Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie lange noch... wann bringt es wieder Spass?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von einsam, 31 Mai 2008.

  1. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Es ist egal wie alt Du bist, wie erfolgreich und wie gut du aussiehst - das hilft dir in Sachen Liebe nicht unbedingt weiter... es braucht den richtigen Moment! Und darauf kannst du lange warten..

    Und auf diesen Moment warte ich nun schon ueber 3 Jahre.

    Meine X (wir waren gut 8 Jahre zusammen) ist, 3 Monate nach dem wir auseinander gegangen sind, schwanger geworden und hat einen Freund... ich hingegen, finde keine die zu mir passt, obwohl ich von vielen Frauen umgeben bin.

    Ich steh irgendwie aufm Schlauch, ich merke z.B. manchmal erst Wochen spaeter dass da eine ist(war!) die was von mir will(wollte!). Und so geht es quasi seit 3 Jahren... und dann ist die eine auch schon lange wieder weg. Mir geht das alles viel zu schnell! Ich bin da nicht so schnell - ich muss sie sehr lange beobachten, manchmal ueber Monate, bevor sich gefuehlsmaessig was regt, bevor ich mir vorstellen kann, dass sie die Eine fuer mich ist.

    Ja, alle paar Monate habe ich Kontakt zu der einen oder anderen, aber mehr als eine Nacht, ein paar Tage Geflirte oder so ist nicht drin.. dann ist auch schon wieder die Luft raus.

    Ich bin ein recht kommunikativer Typ, habe vor allem im Alltag (Beruf, Studium etc.) wirklich sehr viele Kontakte. Viele kennen mich und viele moegen mich. Ich bin umgeben von vielen Frauen und ich flirte auch viel.. aber kaum fahre ich Nach hause ins "Nichts", bin ich wie gelaehmt.. ich bin es Leid eine Frau zu suchen und sich anzubiedern, sich "gut zu verkaufen".. mir fehlt die Lust, trotz Einsamkeit.. und das ist manchmal schwer auszuhalten.

    Kaum lerne ich eine kennen, stehe ich neben mir, beobachte mich selbst und denke "Das hast du doch schon alles erlebt - lange und ausgiebig!".. manchmal kann ich schon die naechste Situation vorausschauen..., also ich weiss was als naechstes kommt und das langweilt mich total!

    Diese Spielereien zwischen Mann und Frau... diese verschiedenen Phasen beim Kennenlernen.. irgendwie immer das Gleiche oder aehnlich.. da werde ich ganz lethargisch und inaktiv und sie zieht sich zurueck, weil von mir nichts mehr kommt. Weil ich kein Bock habe auf das immer gleiche Spiel! Kennt das jemand?

    Und nicht nur das...

    Auch diese unterschwellige Erwartungshaltung, dass der Mann der Frau immer den Hof machen soll - kotzt mich an! Ich flirte ja schon viel, aber irgendwann erwarte ich auch dass man auch mal was von mir verlangt... das ich vorbeikomme oder so, sie Umarme, mich nuetzlich machen kann.. keine Ahnung..... ja, dass ich auch mal "genommen" werde.. und nicht nur ich immer den ersten Schritt mache... das kann echt abturnen! Wo ist die selbstbewusste Frau?

    Viele die mich aus dem Beruf und Studium kennen, glauben dass ich auch privat so aufdrehe und z.B. so viel rede und Aktion mache. Tatsaechlich gebe ich auf Arbeit oft alles und bin dann daheim eher der Stubenhocker vorm PC. Klar gehe ich auch mal feiern, aber ich brauche sehr viel Ruhe und Freiraum um wieder Energie fuer die Arbeit zu tanken. Daran wird sich nichts aendern!

    Manchmal wuerde ich gerne mehr Zeit ins flirten, ja in eine Frau investieren.. und dann sehe ich die Anstrengung schon vor mir.. dann muss ich da immer Auftraben und man muss rechenschafft ablegen was man wann wie und wo getan hat usw.. warum man denn nicht vorbei gekommen ist.. dieses ganze "Beziehungs-Management" ..ist auch wieder Zeit und Energie, die woanders dann fehlt.

    Andererseits wuerde ich einfach auch gerne eine Partnerin haben die gerne will dass wir uns sehen und das direkt zum Ausdruck bringt, aber auch Verstaendnis fuer meine Freiheiten hat und meine private "langweilige" Persoenlichkeit hat. Ein Sonntagsspaziergang im Wald oder am Strand gibt mir oft mehr als ins scheiss Kino gehen und immer den selben Ami-Plot mit neuen Schauspielern zu sehen.

    Die meisten Frauen die mich dann privat kennenlernen, sind (glaube ich), ziemlich enttaeuscht, was fuern langweiler ich denn privat bin - denn wie gesagt im Beruf drehe ich voll auf und das muss ich auch! Privat bin ich eher der "Nachrichtengucker und Doku-Typ" ... welche Frau mach das geil hier?? ;-) ^haha^

    Ich reise nicht gerne(die Zeit kann man sinnvoller brauchen), sondern ich bin eher auf die kleinen Dinge im Alltag fokussiert, eher konservativ - die Frauen von heute wollen was erleben und nicht ihrem Mann am abend ein schoenes Essen auf den Tisch setzen, wenn er hungrig von der Arbeit kommt - die Frau hat ja auch den ganzen Tag gearbeitet..

    Ich will kein Heimchen, im Gegenteil! Ich moechte aber schon eine, die sich noch als Frau sieht und versteht und irgendwie Frauendinge macht, ja mir mal was schoenes Kocht usw., aber das will keine heutzutage mehr... "Fahr doch zu Mc Donalds oder koch dir selbst was" .. so denkt die Frau von heute. Wenn die Frau entscheiden koennte, dann sollten die Maenner auch die Kinder kriegen, oder?? Kommt mir manchmal so vor..

    Irgendwie ist die Frau zum Mann geworden und die Maenner sind Weicheier! Wow! Wie Sexy!

    Ich glaub ich bin zu anspruchsvoll. Denn eine Akademikerin, oder zumindest recht intelligente Frau(ich muss mit ihr reden koennen!!), die noch Frau und weiblich ist und weiss ihren Mann zu verwoehnen, die gibt es nicht mehr. Die Frau hat ihr fuersorgliche Rolle auch fuer Beruf und Karriere aufgegeben - uebrig bleibt die Singelgesellschaft mit den niedrigsten Geburtenraten seit Menschengedenken. Oder?

    Vor allem ist nichts mehr fuer die Ewigkeit - heutzutage gibt es nur noch "Lebens-Abschnitts-Gefaehrten"... kaum kommt man zusammen, denkt man "Wie lange das wohl nun haelt". Das turnt doch auch ab... da hab ich garnet Lust wieder was Neues anzufangen! Bei der kleinsten Krise gibt man auf - und tschuess! Das Produkt gefaellt nicht, also Umtausch, oder besser gleich Muelleimer! Mir geht es da ja nicht anders! Mittlerweile gebe ich ja auch sofort auf..

    Ja, ich bin etwas konservativ, und ich finds echt schlimm dass die Maenner heutzutage oft besser kochen, putzen, Waesche waschen etc. koennen als ihre Freundinnen! Klar bin ich fuer Arbeitsteilung! Ich kann kochen, putzen, Waesche waschen!! Den meisten meiner Freundinnen musste ich das erstmal beibringen!

    Naja.. haueslichkeit ist eben out und Konsum, MC Donalds und Dummheit ist in.

    Man kann sich die Welt auch schlechtreden, oder? :zwinker: Aber es frustet, allein zu sein und keine zu finden!

    Vielleicht uebertreibe ich hier und da.. aber, was ich sagen will, ich fuehl mich echt Einsam, aber mir fehlt die Lust und Energie eine zu finden. Es ist nicht mehr wie frueher in der Jugend - ich habe das Spiel schon oft gespielt.. und es wird langweilig!

    Kennt das jemand? Kann jemand im Ansatz nachvollziehen was ich meine - auch wenn ich jetzt nen frustrierten "Querschnitt" hier gezeichnet habe?

    Schoenen Sommer allerseits!:smile: Das Wetter ist ja zumindest toll - zumindest hier im Norden! :smile:
     
    #1
    einsam, 31 Mai 2008
  2. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    ja- das kenne ich; erfolge hatte ich schon, ebenso wie mißerfolge, es gibt schönere und häßlichere menschen als mich - helfen tuts wirklich nicht. und momente gibts auch keine, schon lange nicht.

    auch das kenne ich - bisher weiß ich zwar von keiner einzigen frau, daß sie jemals etwas von mir "wollte" - aber im übrigen finde ich die situation sehr nachvollziehbar. ich brauche ebenfalls viel zeit, um menschen gut kennenzulernen. kontakte hab ich als student mit sicherheit auch genug - ob mich viele mögen, weiß ich nicht, ist mir auch egal, am besten wärs sowieso, wenn mich einige menschen nicht mögen würden, sonst würde ich mir ernsthaft sorgen machen.
    ja - sich anzubiedern ist wohl wirklich etwas unheimlich lästiges, oberflächliches und in meinen augen auch recht unwahrhaftiges; deswegen nehme ich ebenso wie du abstand davon meine präsenz und mein ego in irgendeiner art auch noch mit leuchtfarben anzustreichen.

    oh ja - man läuft immer nur im kreis; ich fürchte aber das hat das leben so an sich.
    das mit den spielchen ist ein recht zweischneidiges schwert, finde ich. einerseits sind sie mit sicherheit nur hohle umgangsformen, die an sich völlig idiotisch sind. daneben erfüllen sie allerdings den zweck spannung aufzubauen und aufrechtzuerhalten. so lange es geistreich und zielgerichtet abläuft kann es also sogar ein wenig seinen reiz haben.
    die selbstbewußte frau hat sich in dieser hinsicht wohl noch nicht wirklich emanzipiert - ich denke, frauen sind meist nicht mutig genug (aus welchen gründen auch immer) 'den ersten schritt zu tun', schließlich birgt das ja ein unheimliches psychisches verletzungsrisiko einerseits, den ruf besonders leicht zu haben zu sein (was natürlich den wert auf dem partnermarkt senken würde), andererseits. ich denke nicht, daß sich das so schnell ändert, die frauen werden wohl diese erwartungshaltung zuerst hofiert zu werden nicht so schnell los.

    im übrigen habe ich nichts gegen frauen, die gerne karriere machen; ich denke es kann ganz gut sein, wenn beide auf eigenen beinen und fest im leben stehen - ich stelle mir eine solche Beziehung einfach lebendiger vor, da es keine abhängigkeitsverhältnisse gibt.
    im übrigen ist es doch unsere medienbeeinflußte und -fixierte gesellschaft, die nach diesen verhaltensmustern giert. wir werden - wo wir auch hinsehen, mit schönheits und sexidealen überflutet, die mit der realität nicht immer besonders viel zu tun haben. solange sich nicht ein größerer teil von dieser art hedonistischer und dekadenter lebenseinstellung löst, wird sich an der gesellschaft und ihren umgangsformen nicht viel ändern.
     
    #2
    musicus, 31 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lange noch bringt
Choqimu
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
24 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
53 Antworten
JekyllAndHyde
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
16 Antworten
Test