Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie lange habt ihr gestillt?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Rosenmädchen, 12 Dezember 2008.

  1. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Hey.

    Wie lange habt ihr eigentlich gestillt?

    Muttermilch ist das Beste und Gesündeste, was es für das Baby gibt. Darum werde ich mein Kind so lange wie möglich stillen.

    Wie lange macht ihr es bereits/ habt ihr es gemacht?
     
    #1
    Rosenmädchen, 12 Dezember 2008
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Also ich habe schon vor so lange es geht zu stillen. Bis jetzt sind es 3 Monate. Aber ab dem 6. Monat herum bekommt sie dann ja noch Breikost und somit ist das ja nicht mehr voll stillen.
    Auf der einen Seite ist es sicherlich gut, aber auf der anderen Seite bin ich schon froh wenn ich dann irgendwann nicht mehr stille und flexibler bin und sie auch mal ohne Abgepumtes zur Oma gehen kann.

    Off-Topic:
    Momentan hab ich den Fall dass ich zur Weihnachtsfeier muss und wenns nach meinem Chef ginge, geht die 6 Stunden. Das hieße ich müsste 3 volle Mahlzeiten abpumpen, nur um dahin zu können. Und das schaff ich nicht. Von daher bin ich schon froh wenn das vorbei ist.
     
    #2
    LadyMetis, 12 Dezember 2008
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    4 Wochen, mehr haben wir leider aus verschiedenen Gründen nicht geschafft

    Off-Topic:
    Lady: Für mich sind Weihnachtsfeiern freiwillig. Ich würde solange bleiben wie es Spaß macht und nicht wie der Chef es will. Aber da das mit dem Abpumpen scheinbar klappt, ist das doch gut. Die Stillzeit/Flaschenzeit vergeht so schnell
     
    #3
    User 69081, 12 Dezember 2008
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Meinen Sohn gar nicht, meine Tochter 5 Monate.
     
    #4
    User 75021, 12 Dezember 2008
  5. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich werde gar nicht stillen.
     
    #5
    SeatCordoba, 12 Dezember 2008
  6. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Acht Tage versucht..:geknickt:
     
    #6
    Tinu, 12 Dezember 2008
  7. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 wochen
     
    #7
    vienchen, 12 Dezember 2008
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    4 Monate voll gestillt, dann hat es ihm (vom nährwertgehalt) nicht mehr gereicht und ich musste Brei zufüttern. Milchfläschchen hat er nie bekommen (hätte er eh nicht angenommen, er hat den Gummisauger nicht in den Mund genommen...).

    Bis er fast 10 Monate alt war, hab ich noch weitergestillt, dann wollte er aber wirklich nicht mehr. Hat mich laufend gebissen :geknickt: und sich von allem ablenken lassen, wollte dabei hinsitzen und sowieso war stillen langweilig und doof. *g*
     
    #8
    SottoVoce, 12 Dezember 2008
  9. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Wie ist das denn wenn die kleinen schon Zähne haben? Tut das nicht weh?
    Ich könnte mir vorstellen nur so lange zu stillen, bis sie Zähne bekommt.

    Off-Topic:
    Es klappt ja eben nicht so gut bzw. muss ich mehrmals am Tag, damit es für eine Mahlzeit langt und da sie noch alle zwei Stunden gestillt werden will, ist das schwierig zwischendurch. Abgesehen davon muss ich die elektr. Milchpumpe demnächst wieder abgeben und mit der Handpumpe krieg ich das garnicht hin...
     
    #9
    LadyMetis, 13 Dezember 2008
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Erst kommen ja nur die unteren 2 Zähne, die merkt man nicht, weil da die Zunge drüber ist beim saugen.

    Off-Topic:
    Kannst du die nicht nochmal verschrieben bekommen oder die Hebi fragen? Meine hatte auch immer welche da für solche Fälle. Kommt sie auch mit abgepumpter Milch aus der Flasche alle 2 Stunden? Oder hält sie es dann länger aus?
     
    #10
    User 69081, 13 Dezember 2008
  11. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    knapp 3 Wochen...
    es hat halt nicht sollen sein, ich habe mein lehrgeld bezahlt und weiß fürs nächste kind so einiges besser :zwinker:
     
    #11
    hatschii, 13 Dezember 2008
  12. blooded wings
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich hoffe schon das ich so 6 Monate voll stillen kann und dann die nächstn 6 Monate so langsam Beikost gebe und dann mit 9- 12 Monaten abstille.

    Meine Muter hat mcih auch ein Jahr gestillt und es hat mir sehr gut getan. Hab zwar auch zwei Allergien, aber nicht solche die schon von schlechter Ernährung kommen. Hab Laktose- Intolleranz und eine Allergie gegen rohe Tomaten. Sonst gehts mir gut.

    Aber mal sehn wies mir vergönnt is.

    LG BW
     
    #12
    blooded wings, 13 Dezember 2008
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich hab sie ja jetzt schon einmal verlängert bekommen. Danach, meint der Kinderarzt, wird es schwierig, da würde sich die Kasse anstellen. Auch mit Flasche kommt sie nach zwei Stunden wieder. Ist ja im Prinzip auch nix anderes, außer vielleicht die Menge, aber das kann man ja beim stillen schwer bestimmen.
     
    #13
    LadyMetis, 13 Dezember 2008
  14. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich habe 5 Monate voll gestillt, dann bekam sie Beikost, bzw. Flaschenmahlzeit vom Papa, da ich wieder arbeiten musste! Dann habe ich noch 2 Monate teilgestillt, zum Schluss nur noch Nachts und dann wollte sie nicht mehr, bzw. habe ich ne fiese Entzündung bekommen und dann war auch ganz schnell keine Milch mehr da!
     
    #14
    User 35546, 13 Dezember 2008
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Nein, die Zähne haben nie wehgetan, auch nicht, als er dann die oberen schon hatte. Hat beim Saugen nicht gestört! Man saugt ja nicht mit den Zähnen! *g*

    Nur hat er dann ab und zu zugebissen, bzw. es war hinter ihm ein Geräusch, er wollte es sehen, hat sich wegdrehen wollen, aber gleichzeitig nicht mit Trinken aufhören - dann hat er sich "festgebissen" und den Kopf gedreht, ohne die Brust loszulassen. Da konnte man echt aufschreien vor Schmerzen! *g* Hat er aber erst spät angefangen und zuerst konnte man das gut umgehen, indem ich ihn halt echt in einem anderen Raum gestillt hab als alle anderen waren (hab ich sonst nicht so gemacht, normalerweise hab ich ihn mitten in meiner chaotischen Familie gestillt und keiner von uns hat sich daran gestört *g*), und irgendwann wollte er dann wie gesagt ja gar nicht mehr.

    Ich hab übrigens in all der Zeit nicht ein einziges Mal abgepumpt. Meiner hätte das Fläschchen nicht genommen. Ich hab jede einzelne Mahlzeit (bis wir dann auch Brei zugefüttert haben) mit ihm verbracht... War irgendwie auch richtig schön. :schuechte
     
    #15
    SottoVoce, 14 Dezember 2008
  16. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    1. Kind:
    7,5 Monate Vollgestillt (teilweise auch nochmal wegen Krankheit vom 9-11 monat vollgestillt) und 12 Monate insgesamt (da war ich bereits wieder in der 13 SSW. des Zweiten).

    2. Kind:
    11,5 Monate Vollgestillt und 13,5 Monate insgesamt.

    Ich habe also bis auf eine Pause von 6 Monaten über zwei Jahre durch gestillt.:grin:


    Nur so als Tipp, die Breiphase muss überhaupt nicht sein (davon raten auch immer mehr Kinderärzte, Zahnärzte und Hebammen ab), gerade bei Jungs ist ja insbesondere Karotte immer etwas problematisch und man versaut ihnen den Stuhlgang, oft für ihr ganzes restliche Leben:cry:
    Daher am besten überspringen, sehr lang vollstillen und relativ früh zu "Normalkost" übergehen.
    Hat beim Zweiten auch super geklappt, der hat nie Brei bekommen sondern dann gleich das gegessen, was es auch für seinen 2,5 jährigen Bruder gab, nur kleingedrückt aber nicht gematscht, Brei hat er komplett abgelehnt und ist heut ein toller Esser, ganz im Gegensatz zu seinem Bruder.:ratlos:

    Die Zähne spürt man nicht, geht auch gar nicht weil die Zunge beim Stillen drüber liegt, ausserdem sind die Nippel bis dahin super abgehärtet.
     
    #16
    User 71335, 14 Dezember 2008
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @Lollypoppy: Naja, wenn dem Kind aber die Milch nicht mehr reicht, er ABNIMMT (statt zu) und die Flasche komplett verweigert, MUSS man zufüttern. Ich hätte gern mehr als 4 Monate vollgestillt, ich fand Brei füttern eine megalästige Angelegenheit und ein 4-Monate-altes Kind eigentlich noch viel zu klein dafür, ihm einen Löffel in den Mund zu schieben. *G* Aber leider hat er so drastisch abgenommen, dass ich das Essen dann sogar Buttern und mit Sahne verrühren musste, weil er einfach nicht zunehmen wollte...
     
    #17
    SottoVoce, 14 Dezember 2008
  18. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    ähm ja, dann sicher, kenne ich nur nicht, das vollgestillte kinder abnehmen, ganz ganz im gegenteil.:grin: lag wohl daran, was ich gegessen und getrunken habe.:engel:
     
    #18
    User 71335, 14 Dezember 2008
  19. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Sohn ist hyperaktiv (war er schon von Anfang an) und ist auch heute noch spindeldürr, obwohl er wirklich viel essen kann. ;-)

    Und vermutlich lag es aber wirklich auch mit daran, was ich selbst gegessen hab, weil ich da wohl irgendwie nicht richtig drauf geachtet und viel zu wenig gegessen hab... :engel:
     
    #19
    SottoVoce, 14 Dezember 2008
  20. Principessa21
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Verheiratet
    ca. 3 Wochen, dann war keine Milch mehr da :geknickt:
     
    #20
    Principessa21, 14 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lange habt gestillt
Seestern1
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
16 März 2015
23 Antworten
Hallo_Hallo
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 Juni 2009
39 Antworten
planet-aries
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
16 Mai 2008
24 Antworten