Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie lange dauerts?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von mac1, 19 Oktober 2005.

  1. mac1
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    93
    2
    Verheiratet
    Hallo!

    Wir sind ende Mai zum ersten Mal Eltern geworden. Der Kleine kam per Kaiserschnitt auf die Welt, da nach über 12 Stunden (ab Blasensprung) es noch keinen "großen" Fortschritt (Öffnung des Muttermundes (2cm)) gegeben hatte.
    OP und Wochenbett alles bestens gelaufen. Mutter und Kind gehts sehr gut. Unser Sohnemann wurde von Anfang an gestillt. Mittlerweile gibts Mittags die ersten Breichen (lecker!).

    Ich weiß dass nach der Geburt sich der gesamte Hormonhaushalt der Frau wieder umstellen muss.
    Ich mache mir nur langsam etwas Sorgen, da meine Frau bis heute (nach gut 5 Monaten) noch nicht wieder ihre Periode bekommen hat. Ihr geht es sonst ausgezeichnet!
    Ist das normal? Hat jemand anderes auch diese Erfahrung gemacht?
    Wie lange kann es noch dauern?

    Danke für Eure Antworten.

    Gruß
    mac1
     
    #1
    mac1, 19 Oktober 2005
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann!

    Stillt denn Deine Frau noch oder hat sie bereits abgestillt bzw. wann hat sie abgestillt?

    Das während der Stillperiode ausgeschüttete Hormon Prolaktin führt nämlich zu einer Amenorrhoe (Ausbleiben der Regelblutung).

    Es braucht ungefähr 3-4 Wochen, nachdem mit dem Stillen aufgehört wurde, bis sich der Prolaktinspiegel wieder normalisiert hat und die erste Regelbultung wieder auftritt (es gibt sicher immer mal Ausnahmen).
     
    #2
    *lupus*, 19 Oktober 2005
  3. mac1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    93
    2
    Verheiratet
    Ja, meine Frau stillt noch.
    Bis auf ca. 2 Mahlzeiten. Mittags bekommt unser Sohn einen Brei (1/2 Glas) und Abends zusätzlich zum Stillen ein kleines Fläschchen Milch.
    Das Fläschchen Milch deshalb, weil sie das Gefühl hat es kommt nichts mehr.

    Sie will noch mindestens einen Monat stillen. - Mal schauen...

    @*lupus*: Du willst damit sagen, dass (im Regelfall) beim Stillen es zu keiner Regelblutung kommen kann?! Dieser Zustand müsste sich ca. 1 Monat nach dem Abstillen von selbst wieder "normalisieren".

    Danke

    mac1
     
    #3
    mac1, 19 Oktober 2005
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Genau, das wollte ich damit sagen. :tongue:

    :schuechte Sorry für die etwas umständliche und wissenschaftliche Erklärung, aber dann weiß man wenigstens, weswegen das so ist. :schuechte
     
    #4
    *lupus*, 19 Oktober 2005
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    das is aber nich ganz richtig.. solange sie vollstillt kommt es im regelfall zu keiner periode...

    sobald nich mehr vollgestillt wird, und das is bei euch ja der fall, setzt der körper sich langsam in den, ich nenns mal 'ursprung' :grin:

    klar, kann es trotzdem noch ein paar monate dauern, aber der eisprung kann jetz jeden tag sein :zwinker:
     
    #5
    Beastie, 19 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lange dauerts
just-a-dreamer
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
12 November 2016
9 Antworten
Luix83
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
12 November 2006
20 Antworten