Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie lange ohne Pause?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von tweety27, 18 März 2010.

  1. tweety27
    tweety27 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo. Ich nehm die Yasminelle und bin mittlerweile fsst am Ende des zweiten folienstreifens. den hab ich ohne pause nach dem ersten genommen. kann ich jetzt mit dem dritten anfangen ohne pause und nach dem dirtten pause machen? weil jetzt meine tage zu kriegen passt mir eigentlihc gar nicht. bitte helft mir schnell ... :smile:

    DANKE!
     
    #1
    tweety27, 18 März 2010
  2. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    ja, das kannst du machen.
     
    #2
    User 85918, 18 März 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja kannst du machen.
    Es kann zu Zwischenblutungen kommen, muss es aber nicht.
     
    #3
    krava, 18 März 2010
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Geht ganz problemlos. Wie gut du das verträgst, das wirst du dann sehen.
    Es könnte zu Zwischenblutungen kommen - das muss aber nicht sein - und am Schutz ändert das ja auch nichts.

    Bis zu 6 Streifen kann man, wenn man keine Probleme hat, einfach nacheinander nehmen.

    Aber du wirst schnell sehen, wie viele deinem Körper gut tun.
     
    #4
    User 48246, 18 März 2010
  5. Coconut91
    Sorgt für Gesprächsstoff
    71
    33
    2
    Single
    hey,
    ich kann es dir nicht empfehlen da ich damals auch die Yasminelle
    eingenommen hab und ebenfalls die Pille durchgenommen hab.. (zwar sechs monate ohne pause
    aber mein FA meinte die Yasminelle wäre dafür eher ungeeignet)
    als ich nach den 6 Monaten dann doch mal Pause gemacht hab.. hatte ich meine
    Regel gleich fast zwei monate am Stück... war richtig blöd.. da es im Sommer war.. und ich
    starke Schmerzen deswegen hatte und die Blutung war auch wirklich stark..
    also ich würde es ganz klar nicht empfehlen..
     
    #5
    Coconut91, 18 März 2010
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Jede normal dosierte Mikropille ist zum durchnehmen geeignet. Auch die Yasminelle.
    Dass Blutungsprobleme individuell verschieden auftreten können, wurde ja schon gesagt.
     
    #6
    User 48246, 19 März 2010
  7. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Und wieso sollte man nach 6 Monaten dann auf jeden Fall Pause machen? Ist das sonst ungesund?
     
    #7
    User 92211, 19 März 2010
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Kann man sich eigentlich irgendwie dran gewöhnen, dass man mit der Zeit mehrere Blister hintereinander nehmen kann? Ich kriege immer nach den ersten paar Pillen des 3. Blisters Zwischenblutungen und gehe dann in die Pause. Früher fing es schon kurz vor dem Ende des 2. Streifens an.
     
    #8
    User 12900, 19 März 2010
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Man kann es versuchen. Häufig klappt es sogar - entweder mit der Radikalmethode, also gleich x Blister durchnehmen und hoffen, dass die auftretenden Zwischenblutungen von mal zu mal weniger werden. Oder mit "Einschleichen", indem man die Pillenphase blister- oder sogar wochenweise verlängert.
    Bei den meisten Frauen ist aber irgendwo zwischen drei und sechs Blistern Schicht.

    Gelegentlich wird auch empfohlen, bei Beginn einer Zwischenblutung für ein paar Tage zwei Pillen täglich zu nehmen. Das ist, wenn es die Ausnahme bleibt, gesundheitlich nicht bedenklich und soll die Zwischenblutung unterdrücken können. Ich bin aber nicht sicher, was ich davon halten soll.
     
    #9
    Miss_Marple, 20 März 2010
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ab wann das dann wirklich "ungesund" ist - das wird keiner so genau sagen können.
    Aber die Blutung hat ja auch einen Sinn und daher wird eben empfohlen, dass man alle 6 Monate mal ne Pause macht.

    Allerdings ist es ja so, dass zB bei Einnahme einer Minipille jahrelang keine Blutung vorhanden ist - da hat man ja dann auch nicht gleich gesundheitliche Probleme...

    Aber Empfehlung von Pillenherstellern und FAs ist es eben nach 6 Monaten mal Pause zu machen.
     
    #10
    User 48246, 20 März 2010
  11. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Eben, oder ich habe z. B. ans Implanon gedacht. Das hat man ja bis zu vier oder fünf Jahre drin und in der ganzen Zeit keine Blutung, also kann das sooo schädlich nicht sein. Was jetzt kein Aufruf an irgendwen sein soll, die Pille wirklich ohne jede Pause jahrelang zu nehmen. :zwinker:
     
    #11
    User 92211, 21 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lange ohne Pause
ultraflip
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2011
18 Antworten
LiLaLotta
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Mai 2011
2 Antworten
Chérie
Aufklärung & Verhütung Forum
22 August 2009
5 Antworten