Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tschulii
    Tschulii (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    53
    31
    0
    Single
    23 Dezember 2008
    #1

    wie macht ihr das mit ex?

    mh einmal eine ganz leichte frage -hoffentlich-

    er nd ich sind jetzt seit 3-4 wochen auseinander nd wir vermissen uns beide aber iwie kann er sich keine beiehung mehr vorstellen bzw er glaubt es würd sich nix bessern aber ich glaub es würd sich bessern.naja

    zu dem prob: ich wieß nich ob ich mit ihm schrieben soll einfach wie früher, wie freunde.. weil ich will ja mehr als freundschaft aber ganz ohne mit ihm zu schreiben oder so geht auch nich..aber wenn wir schreiben dann wirds ja eher freundschaftmäßig nd das will ich auch nich :frown:

    wie macht ihr das denn so??

    liebn gruß <3
     
  • SoulExpression
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    Single
    23 Dezember 2008
    #2
    soviele leute haben zur zeit ähnliche probleme... komisch... ich bin meine ex n viertel jahr hinter her gerannt. wir haben versucht, auf ner freundschaftlichen basis zu bleiben. das hat aber nie funktioniert weil wir uns dann gestritten haben und darauf hatte ich irgendwann keine lust mehr. ich bin immer noch dafür, den kontakt komplett abzubrechen. jedenfalls so lange, bis beide wieder glücklich sind und die liebe vergessen ist. und das passiert nun mal irgendwann
    und dann kann mans ja nochmal freundschaftlich probieren
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    23 Dezember 2008
    #3
    Das problem habe ich zur Zeit auch, wir haben zur Zeit keinen Kontakt, ich gebe zu, es ist erstmal das beste, so schwer es mir persönlich auch fällt und es wird dir sicher auch schwer Fallen wird, aber es ist einfach das bessere!

    Das Herz sagt nein, der verstand ja - schwierig aber ich bin mir sicher, man wird es überleben!

    Ich wünsche dir viel Kraft!
     
  • Tschulii
    Tschulii (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    53
    31
    0
    Single
    23 Dezember 2008
    #4
    das is aba so schwer nd er kam ja wieder an :frown: ich kann nich ohne ihn, auch wenn das vllt unverständlich is.. es tut einfach so weh.. ich muss mit ihm schrieben... ich brauch ihn so :cry:
     
  • Puschelchen
    0
    23 Dezember 2008
    #5
    Da falle ich dann wohl aus der Reihe :tongue: Ich habe noch Kontakt mit meinem Ex. Wir sind seit Juli auseinander... konnten und wollten aber nicht ohne den jeweils anderen, obwohl es zum Ende der Beziehung nur noch Probleme gab und auch die äusseren Umstände nicht mehr passten.

    Wir genießen unsere Zeit irgendwie viel mehr und es fehlt bei uns wohl auch nicht mehr viel, bis wir wieder zusammenkommen. Abwarten.
    Wenn es noch einmal sein soll, dann sei es so. Wenn nicht, hatten wir trotzdem eine schöne Zeit :herz:

    Wir haben uns beide ziemlich verändert und mit der Zeit unsere Fehler in der Beziehung eingesehen, dementsprechend verhalten wir uns nun auch.

    Ich muss allerdings dazu sagen, dass es dadurch schwierig ist, sich zu lösen, um sich vielleicht anderweitig umzuschauen... aber da ich erstmal keinen anderen Mann möchte, passt das ganz gut :grin:
     
  • Tschulii
    Tschulii (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    53
    31
    0
    Single
    23 Dezember 2008
    #6
    ja genau so is das auch bei mir und ihm nd ich hoffe dass es bei uns auch so entwickelt dass wir wieder zusammen kommen bzw dass er nich ohne mich kann, er meinte ja schon dass er mich und unsere momente nd so schon stark vermisst..:engel:
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #7
    du willst ihn zurück?

    a.) schreibe wenig
    b.) schreibe weniger
    c.) er wird mal anrufen (ich kenne nur wenige menschen die WISSEN, dass sie von einer anderen person geliebt werden, damit umgehen können, wenn diese person plötzlich nicht mehr greifbar ist. SEI NICHT DAUERND GREIFBAR!)
    d.) hebe vielleicht nicht sofort ab
    e.) triff andere männer, fixiere dich nicht auf EINE person auch wenn du aktuell total verliebt bist! du wirst nicht glauben wie schnell sich deine lage ändert, wenn du dich mit anderen menschen umgibst und mit ihnen spaß hast, ich rede nicht von sex - muss nicht sein wenn du das nicht willst
    f.) DU wirst entscheiden ob du ihn wieder zurück willst oder nicht. ER hat DICH verloren und nicht umgekehrt - vielleicht hilft dir diese sichtweise langfristig dich in solchen situationen besser zu fühlen

    lg
     
  • Tschulii
    Tschulii (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    53
    31
    0
    Single
    23 Dezember 2008
    #8
    danke :smile:
    ja das hab ich ja schon gemacht, war kalt zu ihm und so... & dann ist er auch wieder angekommen nd gesagt dass ich ihm fehle..
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #9
    mach es besser, mach es nicht KÜNSTLICH!
    unternimm was mit freunden, flirte mit anderen männern, teile deine woche ein - hab einfach ein leben :smile:

    und plötzlich wirst du ERNSTHAFT auf abstanden gehen und wenn er sich dann um dich bemüht weißt du, dass die sache zukunft haben kann. falls nicht, hast du kein echtes problem, weil dein leben sowieso ausgefüllt ist und du dich nicht auf DEN EINEN konzentrieren musst.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    24 Dezember 2008
    #10
    Die erste Zeit ist immer die schlimmste aber nach und nach wird es besser.

    Hast du wirklich geglaubt, dass nach 3 oder 4 Wochen alles wieder gut ist? Was du durchmachst, ist nur eine Phase einer ganzen Verarbeitung des Geschehen. Das ist vollkommen normal! Es ist nun mal ein einschneidendes Erlebnis, und du durchläufst jetzt mehrere verschiedene Stadien dieser Trennungsbewältigung. Deine Gefühle kannst du nicht beeinflussen! Aber ich kann dir versprechen: Es wird wieder besser! Man mag es sich kaum vorstellen, ist eigentlich auch gar nicht empfänglich für irgendwelche positiven Gedanken, aber es wird wieder! Ich dachte damals auch, es geht zu Ende mit mir. Aber nein, ich lebe noch! Halte es dir einfach vor Augen: Alles braucht seine Zeit! Akzeptiere deine Trauer als eine Phase, die du durchlaufen musst, die einfach dazu gehört. Und gib dir die Zeit, die es braucht. Irgendwann wirst du merken, dass es nicht mehr so weh tut. Und das passiert von ganz alleine. Das kann man leider nicht beschleunigen...

    Ich drück dir alle Daumen, dass du bald aus diesem Tal heraus bist!
     
  • BluBBa90210
    Sorgt für Gesprächsstoff
    58
    31
    0
    nicht angegeben
    25 Dezember 2008
    #11
    Ich bin gerade in "fast" der selben Situation...

    Meine EX und ich sind jetzt auch knapp 3-4 Wochen auseinander... Sie machte damals mit mir schluss aus dem Grund mich "angeblich nicht mehr zu lieben" ... Was ich aber nicht glaube.. Denn alle ihre Freundinnen sagen das sie noch Gefühle für mich hat... Aber im Moment nicht so ganz darüber Bescheid weiß... Sie sagt jedenfals das sie mich nicht mehr liebt und die 18 monatige Beziehung schon komplett vergessen hat...
    Sie hat inzwischen schonwieder einen neuen Freund... Sie weiß aber auch ganz genau das ich sie noch über alles liebe und alle meine Fehler nie wieder tun werde... Naja wir haben jetzt seit ca. 4 Tagen keinen Kontakt mehr zueinander... Und das macht mich ziemlich fertig... Denn ich liebe sie ja noch so sehr...
    Und ich habe das Bedürfniss mit ihr unbedingt zu schreiben.. Aber ich traue mich nicht da ich Angst habe das entweder nichts zurück kommt, oder das sie mich verletzen könnte... Sie war auch eine Zeit lang so kalt und herzlos zu mir... Das hat mich auch sehr fertig gemacht... Aber ich verzeihe ihr das, wenn sie mir eine allerletzte Chance geben würde... Denn = *Hoffnung stirbt zuletzt*
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    25 Dezember 2008
    #12
    Noja.... ich hab immer versucht, im freundschaftlichen mit meinen Exen zu bleiben, wobei ich immer bzw. FAST immer Schluss gemacht habe. Bei allen bzw. FAST allen ist es immer so gewesen, dass der Kontakt abbrach und ich hab mit keinem bzw. mit FAST keinem mehr Kontakt!

    Zu dem FAST: Bei allen, bis auf EINEN ist das so gelaufen, aber der EINE hat mit MIR Schluss gemacht und unser Kontakt ist NICHT abgebrochen. Wir haben uns regelmäßig geschrieben, getroffen, Kurzurlaube in seine Ferienwohnung gemacht usw. Und ich habe mich fast ein Jahr mit meinen Gefühlen zu ihm zurückgehalten. Dafür könnte man mich eigentlich loben ^^... Naja, meine Geduld hat sich ausgezahlt, ich bin wieder mit ihm zusammen und wir sind glücklicher denn je. Nächstes Jahr ziehen wir zusammen und ja, es ist uns total ernst miteinander. Eine Trennung wird höchstwahrscheinlich nicht in Sicht sein! ^^

    Wie das bei dir ablaufen könnte....
    1. Version: Wie bei meinen anderen Exen: Also Kontakt bricht ab, eure Gefühle kühlen sich ab.

    2. Version: Kontakt bricht NICHT ab, ihr kommmt wieder zusammen.

    3. Version: Kontakt bricht NICHT ab, aber ihr bleibt Freunde und versteht euch so besser!

    Bei manchen ist eine Freundschaft viel besser als eine Beziehung, bei manchen umgekehrt und bei anderen wiederum nichts davon. Du musst das austesten, ihr müsst ein bisschen rumprobieren, dann findet ihr schon heraus, welche Variante für euch am besten ist. Es ist bei jedem anders, deswegen werden dir unsere Antworten nicht weiterhelfen. Du weißt es tief in dir am besten! Da liegt die Antwort quasi schon eingebettet. Hätte ich nicht tief in mir gewusst, dass sich die Geduld bei meinem Freund lohnt, hätte ich schon viel früher aufgegeben. Wobei ich schon sagen muss, dass ich zum Schluss aufgegeben hab und genau dann kam er wieder zu mir! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste