Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lara2510
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    in einer Beziehung
    22 Juni 2006
    #1

    wie lang genau muss die pillenpause sein? WICHTIG!!!

    Hey ihr Lieben!
    also, ich hab folgende frage: ich nehme die belara und man soll ja 7 tage pause machen. wenn ich sieben tage pause machen soll, muss ich die neue packung dann erst am 8. tag anfangen? mein letzter einnahmetag ist immer freitag, dann mach ich 7 tage pause und fange samtag (am 8. tag) wieder an, oder? (so hab ich das jedenfalls verstanden). Mein problem ist: ich nehme die pille immer abends gegen 20 uhr. ist es denn auch okay, wenn ich die pille am 8. tag erst abends nehme oder ist das zu spät? weil ich will sie auf keinen fall morgens oder mittags einnehmen.aber eigentlich müsste man sie auch am 8. tag abends nehmen können oder wie macht ihr das?
    Danke für eure antworten.
    LG, lara
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.618
    168
    419
    nicht angegeben
    22 Juni 2006
    #2
    7 tage pause sind 7x24h pause. du fängst samstag abend wieder an :smile:

    verkürzen kannst du die pause problemlos (sollten aber schon 3-4 tage sein, damit die abbruchblutung voll einsetzen kann, sonst kommt es zu zwischenblutungen), verlängern darfst du sie nie!
    die 12h-frist zum nachnehmen einer vergessenen pille gilt aber auch am ersten tag.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    22 Juni 2006
    #3
    Hallo

    Also alles was du schreibst ist genau richtig. Du nimmst deine letzte Pille am Freitag um 20 Uhr wie immer. Dann machst du 7 Tage Pause und fängst wieder an am darauffolgenden Samstag, auch um 20 Uhr (oder theoretisch auch früher, aber das willst du ja nicht).
    Die Pillenpause darf auch kürzer sein oder auch ganz weggelassen werden, nur nicht länger als 7 Tage. Wenn du Freitag um 20 Uhr sozusagen aufhörst und dann 7 Tage später am Samstag wieder um 20 Uhr anfängst, ist das genau richtig!!:smile: :smile:

    LG
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    22 Juni 2006
    #4
    Genau, du musst 7 Tage Pause machen, das bedeutet, du nimmst am 8. Tag wieder die Pille. In deinem Fall musst du Samstag wieder anfangen.

    Verstehe ich nicht, du nimmst die Pille immer abends und willst sie jetzt auch abends nehmen? Sinnfrei...

    Wenn du die Pille immer abends nimmst, dann nimmst du sie auch am 8. Tag (samstag), nach der Pillenpause, auch abends. Ich versteh gar nicht, wie du darauf kommst, dass du sie dann nicht abends nehmen kannst?!

    LG
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #5
    Wenn du die Pause verkürzen möchtest, um zb an einem anderen Tag mit der neuen Packung anzufangen, musst du aber darauf achten dass du trotzdem mindestens 4 Tage lang Pause gemacht hast. Wenn du nur kürzer Pause machst weiß der körper nicht, ob es nur eine (oder mehrere) vergessene Pillen sind und der Schutz ist dann futsch.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    22 Juni 2006
    #6
    Nicht ganz. Weniger als 4 Tage sind auch ok, vorausgesetzt vorher 14 korrekt genommene Pillen. Es wird nur nicht empfohlen, weil sehr wahrscheinlich Durchbruch und Schmierblutungen auftreten während des nächsten Streifens. Es ist also besser zu warten, bis die Blutung bereits begonnen hat. Schutz ist trotzdem weiter vorhanden. PS: Aus der Packungsbeilage der Valette unter "Was ist zu beachten, wenn sie die Pause kürzer als 4 Tage machen wollen" :zwinker:
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    22 Juni 2006
    #7
    Off-Topic:
    Es wäre mal schön, wenn andere, die sich bezüglich der Pillenpause unsicher sind, ein Hauch der Ahnung hätten, den die Threadstarterin an den Tag legt...
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #8
    Das ist mir wohl neu... Nunja, ich nehm die Pille ja auch nicht mehr selbst. Aber Bjoern hat es auch immer so erklärt und darauf hab ich mich verlassen, klingt nämlich auch recht logisch für mich... Dann versteh ich wirklich nicht, warum eine vergessene Pille noch Probleme darstellt.... aber das wäre jetzt OT.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    22 Juni 2006
    #9
    Eine vergessene Pille ist ja auch kein so großes Problem mehr (in der 1. und 2. Einnahmewoche), wenn man anschließend 7 Tage zusätzlich verhütet...
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #10
    Mir wäre das trotzdem alles viel zu unsicher gewesen. Kannte zwar auch das "nur 7 Tage zusätzlich verhüten" aber ich habe mich nie drauf verlassen, hab immer bis zum nächsten Streifen Gummis verwendet...
    Ich bin der Meinung: entweder gar keine Pillenpause (also durchnehmen) oder die normalen 7 Tage. 6 Tage Pause lasse ich mir auch noch einreden wenn man nicht sicher ist, ob die letzte Pille gewirkt hat (Durchfall oder ähnliches). Aber das sind persönliche Präferenzen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste