Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Männerfragen
    Benutzer gesperrt
    209
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 September 2005
    #1

    Wie lange warten?

    Wenn man in einer Beziehung unglücklich ist, wie lange sollte man dann nach der Diskussion über die Probleme warten und hoffen, dass es besser wird?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    20 September 2005
    #2
    Darauf gibt's keine pauschale Antwort. Hängt von der Art der Probleme ab und von den jeweiligen Lebensumständen (sprich, wie sehr ist der Partner gerade auch anderweitig eingespannt, usw). Es gibt Dinge, die kann man nicht von heute auf morgen ändern und deswegen darf man das auch nicht erwarten. Aber man sollte recht bald das Bemühen zum Ändern bemerken. Irgendwie sollte man erkenne, dass die Diskussion zumindest nicht spurlos am anderen vorübergegangen ist und dass er sich Gedanken um Besserung macht. Wenn es z.B. darum geht, dass man als Paar mehr Zeitr füreinander verbringt (z.B. weil einer sich sehr intensiv einem Hobby widmet), dann kann man sich zumindest auf einen Tag in der Woche einigen, an dem man etwas unternimmt. Und es ist zu erwarten, dass das dann nicht mit ner Ausrede ("Ach nee, heute nicht ...") abgetan wird, sondern dass man wirklich darauf eingeht. Überfordern darf man den anderen nicht, denn dann reagiert er nur unwillig, aber eine gewisse Grundänderung muss schon eintreten, denn sonst wird da vermutlich nie was draus. Und diese Grundänderung, die muss eigentlich schon direkt nach dem Gespräch erfolgen. Je weiter man etwas hinauszögert, desto unwahrscheinlicher ist es, dass man sich noch an die Vorsätze hält.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 September 2005
    #3
    Wenn man mit seinem Partner darüber geredet hat, sollte sich AB dem Gespräch schon was tun. Wenigstens etwas. Kommt ja auch auf die Situation an.

    Geht es um Probleme mit dem Charakter des Partner, sollte sich schon nach dem Gespräch eine minimale Besserung zeigen.

    Bei Sex ist das natürlich was anderes....
    Nehmen wir mal an, die Frau ist passiv im Bett und dem Mann gefällt es nicht. Da kann sich nur langsam etwas bessern (in seltenen Fällen vielleicht schon beim nächsten Sex).

    Ist das jetzt eine "NUR SO-UMFRAGE" oder geht um DEIN PROBLEM?? :schuechte
     
  • Männerfragen
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    209
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 September 2005
    #4
    Es ist keine NUR-SO-Umfrage!
    Ich hatte bei der letzten Bezíehung Schluss gemacht, weil ich irgendwann keine Besserung gesehen habe. Und zur Zeit finde ich auch einige Sachen nicht so toll.
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    18 Oktober 2005
    #5
    goldene regel 1 monat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste