Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #1

    wie lang nicht melden ist legitim???

    so, wie seht ihr das?? was is in ordnung? sich einen tag nicht zu melden, auch wenn man in der früh von der freundin eine sms bekommen hat??? is das ok???

    wenn man sich für 8 am abend was ausgemacht hat und bis jetzt (fast 7) noch nicht bescheid gegeben hat obs zustande kommt... is das ok??

    reagier ich wiedermal über???
     
  • gwyneth
    Gast
    0
    11 Oktober 2005
    #2
    mir passiert es auch öfters, vor allem weil mich hundert mal gegenchecken echt nervt
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.592
    248
    716
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #3
    wenn es zustande kommt ist es okay,wenn nicht,dann nicht,....
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #4
    Mir würd das bei meiner Freundin nicht passieren.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #5
    ja,a ber einmal am tag ein "hallo ich lebe noch" ist doch nicht sooo schwer jetzt oder???
     
  • erdbeermund
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #6
    ich fänds nicht ok. auf sms keine antwort kriegen kann ich gar nicht ab, also da wär ich schon einmal bockig, und dann den ganzen tag so in der luft hängen gelassen werden find ich auch kacke, schließlich nimmst du dir ja jetzt extra nix vor weil du dich drauf einstellst... wenns dann doch nicht klappt ist der abend gelaufen... wenigstens eben bescheid sagen obs klar geht ist doch das mindeste.

    hatte übrigens mal einen (waren aber nicht so ganz zusammen) der hat sich zwei wochen nicht gemeldet und war für mich auch nicht erreichbar und auf sms geantwortet hatter auch nicht... als ich die sache dann als beendet angesehn hab und mich anderweitig umgesehn hab ist er total ausgetickt und meinte ich hätte doch ne verantwortung ihm gegenüber und so weiter... :ratlos:
     
  • Marshmallow
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    11 Oktober 2005
    #7
    Hm, also wenn du direkt nachgefragt hast, ob er kommt oder nicht, fände ich es nicht so toll. Wenn er aber schon fest zugesagt hat und du nochmals nachfragst, ob er kommt, fühlt er sich vielleicht genervt und antwortet deshalb nicht. Fände ich dann ehrlich gesagt okay, weil ich das Gefühl kenne,
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #8
    es ging eher darum dass ich krank bin, und ihm in der früh geschrieben hab dass ich doch nciht in die shcule gegangen bin (wollte heute eigentlic gehen) und wissen wollte ob er eh zu mir kommen kann auch, eigentlich war ausgemacht dass ich zu ihm komme... darauf hat er mir keine antwort gegeben, und mein stolz lässt es nciht zu anzurufen...
     
  • User 44476
    User 44476 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    103
    4
    Single
    11 Oktober 2005
    #9
    Nichts sagen ist eine als Bestätigung an zu sehn ^.^

    Einen Tag mal nicht melden? Wow, wäre ich total genervt wenn ich jeden Tag auf unzählige (oder eine) Sms antworten "müßte" ... Vorallem wenn man eh schon verabrdet ist ...
     
  • Büne20
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #10
    Genau. :jaa:
     
  • Eilan
    Eilan (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    11 Oktober 2005
    #11
    Hm vielleicht bin ich bei sowas zu tolerant. Wenn Ihr für 8 was ausgemacht habt, dann steht doch Euer Date, ich fände dann wäre es normal sich nur zu melden wenn was dazwischen kommt und SMS.... ich schreib fast nie auf Sms zurück weil ich die Dinger nicht mag. Außerdem einen Tag nicht melden...ich find das okay, man führt ja doch noch sein eigenes Leben solange man nicht zusammenwohnt.

    LG Susi
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #12
    also wenn ich meinem freund ammorgen ne sms schreibe und habe am abend noch keine antwort oder auch sonst keine lebenszeichen, dann mach ich mir auch keine gedanken. wird schon seine gründe haben...

    wenn das allerdings dauerhaft der fall ist, dann würd mich das auf dauer so nerven...unzuverlässigkeit hasse ich irgendwie.

    und wenn man was ausmacht und der andere sich nicht meldet, dann nehm ich an, dass sich nichts an der verabredung geändert hat. 100mal gegenchecken nervt.
    wenn man sich aber nicht meldet und dann nicht erscheint nervt es noch mehr...auch wieder so eine form von unzuverlässigkeit,weil jeder hat die zeit kurz was abzusagen.

    wie gesagt, es kommt immer auch auf den menschen an, ob so ein verhalten die regel oder nur die ausnahme ist.
    aber dauerhaft würd mich so ein verhalten durchaus stören :eek4:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #13
    aber wenn er in 29 min nicht vor der tür steht darf ich sauer sein, oder??? und wenn er nicht kommt, wie lang soll ich warten, ich kann ihn nicht anrufen, das erlaubt mein stolz einfahc nciht, nein nien nein das geht einfach ned!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #14
    Also wenn ich gegen 20Uhr mich verabredet habe, will ich eigentlich schon um 19uhr bescheid wissen.. da ich kein eigenes Auto habe und mich auch nach anderen Personen richten muss.. wenn ich dann gefahren wurd, und um 19:55 die sms kommt "ich kann nicht" denk ich mir schon, dass man auch vorher bescheid sagen könnte..

    mein Ex hat sich meist über Wochen gar net gemeldet, weil er davon ausging das ich mich ja eh bei ihm melde :angryfire

    vana

    nein aber eindeutig übertrieben!!

    Ich will noch net mals jeden Tag ne sms bekommen, weil ich auch keine Lust hab jeden Tag sowas unwichtiges durch die Gegend zu schicken.. es ist was anderes wenn man verabredet ist und er sich nicht meldet.. oder ausgemacht das er anrufen soll und es net tut usw....
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #15
    na es geht mir ja darum dass ich ihn in 15 min erwarte, aber keine zusage bekommen hab, zwar bin ich eh den ganzen tag daheim weil ich krank bin, aber trotzdem hätte er was ssagen können! ich hab meiner bestn freundin gesagt dass sie nichtkommen kann weil er kommt und jetzt hab ich kein konkretes ja und ärger mich!

    er hat noch 10 min :frown:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.715
    Verheiratet
    11 Oktober 2005
    #16
    Und, ist er gekommen?

    *Daumen drück*
    Daylight
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #17
    Grundsätzlich finde ich nicht, dass man täglich voneinander hören bzw lesen muss. Wenn man verabredet ist und sich nicht meldet, muss man dafür allerdings schon gute Gründe haben - also kein Guthaben auf dem Handy oder überraschender Besuch oder so etwas. Dann bin ich auch nicht böse, wenn ich im Nachhinein eine plausible Erklärung bekomme. Darf sich nur nicht häufen und darf für den anderen nicht selbstverständlich werden. Es kommt auch darauf an, ob man jemanden "nur" zuhause erwartet und es kein Drama ist, wenn er dann nicht auftaucht, oder ob man z.B. erst wohin fahren muss oder im Falle einer Absage noch etwas anderes unternehmen würde und in der Luft hängt.
    In deinem Fall, nun ... Höflich ist das nicht gerade von deinem Freund, zumal du krank bist. Allein deswegen sollte er sich schon wenigstens mit einer Sms mal melden. Andererseits weiß er ja wohl, dass du nichts anderes vorhast und eh zuhause bist, weils dir nicht gut geht. Vielleicht ist ihm etwas dazwischengekommen bzw er verspätet sich und will es dir später erklären wenn er Ruhe und Zeit hat, oder so - und dnekt sich, du bist ja eh zuhause und kannst dich ausruhen, verpasst also nix.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #18
    nein, aber er hat angerufen dass er jetzt dann wegfährt und er aber nur eine stunde zeit hat weil er sich noch mit seinem besten freund treffen muss... wir haben uns jetzt seit 2 tagen nicht gesehen!
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #19
    Ich würde mich auch ärgern wenn mein Freund nicht bescheid geben würde - und ehrlich gesagt - tu ich das manchmal auch :grin: Mein Freund lässt sich mit solchen Sachen selten (aber es kommt vor) auch mal vieeeeeeeel Zeit. Und ich weiß dann mal wieder nicht wo ich dran bin...

    Immerhin hat er sich jetzt, zwar verspätet aber immerhin, gemeldet! Finds zwar auch nicht schön dass er erst später kommt und schon wieder so früh geht, aber vielleicht hat er wirklich so viel zu tun!
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #20
    meiner is auch so...aber ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt :zwinker:
    ich bin da eigentlich ganz anders, mag es gern wenn alles genau abgesprochen is...aber eigentlich is es auch nicht schlecht, so wie er´s macht (*zugebenMuss*)

    wenn wir uns nur locker was ausgemacht haben, und er nicht schreibt, nehm ich an dass er kommt...und er erscheint dann auch immer!

    aber jeden Tag schreiben, muss nich wirklich sein; jeden 2. Tag gehts auch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste