Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Balisto
    Gast
    0
    16 April 2006
    #1

    Wie lange darf man ab sechzehn wegbleiben? WICHTIG

    Ab wann ist es gesetzlich erlaubt, mit 16 wie lange wegzubleiben? Ist sehr wichtig.

    THX <33
     
  • Indianer87
    Indianer87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #2
    in öffentlichen gaststätten oder discotheken bis 24h. Allerdings gibt es die Möglichkeit für den Abend einen anderen als Erziehungsberechtigten (über 18) einzusetzen.
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    16 April 2006
    #3
    ab wann? mit 16 darf man bis höchstens 24 Uhr weggehen
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    16 April 2006
    #4
    Es gibt AFAIK kein Gesetz welches in irgendeiner Weise das weggehen in irgendeinem Alter zeitlich beschränken würde.

    Worauf Du vmtl. anspielst ist § 5 JuSchG

    Gleiches gilt für Gaststätten (§ 4 Abs. 1): Ab 16 bis 24h
     
  • rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    616
    101
    0
    Single
    16 April 2006
    #5
    du bist doch 14??:schuechte
    naja eal..also du darfts offiziel,gesetzlich gesehen bis 12h in ner diskothek sein..also draußen und dann sollte schluss sein..wie gesagt SOLLTE!!:engel: :engel: :engel: :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    16 April 2006
    #6
    Mit 14 darf sie gar nicht inne Disse (ohne Begleitung von Personensorgeberechtigten oder Erziehungsbeauftragten).
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    16 April 2006
    #7
    Es erlauben auch längst nicht alle Discos, dass jemand anderes über 18 die Verantwortung für den Abend übernimmt.

    Hier macht das genau eine Disco im weiten Umkreis. Der Rest hat kein Bock auf den Stress.
     
  • Sebo@...
    Sebo@... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #8
    jo richtig bis 24 uhr,.... ist ja alles gesagt,... :zwinker:

    manche discos machen das mit der aufsichtsperson aber in großstädten eher selten...
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    17 April 2006
    #9
    mhm gibt es auch nicht öffentliche gaststätten ?

    und das andere bezweifle ich mal stark... da ist der wunsch der vater des gedanken
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    17 April 2006
    #10
    Klar! Wenn Freunde bei mir zu Gast sind ist das eine Gast-Stätte :zwinker:

    Nö, das ist so - siehe den von mir zitieren § 5 Abs. 1 JuSchG.

    Dazu noch die Definition einer "erziehungsbeauftragten Person" (§1 JuSchG):

     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    17 April 2006
    #11
    hihi ok dann stell ich mir gerade vor wie ein 16jähriger mit dem erwachsenem Freund und ner Vollmacht der Eltern vorm Türsteher stehen :zwinker:
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    17 April 2006
    #12
    Bei uns sind die das schon gewohnt.
    Aber ist auch nur in 2 von 3 Discotheken so geregelt, AFAIK. Bei der dritten kommt man nur rein, wenn man selbst 18 ist. :geknickt:
     
  • guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2006
    #13
    normalerweise bis 24 uhr. allerdings macht hier jede disko (ob groß oder klein) die ausnahme mit formular. da müssen deine eltern sich dann eintragen, ne kopie von deren ausweis machen, das ganze unterschreiben und genemigen somit einer aufsichtsperson mit dir läger als 24 uhr da zu bleiben.
     
  • _AnDy_
    _AnDy_ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    18 April 2006
    #14
    genau das soll man aber nicht machen, da es ja heißt eine Aufsichtsperson und sollte dadurch zugleich eine Respektperson sein. Und bei Freund-Freundin gehts ja nunmal nur drum rein zukommen und um überhaupt nix anderes.
     
  • klj
    klj
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    93
    1
    vergeben und glücklich
    19 April 2006
    #15
    das könntest du brauchen wenn de länger in die disco willst:______________________ ________________
    (Ort) (Datum)



    ERKLÄRUNG

    Ich wurde davon in Kenntnis gesetzt und bin damit einverstanden, dass mein(e) Sohn / Tochter

    ___________________________________________________________________________
    (Name, Anschrift und Telefonnummer der minderjährigen Person)

    sich bei der Tanzveranstaltungen am ____________ in der Diskothek Spot, Zum Nordstrand 10, 99085 Erfurt einfinden und sich dort auch nach 0.00 Uhr aufhalten darf.

    Da mein(e) Sohn/ Tochter noch nicht volljährig ist, übertrage ich, ____________________________
    (Name des Erziehungsberechtigten)

    die Aufsicht über meine(n) Sohn/ Tochter bis 01.00 Uhr/ bis 02.00 Uhr/ bis 03.00 Uhr/ bis 04.00 Uhr/ bis zum

    Ende der Tanzveranstaltung an den/die volljährige(n) Herrn/ Frau ________________________________ .
    (Name des Erziehungsbeauftragten)



    _________________________________ ____________________
    (Unterschrift des Erziehungsberechtigten) (Telefon für Nachfragen)


    vg:smile:
     
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    19 April 2006
    #16
    ich glaube kaum dass man mit so einem schreiben in ne öffentliche disco ab 6 kommt^^

    die kann man doch fälschen und ich denke auch nicht das sich der türsteher das tele greift und deine eltern anruft :zwinker:oder versteh ich hier was falsch?!:drool:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    19 April 2006
    #17
    Theoretisch funktioniert das so. Inwieweit sich ein Discothekenbetreiber auf den Stress einlässt ist eine andere Frage. Ist die Kundschaft vernünftig und faked nicht rum stehen die Chancen besser, gab es schon des öfteren Ärger eher schlechter.
     
  • klj
    klj
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    93
    1
    vergeben und glücklich
    19 April 2006
    #18
    nen bekannter von mir is dj un er hat mir das mal gegebn.habs noch nich ausprobiert.er hat aber gemeint das se das nich überall akzeptieren.:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste