Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Liebe beweisen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Das Ich, 16 Juli 2008.

  1. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,

    ich hatte hier vor kurzem schonmal einen thread über meine verzweiflung und so weiter und ich denke, ich weiß woher die probleme resultieren. vielleicht kann mir ja jemand einen ratschlag geben. ich bin ja seit 4 monaten in einer Beziehung, in der es leider gar nicht gut läuft, weil er jünger ist als ich, im gegensatz zu mir noch daheim wohnt (ich seit 6 jahren allein und auf eigenen füßen) und irgendwie scheint das überhaupt nicht zu harmonieren. also wir verstehen uns halt einfach nicht gut und ich fühl mich bei ihm nicht geborgen. er ist auch sehr ignorant und egoistisch. ich denke, das wird leider nichts mehr. jedenfalls, diese einsamkeit zu zweit macht mich erstmal fertig, ich wünsch mir einfach was anderes. nun habe ich einen guten freund, den ich schon sehr lange kenne. bevor ich mit meinem jetztigen freund zusammengekommen bin, war ich 1-2 mal bei dem anderen freund. da war ich also single und er ja auch. er ist ein mensch der mir in einer weise eine geborgenheit schenken kann, wie ichs noch nie von einem anderen gefühlt habe. ich war also dort über nacht und natürlich schwer verliebt, er hatte grad ne neue enttäuschung hinter sich. trotzdem sind wir mehr oder minder kuschelnd auf der couch gelandet beim film schauen, also alles total unschuldig. er merkte natürlich dann, dass ich ihn schon sehr gern hatte, meinte dann aber, ich solle mich nicht verlieben. er will mind. 6 monate single bleiben (das war im märz) und es läge ja nicht an mir. ich war ziemlich bestürzt natürlich (weil bin sowieso sehr emotional) und er hat mich auf eine weise getröstet, die sich in mein hirn gebrannt hat, ich muss ständig an diese momente denken. jedenfalls habe ich dann meinen jetztigen freund kennengelernt und habe, muss ich zugeben, erst mal noch den anderen abgecheckt, bevor ich die beziehung zu meinem jetztigen eingegangen bin. ich hab ihn angerufen und gefragt, ob ich wirklich nicht auf eine beziehung hoffen kann. er meinte dann, er habe mich sehr gern aber er sei halt nicht direkt 100% verliebt jetzt und so. und will lieber single bleiben. ich, die nicht mehr allein sein wollte, bin dann mit meinem freund zusammengekommen, den ich ja natürlich auch sehr lieb hatte/habe. jedenfalls läuft es jetzt nicht mehr so und ich muss wieder mehr an den anderen freund denken. er ist wirklich immer für mich da wenn es mir wegen zoff mit meinem freund schlecht geht, kann mich per sms, messages und telefon mehr trösten und aufbauen als mein freund in der realität. der is nie für mich da wenns mir dreckig geht. ich fühl mich unheimlich hingezogen zu dem freund von mir, ich denke er wäre der perfekte mann für mich, er ist etwas älter, 28, steht auf eigenen beinen und versteht es einfach viel besser, mich zu halten. ich würde fast sagen dass es von meiner seite aus eine art liebe ist. ich würde fast alles für ihn tun. ich würde meinen freund nicht betrügen, es läuft ja eh nicht mehr, ich denke das wird bald kaputt gehen, so leid mir das tut. Was nicht passt, passt halt nicht.

    Nun meine frage die mich so beschäftigt.. wie kann ich dem freund meine liebe beweisen? ich weiß dass man nichts erzwingen kann, aber ich denke, irgendwas muss ich doch tun. wir stehen uns wirklich sehr nah. als ich damals bei ihm war, sind wir ja sogar kuscheln im bett gelandet und haben uns sogar geküsst. ich bin noch nie so einfühlsam und zärtlich gestreichelt worden. er ist einfach perfekt für mich. aber ich frage mich, wenn ich ihn jetzt "überzeugen" könnte, hat so was eine zukunft? wenn man den einen quasi erst überreden muss ^^ ? sollte es nicht so sein dass sich beide lieben am anfang? also verliebtheit meine ich. aber er meinte ja auch selbst schon, dass sich liebe ja auch mit der zeit entwickeln kann. es muss ja nicht immer liebe auf den ersten blick sein. jedenfalls kann ich kaum arbeiten, so sehr muss ich an ihn denken. wie kann man jemandem auf die gute alte art seine liebe beweisen? einen brief schreiben? und wenn ich damit auf die nase fliege? ich denke schon dass er gefühle für mich hat, sonst würde er sich ja nicht so kümmern. er telefoniert mit mir wenns mir mies geht, schreibt messages mit röschen drin, schickt mir per sms einen gute nacht kuss, alles nur um mich aufzubauen. wie kann ich es bloß anstellen, sein herz zu erobern?? er hat sich bisher immer nur auf mädels eingelassen, in die er auch direkt 100% verknallt war. nur ist er mit denen immer direkt auf die nase geflogen, man kann halt nicht immer nur danach gehen, ob einen jemand 100% optisch anspricht. ich bin alles andere als hässlich, ich denk ich bin echt ein hübsches mädel :zwinker:

    das klingt ja wie in einer liebesromanze..

    kann mir jemand helfen??? Tipps von erfahrenen Leuten wären mir verdammt recht.. das thema belastet mich sehr...

    ich danke euch schonmal und hoffe auf viele tipps!!!
     
    #1
    Das Ich, 16 Juli 2008
  2. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    lass es laufen. er weiss ja, dass du auf ihn stehst, das hast du ihm ja unmissverständlich klar gemacht. das war vielleicht auch nicht das klügste. du bist ihm ordentlich nachgelaufen.

    lass ihm doch die zeit, die er braucht. enge ihn nicht ein mit ständiger fragerei und liebesbeweisen. die braucht es jetzt noch nicht.

    sorge bei dir für geordnete verhältnisse, dh, trenne dich von deinem aktuellen freund, wenn du mit der Beziehung nicht zufrieden bist und nicht daran arbeiten willst. lebe mal eine zeitlang alleine, triff deinen kollegenfreund, aber platonisch, nicht mit der erwartung: wann gibts denn endlich ne beziehung mit ihm. oder noch besser: ziehe dich vorsichtig ein wenig zurück.

    und sei ein wenig distanzierter. du wirkst ziemlich klettig, und das macht dich nicht unbedingt attraktiver.

    auch wenn er noch so perfekt sein sollte: wenn er nichts will von dir, dann will er nichts und dann soll es einfach nicht so sein. akzeptiere das, je eher, desto besser.
     
    #2
    Amian, 16 Juli 2008
  3. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber bevor ich da noch weitere Gedanken an den potenziellen neuen Partner verschwende, würde ich erstmal mit dem derzeigen klar Schiff machen.
    Es ist ihm gegenüber absolut unfähr, sich da schon einen Schlachtplan zurecht zu legen, wie du an den Neuen herankommst.
    Entschuldige, aber das ist meine Meinung!
    Ich verstehe nicht, wie du dich schon nach was anderen umschauen kannst, ob nun der beste Freund, der dich bisher schon nicht wollte, dem du mehr oder minder schon nachläufst, oder jemand ganz anderes, wie du dich deinem jetzigen Partner gegenüber verhältst.

    Ich würde erstmal dafür sorgen, dass entweder Sachen in der bestehenden Beziehung geklärt werden, die grad schief laufen, oder eben einen Schlussstrich ziehen, wenn es, wie du schreibst, gar nicht mehr funktioniert.

    Sorry wenn ich das so sage, für mich stellt sich das so dar, als wenn dein Noch-Partner eh nur ein Lückenbüßer war. Du magst ihn zwar "lieb" gehabt haben/noch haben, doch an eine dauerhafte Beziehung hast du scheinbar dabei aber nicht gedacht. Ist nicht böse gemeint, ist nur der Eindruck, den ich bei deiner ganzen Schilderung bekomme.
     
    #3
    User 25480, 16 Juli 2008
  4. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Da muss ich MyMemory zustimmen. Du solltest erstmal die alte Geschichte hinter dich bringen. Ich frage mich auch gerade warum du überhaupt noch mit deinem jetzigen Freund zusammen bist. Wenn es doch sowieso nicht so toll läuft. Möchtest du einfach nur nicht alleine sein oder was ist der Grund. Liebe bestimmt nicht. :zwinker:

    Was deine eigentlich Frage angeht. Liebe kann man nicht beweisen und nicht erzwingen. Die muss sich ganz einfach entwickeln. Das zeigt man durch sein Verhalten und durch Gesten. Wenn du mit deiner alten Beziehung endlich abgeschlossen hast, dann kannst du anfangen dich mal hin und wieder mit deinem Freund zu treffen. Betonung liegt auf hin und wieder. Er soll sich nicht eingeengt fühlen und es muss auch mal von ihm ne Idee etc kommen. Er muss auch das Gefühl haben, dass er um dich kämpfen muss.

    Du kannst eigentlich nur abwarten. Briefe etc. sind da eher abschreckend. Du drängst ihn damit in die Ecke und na ja das wird nicht gerade förderlich sein für die Liebe!!
     
    #4
    ToreadorDaniel, 16 Juli 2008
  5. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    nein das ist auf keinen fall so dass mein freund nur ein lückenbüßer ist/war. ich wollte auf jeden fall eine dauerhafte beziehung mit ihm. aber es funktioniert nicht und ich kämpfe schon fast seit anfang der beziehung, während er sich null mühe gibt. ich versuche ständig, alles zu klären, aber es wird nicht besser. und bei dem freund von mir merke ich halt dass er mir viel mehr geben könnte, was mir in meiner aktuellen beziehung so sehr fehlt.
     
    #5
    Das Ich, 16 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe beweisen
schokoeis:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 März 2014
3 Antworten
alisha24
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2013
5 Antworten
XXabcXX
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2013
10 Antworten