Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie lange warten?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von ProxySurfer, 13 November 2002.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ein Freund von mir hat bei seiner letzten Freundin 8 Monate gewartet, sie wollte noch keinen Sex. Danach hat er entnervt Schluss gemacht. Bei seiner Ex davor war es ähnlich, und auch ich kann nicht so lange warten. Er ist sogar schon über 20 und noch immer "Jungfrau".
    Wie lange würdet ihr warten bzw. ab wann würdet ihr aufgeben?
    Ich meine, man kann ja seine ganze Jugendzeit mit Warten verbringen, während andere ihren Spass haben. Was bringt das? :rolleyes2
     
    #1
    ProxySurfer, 13 November 2002
  2. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich denke mal, wenn man seinen Partner liebt, kann man auch 3 Jahre auf ihn warten- kann man es nicht, ist es keine Liebe.
    Es gibt immer noch Menschen die als Jungfrau in die Ehe gehen wollen, unsd ich find das eigentlich schön. Vor allem weil die Beziehung dann sicher nicht auf Oberflächlichkeiten und nur Sex aufgebaut ist.
    Ich würde warten- wenns der richtige ist, bis ich schwarz werd!
     
    #2
    ElfeDerNacht, 13 November 2002
  3. Jeanny
    Gast
    0
    also manchmal versteh ich das net so ganz.... ihr beschwert euch ihr müsst warten, aber man springt ja auch nicht von 0 auf 100 oder? was ich sagen will damit ist, man arbeitet sich langsam vor, immer ein bisschen mehr, jedes mal nur ein kleines bisschen mehr, so gewöhnt sich die freundin langsam dran und verliert nach und nach immer mehr scheu oder angst davor! man darf halt nich gleich volles programm erwarten.... das muss man erarbeiten......
     
    #3
    Jeanny, 13 November 2002
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Herrje. Für mich hört sich das so an, als ob Dein Freund wirklich nur auf Sex ausgewesen ist. Natürlich sind 8 Monate eine lange Zeit, aber wer liebt, der wartet auch.
    Nein wie schlimm. Ist er wirklich schon über zwanzig? Welch eine Tragödie.
    Sorry, wenn ich jetzt ein wenig ironisch werde, aber ich kann für Deinen Freund kein "Mitleid" empfinden.
    Sex kann man auch in anderen Variationen geniessen. Es muss doch nicht immer der eigentliche Akt sein. Und gerade die Zeit "vor dem eigentlichen Sex" empfinde ich als sehr schön. Man lernt den Partner kennen, man lernt kennen was er mag und was nicht usw.
    Wenn ich einen Menschen liebe, dann mache ich nicht Schluß mit ihm nur weil er noch keinen Sex möchte.

    Deswegen kann ich Deine Frage auch nicht pauschal beantworten. Ich würde mir/uns kein Zeitlimit setzen. Wenn es passiert, dann passiert es. Weil wir beide es wollen. Zeit spielt da für mich keine Rolle.
     
    #4
    Speedy5530, 13 November 2002
  5. *BlackLady*
    0
    Wenn er es als Strafe auffasst mit 20 noch Jungfrau zu sein, bitte er hat es ehrlich gesagt nicht anders verdient! Wenn er so auf Sex aus ist, in der Stadt wird es wohl Nutten geben, die sich freuen Geld verdienen zu können!
    Mein Freund hat fast ein Jahr warten "müssen" bis er ran durfte und es hat ihm nicht das geringste aus gemacht. Übrigens musste er ganze drei Monate warten, bis mehr erlaubt war als Küssen und kuscheln und nach erst einem halben Jahr hatten wir Petting. Hätte er gedrängelt, wäre er achtkant aus der Tür geflogen.
    Liebe kann es bei deinem Freund wohl nicht gewesen sein, wenn er entnervt Schulss macht...
     
    #5
    *BlackLady*, 13 November 2002
  6. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich seh ja ein, daß man wartet, wenn man liebt. Aber ich frage mich gerade, ob die Liebe bei der Frau so groß ist, wenn sie nach 8 Monaten immer noch nicht will. Denn wenn das nicht der Fall ist, muß es ja an anderen Dingen liegen, wie z.B. Verklemmtheit, mangelnde Reife, ...
    klärt mich gerne noch über andere Möglichkeiten auf.
     
    #6
    BJ, 14 November 2002
  7. Jeanny
    Gast
    0
    die frage is doch was erwartest du?
    geht man wie ich es geschrieben habe oben immer stück für stück ein bisschen weiter und blockt sie an einem bestimmten punkt ab, egal wie oft man es versucht? oder will sie nicht poppen einfach so, das wär ja verständlich.
    ich glaub im normalfall muss man nur langsam vorgehen. dann macht sie alles mit der zeit! aber da muss man sich drangewöhnen mit jemandem intim zu werden das kann man nich von heut auf morgen.
     
    #7
    Jeanny, 14 November 2002
  8. Die Kleine
    Gast
    0
    Gut, geb ich also auch noch mal meinen Senf dazu.
    Mein Schatz hat fast genau 1 1/2 Jahre gewartet, ehe er sozusagen alles durfte. Klar, ab und zu war er etwas mürrisch, weil er dachte, ich würde vielleicht nie mit ihm schlafen wollen, aber er hat eigentlich auch nie gedrängt. Nur ab und an mal nachgefragt und wenn ich nein gesagt hab, hatte er es akzeptiert.
    Wie du siehst, es ist zum Glück nicht jeder Junge auf Sex aus.
    Achso, er war damals schon 23, als er endlich durfte, also nicht mehr mitten in der Pubertät oder so. Also auch Erwachsene können sich da sehr wohl beherrschen.

    Die Kleine:engel:
     
    #8
    Die Kleine, 14 November 2002
  9. DecoyS.Frost
    0
    @Jeanny, Speedy, BlackLady


    .... GEHTZ EUCH NO GUT??? +g+
    Ich mein wieso redet ihr so verdammt blöd von wegen "...wenn er nur auf Sex aus ist..."

    1) Hat er immerhin 8 Monate gewartet. Das find ich schon mal OK (auch wenn ich sicher nicht Schluß gemacht hätte, sondern gewartet hätte).

    2) Ist der gute Mann 20!!! Wie kann er "nur auf Sex aus sein" wenn er mit 20 noch Jungfrau ist??? ERST DENKEN DANN REDEN! (oder seid ihr blond?)

    3) Wann habt ihr Mädels denn "das erste mal" gehabt? Ich kann mir kaum vorstellen, dass ihr es bis 20 geschafft habt ... oder?
    Oder seid ihr etwa "nur auf Sex aus"???


    Also redet nicht soviel Schwachsinn daher.
    Mich macht es jetzt gar nicht so tierisch wütend, dass er nicht gewartet hat (nicht länger), sondern dass ihr meint, er wäre nur auf das eine aus.
    Meiner Meinung nach hätte er ja auch länger warten können, wenn er sie wirklich liebt, aber das hat er nun mal nicht. Thatz life. Aber ihn gleich zu beschuldigen, nur aufs eine aus zu sein ist BILLIG!!!
     
    #9
    DecoyS.Frost, 14 November 2002
  10. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Er is vielleicht net nur auf das eine aus gewesen, aber wirklich geliebt hat er sie auch nicht, sonst hätt er weiterhin gewartet...

    Und @BJ: daß man nach 8 Monaten immer noch nicht will, muß nicht gleich heißen, daß man seinen Partner nicht liebt! Es gibt eben immer noch Menschen (gottseidank) die ihre Jungfräulichkeit und auch ihre Sexualität als etwas besonderes ansehen, und eben bis zum richtigen Moment warten wollen, und sie auch dem richtigen Mann schenken wollen. Wie wir gesehen haben, wäre der Kerl wohl nicht der richtige gewesen, also hatte sie wohl recht damit ihn nicht "ranzulassen"
    Ich war leider so blöd, und habs mir einreden lassen mit meinem ersten zu schlafen- ich bereus bis heute, weil das kein erstes Mal war wie ich es mir erwünscht hätte, und er sicher nicht der richtige war. Von daher versteh ich es sehr wohl, wenn ein Mädchen sicher sein will, daß ihr erster auch der richtige dafür ist! Womit ich meine, de rRichtige für ihr erstes mal, nicht der Richtige fürs ganze Leben...

    Mein Bruder übrigens ist auch 20, und hat noch nicht mal eine richtige Freundin gehabt. Aber nicht weil er keine kriegen würd, die Mädels stehen Schlange, sondern weil er noch die romantische Vorstellung hat auf seine große Liebe zu warten, und er hat keinerlei Druck von wegen: Oh Gott ich bin schon 20!
    Das find ich einfach wunderbar, daß es sowas auch gibt!

    Elfchen
     
    #10
    ElfeDerNacht, 14 November 2002
  11. Die Kleine
    Gast
    0
    Muss unserem Nachtelfchen da wieder völlig zustimmen. Wir lassen uns heutzutage viel zu sehr unter Druck setzen, und wenn dann mal eine/r (etwas) länger warten will, kann es keiner verstehen.

    Und an Decoy:

    zu deinem zweiten Punkt: Was hat das mit Blond sein zu tun? Willst du dich mit allen Blondinen anlegen? Ich meine, wenn jemand mit 20 noch Jungfrau ist, dann kann er trotzdem "nur auf Sex" aus sein, weil er vielleicht noch nie die richtige Chance hatte oder die Mädels ihn abblitzen lassen haben ist er halt notgedrungenermaßen doch noch Jungfrau. Also du bitte auch erst überlegen, bevor du was schreibst, nicht nur an anderen kritisieren.

    und zu 3.: Ich bin mir sicher, dass es noch Mädels gibt, die über die 20 hinauskommen, so wie ich ja auch. Also nicht gleich wieder alle über einen Kamm scheren.

    Gruß
    Die Kleine:engel:
     
    #11
    Die Kleine, 14 November 2002
  12. toerroe
    toerroe (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Ich hab auch bei mein erstes Mal über 2 Jahre gewartet. Und da war ich 20 Jahre. Au, ist das schon lang her.
    Ich sagt, wer liebt der hat auch verständniss und kann laaaange warten.
     
    #12
    toerroe, 14 November 2002
  13. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @Decoy.....: Oh, danke der Nachfrage Mir geht es wirklich gut.:grin:
    Und ich denke nicht, daß meine Meinung blöd und unüberlegt hier reingesetzt worden ist.

    zu 1.) Natürlich ist das ok, daß er 8 Monate gewartet hat. Aber wäre er nach z.B. 10 Monaten nicht endlich am Ziel gewesen?

    zu 2.) Gerade weil er mit 20 noch Jungmann ist, ist er auf Sex aus. ( Das habe ich mir auch gut überlegt ).

    zu 3.) Was heißt denn hier geschafft? Nur weil die Gesellschaft das "erste-Mal-Alter" Jahr für Jahr runterschraubt, heißt es doch nicht, daß man mit 20 Jahren keine Jungfrau mehr sein darf. Es kommt auf den Zeitpunkt und auf den richtigen Partner an.

    Oh man. Was sollen wir denn Deiner Meinung nach denken, wenn Du schreibst, daß er "entnervt" mit seiner Freundin Schluß gemacht hat?

    Ansonsten kann ich mich den anderen anschließen.

    Gruß Speedy

    P.S. Ich bin auch nicht blond :grin:
     
    #13
    Speedy5530, 14 November 2002
  14. Jeanny
    Gast
    0
    Decoy,
    lies bitte erst mal meinen Bitrag durch, bzw guck nicht nur drauf sondern versteh mal was drin steh, bevor du mich mit sachen angreifst dich ich nicht gesagt habe.
    Danke.
     
    #14
    Jeanny, 14 November 2002
  15. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Wer seine Triebe verleugnet, betrügt sich selber. Der Satz kam mal in einem Film und da steh ich voll hinter.

    Ich versteh vollkommen wenn sie mal nicht will weil es ihr nicht danach ist, während der Tage, insofern ich davon schon weiss, ist auch nur knuddeln angesagt. Aber wenn ich 8 Monate nicht mehr dürfte würde ich kaputt gehen, und NIEMAND hier kann mit erzählen das er/sie 8 Monate ohne sexuelle Freuden auskommt und wenns in Eigenregie passiert. Dazu ist die schon die Neugier am eigenen Körper zu gross!

    Sicher definiert sich Liebe nicht nur über den Sex, aber der ist in einer Beziehung nicht gerade unwichtig.... so siehts meiner Meinung nach aus.
     
    #15
    DerKeks, 14 November 2002
  16. DecoyS.Frost
    0


    Also ich, und ich bin mir sicher auch er, könnte wenn er wolle, oft Sex haben. Dazu bräuchte er nur das Blaue vom Himmel versprechen und er findet sicher ein paar naive Frauen die das glauben. Nur so ein A****loch wird er nicht sein. Anscheinend ... sonst wär er wohl kaum JF.

    Hab ich denn gesagt dass es KEINE Mädels gibt die über 20 noch JF sind? Wenn ja, dann "sorry". Ich meinte es gibt im Vergleich zu Männern sicher niemalsnicht so viele Frauen die mit über 20 noch JF sind.
    Ich könnte dir z.B. im Moment bloß 2 Mädels aufzählen die über 18 noch JF sind aber sicher 10 Männer die über 20 sind und noch JF.

    Also redet ihr nicht groß von wegen "er ist nur auf Sex aus".



    Ich könnte mich nicht erinnern gesagt zu haben dass er länger hätte warten sollen. Ich sagte ja "ICH hätte länger gewartet" ... und ... naja ... es gibt nun mal Menschen die können länger warten und manche die können es nicht so lange. Manche hätten vielleicht schon nach 4 Monaten Schluß gemacht

    Gerade weil er 20 ist ist er auf Sex aus? Kann schon sein ... ich meine ich versteh was du meinst aber wenn er "nur auf Sex" aus wäre könnte er sich 1) den auch bei einer Prostituierten holen und 2) hätte er sicher nicht 8 Monate gewartet. Oder würdest du 8 Monate warten um Sex zu bekommen, wenn du nur auf das aus bist? Also sogar wenn du jetzt "JA" sagst, glaub ich dir das beim besten Willen nicht.

    und zu 3) ... genau meine Worte ... ich hatte ja nichts dagegen dass er noch JF ist. Nur dass ihr ihn "abstempelt" dass er angeblich nur auf Sex aus ist.



    Sind 8 Monate etwa "von heute auf morgen"??? Ich glaube 8 Monate so nachsichtig zu sein find ich schon respektabel ... so sind bei weitem nicht alle.


    Und noch dazu muß ich mich mitunter Keks' Meinung anschließen.

    CU
    +sich schon auf die nächsten Beiträge freut+ +g+
     
    #16
    DecoyS.Frost, 14 November 2002
  17. *BlackLady*
    0
    Hui! Dann sind wir ja schon vier Leute, die hier blöd reden!

    1. schön, er hat 8 Monate gewartet, aber entnervt entnervt schluss gemacht, jemand der wirklich liebt, macht so etwas nicht!

    2. Auch wenn man nur auf Sex aus ist, kann man noch Jungfrau sein! Es gibt genug Typen die sich wie Arschlöcher aufführen oder einfach zu hässlich sind, total geil auf Sex sind und eben wegen Verhalten etc. nie rangelassen werden. Und oh Mein Gott, ich bin Blond, dunkelblond! Allerdings seit 7 Jahren rot gefärbt. Hat das jetzt irgendwelche Auswirkungen auf meine Intelligenz?!

    3. erstes Mal mit 18 (einen Tag vor dem 19), hätte ich länger warten müssen, wäre es mir auch egal gewesen, bin 18 Jahre ohne jegliche sexuelle Kontakte zum anderen Geschlecht ausgekommen.

    Billig ist besser als teuer!
     
    #17
    *BlackLady*, 14 November 2002
  18. Suzie
    Gast
    0
    ähm... bevor ihr euch hier jetzt gegenseitig zerfleischt: :grin:

    Worum genau geht's eigentlich? Nach 8 Monaten noch kein SEX, also wirklich Geschlechtsverkehr, da stimme ich den diversen Mädels absolut zu, das ist absolut nicht tragisch und geliebt hat er das Mädel wohl nicht!
    Bei meinem Freund und mir hat's 6 Monate gedauert, aber es hat sich einfach so ergeben und hätte auch noch länger dauern können, er hat mich nicht unter Druck gesetzt, wir haben darüber geredet, aber ohne festzulegen: "Ok, ein halbes Jahr ist genug gewartet, jetzt müssen wir's tun!" - sowas find ich Schwachsinn!

    Allerdings, Sex ist ja nicht nur Geschlechtsverkehr, sondern auch vieles andere, Kuscheln, Küssen, Oralverkehr, Streicheln und und und, da gibt's unendliche Möglichkeiten! Wenn dieser Typ in den 8 Monaten DAS ALLES hatte - und nur keinen Sex - dann finde ich es ziemlich blöd von ihm, nach 8 Monaten "entnervt" Schluß zu machen, denn Sex ist nicht alles, und auch bei meinem Freund und mir gibt es Tage, wo wir auch einfach nur alles andere machen, ohne tatsächlich Sex zu haben. Und ich muß auch sagen, ich hab die Zeit VOR dem ersten Mal total genossen, den anderen entdecken, streicheln, küssen, alles mögliche ausprobieren, ich fand das einfach wunderschön, auch OHNE Sex!

    Wenn dieser Typ allerdings weder Sex noch sonstige "Zärtlichkeiten" bzw. irgendwas in Richtung Petting/Kuscheln von seiner Freundin "bekommen" hat bzw. ihr geben durfte, dann verstehe ich es irgendwo schon, daß er Schluß gemacht hat. Ich hätte es mit Sicherheit nicht getan an seiner Stelle, aber ich kann's nachvollziehen, daß man von einer Beziehung nicht nur tiefgehende Gespräche erwartet, sondern auch ein gewisses Maß an Sexualität und Körperkontakt, das gehört auch irgendwo dazu, vielleicht nicht in den ersten 2 Wochen, aber nach 8 Monaten mit Sicherheit.

    Ist meine Meinung... aber so wie's Klang war das "Hauptproblem" dieses jungen Mannes ja, mit 20 noch keinen Sex gehabt zu haben - und DESWEGEN mit einer Frau schlußzumachen, weil's nicht schnell genug geht, finde ich ziemlich daneben! Mein Freund war bei seinem/unserem ersten mal auch schon 22 - na und?!

    Grüße
    Suzie
     
    #18
    Suzie, 14 November 2002
  19. DecoyS.Frost
    0

    1) Wie schon gesagt ... ich hätte auch länger gewartet ... du kannst vielleicht (oder hättest) auch länger gewartet ... andere können aber nicht so lang warten. Nicht weil sie ungeduldig sind sondern vielleicht weil sie einfach ... so sind. Argh ... da ist eben mal jeder anders. Der eine verliert früher die Nerven dem anderen kann man ewiglang auf der Nase herumtanzen. Und so war es bei ihm vielleicht auch.
    Ich werf ihm aber sicher nicht vor nicht lang genug gewartet zu haben ... ich behaupte nur, es hätte länger sein können.

    2) Ich hab das schon vorher erklärt. Ich glaube wohl kaum, dass ein Mann 8 Monate in einer Beziehung ist, wenn er nur auf Sex aus ist. Also wenn ich auf Sex aus wäre wäre ist a) nicht in einer Beziehung und b) würde ich fix nicht 8 Monate (oder länger) warten. Versteht ihr?

    Rot gefärbt? ... künstliche Intelligenz +hehehe+ :zwinker:

    3) auch das habe ich erklärt ... ich habe gesagt, es gibt sicher Mädels die mit über 18 noch Jungfrau sind (obwohls ja um "über 20" ging), aber es gibt auch sicher mehr "über 20jährige männl. JF" als "über 18jährige weibl."
    Und auch ich bin über 18 Jahren ohne Kontakt zum anderen Geschlecht ausgekommen ... +g+ ... ich weiß also von was ich rede (hab ja sogar schon Umfragen gestartet +rofl+ ... nicht hier aber ... naja +lol+)
     
    #19
    DecoyS.Frost, 15 November 2002
  20. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich danke euch für eure Antworten!!
    Übrigens haben mir ältere Bekannte und Verwandte (davon auch Frauen!) seit ich etwa 17 bin immer wieder mal gesagt: "Genieße deine Jugendzeit, du bist nur 1 mal jung. Warten ist das Falscheste was man tun kann. Wir haben auch VIEL zu lange gewartet!" (d.h. weil ich noch keine Freundin habe).
     
    #20
    ProxySurfer, 16 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test