründen plötzlich den Kontakt zu mir ab, das war schon ein schwerer Schlag, und da hats eigentlich fast 1 Jahr gedauert bis da drüber hinweg war, einfach, weil ich mir noch so viel erhofft hatte, was dann nicht eingetreten ist.

    Die nächste, mit der gings 4 Jahre lang, es war eine ziemlich emotionale On-Off-Beziehung, wir liebten und hassten uns, wir konnten nicht mit- und nicht ohne einander. Die x-te Trennung am Ende war dann schließlich auch die letzte, das war dann schon irgendwie ein wenig Gewohnheit, und so hats ca. 2 Monate gedauert, dann war die Sache gegessen.
    Wir hatten dann gute 2 Jahre überhaupt keinen Kontakt, dann wieder ein wenig, und heute sind wir sehr sehr gut befreundet. Ein wertvoller Mensch ist sie geworden, der mir auf eine schöne Art und Weise doch erhalten geblieben ist.


    Ja, und nun die letzte: 4 1/4 Jahre zusammen, über 3 Jahre gemeinsam gewohnt, gemeinsam das Leben versucht zu planen, davon 1 1/2 Jahre verlobt, gemeinsame Anschaffungen etc.
    Im Februar ging das ganze auf sehr unschöne Art und Weise auseinander (wers nachlesen möchte, mein letzter Thread hier gibt darüber detailliert Auskunft), mit Lügen, Lügen und Betrügen hat sie mir am Ende wirklich das Herz gebrochen.

    Genau heute ists 4 Monate her, und ich muss leider sagen, ich bin eigentlich noch nicht wirklich ein Stück weit darüber hinweg. Im Prinzip dreht sich jeder Gedanke noch immer um sie, obwohl ich mich versuche sehr gut abzulenken und auch wirklich viel mit Freunden unternehme und mich im Moment auch ziemlich zu Tode arbeite. Trotzdem kann ich sie noch überhaupt nicht vergessen, zumal ich auch weiß, dass es ihr so rosig und besser (wie sie sichs gewünscht hatte, und was ihr Argumentarium war) nun doch nicht geht, und sie in ihrer Lügenwelt weiterlebt.

    Im Moment fühle ich mich daher noch überhaupt nicht bereit für eine neue Beziehung, auch wenn ich in letzer Zeit viele neue Leute kennengelernt habe, aber, ich glaube, es wäre auch einer neuen Frau nicht fair gegenüber, die womöglich wirklich nett und lieb und anständig wäre, und die es eigentlich verdient hätte, dass ich mich auf sie einlasse. Aber ich kann es im Moment einfach noch überhaupt nicht. Darum ists für die Frauenwelt und im speziellen für potenzielle Kandidatinnen wohl besser, ich bleibe im Moment alleine. Ich könnte ihnen derzeit nicht das geben, was nötig wäre fürs Glücklichsein. Und nur weil ich nicht glücklich bin, muss ja nicht noch jemand anderer dann auch drunter leiden.
     
    #17
    fredo, 22 Juni 2009
  18. PinkCherry
    PinkCherry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verliebt
    seit 1,5 Jahren nicht mehr zusammen und noch nicht drübe rhinweg...
     
    #18
    PinkCherry, 22 Juni 2009
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    War höchst unterschiedlich bei mir. Meist hatte ich daran zu knabbern wenn es eine recht kurze Beziehung war, wo man noch so viel gemeinsam erleben wollte aber nicht konnte.
    In der Regel bin ich erst richtig darüber hinweg gekommen wenn ich jemand anderes kennengelernt habe.
     
    #19
    User 56700, 22 Juni 2009
  20. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also bei der letzten endgültigen Trennung dann habe ich nicht lange gebraucht da auch viel Wut und Hass dabei war und das hat es mir erleichtert drüber hinweg zu kommen. ca. 1-2 Monate hat es gedauert, geholfen hat aber auch dass ich zu dem Zeitpunkt schon meinen jetzigen Partner hatte.
     
    #20
    capricorn84, 22 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lang Gebraucht Über
Choqimu
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
24 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
53 Antworten