Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2005
    #1

    Wie lange um den Ex trauern ?

    Was meint ihr oder wie sind da eure Erfahrungen.

    Wie lange dauert es bis man über seinen Ex drüber weg ist. Ich meine bis man wieder "normal" mit ihm reden und umgehen kann.

    Wir waren 1/2 Jahr zusammen. Wir haben uns vor 2 Wochen getrennt. Der Anstoß dazu kam von ihm, da seine Gefühle nicht mehr für eine Beziehung reichen würden.

    So langsam merke ich, dass ich ihn richtig doll vermisse. Aber melden werde ich mich nicht bei ihm, da ich es akzeptiert habe und mir auch keine großen Hoffnungen mehr machen möchte. Ich habe nämlich keine Lust ihm ewig hinterher zu heulen. Aber die Gefühle lassen sich nunmal nicht von heute auf morgen abschalten. Im Moment geht es mir echt beschissen, ich denke fast nur an ihn. Morgens, mittags, abends ...das nervt schon ein bißchen, weil ich ihn ja eigentlich vergessen will.

    Vielleicht kann mich ja einer aufmunter und mir sagen, ab wann das ein bißchen nachlässt. Ich weiß, dass es da kein Rezept gibt, so nach dem Motto: 3 Monate nach der Trennung gehts dir wieder super. Aber mich würden eure Erfahrungen mal interessieren.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. traurig
    2. Träume von der Ex?
    3. Träume vom Ex und Sex!
    4. Träume von der Ex-Freundin
    5. Traurig Verliebt ?
  • sinclair
    sinclair (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    Single
    28 Juli 2005
    #2
    ich denke, um so mehr du unternimmst, umso schneller vergisst du ihn. Denn je länger du alleine rumhockst, desto mehr zeit hast du nachzudenken, auch wenns ungewollt ist.
    aber als zeitrahmen kann man da nix sagen.
    ich habe vor 3 wochen wieder mal etwas mit meiner ex gemacht (3-monate auseinander) und obwohl ich schluss gemacht habe, vermisse ich sie trozdem noch und denke jetzt wieder öfter(viel zu oft) an sie.
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2005
    #3
    Pauschal kann man das nicht sagen, denke ich. Unternimm viel, lenk dich ab und denk nicht sooft über ihn nach, dann wird es schneller besser.
     
  • derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    28 Juli 2005
    #4
    ...ein Patentrezept gegen Liebeskummer gibt es leider nicht, so wie es aussieht, musst du da einfach durch. Unternimm etwas, aber zwinge dich auch zu nix. Trauere das vielleicht sogar einfach aus.
    Ein halbes Jahr ist zwar nicht lang für eine Beziehung, aber vielleicht liegst du mit der "Hälfte der 'Zeit" gar nicht soooo verkehrt... ausserdem, das Leben ist rund, bunt und schön, auch wenn man das in solchen Momenten nicht wahrhaben möchte. Du wirst merken, wann es genug ist, nämlich dann, wenn du anfängst wieder Spass zu haben. Das kommt von ganz allein...

    klingt vielleicht alles ein wenig platt, ist aber einfach nur Erfahrung. Das wird schon, und nun kann es sogar sein, dass du eines Tages, den Mann triffst, mit dem es dann auch für gaaanz lange sein soll.

    Viel glück, und Kopf hoch.
     
  • Flora
    Gast
    0
    28 Juli 2005
    #5
    Ich verstehe dich. ich hab mich auch nicht mehr gemeldet weil ich ihm nicht hinterher laufe. ich sag dir:
    1.) gehts dir besser wenn DU in einer neuen Beziehung bist
    2.) gehts dir besser wenn er dann auch noch eine Neue hat


    aber ich sag dir, du wirst diese neue richtig mustern :grin: obwohl es sinnlos ist.
    mit den gefühlen ist so eine sache. klar kann man die nicht abstellen aber wenn du einiges unternimmst und neue leute triffst dann vergisst du auch die liebe zu ihm. das schmerzt sicherlich aber da musst du durch. mehr habe ich auch nicht getan. abwarten. es hört auf. und vllt meldet er sich ja doch nochmal und es wird alles gut. das ist immer eine schöne basis um ihn zu "vergessen"
     
  • Hamlet11
    Gast
    0
    28 Juli 2005
    #6
    Versuch dein Leben ein bischen neu zu gestalten.
    Geh überall dorthin, wo ihr nicht zusammen gewesen seid.
    Such dir Abwechslung. Interresier dich für neue Dinge (Sport, Hobbys,...)
    Je mehr Zeit du damit verbringst neue Sachen zu erleben und zu verarbeiten, umso weniger Zeit hast du über ihn bzw. euch nachzudenken.

    Bei mir war Abwechslung eigentlich immer die beste Medizin um über Trennungen wegzukommen.

    Sofort eine neue Partnerschaft halte ich für ziemlich schwierig. Meißtens ist die dann nicht von langer Dauer, da sie aus der Not heraus geboren wurde und nicht ernst gemeint ist. Und das wäre für deinen neuen Partner definitiv nicht fair.

    LG :zwinker:
     
  • Steve19
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    Single
    28 Juli 2005
    #7
    Ich bin nun ein 3/4 Jahr mit meiner Ex-Freundin auseinander und habe imme noch Gefühle für sie. :frown: Es gibt zwar so Phasen wo man denkt das man über den Ex-Partner hinweg ist, doch dann sehe ich sie auf einmal und mein Herz fängt an zu rasen. :smile:
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    28 Juli 2005
    #8
    Zuerst kommt die Trauer, dann der Hass, dann die Enttäuschung, vielleicht wirst du ne zeitlang keine glücklichen Pärchen an dir vorbeilaufen gehen sehen können.... du wirst dich dran erinnern wie er roch und wie er aussah und eines morgens wirst du aufstehen und er wird weg sein...

    Klar, du wirst dich noch dran erinnern können wenn du willst, du hast ja keine Amnesie, aber es wird nicht mehr direkt da sein....
    Und es wird dir irgendwie immer mehr egal sein, was war ....

    Dann bist drüber hinweg und die Sache ist ausgestanden....
     
  • Hornybee
    Gast
    0
    28 Juli 2005
    #9
    es kommt darauf an, wie sehr du ihn geliebt hast und wie du es verarbeiten kannst.

    kopf hoch. :knuddel:
     
  • alex-b-roxx
    0
    28 Juli 2005
    #10
    Eben....zumal jeder Jeck ist anders.
    Ich hab schon mal drei Monate getrauert. Andere Menschen gehen dir dein Leben lang nicht aus dem Kopf.....manchmal hast es nach ner Woche verarbeitet. Kommt auch immer drauf an, wie sowas zuende gegangen ist.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    28 Juli 2005
    #11
    Das ist denke ich mal immer anders...
    Genau wissen kann ich das nicht, ich habe nur einen Ex...mit dem war ich 2 Jahre zusammen und nach 3 Wochen hat mir nichts mehr gefehlt.
     
  • TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2005
    #12
    Tja meine Ex hat sich im Feb getrennt. Ist jetzt fast 6Monate her und vergessen konnte ich sie bis jetzt auch noch nicht. Obwohl wir gerade mal 5 Monate zusammen waren. Mir gehts genau so, wenn ich irgendetwas von Ihr höre, habe ich auch son total komisches kribbeln im Bauch.
     
  • alex-b-roxx
    0
    28 Juli 2005
    #13
    Klarer Fall von immer noch verschossen. Wie ich sagte: Manche Menschen gehen dir dein Leben lang nicht aus dem Kopf.
     
  • Flora
    Gast
    0
    28 Juli 2005
    #14
    mag sein. aber zu doof wenn dieser mensch dann weg ist... für IMMER!
     
  • *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2005
    #15
    Morgen Leute!

    Erstmal vielen lieben Dank für eure Antworten. Hat mich echt sehr aufgebaut. Ich weiß, abwarten und viel unternehme ist wahrscheinlich das einzige was hilft. Naja, dann werde ich mich da mal durchkämpfen.

    Aber irgendwie ist es doch bescheuert. Da ist einem eine Person für eine bestimmte Zeitlang verdammt wichtigt und man ist sich so nah und plötzlich, so von heute auf morgen, hat man keinen Kontakt mehr und fast nichts mehr mit dieser Person zu tun. Irgendwie absurd!
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Juli 2005
    #16
    Beziehung (grosse Liebe) dauerte 1 1/2 Jahre, verlassen vor 5 Monaten, noch nicht drüber weg.
    Aber ich glaub da gibt es keine Formel für, es braucht halt solange wie es braucht. Aber im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass es jemals ganz weggehen wird.
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Juli 2005
    #17
    Jeder geht mit Trauer anders um - manche verkriechen sich monatelang, während andere nach 2 Wochen einen neuen Freund haben.

    Bei mir hat es nach der Trennung fast ein halbes Jahr gedauert, aber danach waren alle Gefühle für den ex weg!

    Und ich hab erstmal ein paar "auspobiert" und dann festgestellt dass ich wieder verliebt bin :grin: Und das jetzt auch schon wieder seit über nem Jahr glücklich
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2005
    #18
    so lange wie dein herz nunmal braucht :knuddel:
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    29 Juli 2005
    #19
    Das kommt draufan... manchmal versteht man es ein Leben lang nicht warum? Obwohl man weiss dass es das beste wahr sich zu trennen... Man kann verhiratet sein und immer noch an die erste grosse Liebe denken...
     
  • vegeta
    vegeta (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    29 Juli 2005
    #20
    es kommt drauf an wie ihr euch getrennt habt, ich hab zu 3 exfreundinnen null kontakt im streit getrennt oder danahc gestritten, hat es vereinfacht, man konnt auf den anderen wütend sein

    meine letzte beziehung ( 1 1/2 jahre) ist vor 4 monate auseinandergegangen, und es gibt tage da gehts weil die ablenkung gut ist aber andere da ist alles noch scheisse, getrennt auch weil sich gefühle verändert haben auseinander gelebt....was sollte ich ihr da entgegen bringen
    wir hatten anfangs noch freundlichen kontakt, den hab ich idiot abgebrochen und kurz danch wieder gesuchgt hab freude von ihr angeschnauzt und habs mir vergeigt...sie ist mir immer noch wichtig und ich hab keine ahnung was sie grad denkt empfindet aber ich kenn sie eine entscheidung getroffen egal ,ob richtig oder falsch und nie entscheidung rückgägnig

    scheisse ist dass man manche menschen zum falschen moment am falschen ort begegnet
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste