Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie mache ich am besten Schluss?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DizzyWizzy, 8 August 2005.

  1. DizzyWizzy
    Gast
    0
    Hi ihr!
    Ich wende mich noch einmal an euch. Ich habe ja schon einen anderen Thread geöffnet (www.planet-liebe.de/vbb/showthread.php?t=87056&highlight=Gef%FChlschaos)

    Wer nicht die längere Version lesen möchte, hier ist es kurz zusammengefasst:
    Ich war fast 2,5 Jahre mit meinem Ex zusammen. Nach langem Hin und Her haben wir uns schließlich getrennt und den Kontakt ganz abgebrochen. Das war Ende April. Es gab keinen riesen Streit, aber ein gutes Ende gab es auch nicht. In der Zeit danach war ich viel feiern und er auch. Ich habe dann auch jemanden kennengelernt mit dem ich nun auch zusammen bin. Seit ca. 1,5 Monaten. Für mich war von Anfang an klar, dass ich mich eigentlich nur verguckt habe und ihn nicht liebe. Meiner Meinung kann man Liebe noch nicht nach 2-3 Wochen fühlen, weil sie sich mit der Zeit entwickelt. Es ist/war mit ihm auch ganz schön, aber ich habe immer an meinen Ex gedacht. Ich habe zwar versucht das zu verdrängen und mich irgendwie abzulenken, aber vor einer Woche habe ich ihn in der Disco wieder gesehen. Wir haben uns sofort gut verstanden und bei beiden Seiten kamen die Gefühle wieder hoch. In den Tagen danach haben wir uns Sms geschrieben und uns per Icq unterhalten. Gestern haben wir uns getroffen und es war richtig schön...
    Ja .. und da kommt die Sache mit meinem jetzigen Freund. Am Anfang dachte ich, dass ich es einfach auf mich zukommen lasse, weil ich ihn auch wirklich mag. Ich wusste zwar, dass ich nicht richtig verliebt bin, aber für kurze Zeit dachte ich dies. Nun bin ich mir aber sicher, dass ich das lieber jetzt beenden möchte, weil er mich ziemlich mag und mir auch gesagt hat, dass er mich liebt. Es wäre ihm gegenüber unfair länger mit ihm zusammen zu bleiben. Nur wie mache ich am besten Schluss? Er ist richtig verliebt und hat mir gestern erst gesagt wie glücklich er ist .. Soll ich ihm sagen, dass ich meinen Ex noch liebe und mein Ex mich wahrscheinlich auch noch liebt? Was die Sache angeht, weiß ich nicht, wie das weitergeht, aber so wie es gerade aussieht, kann es sein, dass wir uns einfach noch mal wieder treffen und es langsam angehen lassen. Aber das ist ja wieder etwas anderes.
    Jedenfalls habe ich richtig Angst das jetzt zu machen, obwohl ich weiß, dass ich da nun durch muss und auch selber Schuld bin. Habe mir überlegt, ob ich ihm vielleicht einen Brief schreibe. Vielleicht sollte ich das auch schon in einer Sms andeuten, denn es ist ja auch fies, wenn er sich schon so freut mich zu sehen und ich ihm dann sage, dass Schluss ist. Außerdem hat er mir von seinen schlechten Erfahrungen mit seiner Ex erzählt, was für mich die Sache noch schlimmer macht. Ich möchte ihn eigentlich auch nicht gleich wieder so verletzen ..
    Wäre für irgendwelche Antworten/Meinungen/Ratschläge sehr dankbar!
    Liebe Grüße
     
    #1
    DizzyWizzy, 8 August 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Verletzten wirst du ihn damit sowieso, egal wie du es tust. Sag ehrlich woran es liegt, und warum eine Beziehung von deiner Seite aus unmöglich ist. SMS oder Briefe...da halte ich nichts von. Wenn er eine lieber Kerl ist, hat er es ehrlich verdient. Du kannst ihm vorher per Telefon schon sagen, dass du mit ihm reden musst. Natürlich wird er sich auf das treffen mit dir freuen, aber da musst du leider durch. Das er mit seiner Ex schlechte Erfahrungen gemacht hat ist schade, aber ändert nichts daran, dass er ein Recht auf die Wahrheit hat. Also viel Glück :frown:
     
    #2
    Numina, 8 August 2005
  3. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich finde du solltest es (novalina schon gesagt hat) ihm erklären und ehrlich zu ihm sein. Es wird ihm wohl sehr wehtun und auch verletzen, aber das ist letzten endes doch besser als die Sache so weiter laufen zu lassen..

    Und wie auch schon gesagt: Für seine Erfahrungen mit der Ex kannst du nichts und bist auch nicht dafür verantwortlich! Also mach dir deswegen keine Vorwürfe..
     
    #3
    ping_pong, 8 August 2005
  4. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Beende die Beziehung so schnell wie möglich.
    Wenn du deinen Exfreund noch liebst, dann tust du dir doch auch keinen Gefallen dich sofort wieder in eine Beziehung zu stürzen.
    Vieleicht solltest du erstmal über ihn hinwegkommen, bevor du etwas neues anfängst.
     
    #4
    User 35205, 8 August 2005
  5. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auf alle Fälle solltest du ihm das persönlich sagen und nicht über SMS, Brief, etc.!
    Aber auch wenn du es ihm persönlich sagst: Verletzt wird er auf jeden Fall sein. Dagegen kannst du nichts machen.
    Erklär ihm deine Situation. Das du immer noch an deinem EX hängst und das es möglich sein kann das zwischen dir und deinem EX wieder mehr wird.
    Und ihm weiterhin etwas vorspielen nur weil du ihn nicht verletzen willst, wäre ja auch nicht okay!
     
    #5
    XZauberinX, 8 August 2005
  6. DizzyWizzy
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten.
    Ich habe es dann gestern auch beendet. Habe ihm per Sms geschrieben, dass ich mal mit ihm reden muss und bin dann auch direkt zu ihm gefahren. Es war richtig hart, weil ich noch nie in so einer Situation war. Es lief ja alles wunderbar und er hätte niemals damit gerechnet und versteht mich auch nicht wirklich. Einerseits bin ich nun erleichtert, aber andererseits fühl ich mich so gemein und habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich jetzt mit meinem Exfreund telefoniere, was ich gestern noch gemacht habe. Außerdem sagt er mir, dass er noch hofft, dass nicht alles verloren ist, obwohl ich ihm auf die Frage "Habe ich noch eine Chance?" ganz ehrlich "Nein" geantwortet habe .. mal sehen.. Ich hoffe für ihn, dass er schnell drüber hinweg ist, weil er es nicht verdient hat zu leiden :frown:

    Ist es normal, dass man danach denkt, dass es vielleicht doch ein Fehler war? Gestern habe ich nur noch an ihn gedacht und ihn auch vermisst. Habe mir Gedanken darüber gemacht, ob es vielleicht doch nicht das Richtige war und ich würde ihn jetzt am liebsten wieder in die Arme nehmen... Aber das wird wahrscheinlich vorbeigehen.. ich hoffe es jedenfalls!
     
    #6
    DizzyWizzy, 9 August 2005
  7. Der_Pianist
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    hm...

    hi!
    also auch wenn das blöd klingt, mit der ehrlichkeit kommt man wirklich noch am besten weg. oder wengistens geht es dir damit am besten. ich würde fast sagen dass deine jetzige "Beziehung" auch irgendwo eine flucht aus der einsamkeit war... oder die suche nach bestätigung dass du eben auch von anderen männern begehrt wirst. (bitte nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint!). ich denke die beste lösung ist einfach dass du dir erstmal einen klaren kopf verschaffst und objektiv überdenkts was du willst und wen du willst. auch wenn du jetzt in deinen aktuellen freund nicht richtig verliebt bist, es kann sich dennoch eine richtig feste bindung bilden und du kannst auch verdammt glücklich werden. ich kenne das auch aus einer beziehung bei der ich diese erste phase des verliebt seins auch übersprugen habe. wir haben uns sehr gut verstanden und toll ergänzt... ich hätte diese beziehung nie beendet und gerade in der schlußphase die kurz vor der für mich extrem überraschenden trennung, hatte ich tiefe gefühle für meine exfreundin. jetzt geh es einfach mal ganz langsam und und höre dir auch von einer guten freundin oder wem dem du dich anvertauen kannst die meinung an, aber handle wirklich nur so, wie du es vor dir auch vertreten kannst. schließlich sollst du glücklich sein. und dich für deinen jetzigen freund "aufopfern" und mit ihm zusammen zu sein nur weil du ihn nicht verletzten willst kann auf die dauer auch in keinem fall gut gehen...
     
    #7
    Der_Pianist, 9 August 2005
  8. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast du gut gemacht DizzyWizzy ist das fairste.
    Bleibe trotzdem erstmal auf Abstand und stark!

    viel glück cozmo
     
    #8
    User 35205, 9 August 2005
  9. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also denkst du im Moment an beide Ex-Freunde.
    Ich denke, du solltest wirklich von beiden Abstand halten. An seine EXe denkt man am Anfang immer und fragt sich auch, ob man es richtig gemacht hat. Persöhnlich meine ich, dass es nach einer Trennung kein Zurück mehr gibt.
     
    #9
    Perrin, 9 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mache besten Schluss
ale_zurich
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2014
9 Antworten
Neymar Jr. 13
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2013
11 Antworten