Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sweetie_13
    Sweetie_13 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    15 März 2006
    #1

    Wie lange kann man in eine person verliebt sein??

    Hallo allerseits
    Ich habe wieder mal eine krise viel. könt ihr mier helfen...:ratlos:
    also ich stand etwa 3/4 jahre auf einen typ. Seit etwa 2 wochen hab ich aber gemerkt das ich irgendwie nich mehr so oft an ihn denke und auch so nicht mehr soo viele gefühle da sind... letzte woche hab ich ihn au 1 oder 2 mal gesehn und ich hatte nicht mehr dieses verliebte gefühl.. naja ich dachte also ich bin über ihn hinweg... doch heute abend sah ich ihn wieda und bei mir kamen wieder diese gefühle hoch... ich denke ich stehe also imer noch auf ihn... was ich aber nicht unbedingt will weil es einfach schon zu lange ist. Es ist auch nie wirklich was zwischen uns gelaufen manchmal etwas mehr manchmal etwas weniger aber nie händchenhalten oder so was... und ich habe mich nie recht getraut ihn auf meine gefühle anzusprechen:schuechte
    nun meine (eigentliche) frage: wie lange kann man eigentlich auf jmd. stehn?? Thx für die antworten!
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    15 März 2006
    #2
    Es gibt Leute, die warten ein Leben lang darauf, dass ihre Liebe erwidert wird. Du bist aber grad mal 14 jährig, das ist absolut nicht vergleichbar. Wart bloss drauf, bis du dich mal richtig verliebst - dann wirst du ihn in Windeseile vergessen haben.
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    15 März 2006
    #3
    Also dafür gibt es kein Patentrezept sollte es eins geben wäre ich die erste die es ausprobieren würde.....

    Liebe ist ne ziemlich komplizierte Sache... und leider Gottes verliebt man sich (wenigstens ich) auch noch immer in die Falschen....

    Wenn es nur ne Schwärmerei ist .... sind die Gefühle meist relativ schnell weg und es kann sogar passieren das man sich denk da wäre mehr und merkt dann stop moment ist es gar nicht... Ist mir letztes Jahr auch passiert ... habe gedacht ich wäre total verknallt... naja ... das war halt Schwärmerrei und heute bin ich froh das das nie was gelaufen ist...

    wenn man sich allerdings richtig verliebt ist das ne ganz andere situation.... die Gefühle gehen nicht so schnell weg... was halt passieren kann ist das man sich aufgrund von Veränderungen einfach auseinader lebt das war bei mir und meinem Ex nach drei Jahren der Fall...

    Aber sagen wielang sowas anhält kann keiner....

    Und wenn du in Ihne verliebt bist und er aber leider nicht in dich können die Gefühle trotzdem noch sehr sehr lange andauern....
     
  • RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    103
    1
    Verheiratet
    15 März 2006
    #4
    Naja, das kann so > 8 Jahre werden....
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    16 März 2006
    #5
    Och ich denke man kann lange auf jemanden stehen, sehr lange, viel zu lange... Ich selbst stand ca. 1,5 Jahre auf einen Typen, der mich irgendwie varäppelt hat oder so :zwinker: Das weiß ich bis heut nicht. Und auch, als ich dann "drüber weg" war, bzw. "abgeschlossen" hatte, hätte ich nicht sagen können, was ich tun würde, wenn er jetzt ankäme und sagen würde, er wills versuchen.

    Das liegt vielleicht auch dran, dass man den Kerl einfach nicht haben kann und man sich viel mehr Gedanken macht. Man kann sich da richtig reinsteigern... :angryfire
     
  • playa-girl
    Gast
    0
    16 März 2006
    #6
    hi, du wirst bestimmt noch viele kennenlernen, wo du denkst, du seist verliebt:grin:
    Doch irgendwann wirst du merken, das ER es ist und dann nimmt alles seinen Lauf:zwinker:
    Aber wenn wirklich mehr ist, sag es IHM verlieren kannst du doch eh nicht viel...

    LG, playa-girl
     
  • Crescendo
    Gast
    0
    16 März 2006
    #7
    Ich sagmal bis man stirbt bzw. alt wird im besten Fall :zwinker:
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    16 März 2006
    #8
    naja bester fall ist es nur dann, wenn die liebe erwidert wird !!
     
  • Loomis
    Loomis (31)
    Meistens hier zu finden
    1.097
    148
    187
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #9
    Verliebt und verknallt ist nicht dasselbe!

    Du bist verknallt gewesen und das dauert zwischen einem halben und einem dreiviertel Jahr. Länger als ein Jahr auf keinen Fall. Sollte sich etwas entwickeln und es wird wirkliche Liebe draus, die u.U. ein Leben lang halten kann.

    In deinem Falle warst du wohl einfach nur verknallt, es wurde nix draus und dein Hormonhaushalt kommt wieder ins Gleichgewicht.

    Cheerio
     
  • ArpX
    ArpX (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Single
    16 März 2006
    #10
    Du solltest dich aber nicht zu sehr reinsteigern und noch abspringen wenn du merkst das es hoffnungslos ist...

    Ich hab da leider an mir selbst gemerkt, das das sonst ziemlich schief gehen kann...
    Ich bin mittlerweile seit fast 2 jahren verliebt, und das obwohl sie mir mehr als einmal gesagt hat das daraus nie was werden kann.
    Und aus irgendeinem grund hab ich trotzdem nicht losgelassen und nun bin ich deswegen ziemlich im eimer... so im eimer das ich nächste woche nen psychodoc aufsuchen werde...

    von daher nochmal, lass rechtzeitig los wenn du merkst das nichts draus wird.
     
  • PogoPunk
    Gast
    0
    16 März 2006
    #11
    der logische zweck der Natur, ist ein Paar solange durch Liebe zusammenzuhalten bis deren Kinder geschlechtsreif sind und sich ne eigene Höhle suchen ... also denk ich kann man schon so 10 Jahre Liebe empfinden, wenn auch nicht alzu stark.
    Klingt zwar nicht sehr romantisch aber so is es :tongue:
     
  • kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    806
    0
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #12
    Das lässt sich doch net in Zeit angeben :kopf-wand
    Außerdem ist dsa doch das subjektivste was es überhaupt gibt und überhaupt nicht diskutabel :ratlos:
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    16 März 2006
    #13
    Es lässt sich ja wirklich nicht in Zeit angeben. Es ist doch individuell verschieden. Einer verliebt sich in jemanden, wenn der dann aber nicht will, "entliebt" er sich ziemlich schnell wieder. Andere geben da nicht so schnell auf. Eine Freundin von mir hat sich auch in einen Mann verliebt. Sie ist ihm über 2 Jahre hinterher gelaufen. Er wusste von ihren Gefühlen, aber er wollte nicht. Alle haben zu ihr gesagt, dass sie doch die Zeit nicht so "vergeuden" soll. Und jetzt läuft sie ihm schon lange nicht mehr hinterher: sie sind seit fast 2 Jahren ein Paar!
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #14
    Ich würde sagen, da du erst 14 bist, wirst du nicht allzu lange in diesen Typen verliebt sein. Ich kann natürlich nur aus Erfahrung sprechen, aber als ich 14 war, war ich mal ein ganzes Jahr in einen Jungen über mir verknallt und den werd ich nie vergessen. Hab zwar nie mit dem geredet, aber trotzdem glaube ich, dass da was zwischen uns war :tongue: Und danach war ich ein Jahr in meinen Englischlehrer verknallt und auch den vergess ich nie. Man kann sich zwar aus heutiger Sicht über die Gefühle von so jungen Mädchen lustig machen, aber ich weiß noch ganz genau, wie stark die sein können.

    Verliebtheit kann ewig dauern, aber glaub mir, sowas kommt erst später...Sei froh, dass es bei dir so ist, wie es ist. Ich wünschte, ich wär auch wieder so jung und unschuldig...
     
  • slash
    slash (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    16 März 2006
    #15
    würd auch sagen die skala is wohl nach oben offen :smile:
     
  • Viech
    Viech (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #16
    wenn man das lästige, unerfüllte gefühl nährt? wohl ewig...
     
  • Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    103
    1
    Single
    16 März 2006
    #17
    :ratlos: Na das kann ja noch heiter werden....

    "Nur" weil sich jemand mit 14 verliebt und das wirklich sehr jung erscheint, heißt es nicht, dass diese Gefühle nicht ziemlich stark sein können!
    Im ersten Moment hab ich auch Gedacht "hey sie ist ja erst 14, das wird schon wieder..." doch dann ist mir aufgefallen, ich war auch erst 14 als ich mich so unendlich verliebt und jetzt bin ich 16 und ich ging fast kaputt daran....

    Man sollte sich wirklich nicht reinsteigern und den Absprung schaffen, bevor es zu spät ist.... doch wenn es einmal zu spät ist - da frag ich mich auch, wie lange das halten kann...
     
  • kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    806
    0
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #18
    Off-Topic:
    naja - zwischen 14 und 16 ist der unterschied in der entwicklung jetzt nicht sooo riesengroß :schuechte
     
  • Lümmel 2
    Lümmel 2 (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    16 März 2006
    #19
    Ich schätze mal höchstens 10 Jahre, wenn man ständig zusammen ist, sprich verheiratet. Alles darüber ist Gewöhnung. Harte, aber ehrliche Antwort.
     
  • kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    806
    0
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #20
    Woher wollt ihr das denn wissen?
    Also ich bin ja auch nicht der große "Liebe-Fan", aber man kann doch nicht sagen dass nach 8 oder spätestens nach 10 Jahren die Liebe weg ist. Eine ANtwort auf die Frage gibts einfach nich!! :kopf-wand
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste